Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen27
4,5 von 5 Sternen
Preis:159,90 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2012
Habe mir den Plattenlift gekauft da mein Bruder ein Haus baut. In der Garage hohe Höhen von 4600mm und das ganze 8° schräg.
Bei den ersten Platten waren wir sehr skeptisch, da das Teil in solcher Höhe doch sehr umherschwankt. Das hat sich aber als Vorteil herausgestellt, da mann so die Paltten leichter einrichten kann. Die Kurblerei geht manchmal ziemlich schwehr, werde einfach mal schmieren. Sonst muss ich sagen hat sich der Plattenlift bei uns schon voll und ganz ausgezahlt. Gut wäre noch wenn die Räder etwas größer und massiver wären!! Aber bei dem Preis ist das OK.
Kann ich also empfehlen!!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Für einen Neubau in Holzständerwerk haben wir dieses tolle Hilfsmittel gekauft.
Die Decken sind teilweise 3,10 Meter hoch und haben eine Schräge von 8 Grad.
Lange habe ich nach einer Möglichkeit gesucht um ohne großen Aufwand Rigipsplatten mit
den Maßen 1,25 x 2,50 Meter zu montieren.
Ich war sehr skeptisch, aber nach den ersten Versuchen waren wir begeistert.
Bei dem Preis konnte ich mir nicht vorstellen, etwas Brauchbares zu bekommen.
Die Mechanik lässt sich gut bedienen und hat manchmal Quietschgeräusche diese sind
aber mit ein wenig Fett zu beseitigen.
Das Obergeschoss mit 120 Quadratmetern Deckenfläche haben wir in 3Tagen fertig montiert.
Mein Nachbar der als Anbieter für Arbeiten ums Haus unterwegs ist, hat nach einer Vorführung
spontan nachgefragt, ob er dieses Gerät übernehmen kann.
Dieses spricht auch für sich.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2015
Wir haben den Plattenheber verwendet um 160qm Decke in 4m Höhe mit 15mm Rigips Platten zu bestücken.

Nach dem ersten Aufbauen und einem Test mit einem Plattenrest waren wir erst mal nicht überzeugt, da die Gesamtkonstruktion schon heftig wackelt. Nach 2-3 Platten fängt man dann "vertrauen" an und glaubt halt einfach, dass es schon hält ;-) Und das hat es.
Das Teil quietscht, kratzt, ächzt - was man mit einer ordentlichen Portion WD40 mindern kann, der Leichtgängigkeit hat es auch sehr gut getan. Irgendwie hört sich das ganze an wie ein bremsender Zug.
Die Sicherungssplinte drehen mit und verbiegen sich, die Drahtführung ist schlecht gelöst und das Blech an dem die Kurbel ist hat sich mit der Zeit etwas verwunden obwohl wir immer mit 2 Händen gekurbelt haben ab dem zweiten Element das Ausfährt, da es eh nicht so ohne weiteres gegangen wäre die großen Platten einfach nur mit dem Griff zu kurbeln. Das mit den 65kg kann ich so leider nicht glauben, die Platten von uns wiegen laut Hersteller 36kg und viel mehr als vielleicht noch eine 18er Platte würde ich damit nicht heben wollen.
Für das Aufladen der Platten haben wir eine kleine Holztreppe gezaubert da die Halter in etwa 1,70m sind und das alleine sonst nicht zu machen ist.
Außerdem ist der Sicherungsstift der eine Feder in der Mitte hält ausgebrochen und die Sicherung für das Schrägstellen hat nur die ersten 3 Platten geschafft, aber mit Gaffa den Stift wieder fixiert und ohne Sicherung geht auch alles.

Für den Profi findet man mit etwas Recherche schon stabilere Ausführungen bis hin zu Hydraulikheber, denn ich glaube nach weiteren 300qm sind einige Teile warscheinlich nicht mehr zu gebrauchen. Aber für die gestresste Heimwerkerkasse passt dieser Heber, denn ohne hätte es für die Decke 2 große Gerüste und 5 Mann gebraucht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
Die Lieferung erfolgte Amazon-Typisch in nur 2 Arbeitstagen.
Nach dem ( sehr einfachen ) Zusammenbau haben wir zuerst die Hebeschienen etwas gefettet, danach war auch das unangenehme
quietschen beim auf- und abfahren des Hebers verschwunden.
Die erste Platte aufgelegt, unter die Decke hochgefahren und verschraubt - einfacher kann die Montage von Gipskarton nicht mehr sein.

Die mitgelieferte Höhenerweiterung haben wir bislang noch nicht benötigt, in der Grundausführung kommt man allerdings mit über
3 Metern im allgemeinen aber überall hin.
Lediglich die Rollen könnten etwas größer dimensioniert sein, auf unserem mit Malervlies belegtem Boden hakten sie ab und an ein bisschen, aber nichts dramatisches.
Ob die Montage an Dachschrägen auch so einfach geht konnten wir bisher noch nicht testen, dürfte jedoch machbar sein.

Die Verarbeitung des Hebers kann als durchweg gut bezeichnet werden, ich denke im normalen Hausgebrauch dürfte das Gerät
schlichtweg unkapputbar sein.

Für jeden, der eine größere Fläche mit Gipskarton zu verkleiden hat eine mehr als lohnende Investition.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Man darf sich nichts vormachen, es wird genau das geliefert was man für diesen Preis erwarten kann. Das ist kein Profigerät, aber brauchbar.
An horizontalen Decken gibt es keine Probleme. Problematisch sind aber Dachschrägen. Wahrscheinlich hat der Konstrukteur noch nich mit diesem Gerät gearbeitet, denn es handelt sich eigentlich um eine 100% Fehlkonstruktion. Die Ablagefläche ist wie bei allen Geräten dieser Preisklasse für 2m Platten zu kurz oder das Gelenk um 90 Grad verdreht eingebaut.
Nun heißt es Pump my Lift!
Es handelt sich um gutes Ausgangsmaterial. ZweiLatten habe ich seitlich an die Ablagefläche geschraubt. Nun ist die Ablagefläche 1,5m lang. Eine dritte Latte hindert die Platte am rutschen. Ein zusätzliches Blech hält die Ablagefläche im Winkel der Dachfläche.
Das kann man so auch kaufen im Profisegment, kostet dann aber 2000 Euro.
Der umbau ist in kurzer Zeit von jedem Heimwerker machbar. Nur deshalb gibt es von mir so viele Sterne für eine Fehlkonstruktion.
Wie die anderen schon geschrieben haben, etwas wackelig und gackelst aber mit 100% Nutzwert.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2014
Absolute Arbeitserleichterung, schnelles zusammenbauen des Plattenhebers (kein Werkzeug nötig),
mindestens doppelt so schnell und man spart einen Mann bei der Montage derGipskarton Platten an der Decke.

Ich kann diesen Plattenheber nur weiterempfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Damit lassen sich auch 3m Platten hervorragend alleine montieren.
Qualität und Verarbeitung passt.

Mein Bruder, welcher Innenausbauer ist, ist damit sehr zurfrieden!

Würde ich auch selbst nochmal kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Der Plattenlift ist günstig, leicht zusammen zubauen und ermöglicht es ohne Hilfe Gipskartonplatten ohne große Anstrengung an der Decke und Deckenschrägen zu fixieren. Viel zu günstig für das Gerät
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Ich muss bei mir im Haus ca. 400qm abgehängte Decken bzw. Dachschrägen mit Gipskarton verkleiden.

Da ich dies zum großen Teil alleine machen muß, lag der Entschluss, einen Plattenlifter zu kaufen recht nahe, da ich leider keinen Octopus in der Familie habe.

Um es kurz zumachen: eine riesen Erleichterung und klare Empfehlung!

Der Aufbau ist schnell erledigt, im Grunde sind es nur drei Teile (4 mit der Verlängerung für die volle Höhe).
Fuß, Stütze, Ablagefläche.

Verarbeitung soweit für den Preis voll in Ordnung. Nicht instabil und auch für meine Platten Größe 1,25 x 2,50m voll OK.
An der Decke ist die Ablagefläche noch leicht nach allen Seiten beweglich, so daß die Platte gut in Position gerückt werden kann.

So wird die Montage von Rigipsplatten leicht und zeitsparend, ich hätte mir den Lifter schon früher kaufen sollen, hätte mir viel Arbeit und Zeit erspart...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2014
das Preis-Leistung ist voll i.O.
ermöglicht uns grosse Platten ohne Ansterngung (fast) alleine zu montieren
wir sind happy mit dem Plattenlift
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen