wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen37
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-rayÄndern
Preis:8,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 20. Oktober 2011
Ich habe mir die Blu-Ray schon ausleihen können und musste feststellen, dass die deutsche Tonspur wieder einmal versaut wurde. Die Sprecher von Batman, Jim Gordon oder Flass klingen als wenn sie kurz vorm Einschlafen wären. Nachdem Warner bei "Batman - Under the red hood" und "All Star Superman" die deutsche Tonspur richtig hinbekommen, hatte ich schon erwartet, dass diese Blu-Ray kein Problem wäre.

Der Film selber ist ziemlich schwach. Die Handlung ist einfach 1:1 vom Comic kopiert worden ohne irgendwelche eigenen Ideen. Innerhalb von 60 Minuten kommen und gehen die Figuren ohne dass sie richtig in Erinnerung bleiben z. B. Sarah Essen.
44 Kommentare6 von 32 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
Gleich vorweg: Der Hauptfokus des Filmes liegt fast nur auf Gordon.
Wer braucht Batman und Robin wenner Batman und Gordon hat?

Die Dinge die man in diesen Film erfährt könnte man auch in einer 5 minütigen Sequenz unterbringen - aber nein man hat nen ganzen Film gemacht, in den man das ganze ausgedünnt hat.

Der Zeichenstile ist unbeeindruckend (die Animierte Serie hatte mehr Flair!)
Und einige Passagen waren dermaßen kitschig angelegt dass es beim hinsehen weh tat.

Überhaupt war die ganze Geschichte aus allen Filmen und Serien scheinbar wahllos zusammen geklaut!
Nichts hatte Hand und Fuß........ besonders der Auftritt von "Catwoman".........

Wer einen GUTEN (animierten) Superhelden Film sehen will - soll sich einen aus der SupermanSerie greifen - da war ich bisher immer recht zufrieden. (zb Doomsday oder AllStarSuperman)
für wen es aber UNBEDINGT Batman sein muss - der könnte vielleicht zu "Under the Red Hood" greifen- dort ist das Drama und die Charaktere ein ganzen Stück bissiger...

und man hört nicht die ganze Zeit verdummende innere Monologe!

Wenn Bruce Wayne vor dem Grab seiner Eltern sitzt muss man ihn doch net noch (im Gedanken) jammern hören um den Schmerz zu begreifen den er durchlebt!!
Jesus. Schonmal was von subtil gehört Mr Möchtegern Regisseur? << das zeigt das ich wütend auf sie bin, nur für den Fall sie raffen es nicht...

Und die Fledermausidee? Woher Batman die Idee für sein Symbol hat??? Na woher kommt die? Bevor ihr weiter lest überlegt einfach kurz...
Ja genau - eine Fledermaus bricht durch ein Fenster des Anwesens - durchschlägt dabei scheinbar das Stahlgitter (Holz biegt sich nicht so!) setzt sich UNBESCHADET auf die Büste die seinen Vater zeigt und quiekt ihn an wie ein Schäferhund in Lauerstellung und Bruce "JA VATER ICH HABE DEIN ZEICHEN VERSTANDEN" < zwar net Wort für Wort aber wen juckts! ... Herr gib mir Kraft!
(Ich muss wohl kein Wort darüber verlieren, was alles falsch an der Szene ist....)

Der ... ich nenn es nur ungern "Film" ist ernsthaft eine Zumutung für: Fans, Filmfreunde und den guten Geschmack selbst!
*(Gordon wird übrigens um des Drama willens mit schmutzt besudelt... ka obs in einen der Original Comics war, aber das hats nu wirklich nicht gebraucht)

Der Film kommt bei mir auf die Liste zwischen "Aang The Last Airbender" und "MarioBrothers" für einen der miesesten Filme aller Zeiten!
0Kommentar0 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden