Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sternenhimmel, 27. September 2011
Von 
Robert Fischer (Muenchen, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The River of Anyder (Audio CD)
Ein schöner Klang, meinte ecm-Produzent Manfred Eicher in der ihm (und seiner Musik) gewidmeten Filmdokumentation "Sounds and Silence", sei für ihn wie ein Kometenschweif, wie das Fallen eines leuchtenden Sterns. Zum "klingenden Leuchten" oder "leuchtenden Klingen" hat er in der nun schon über 40-jährigen Geschichte dieses 1969 gegründeten Labels eine ganze Menge seiner Produktionen gebracht. Und damit dies hier nicht mit einem Werbetext verwechselt werden kann: So mancher Kritiker stellte sicher nicht zu unrecht fest, dass Eicher "seinen Kindern" so sehr den Stempel aufdrücke, dass, wenn nicht "alles gleich", so doch mindestens alles "typisch ecm" klänge. Viel Wohl- und Schönklang also, wenig Ecken und Kanten. Dafür muss man auch in der Stimmung sein. Aber: Eicher ist mit seinem Label etwas gelungen, das im Grunde jeder Musiker, jeder Komponist, versucht: eine unverwechselbar eigene Stimme zu finden. Und wie immer man nun dazu steht: Produktionen wie diese rechtfertigen jegliche Einflussnahme des Produzenten. Denn "The River of Anyder" ist - mit "Imprint" vom Julia Hülsmann Trio - eine der schönsten Trioeinspielungen des Jahres. Sehr ruhig, sehr konzentriert, und so spannend, dass einem eine Menge entginge, würde man diese tastende, suchende, findende Musik nur "nebenbei" hören. Nichts für sommerlich-juvenile Sturm-und-Drank-Perioden, aber gerade recht für bunte Herbsttage, an denen Gedanken fliegen können - getragen von einer Musik, die Sterne an den Himmel zeichnet. Und die schönsten davon leuchten wohl wirklich selbst dann noch, wenn der Stern selbst längst erloschen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die Ruhe selbst, 10. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The River of Anyder (Audio CD)
Auf diese CD bin ich in einem Studio gestoßen, als ich Boxen probegehört habe. Habe nur zwei Tracks gehört und danach sofort bestellt. Welch ein Genuss. Die hohe Qualität der Aufnahmetechnik ist hervorzuheben. Die Musik ist sehr dicht, konzentriert, immer auf Spannung und beschert einem doch ruhige und beruhigende MOmente. Man könnte fast meinen, es wäre eine Entspannungs-CD. Aber das war ganz sicher nicht der primäre Ansatz. Unbedingt hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magic, 2. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The River of Anyder (Audio CD)
Beim oberflächlichen Hören stellt sich die CD als schöne, ECM-typische Scheibe vor, sehr schön, hochwertig, wie von ECM nicht anders zu erwarten. Doch je mehr und mehr ich sie höre, desto intensiver erlebe ich das, was hier der Italiener mit seinen Kollegen dahin zaubert. Eine ganz eigene Magie, die ich besonders in dem Mantra-artigen „The River of Anyder” finde. Schön auch, dass man immer wieder neue Lieblingssongs für sich entdeckt: Ararat Dance hat eine wunderschöne Melodie, die das ganze Stück trägt - eben magic. Dinge wie Virtuosität oder bestimmte Raffinessen spielen keine vordergründige Rolle, es ist ein intensives Trio-Album, ein starkes Interplay. Absolut top!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen wunderbar weich, aber etwas mehr Biss bitte!, 13. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man kann sie sehr gut anhören, diese Musik! Das geht auch sehr oft und öfter! Bei aller Harmonieseligkeit vermisse ich etwas den Biss, das Schräge, das Experiment. Dies ist meine erste Platte von Battaglia, ich habe keinen Vergleich in seiner eigenen Musik. Sie fließt, ist handwerklich hervorragend und tut niemandem weh.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut, individuell, 4,5 Sterne, 8. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The River of Anyder (Audio CD)
sehr gutes Zusammenspiel des Trios, Kontrabass und Schlagzeug fügen sich gut ein, führen auch mal ein Thema. "In den Fluß" kommt die CD in der zweiten Hälfte, die Stücke zu Anfang sind ein wenig manieristisch, das letzte Stück ist schwach, wirkt angehängt - nur deshalb keine 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The River of Anyder
The River of Anyder von Stefano Battaglia (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen