Kundenrezensionen


146 Rezensionen
5 Sterne:
 (53)
4 Sterne:
 (32)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (19)
1 Sterne:
 (25)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät mit kleinen Einschränkungen
Zuerst die Macken und Unzulänglichkeiten.
WLAN ist echt nervend. Die Verbindung wird bei mir mindestens einmal am Tag komplett verloren und muss jedesmal neu eingerichtet werden. Ich hab dann lieber noch 50 Euro mehr ausgeben und mir eine wlan bridge gekauft. Dadurch hat die Box dann einen lan Anschluß und es läuft bestens.
Je nach App...
Veröffentlicht am 9. April 2012 von Karsten Kornacker

versus
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht ausgereift
Friert oft ein. Speziell beim Start oder wenn man Pause drückt usw.. Man muss dann jedesmal das Stromkabel ziehen.
Erkennt zwar mein NAS, aber keine Mediendaten. Kein Hinweis oder Warnung, dass mehrere wichtige Dienste für Österreich gar nicht verfügbar sind. Sonstige Medieninhalte wie z.b. Mediatheken sind nicht vergleichbar mit den PC Versionen...
Vor 18 Monaten von Highlander61 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht ausgereift, 19. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Friert oft ein. Speziell beim Start oder wenn man Pause drückt usw.. Man muss dann jedesmal das Stromkabel ziehen.
Erkennt zwar mein NAS, aber keine Mediendaten. Kein Hinweis oder Warnung, dass mehrere wichtige Dienste für Österreich gar nicht verfügbar sind. Sonstige Medieninhalte wie z.b. Mediatheken sind nicht vergleichbar mit den PC Versionen. Der Browser ist ein Jammer. Kurz gesagt das Gerät macht keinen Spaß. Ein typischer Fall wo man mit einen unausgereiften Gerät und einer visuell schön verpackten Werbestrategie Schrott verkauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut gedacht, aber es fehlt noch etwas zum Klasseprodukt, 8. November 2011
Von 
M. Kallweit (Kiel) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Idee ist erstmal klasse. Ein Media Player für TVs, die kein eigenes Smart Tv haben.
Das Gerät ist relativ klein und aus Plastik gefertigt.
Der Anschluß gestaltete sich etwas schwierig.
Zuerst über W-Lan versucht, Router wurde gefunden, Key eingegeben, Gerät bekomtm keine IP, meint aber Verbindung hergestellt. Natürlich geht nichts.
Also erstmal über LAn. Selber Effekt.
Komisch.
Also in die Konfiguration und IP Adresse manuell vergeben.
Tadaaa, Internetverbindung.
Ab jetzt macht das Gerät erstmals Spaß.
Firmwareupdate durchgeführt (problemlos), danach mal geguckt, was es so gibt.
ZDF Mediathek problemlos zu erreichen, per USB angeschlossenen Stick durchforstet und mal n AVI abgespielt, geht auch.
Das Menü hakt ab und zu mal, schienbar könnte das Gerät n bischen mehr RAM gut vertragen.

Fazit: Nachdem die ersten kleinen Problemchen ausgemerzt waren, macht es Spaß. Wenn man sich nicht unbedingt wieder nen neuen TV kaufen will,der das schon integriert hat, ist dieses gerät eine gute Alternative.

Ich hoffe noch auf weitere Updates, die das ganze vielleicht etwas flüssiger laufen lassen.

Trotzdem hier eine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tut nicht mit Pioneer PDP-427XA (mit HDMI 1.1), 14. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Der Eindruck auf der CeBIT 2012 vom Gerät war sehr gut. Bei der von mir verwendeten Version gingen einige Apps nicht, die auf der Messe zu sehen war. Das ist absolut ok für mich, kommt eben bissle später als Software-Update.

Wenig erfreulich jedoch, dass es auf der Arbeit am PC-Monitor von Dell komische Effekte mit dem Bild gab. Sah komisch aus (Farbverzerrungen), teilweise ging der Monitor in den Stromsparmodus, um dann Sekunden später wieder zum Leben erwacht zu werden. Bis ein vernünftiges Bild da war, ging es auch schon wieder weg. Gut, ist ja auch kein echter Fernseher war mein erster Gedanke.

In der Mittagspause zum Aufenthaltsraum an einen nagelneuen Flatscreen angeschlossen, läuft super. Sieht super aus. Spannend also, wie sich das Teil zuhause verhält.

Und hier ist ähnliches wie beim PC-Monitor zu sehen. Bild kommt sehr farbverzerrt, krisselig oder (am anderen HDMI-Eingang mit anderen Kabeln) auch gerne mal gar nicht. Wechselt ähnlich wie am PC von tiefschwarz (kein Signal) bis dunkelgrau (undarstellbares Signal).

OK, ist nicht der neueste Fernseher und hat HDMI 1.1. Aber für genau solche Geräte ist das VideoWeb TV doch die Zielgruppe, oder? Der super-tolle-neue Fernseher z. B. aus unserem Aufenthaltsraum hat nämlich eh schon Internet und Zipp und Zapp.

Schade, habe mich eigentlich sehr auf die kleine und feine Box gefreut, ab von jeglichen iTunes-Apple-Restriktionen einfach mal paar Bilder aus dem Netz anzeigen, per Android und iPhone steuerbar (zumindest in der Preview-Version auf der Messe) usw. Tut nur leider nicht. Um vom Support kam die Aussage: bitte verwenden Sie den richtigen HDMI-Eingang. Aha, bei meinem Gerät gibt's nur zwei und damit habe ich genau die beiden oben beschriebenen Effekte. Doch Apple-TV? Die Hama-Box kommt ja sooo gut auch nicht weg.

*** Update ***

Gestern ist das Austauschgerät bei mir eingetroffen. Meine Erwartung war nicht hoch und ich war fest davon überzeugt, dass das Teil einfach nicht mit meinem Fernseher zusammen spielen wird. Ich wurde eines besseren belehrt. Funktioniert einwandfrei. Gestern und heute paar Apps installiert (was manche monieren, aber ich finde das nachträglich installieren gar nicht verkehrt, weil man erstmal paar ausprobieren kann und das System nicht gleich vollgepflastert ist). Tun soweit ziemlich gut, soweit ich das beurteilen kann. Das Gerät tut nun alles, was ich erwartet habe (im Wesentlichen Mediatheken und online-Videothek plus noch paar Sachen mehr wie Zugriff auf Dateien auf meinem Server, Nachrichten, Wetter usw.). Daher habe ich die Bewertung von 2 auf 5 geändert.

*** Update 2 ***

War jetzt ein paar Tage im Urlaub und die Box war ohne Strom. Nun sind alle vorher installierten Apps weg. Gut, kann man sicher umgehen indem man diese Steckdose nicht stromlos schaltet. Aber so richtig begeistert bin ich darüber nicht. Der Rest des Gerätes (welches ich inzwischen intensiv genutzt habe) ist toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht ausgereift, 4. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Stürzt oft ab. Man muss dann das Stromkabel ziehen.

Vor einem Jahr gab es noch keine guten Alternativen für maxdome, inzwischen absolut abzuraten! Es gibt Besseres.

Die Apps für ARD,ZDF etc. sind schlechter als jeder Browser an jedem PC. Es kann noch nicht einmal vor und zurückgespult werden. Geschweige denn HD-Inhalte usw.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


38 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Wert liegt im Auge des Betrachters..., 7. Dezember 2011
Von 
Hauke Stammer "Phantasie ist wichtiger als Wi... (Flensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Beim Aufbau der VideoWeb TV Box kam es gleich zur ersten Ernüchterung: WLAN allein hat nicht funktioniert und für die Erstinstallation war ein Netzwerkkabel zwingend notwendig. Anschließend war ein Wechsel auf Access via WLAN dann kein Problem - für viele Anwender vielleicht nicht wild, für mich ein Ärgernis, dass mich erst einmal in den Elektromarkt trieb.

Nach Anschluß des Box hat mein etwas älterer Flatscreen-Fernsehr Zugang zum Internet, zu Online Portalen und reichlich Mediabibliotheken. Die Menüführung ist dabei übersichtlich und mittels Fernbedienung leicht und schnell zu navigieren. Gelegentlich stürzt die Box ab, was nur durch Stecker ziehen zu beseitigen ist, allerdings passiert das meinem Sky-Decoder auch und gefühlt noch öfter und zu deutlich unpassenderen Momenten.

Wenn man dann beginnt, durch die verschiedenen Portale zu navigieren, breitet sich schnell Ernüchterung aus. Youtube ist zwar ganz nett, die Videos sind aber von der Qualität nicht für den großen Fernseher geeignet und die Suche nach Videos ist - wie das Surfen via Fernsehbrowser - mit der Fernbedienung eine Qual.
Die Mediatheken von ARD und ZDF sind gut gefüllt, allerdings nicht mit den Dingen, auf die ich gehofft habe: Terra-X, Löwenzahn und historische Dokus. Die Angebote der privaten Sender sind deutlich dünner, dafür allerdings auch nicht durch die enorm hohen GEZ Gebühren querfinanziert.
Die Darstellung erfolg auch bei "nur" 16Mbit nahezu aussetzerfrei und in angenhem guter Qualität.

Die Filmauswahl in der HD Kino-Mediathek ist gewohnt mager - vieles findet sich nicht und der Fokus liegt auf einer handvoll angeblicher Blockbuster. Auch der (Miet-)Preis erscheint für ein online Angebot dieser Art zu hoch, vor allem im direkten Vergleich zu den leider immer mehr aussterbenden örtlichen Videotheken. Dies ist kein alleiniges Problem dieser Mediabox, sondern eher des Onlinevertriebkanals in Deutschland generell, stört aber im Zusammenhang mit einer MediaBox besonders.

Gut funktioniert die VideoWeb TV Box indes als Network Player bzw. Streaming Platform in einem dafür eingerichteten Netz oder für via USB Anschluß angedockte Festplatten oder Memorysticks. Wer bis dato über keine PS3 oder einen entsprechend ausgestatteten Fernseher verfügt, wird diese Möglichkeiten rasch zu schätzen wissen.

Abschließend der Hinweis, dass der Einsatz des Geräts eine Registrierung erfordert, im Gegenzug dann aber auch regelmässig über Updates und neue Funktionen via Email informiert, ohne das diese in der Häufigkeit eines Spammings auftreten. Erweiterungen des Inhalts und Angebots der Plattfrom erfolgen bisher überraschend häufig und geben dem regelmäsigen Anwender mit Sichheit die Möglichkeit, neues und interessantes für sich zu Entdecken. Für mich eine der positiven Erlebnisse beim Einsatz, was von anderen allerdings bereits auch (Thema Datenschutz) deutlich kritisiert wurde.

Die VideoWeb TV Box ist ein ordentliches Produkt, mit ein verzeihbaren technischen Macken und einem eher schlichten Design. Mir stellte sich nach mehreren Tagen allerdings die Frage, wozu ich ein Gerät zu so einem Preis brauche - ein angeschlossenes Laptop oder eine PS3 erfüllen mir alle wichtigen Funktionen auch und dieses mindestens genau so gut und das Surfen durch die Online Mediatheken des öffentlich-rechtlichen und privaten Sender verliert schnell an Faszination. Der Wert dieses Produkt liegt absolut im Auge des Betrachters und man sollte sich vorher ernsthafte Gedanken machen, ob die Inhalte den Preis rechtfertigen. Kommt man hier zu einem positiven Schluss, ist die VideoWeb TV Box mit Sicherheit ein Produkt, was man genauer betrachten sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät mit kleinen Einschränkungen, 9. April 2012
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Zuerst die Macken und Unzulänglichkeiten.
WLAN ist echt nervend. Die Verbindung wird bei mir mindestens einmal am Tag komplett verloren und muss jedesmal neu eingerichtet werden. Ich hab dann lieber noch 50 Euro mehr ausgeben und mir eine wlan bridge gekauft. Dadurch hat die Box dann einen lan Anschluß und es läuft bestens.
Je nach App unterschiedliche Helligkeit im Bild. Das lässt sich auch nicht einstellen. Gleiches gilt für die Lautstärke.

Dafür aber: sehr schnellen Zugang zu Maxdome. Das haben die Geräte von Maxdome direkt bei weitem nicht so gut geschafft.
Die Meditathek Funktion ist super wenn sich die Box hier auch selten mal aufhängt, jedoch nie bei der Wiedergabe sondern bei der Auswahl des Inhalts.
Internet Radio läuft passabel, es werden jedoch keine Cover angezeigt.
Mediaplayer ist ok. Nicht toll, aber er funktioniert. Was nervt ist, das man keine Pfade abspeichern kann. Dadurch muss ich mich durch eine ellenlange Ordnerstruktur klicken.
YouTube ist nicht schön eingebunden. Bisher keine Möglichkeit sein Konto anzumelden. Dazu gibt es aber einen Trick. Über den Android Viewer kann man Inhalte von seinem android Handy auf dem Fernseher wiedergeben. Super Funktion. Das klappt auch mit YouTube. Somit dann doch Zugang zu meinen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 5. April 2013
Von 
Patrick Vilmen (Saarbrücken) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Ich habe das Gerät nun schon eine Weile und muss mittlerweile leider sagen, dass es für die Nutzung von Maxdome und dem Heimnetz Mediaserver der FritzBox 7390 ungeeignet ist. Ich kann dem Gerät leider nur eine 6 geben! Beim Ansteuern von Kapiteln von Maxdome Filmen hängt sich das Gerät auf. Oft wird der Mediaserver nicht gefunden. Beide Fehler lassen sich reproduzieren und sind nur durch das Ziehen des Netzteils zu beheben. Schrott!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vielversprechend aber absolut unfertig, 20. November 2011
Von 
Keera - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Erster Eindruck:
Das VideoWeb Gerät macht leider keinen guten ersten Eindruck. Die Box besteht komplett aus Plastik und macht einen ziemlich billigen Eindruck. Die Fernbedienung macht da schon eine etwas bessere Figur. Von hochwertig sind wir aber immer noch ein gutes Stück entfernt. Was hingegen sehr gut gefällt, ist der Lieferumfang. Neben Box, Netzteil, Fernbedienung und Batterien findet sich in der Packung erfreulicherweise auch gleich ein HDMI Kabel. Man kann also gleich loslegen und muss kein Geld mehr in ein extra Kabel investieren. Das ist vorbildlich. Das Netzteil macht auch einen guten Eindruck. Es ist sehr kompakt und nimmt somit nicht unnötig Platz ein.

Installation:
Die Installation ist weitestgehend selbsterklärend und unproblematisch. Lediglich das Eingeben des W-LAN Passworts per Fernbedienung nervt, lässt sich aber auch nicht eleganter lösen und letztlich macht man es ja nur einmal. Ist die Installation abgeschlossen, zeigt sich dem Benutzer eine sehr aufgeräumte Oberfläche, auf der nur wenige Icons vorhanden sind. Um diese Oberfläche mit mehr Leben zu füllen, müssen erst passende Apps installiert werden. Will man dies tun, stößt man auf eine kleine Überraschung: Das Gerät will erst registriert werden, bevor es zulässt,dass Apps installiert werden. Diese Registrierung kann man nur über einen Computer ausführen. Eine Installation ohne PC ist also nicht möglich. Hat man die passende Registrierungsseite aufgerufen, erwartet einen gleich die nächste böse Überraschung. VideoWeb will zur Registrierung den kompletten Namen, eine Adresse, Geburtsdatum sowie eine E-Mail Adresse. Ohne Herausgabe dieser Daten lässt sich das Gerät nur als einfacher Mediaplayer benutzen, die beworbenen Online Funktionen lassen sich ohne Registrierung nicht nutzen. Ich halte das für eine ziemliche Frechheit! Auf der Verpackung ist nirgends die Rede von dieser Zwangsregistrierung. Aber ich will das Gerät schließlich testen und nur deshalb habe ich mich registriert. Nun kann ich die Apps installieren. Über diese erhalte ich Zugriff auf diverse Online Mediatheken und auf den VideoWeb eigenen Filmverleih. Die Auswahl an Apps ist, nett ausgedrückt, überschaubar. Ihre Installation geht aber reibungslos vonstatten.

Inhalte:
Die diversen Mediatheken halten alte Sendungen und Beiträge zum Abruf bereit. Die größte Auswahl bieten im Moment die Mediatheken von ARD und ZDF an. In den Mediatheken der Privatsender findet sich, meiner Ansicht nach, nicht viel sehenswertes. Wer hier auf Folgen von amerikanischen Serien hofft, die ja z.B. von Pro 7 durchaus häufig ausgestrahlt werden, wird enttäuscht. Es finden sich fast nur Eigenproduktionen der entsprechenden Sender. Darüber hinaus vermisse ich einige Mediatheken, z.B. die von DMAX. Hier besteht noch dringender Nachholbedarf.
Der VideoWeb Filmverleih bietet zwar keine Riesenauswahl, aktuelle Filme sind aber durchaus einige vorhanden. Die Bildqualität ist bei den SD Varianten nicht gerade gut. Eine DVD aus der Videothek nebenan sieht da deutlich besser aus. Die HD Variante hat hingegen ein anständiges Bild und sieht deutlich besser aus als eine DVD, reicht aber natürlich an eine Blueray nicht heran. Der Preis für die HD Varianten ist meiner Ansicht nach auch zu hoch, eine Blueray leihen ist billiger, dafür muss man aber natürlich aus dem Haus gehen.

Fazit:
Die VideoWeb Plattform ist vielversprechend, aber es mangelt ihr an qualitativ hochwertigen Inhalten. Die Box selbst ist außerdem weit entfernt von einem fertigen Produkt und macht nicht immer einen guten Eindruck. Ich habe den ein oder anderen Absturz erlebt, Icons verschwinden gelegentlich und die Box macht allgemein einen sehr trägen Eindruck. Hinzu kommt, dass auf der Verpackung beworbene Funktionen nicht vorhanden sind! Hier ist von 1080p Videoausgabe die Rede, die Box gibt aber maximal 720p aus. Was mir auch ganz und gar nicht gefällt, ist die Zwangsregistrierung: Klar, wenn ich Filme leihen will, braucht VideoWeb meine Daten zur Abrechnung, aber warum werden diese schon gebraucht, um die kostenlosen Mediatheken zu nutzen? Nutze ich diese über den PC, muss ich mich auch nicht registrieren. Den Benutzer durch die Limitierung des Geräts zur Registrierung zu zwingen, ist eigentlich schon Grund genug, das Gerät zurück zu schicken.

Was bleibt also? Meiner Ansicht nach eine vielversprechende Plattform, die im Moment aber noch absolut unfertig und arm an Inhalten ist. Somit kann ich im Moment auch nur 2 Sterne vergeben. Ich werde die Entwicklung aber aufmerksam verfolgen und bei Änderungen diese Rezension entsprechen anpassen.

UPDATE:
Die Unterstützung für die Video Formate 1080i und 1080p wurde mittlerweile nachgereicht. Mit Hilfe einer neuen Applikation können nun auch sehr viele Internetradios gehört werden. Das ist eine sehr gute und sinnvolle Erweiterung. Leider hat sich die Stabilität des Geräts mit dem Update nicht verbessert. Ich muss das Gerät extrem oft abschalten, vor allem beim Wechsel zwischen Apps. Diese starten auch teilweise nicht direkt sondern stürzen erst mal ab oder bleiben hängen. Insgesamt kann ich meine Bewertung also nicht nach oben korrigieren.

Update 2:
Nach weiteren Updates hat sich das Angebot der Plattform stark gesteigert. Durch die Einbindung des Streamingdienstes Zattoo kann man nun mit der Video Web Box auch fernsehen. Es gibt zwar leider nur eine sehr eingeschränke Senderauswahl, die Bildqualität fand ich aber recht ansehnlich und es ist ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Auch Maxdome wird nun von der Box unterstützt. Wer dort also ein Abo hat oder sich eins anschaffen will, kann mit der Box das Angebot nun bequem auf dem TV nutzen. Es gibt auch eine gratis Variante, die aber natürlich nur ein sehr eingeschränktes Angebot hat.
Ich habe außerdem das Gerät einmal zum Testen per Kabel mit dem Internet verbunden. Viele Probleme die ich vorher hatte (langsames Laden, Abbrüche und Hänger) sind mit dieser Variante deutlich besser geworden. Das wundert mich ein wenig, denn Router und VideoWeb stehen im selben Raum und Laptops sowie Handys haben keine Verbindungs- oder Geschwindigkeitsprobleme. Vermutlich läuft hier einfach das W-Lan der Box noch nicht ganz sauber.

Aufgrund der vielen Verbesserungen der letzten Zeit und dem offensichtlichen Willen von VideoWeb wirklich etwas aus der Plattform machen zu wollen, gehe ich mit meiner ursprünglichen Bewertung einen Stern nach oben. Ich bin gespannt was noch alles kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette SmartTV Funktionen, als Mediaplayer eher ungeeignet, 18. November 2011
Von 
Andrewz - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Idee ältere Fernseher um die SmartTV-Funktionalität zu erweitern möchte ich an der Stelle begrüßen. VideoWeb bietet die Möglichkeit an Video-Inhalte aus dem Web auch auf den Fernsehern zur Verfügung zu stellen, die keinen Internetzugang haben.
Das funktioniert auch relativ gut. Man kann z.B. verpasste Galileo Sendungen über eine Pro7-App abrufen oder YouTube Videos. Dass es keine Einheitliche Bedienung für einzelne Apps gibt und die Steuerung oft verwirrend ist, muss man an der Stelle erwähnen. Die Apps geben die Inhalte von den jeweiligen Web-Seiten praktisch weiter, deswegen ist die Darstellung ja auch nicht homogen.
Die Installation von einzelnen Apps (die muss man sich erst installieren, die die man auch braucht), erfolgt problemlos.
Auf eine Nachfrage beim Kundensupport habe ich schnell eine Antwort bekommen. Man kann also mit kurzen Reaktionszeiten rechnen. Bei mir ging es speziell, dass ich das Box über einen HDMI-DVI Adapter an den Fernseher anschließen wollte und bekam kein Bild. Anschließen an einen anderen Fernseher direkt über HDMI war allerdings problemlos. Also, aufpassen bei Nichtvorhandensein eines HDMI-Anschlußes!

Nun wirbt das Box auch mit seinen MediaPlayer Features. Diese finde ich leider absolut unbrauchbar. MKV- sowie VOB-Dateien werden nicht nur übers Netzwerk, sondern auch von der Festplatte direkt über USB angeschlossen rückelig abgespielt. Mir fiel auch auf dass das Bild bei der Übertragung komprimiert wurde, weil unscharf und oft pixelig. Außerdem kann das Box die Medien nur über DLNA- und nicht Samba- oder Windows-Freigaben abspielen.

Also beim Media-Player das Ziel total verfehlt, dafür gibt es 2-Sterne Abzug. Das Abrufen von TV- oder Youtube Inhalten ist allerdings sehr lobenswert! Aber leider kommt man bei VideoWeb wieder nicht mit einem Gerät aus, was irgendwie "Alles kann".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wlan Fähigkeit, 15. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VideoWeb TV Netzwerk Media Player hybrid TV upgrade (HDMI, WLAN, Netzwerk, USB, Netzwerk) schwarz (Elektronik)
Dieses Gerät ist meiner Meinung nach nur eingeschränkt Wlan-fähig. Der Router befindet sich Luftlinie nur 5 Meter entfernt trotzdem brach das Gerät besonders bei HD Inhalten die Verbindung ab und hat oft nachgeladen. Die Verbindungstest die das Gerät über eine eigene App. durchgeführt hat haben dies bestätigt, trotz einer 32.000 Leitung.
Nach Kontakt mit der Hotline wurde mein Gerät problemlos ausgetauscht was allerdings den Fehler nicht behebte.
Verwundert hat mich die häufige Nachfrage des Kundensupports ob ich nicht die Möglichkeit hätte es per Lan anzuschliessen.
Da ich bisher keine bessere Alternative gefunden habe um Maxdome zu schauen nutze ich es immer noch allerdings in Verbindung mit dem TP-Link TL-PA210 der das Internetsignal für den Media Player bereit stellt. Seitdem habe ich volle Internetgeschwindigkeit auf dem Gerät.
Für mich ist dies ein Zeichen das das verbaute Wlanmodul einfach eine schlechte Qualität hat. Desweiteren sollte man an der Fernbedienung arbeiten, Softkeytasten fände ich dort angenehmer. Dieses klacken nervt.
Die Apps. die das Gerät mitbringt finde ich nicht schlecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen