MSS_ss16 Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog bruzzzl Hier klicken Jetzt informieren Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen283
4,4 von 5 Sternen
Preis:61,20 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2012
Da meine Tastatur nun schon einige Jahre auf dem Buckel hat, habe ich mich nun nach einer neuen umgesehen. Mir hat die Apple-Tastatur aus Aluminium mit ihrem extrem flachen Desigen schon seit längerem sehr gut gefallen, allerdings habe ich, aufgrund der Tatsache, dass ich keinen Apple-Rechner besitze und ich mit meiner alten Tastatur noch ganz gut zurechtkam, nicht weiter darüber nachgedacht. Da ich aber nun öfter mit dem PC arbeite, habe ich mich also nach einer neuen Tastatur umgesehen. Ich habe mir im Geschäft einige angesehen, jedoch hat mir keine Tastatur so gut gefallen wie die von Apple, sei es die Haptik, das Design oder das Schreibgefühl. Nach kurzer Recherche im Interntet war die Frage, ob sich die Tastatur auch mit Windows XP verwenden lässt, auch geklärt. Also habe ich mir die Tastatur hier bei Amazon bestellt.

Als sie dann heute ankam, habe ich voller Freude das Pakte geöffnet. Die Tastatur ist in der Verpackung gut geschützt, sodass sie den Transport unbeschadet überstanden hat. Die Tastatur ist genau wie auf den Bildern zu sehen extrem flach, die Oberseite besteht aus Aluminium, die Unterseite aus weißem Kunststoff, an der Rechten und Linken Seite befindet sich jeweils ein USB-Port. Auch die Größe hat mich positiv überrascht, die Tastatur ist zwar sehr breit, aber nicht sehr hoch. So kann ich im Gegensatz zu meiner alten Tastatur auch problemlos etwas auf meinem Schreibtisch schreiben, ohne die Tastatur gleich in die Ecke schieben zu müssen.

Das anschliessen an meinen Windows-XP Rechner funktioniert tadellos und absolut problemlos, einfach das USB-Kabel der Tastatur in den PC gesteckt, der PC erkennt die Hardware sofort, schon ist die Tastatur einsatzbereit. Das USB-Kabel der Tastatur ist recht kurz, doch Apple liefert hier glücklicherweise gleich ein Verlängerungskabel mit.

Ich beherrsche das 10-Finger schreiben, was auch schon auf meiner alten Tastatur gut von der Hand ging, doch nach kurzer Eingewöhnungszeit auf der Apple-Tastatur noch wesentlich schneller und angenehmer als auf meiner alten. Die Tasten sind sehr flach und leicht angeraut, zudem haben sie einen guten Druckpunkt, das schreiben auf der Tastatur macht richtig Spass.

Hingegen einiger anderer Aussagen kann ich die USB-Ports der Tastatur auch auf meinem Windows-Rechner problemlos nutzen, sehr praktisch, da mein PC auf der Rückseite nur zwei USB-Anschlüsse hat, und ich neben der Tastatur noch einen WLAN-Stick und eine Maus an den PC angeschlossen habe. Also habe ich die Maus an die Tastatur angeschlossen, funktioniert einwandfrei. Mehrere "Gummipunkte" auf der Unterseite sorgen für einen festen Halt der Tastatur auf der Oberfläche und schützen vor Kratzern.

Ein klein wenig Schade ist, dass man die Lautstärke-Tasten nicht nutzen kann, allerdings liegt das daran, dass ich die Tastatur unter Windows benutze, doch daran ist die Tastatur nicht Schuld, deshalb sehe ich das nicht als Kritikpunkt. Es gibt einige wenige Tasten, die nur auf einem Apple-PC nutzbar sind, zudem sind einige Tasten anders beschriftet als auf einer gewöhnlichen Tastatur, allerdings sind abgesehen von der Windows-Taste (soweit ich bis jetzt festgestellt habe) alle Tasten, die auf einer Windows-Tastatur zu finden sind, auch auf der Apple-Tastatur vorhanden. Es gibt scheinbar ein Programm, mit dem man die Tasten frei belegen kann, falls ich es irgenwann einmal ausprobieren sollte, werde ich die Ergebnisse in einem Nachtrag hinzufügen.

Die Verarbeitung ist wie von Apple gewohnt, exzellent. Keinerlei Spaltmaße, überstehende Kanten, alles sitzt perfekt an seinem Platz, nichts wackelt oder knarrzt. Die sehr flachen Tasten fühlen sich, genau wie die Oberseite der Tastatur aus Aluminium sehr hochwertig an, zudem sieht die Tastatur sehr edel aus. Als sehr positiv empfinde ich auch, dass auch zwischen den einzelnen Tasten Aluminium sitzt, es ist also jede Taste einzeln in das Gehäuse eingesetzt, so sammelt sich nicht so leicht Schmutz und Staub im Innenraum der Tastatur.

Fazit: Ich bin absolut beigeistert von der Tastatur, sowohl die Verarbeitung, als auch das Design und die Größe sind exzellent. Das schreiben geht wunderbar schnell von der Hand, es macht richtig Spaß, diese Tastatur zu benutzen. Den Preis von rund 50 Euro empfinde ich nicht als zu teuer, für diesen Preis bekommt man eine exzellent verarbeitete, meiner Meinung nach wirklich tolle Tastatur, die qualitativ überzeugt. Die Benutzung unter einem Windows-Rechner funktioniert ebenfalls tadellos. Sollte mir im Laufe der Zeit noch etwas an der Tastatur auffallen, werde ich dies in einem Nachtrag erläutern. Ich kann diese Tastatur nur wärmstens empfehlen, auch an Windows-Nutzer, denen die nicht funktionierenden Lautstärketasten nichts ausmachen. Absolute Kaufempfehlung und Lob an Apple für diese tolle Tastatur!
66 Kommentare|79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2012
Viele Worte muss man hier ja eigentlich nicht mehr machen. Trotzdem ist es die beste Tastatur, die ich je unter meinen Fingern hatte. Schickes Design und ein hervorragendes Schreibgefühl machen für mich die Tastatur wirklich einzigartig. Die Verarbeitung ist wie von Apple gewohnt einfach super. Da wackelt und knarzt nichts. Die Tasten haben ein gutes Feedback, da merkt man sogar wenn man sich verschrieben hat. Ich habe diese Tastatur auch unter Windows 7 getestet und selvbst dort macht es richtig Spaß sie zu benutzen. Natürlich muss man sich ein wenig umgewöhnen, denn unter Windows ist die ALT-Taste nicht mehr direkt neben der Leertaste. Für Leute, die das Zehnfingerschreiben beherrschen, ist das erst mal eine größere Umstellung aber das ist zu schaffen. Die USB-Ports funktionieren selbst unter Windows 7 ohne Probleme.

Kurz gesagt: das ist eine Tastatur wie ich sie schon immer gesucht habe. Gut verarbeitet und ein schönes Schreibgefühl. Und dabei macht sie vom Design auch noch echt viel her. Wem die 50 Euro dafür nicht zu schade sind, bekommt für sein Geld aber auch eine grund solide Tastatur. Ich vergebe eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2015
Ich brauchte eine neue Tastatur um zu Hause mit meinem Macbook gescheit am Schreibtisch mit externen Bildschirmen arbeiten zu können. Da ich dabei den Mac normalerweise zugeklappt habe, ist es recht schwer die interne Tastatur zu benutzen.

Vom Tippgefühl gefällt sie mir extrem gut, aber ich mag die flachen Tastaturen auch sehr gerne. Das muss aber jeder für sich wissen und kann auch jeder kostenlos im Applestore testen.

Allgemein sieht sie recht edel und flach aus; stört also gar nicht auf dem Schreibtisch. Außerdem fühlt sie sich toll an, die Tasten wirken nicht billig und der "silberne" Teil ist Aluminium. Sollte man da also mal drankommen, merkt man das kalte Metall.

Für manche vielleicht interessant: Die Tastatur ist nicht beleuchtet!

Ansonsten ist sie wie erwartet und beschrieben. Besonders praktisch finde ich die beiden USB Anschlüsse. An dem einen hängt dauerhaft meine Maus und der andere ist leichter zu erreichen, als das Notebook, das hinten auf dem Schreibtisch steht. USB 3.0 wäre zwar nett gewesen, aber um ein paar GB auf nen Stick zu schieben reicht auch das.
Mich hat überrascht, dass auch ein E-Piano, das über USB an die Tastatur angeschlossen ist, per Garageband quasi Latenzfrei wiedergegeben wird.

Einen Stern ziehe ich aber für das USB Verlängerungskabel ab. Ansich ist die Idee ja gut das Kabel der Tastatur kürzer zu machen, damit es nicht zu extrem stört und denen, die ein längeres Kabel brauchen eine Verlängerung beizulegen. Aber Apple hat hier eine kleine Kerbe eingebaut, sodass nur der Stecker der Tastatur passt und man das Verlängerungskabel nicht nutzen kann um bspw. leichter Sticks an die Tastatur anzuschließen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Ich habe mir die Tastatur gleich 2 mal bestellt für PC und Notebook. Warum bin ich nicht schon früher darauf gekommen? Dieses Keyboard ist wesentlich stylisher als die herkömmlichen, altmodischen Brocken von Tastaturen, die ich so kenne. Das Tippen fällt leicht und ich mache wesentlich weniger Schreibfehler (daneben tippen kommt kaum noch vor). Dazu ist die Tastatur auch noch leiser und nimmt wesentlich weniger Platz weg. Sie steht auch sehr stabil. Hoffen wir mal, dass sie lange hält, und die Buchstaben sich nicht ablösen. Ich bin zuversichtlich :-) Auf meiner Logitech war nämlich nach 2 Jahren schon das 'a' abgegriffen.

Ich hätte sie nicht gekauft, wenn hier nicht jemand von der Tauglichkeit für Windows berichtet hätte. Dafür ein Dankeschön von mir! In den tpischen Apple Läden wird sie nämlich nicht für Windows empfohlen. In der Beschreibung steht natürlich auch nichts von Windows Tauglichkeit.

Super ist auch der integrierte USB-Hub. Hier kann man z.B. gleich den Wireless Stick für die Wireless Maus einstecken. Die habe ich dann allerdings von Logitech, da ich ein richtiges Mausrad will.

Von den Tasten her ist alles verfügbar. Allerdings sind manche Dinge etwas anders. z.B. 'cmd' statt Windows Taste und das @-Zeichen ist nicht markiert (ALT-GR und Q). Die rechte ALT Taste fungiert als ALT-GR. Die Lösch-Taste ist ein komisches, durchgestrichenes Quadrat, die Home Taste ein Pfeil links nach oben. CTRL-ALT-DEL Tasten liegen etwas anders. Aber daran gewöhnt man sich sofort.

Einziges Manko: Es gibt diese Tastatur nicht als beleuchtete Tastatur. Das wäre doch ein Anreiz zur Entwicklung! Das wäre dann das Non-Plus-Ultra. An beleuchteten Tastaturen gibt es aber auch für Windows nichts gescheites.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2011
Es hat ein Weilchen gedauert, bis ich hier bei Amazon die richtige Tastatur gefunden hatte. Die Angebotsbeschreibungen sind doch sehr verwirrend und dann kam noch die schlechte Bewertung meines Vorgängers hinzu. Daher hier die Informationen, die ich gern gehabt hätte:

MB110D/B ist definitiv die korrekte Bezeichnung, so gehts schon mal los ("Meinten Sie MB110D/A?"). Das Tastaturlayout ist deutsch. Laut Verpackung ist die Tastatur, anders als in der Produktbeschreibung zu lesen steht, erst ab Mac OS 10.6.8 verwendbar. Im Handbuch wird sogar 10.7 verlangt, aber das bezieht sich wohl nur auf die neuen Funktionstasten (Launchpad, Mission Control). Da ich 10.6.8 verwende, kann ich nichts über die Abwärtskompatibilität sagen, aber bei mir funktioniert sie tadellos durch Plug & Play. Die Mission Control Taste (F3) ruft die Exposédarstellung auf (F9).

Ich bin froh, dass ich es probiert habe, denn ich habe nun genau das, was ich suchte ...
review image review image
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2015
Diese Tastatur ist auch für Windows Benutzer ein Genuss. Man muss sich wieder fragen, warum andere Hersteller für Windows Hardware nicht in der Lage sind, diese Qualität herzustellen. Ich habe vorher einige Logitech Tastaturen probiert, auch teure, war aber nicht zufrieden.
Benutze sie nicht für Gaming, was ich gesucht habe war eine zuverlässige Tastatur ähnlich einer Notebook Tastatur, d.h.
kurzer aber sicherer Anschlag
kein Prellen oder nachgeben
mit Nummernblock
leise
Letzendlich bin ich als Windows Benutzer bei Apple gelandet und bin hochzufrieden - die etwas unterschiedliche Belegung war weit weniger ein Problem, als ich dachte. An die wichtigsten zu Windowstastatur unterschiedlichen Tastenkombination hat man sich schnell gewöhnt, wie z.B. alt + Q für @.
Die genaue Belegung mit Hinweise auf Windowsbenutzung kann man hier gut einsehen: apfelwerk.de/apple_support_stuttgart_kurzbefehle_osx.html

Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2014
Für mein Studium benötigte ich eine Tastatur mit Rechenfeld. Ich bekam allerdings weit mehr. Diese Tastatur ist handlich, durch die Beschriftung super zu bedienen und liefert zwei USB-Steckplätze, für die man nicht erst hinter den Mac kriechen muss. Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2015
Die MB110D/B Tastatur von Apple ist ein wunderbares numerisches Keyboard mit Kabelbindung.
Da ich vor einiger Zeit von Windows zu Mac OS X gewechselt bin (ohne einen Mac zu kaufen) und mich damit nun
zu den sogenannten "Hackintosh"-Usern zählen kann, entwickelte sich irgendwann der Bedarf, doch ein wenig Apple
auf dem Schreibtisch sitzen zu haben. So entschied ich mich für eine Apple Tastatur, die mir einerseits das für mich unverzichtbare
Numpad bietet und anderseits durch die Kabelbindung mittels USB eine gewisse Sicherheit in Sachen BIOS Steuerung und Treibern gibt (Plug and Play, sogar unter Windows).

Zur Haptik:
Wie von Apple Tastaturen gewohnt schreibt es sich auf dieser Tastatur WUNDERBAR geschmeidig. Der Druckpunkt der Tasten erinnert an Apples MacBook Pro; somit kann man sogar eher von einer Notebook-Tastatur sprechen. Wer also höhere Tasten wie bei klassischen mechanischen Tastaturen wie der Marke Cherry bevorzugt, ist hier fehl am Platz. Doch selbst ich als ehemaliger Windows-Fanatiker konnte mich schnell an den Druckpunkt der Tasten gewöhnen, es schreibt sich hervorragend (Betonung liegt auf SCHREIBEN, ich rede nicht von Gaming).

Optik:
Schick, elegant und gleichzeitig Apple-typisch minimalistisch. Mehr brauche ich dazu nicht zu sagen.

Fazit:
Wer entweder als Hackintosh-User eine geeignete Tastatur mit Mac-Layout sucht (cmd- und alt-Tastenbelegung, Funktionstasten etc.) oder auch einfach eine ordentliche numerische Tastatur für seinen jetzigen Mac sucht, ist hier beim Original definitiv richtig!
review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2013
Vorweg: Habe die Tastatur seit einem Jahr. (Gekauft im Oktober 2012)

Da mir damals das laute klappern meiner Microsoft Tastatur schon ordentlich auf die nerven ging, musste eine neue her.
Mir hatte die Apple Tastatur wegen ihrs Designs schon länger gefallen und deshalb habe ich sie mir - auch wegen mangelnder guter alternativen - bei Amazon bestellt.

Lieferung war wie immer sehr schnell. Die Tastatur kam Apple-Typisch in einer Verpackung, die gerade groß genug war.
Tastatur an Mac und PC angeschlossen, und auf beiden Systemen funktionierte sie sofort. Auch nach über einem Jahr sieht die Tastatur noch aus wie am ersten Tag. Alle beschriftungen auf den Tasten sind noch perfekt lesbar, die weissen Tasten auch immer noch weiss. Gereinigt wird die Tastatur hin und wieder mit einem feuchten Tuch.

Die Verarbeitung ist ausgezeichnet, und wohl das beste was mit im Bereich Tastaturen unter die Finger gekommen ist.
Auch läuft die Tastatur unter Windows XP und Windows 7 ohne Probleme.

Pro:
- Sehr angenehm flach
- Leiser, weicher und angenehmer Tastenanschlag
- Gute Größe und Abstand der Tasten
- Ausgezeichnet verarbeitet
- Ausgezeichnetes Preis/Leistungs Verhältnis

Contra:
Auch nach einem Jahr: nichts.

Fazit:
Ausgezeichnete Tastatur zu einem großartigen Preis. Natürlich gibt es günstigere Tastaturen, aber die Apple Tastatur ist ihren Preis auf jeden Fall wert. Das schreiben ist äusserst Angenehm. Geeignet auch für Windows PC Nutzer.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 19. Februar 2013
Ich nutze diese Apple Tastatur auf einem Windows 8 PC. Besonders gut gefällt mir das schlichte und edle Desigen und die zwei eingebauten USB Anschlüsse. Ich habe bis heute noch keine bessere Tastatur gefunden. Auch eine Cherry Tastatur kommt an diese nicht heran. Diese Tastatur nutze ich nun schon seit ca. 3 Jahren und sie funktioniert bis heute ohne Probleme!

Selten war ich von einem Produkt so überzeugt.

Liebe Grüße
Christian Seip
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 24 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)