wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen49
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Oktober 2011
Ich habe die beiden Teile auch auf der PSP, sie können nicht ganz mit den "großen" Abenteuern für die Stationären Konsolen mithalten, was zum großen Teil daran liegt, das es einfach zuwenig und zu Unspektakuläre Endgegner Kämpfe gibt! Gerade bei Chost of Sparta, gibt es eigentlich keine Rätsel mehr, ob gut oder schlecht muss jeder für sich entscheiden....
So, nun zur HD Umsetzung. Was da aus dem PSP Material herausgeholt wurde, ist schlicht der HAMMER!!
Die Grafik ist Knackscharf, und sieht in dieser Form besser als so manches Aktuelles PS3 Game aus!!
Von meiner Seite aus, Hut ab! Der größte Fortschritt gibt es in sachen Sound zu verzeichnen.
Da wurde das Ursprüngliche Stereo- Material mal eben in DTS abgemischt. Das Ergebnis kann sich mehr als Hören lassen, die Abmischung ist schön Druckvoll!! Super!!

Zum Gameplay an sich brauch ich mich nicht weiter äusern, das ist Tadellos wie immer!

Abschließend bleibt eigentlich nur zu sagen, das alle HD Umsetzungen genau SO aussehen sollten!!!!!
Liebe grüße auch an UBISOFT!!
44 Kommentare12 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2011
God Of War Chains of Olympus und Ghost Of Sparta waren damals der Grund warum ich mir eine PSP zugelegt habe. Da ich ein God Of War Fan der ersten Stunde bin, konnte ich mir natürlich diese beiden Titel auf der PSP nicht entgehen lassen. Als ich dann hörte das die beiden Spiele für die PS3 rauskommen und auch noch in HD war sofort klar, das wird gekauft.

Und jetzt zur PS3 Version...

Ein Wahnsinn was die GOW Entwickler da rausgeholt haben. Die Grafik ist um einiges besser wie bei der ersten Collection. Gerade Ghost Of Sparta sollte hier erwähnt werden. Kaum bis gar keine pixeligen Stellen und überhaupt keine verschwommenen Zwischensequenzen. Die Spielzeit beläuft sich bei Chains of Olympus je nach Schwierigkeitsgrad zwischen 4-6 Stunden. Auf der PSP kam es mir ehrlich gesagt sehr kurz vor, aber da hier gleich 2 Games kommen kann man das glaub ich verkraften. Ghost Of Sparta hingegen dauert hier etwas länger an, wieder je nach Schwierigkeitsgrad 6-8 Stunden. Falls irgend jemand nich wissen sollte wie die Spiele bei der ganzen Geschichte einzuordnen sind hier nochmals kurz die Aufstellung...

God of War - Chains of Olympus
God of War
God of War - Ghost of Sparta
God of War II
God of War III

Nun zur 3D-Darstellung...

Ich hatte mir grundsätzlich nicht viel von der 3D Grafik erwartet. Doch nach dem ersten "ausprobieren" kam ich nicht mehr davon los. Einfach nur GENIAL! Vor allem die Unterwassersequenzen sehen hammer geil aus. Schade das der 3. Teil nicht auch schon in 3D erschienen ist...
Also wenn Ihr eine 3D Fernseher besitzt, ich kann euch nur Raten schafft euch dieses Game an und zockt es in 3D.

Von mir gibts hier die vollen 5 Sterne. Alles läuft ohne Probleme. KLARE KAUFEMPFEHLUNG!!
55 Kommentare22 von 27 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2012
Habe diese Collection nun endlich auch durchgezockt!

Chains of Olympus:
Wie schon ein paar hier geschrieben haben, ist bei CoO die Grafik nicht wirklich gut. Also am schlimmsten fand ich, wenn man Kratos von hinten sieht und dann auf seine Klingen schaut: sehr verpixelt. Aber nun ja, nicht so schlimm, man kriegt das volle Programm geboten wie man es schon gewohnt ist von GoW 1-3:
Natürlich eine klasse Story; wie immer passt der Soundtrack perfekt zu den einzelnen Sequenzen und Spielmomenten; ein paar Rätsel wieder; allgemein viel Kreativität (sag ich mal)

Ghost of Sparta:
Grafik bei diesem Teil ist auf jeden Fall besser als CoO. Wirklich eine sehr gute HD Umsetzung! Genau dasselbe gilt hier auch, man bekommt das volle Programm geboten:
Story von GoS fand ich aber besser als CoO; auch hier der Soundtrack perfekt; jedoch bei diesem Teil eher weniger Rätsel (war mit diesem Teil auch schneller fertig als bei CoO); und bei beiden gibts natürlich geile Endgegner/Bosse zu bekämpfen! Hinzu kommt noch, dass bei diesem Teil eine Combat Arena existiert, die man eigentlich ja nur benutzt um ein paar Trophys zu bekommen! :)

Die Spieldauer kann man noch verlängern indem man die Challenges bewältigt und so viele wie möglich schafft (am besten natürlich alle; Belohnung = Gold Trophy + neues Kratos Kostüm) hier mal ein Vergleich von meiner Erfahrung:
CoO Story (Leicht) = ca. 6 Std 15 min
CoO Story (Schwer) = 5 Std
CoO (5 Challenges) = ca. 45 min

GoS Story (Leicht) = 4 Std 40 min
GoS Story (Schwer) = 6 Std 40 min
GoS (13 Challenges) = 1 Std 40 min

Sollte man die Teile nur einmal durchzocken, ist die Spieldauer recht kurz. Was mir noch aufgefallen ist, dass GoS auf Schwer auf jeden Fall schwerer ist als CoO.
Alles in einem lohnt es sich auf jeden Fall diese Collection zu holen. Egal ob GoW Neuling oder ob man schon die Trilogie durch hat! Als absoluter Fanboy darf diese Collection in keinem Regal fehlen! PFLICHTKAUF!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2011
Die God of War Collection Vol. II besteht aus den beiden Spielen "Chains of Olympus" & "Ghost of Sparta". Sie sind schon vor einiger Zeit für die PSP erschienen und wurden nun endlich in aufpolierter Form für die PS3 umgesetzt. Storymäßig werden einige Storydetails näher beleuchtet die parallel zu GOW1 & GOW2 liefen. Zudem erfährt man einiges mehr an Details warum Kratos zu dem rachedürstenden "Berserker" wurde.

"Chains of Olympus"

spielt grob gesagt vor den Geschehnissen des ersten God of War Spiels. Steuerung und Sound sind bis auf klitzekleine Ausnahmen 1:1 identsich mit den ersten drei Teilen. Ich persönblich hatte meinen Spass mit dem Titel, jedoch muss man objektiv beurteilen das das SPiel grafisch das bis jetzt klar schwächste GOW ist. Man merkt einfach zu sehr das das Spiel für die PSP konzipiert wurde. Es wirkt einfach nicht so groß und pompös wie man das gewohnt ist. Dennoch ein absolut spassiger Vertreter des Genres und für GOW Fans sowieso ein must have. Zudem wird hier auch ein wenig die sensiblere Seite von Kratos beleuchtet. Die Spielzeit beträgt zirka 5-8h, je nachdem wieviel Zeit man sich lässt & welchen Schwierigkeitsgrad man wählt.

Grafik: 5 von 10
Sound: 10 von 10
Spielspass: 85%

"Ghost of Sparta"

spielt knapp vor dem zweiten Teil und beleuchtet ebenso wie Chains of Olympus einen bisher unbekannten Teil seiner familiären Situation. Grafik und Sound sind auch hier Serientypisch in Szene gesetzt und versprühen das bekannte GOW Flair. Im Gegensatz zu Chains of Olympus bewegt sich hier die Storyline und die Grafik allerdings auf ähnlichem Niveau wie GOW2. Sie ist somit um einiges schöner anzuschauen und bietet mMn auch mehr Abwechslung und Spass wie erst genannter Titel. Auch hier ist die SPielzeit mehr als ordentlich und beträgt zirka 7-8h.

Grafik: 7 von 10
Sound: 10 von 10
Spielspass: 89%

Das sich einer der beiden Titel Grafisch auf ähnlichen Niveau wie GOW3 befindet halte ich für ein Gerücht oder ein getrübtes Sehvermögen... denn das erreichen bei weitem nicht. Dies ist allerdings nicht allzu bedauerlich. Spielerisch bieten beide GOW Unterhaltung der besten Sorte und sind im Doppelpack Preis-/Leistungstechnisch mehr als Fair. Zudem gibt es interessante Storylines die man bisher nicht kannte (sofern man sie nicht als PSP Version gespielt hat) und somit jede Menge Ereignisse die man gespannt verfolgen kann. Jeder Fan der Spieleserie freut sich wie ein Schnitzel auf diese Collection. Leute bis jetzt auch nur ein wenig Freude an einem GOW Spiel gefunden haben sollten sich am besten jetzt alle 5 Spiele zulegen und ins Reich der griechischen Mythologie rund um Kratos eintauchen. Bessere Unterhaltung findet man auf Spielekonsolen selten.
11 Kommentar17 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Als kleiner GoW Fan muss ich sagen für mich war immer der dritte Teil der Trilogie der beste! Von der Story und der Grafik.

Klar ist, das die Grafik dieses Doppelpacks bei weitem nicht an die des dritten Teils rankommt aber dennoch sowas von hervorragen umgesetzt ist das ich fast sagen muss Ghost Sparta ist der beste Teil der GoW Serie! Nach diesem Teil frag ich mich, was wurde an Teil 3 neugemacht?! Bis auf die Story.
Dieses Doppelpack ist Pflicht für jeden GoW Fan!! WIRKLICH! Die Story wird gut erweitert/ergänzt und der Spielpass ist der Hammer! Graphisch muss ich sagen ist es auch Atemberauben, zwar nicht so wie beim dritten aber trotzdem gut!

Auf jedenfall kaufen!!!
Man macht hier wirklich nichts falsch!

Grafik 7/10 ist ja verständlich!
Spielspass 10/10
Spannung 10/10
Geschichte 10/10
Spiellänge 7/10 finde es ist leider etwas kurz. Für beide Teile ca. 10-14 Stunden.
Preis/Leistung 10/10
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Ich hatte eigentlich nicht vor mir diese Umsetzung zu kaufen.
Da ich hier aber fast nur sehr positive Meinungen gelesen habe und zudem der Preis stimmte, habe ich mir die Spiele dann doch zugelegt.
Eins vorweg, ich habe mir damals die PS3 ausschließlich für God of War 3 zugelegt, da ich die ersten beiden Teile für die PS2 einfach genial fand.
Bei der Umsetzung PSP zu PS3 muß ich allerdings sagen, dass die Grafik noch nichtmal PS2 Niveau erreicht!
Ansonsten sind die Spiele vom Gameplay und Synchronisation identisch mit den PS2 bzw PS3 Versionen und einfach topp.
Fans der God of War Saga, die auf die Grafik keinen Wert legen, kann man die Spiele empfehlen.
Ich persönlich war mehr entäuscht als erfreut.
11 Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2012
Dieses Remake der PSP Klassiker ist ein absoluter must have Titel für God of War Fans und dennen die es werden wollen.

Diese beiden Titel sahen schon auf der PSP Genial aus. Aber dieses HD Remake ist einfach der Hammer. Neue Texturen, scharfe HD Optik und das auch noch in 3D. Einfach genial. So müssen Remakes aussehen und nicht anders. ( Beispiel: Prince of Persia Trilogy kann da bei weitem nicht mithalten ).

Ich sage nur kaufen und genießen und vielen vielen Dank an Ready at Dawn Studio und Santa Monica für diese wunderbare arbeit.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2012
Zu den Spielen wurde ja schon reichlich geschrieben, ich will mich hier nur nochmal zum 3D-Effekt äußern:
Meine kleine 3D-Sammlung beläuft sich momentan auf Killzone 3, Child of Eden, Uncharted 3, Gran Turismo 5, The Fight, Top Spin 4, Stardust HD, Motorstorm RC und eben jetzt GoW Collection Volume II. Die landen bei mir alle auf einer 120-Zoll-Leinwand. Nur dass euch klar ist, welchen Vergleich ich hier ziehe. Denn ich muss sagen, dass mir der Effekt bei GoW bisher mit Abstand am meisten zusagt. Das Bild ist völlig störungsfrei und besitzt eine beachtliche Tiefe. Auch wenn die Grafik im Grunde die selbe bleibt, entsteht durch die Räumlichkeit ein ganz anderer Eindruck. Das optische Erlebnis ist in meinen Augen hier weitaus einschlagender als bei GoW 3, welches grafisch ja eigentlich noch um Längen hochwertiger ist als die portierten PSP-Titel.
Falls es Mankos zu nennen gibt: Popouts darf man bei Portierungen, sei es bei Film oder Spiel, ja sowieso nie erwarten, auch hier sind sie sehr rar. Aber das ist ja eh Geschmackssache.
Dann stellt sich bei mir manchmal folgendes Phänomen ein: Das Bild besitzt eine solch schöne Tiefe, dass man manchmal fast vergisst, vor einem Bildschirm/einer Leinwand zu sitzen, als ob es eben wirklich passiert. Dadurch bin ich manchmal nicht mehr in der Lage, die Größendarstellungen gedanklich zu relativieren. Sprich: wenn Kratos auf der Leinwand nur 30cm misst, dann sehe ich ihn auch wirklich nur als 30cm. Als ob der Tempel in Form einer Modell-Landschaft in meinem Zimmer steht und da eine Action-Figur darauf herumtollt :D
Eine sogenannte Tilt-Shift-Optik also. Die Freude am Zuschauen trübt das allerdings keineswegs.
Wenn nun in GoW 4 die prächtige Grafik aus GoW 3 und der tolle 3D-Effekt aufeinandertreffen, dann bekommt die PS3 auf ihre alten Tage nochmal ein beispielloses optisches Erlebnis serviert, welches in absolut keiner Relation zu ihrem pimpfigen Preis steht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
'God Of War'-Fans, die keine PSP besitzen, mussten bisher neidvoll auf eben dieses Handheld blicken. Erschienen auf der PSP doch zwei Ableger ihrer geliebten Serie. Namentlich waren dies 'Chains Of Olympus' und das vor gar nicht so langer Zeit veröffentlichte 'Ghost Of Sparta'. Sony hat nun ein Herz für die PS3-Besitzer. Mit der nun erschienenen zweiten 'God Of War Collection' erhalten diese nun Zugriff auf die beiden PSP-Titel. 'Chains Of Olympus' spielt thematisch vor dem ersten 'God Of War'-Titel. Obwohl 'Chains Of Olympus' seine Handheld-Herkunft nicht verleugnen kann, bietet es trotzdem beste Spielekost. Alles, was 'God Of War' auszeichnet, kann auch 'Chains Of Olympus' bieten, nur eben eine Spur kleiner, keine ausladenden Levels, und auch grafisch muss der Teil natürlich Eingeständnisse machen. Der zweite Titel im Gepäck hört auf den Namen 'Ghost Of Sparta' und spielt vor dem eigentlichen zweiten Teil. Auch hier wird wieder gehobenes Gameplay geboten.

Was heißt: lleine Schalterrätsel, tolle Story, viel Geprügel und einige typische Quicktime Events. Dies alles verpackt in einem mehr als dynamischen Spiel. Optisch kann sich 'Ghost Of Sparta' etwas besser schlagen als 'Chains Of Olympus' man merkt dem Spiel an, dass die Entwickler die Zeit genutzt haben, ihr Handwerk auf der PSP zu perfektionieren, und so steht der Titel den PS2-Spielen in fast nichts mehr nach. Natürlich wurden die Spiele für PS3 nochmals aufgemöbelt. Die HD-Auflösung lässt aus den Spielen zwar kein 'God Of War 3' werden, trotzdem kann man sich ob der klaren Grafik nur freuen. Allerdings ist der Aha-Effekt geringer als bei der HD-Volume 1, denn die alten Spiele der PS2 aufzumöbeln, war einfach ein größerer optischer Schritt fürs Auge, denn auf den kleinen Bildschirm der PSP sah 'God Of War' auch früher schön göttlich aus. Wer die PSP-Teile noch nicht besitzt, sollte dies sofort ändern oder eben jetzt bei der Collection für PS3 zuschlagen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2011
Diese Collection beinhaltet die beiden Titel, die bislang nur auf der PSP erschienen sind. Da ich keine PSP besitze, sind die Spiele also neu für mich.

Ich fange mit Chains of Olympus an:

Ehrlich gesagt ist dies der bislang schwächste GOW Titel. Das heißt nicht, dass er schlecht ist, ganz im Gegenteil, es macht ne Menge Spaß und ist auch absolut empfehlenswert. Leider ist der Teil extrem kurz (war nach 5 Stunden auf der leichtesten Stufe durch). Auch finde ich, dass die Grafik besonders im Vergleich zu GOW 3 nicht den besten Eindruck macht. Außerdem fällt mir zumindest auf, dass die Minispiele hier recht schwer sind, weil das Zeitfenster zum Drücken des eingeblendeten Knopfes sehr kurz ist. Alles in allem aber wie gesagt ein gutes Spiel.

Kommen wir zu Ghost of Sparta:

Hier hab ich abslut nix zu meckern, tolle Grafik (sicher gehts auch noch besser), tolle Action und ein guter Umfang und durch die freischaltbaren Sachen auch ein hoher Wiederspielwert.

Mein Fazit:

Jeder GOW Fan und auch jeder, der auf Actionspiele mit kleinen Rätseln steht, sollte hier zugreifen. Ihr bekommt 2 sehr gute Spiele zum fairen Preis.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

24,70 €
12,65 €