Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken MEX Shower Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen9
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: DVD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2015
Thema aktueller denn je, obwohl schon 2009 produziert und 2011 erschienen. Absolut hervorragende schauspielerische Leistung von Katja Flint und Kostja Ullmann.
Hab den Film grade eben im NDR gesehen und hat mich zutiefst berührt und gefesselt.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2015
... mir fehlt aber die feinere Herausarbeitung, warum der Sohn sich radikalisiert hat und was ihn veranlasst, zum Selbstmordattentäter zu werden. Die Konfrontation mit der westlichen Welt? Das Nicht Gebrauchtwerden in unserer Gesellschaft? Die Zeit nach seiner Rückkehr aus Israel zeigt die Probleme, die da sind, wenn jemand aus einer raikalisierten Umgebung sich bei uns wieder eingliedern soll. Aber muss man sich deswegen gleich in die Luft sprengen und andere Unschuldige dazu? Das verstehe ich nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen, der das Problem ähnlich sieht und mehr gesehen hat, als ich. Alles in allem solide. Sehr gut gespielt. Und total aktuell.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Die Geschichte die hier verfilmt wurde, ist absolut realitätsbezogen, möglicherweise auch wirklich passiert, sehr gut dargestellt. Katja Flint ist hier absolut einmalig, mein absoluter Favorit, Costi Ullmann ein wandlungsfähiger voll-profi Schauspieler, ein absolutes Supertalent.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
Hatte diesen Film schon einmal im Fernsehen gesehen und war begeistert.
Werde ihn sicher noch öfters angucken.
Kostja Ullmann, ein Schauspieler der einfach eine Garantie für gute Filme ist.
Dazu Katja Flint -ebenfalls eine grandiose Schauspielerin und tolle Frau-
als Mutter, ein tolles Team !
Dieser Film ist einfach Spitze !
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2012
Zusendung - optimal zufriedenstellend
Der Film zeigt einen meiner favourisierten deutschen Schauspieler ( daher nicht ganz neutral )
in einer guten Rolle, doch er kann mehr - in Themen des Unbewussten ist er ein Meister - dies konnte er hier nur bedingt zeigen.
All in all ein guter Film mit einem sehr brisanten Thema - das Unvermögen unserer Gesellschaft unsere eigenen Werte zu formulieren und sich für sie bewusst einzusetzten !!!
... im Schulkalender aus Brüssel für alle europäische Schulen fehlte 2011 alle christlichen Feiertage !!! die Feiertage aller anderen Religionen waren vermerkt - ein Fehler, der angelbich 2012 nicht mehr vorkommen wird - für mich : EIN STARKES ZEICHEN !!!
Der Film zeigt deutlich den Mangel an Bewusstheit und Ausdrucksfähigkeit - es ist schön, wenn Werte internalisiert sind - es gibt jedoch Zeiten und Momente, in denen wir diese wieder ganz bewusst & konkret formuliert benötigen.
Wir leben in jener zeit ...
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2015
Der Film ist einfach nur super spannend und auch das Ende ist einfach nur aufregend und schockierend. Genau so muss ein guter Film sein das Interesse des Zuschauers wird im gesamten Film aufrecht gehalten. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2015
Völlig flache Handlung.Der Film ist die reinste Panikmache und schürt nur die Angst und den Hass auf islamische Mitbürger.Der Charakter des Sohnes sowie die der anderen Protagonisten ist total Klischeemäßig konstuiert und besitzt keinerlei Tiefe.Ich würde mir hier wirklich wünschen,dass solch ein Thema einmal anders bearbeitet wird.Obwohl ich absolut nichts mit dem Islam am Hut habe,fehlt mir auch hier deutlich ein realistischer Blick von der anderen Seite.Nicht die Religion allein schürt den Hass,sondern eher Jahrzehnte lange Kriegstreiberei,Ausbeutung des Öls wegen und immer schlimmer werdende Diskriminierung.Der Sohn ist ein rücksichtloser, seine Mutter schubsender und die Freundin seines Brudes grundlos als Schlampe betitelnder Irrer der dieses für uns empörende Verhalten im Koran gelernt hat.Einfach nur zum an den Kopf packen.Für Menschen ohne viel Anspruch und Hirn aber sicherlich ganz gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2012
wieder ein typischer kostja ullmann film...
wieder eine charakter rolle die er einfach nur perfekt spielt..
was anderes hätte ich von ihm ehrlich gesagt auch nicht erwartet.. =)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2012
Hervorragende Schauspieler geben eine gute filmische Umsetzung zu der verheerenden Aussage von
Türken-Wulff: "Der Islam gehörte zu Deutschland"!
Der Film zeigt, wie es ist, wenn man sich als "Aussteiger" in Deutschland einmal mit "den
Diensten" in Berührung gekommen ist!
Der Film zeigt aber auch die Treffsicherheit der Polizei bei Schußabgabe auf kurze Entfernung!
Statt auf die Beine hat die Polizistin gleich "ins Schwarze" gezielt und "Volle Punktzahl"
erreicht!
Der Film zeigt aber auch, dass man unserem Nachwuchs offenbar keine Werte der Gesellschaft mehr
vermitteln kann. Oder sieht es so schlecht mit der Schießausbildung bei der Deutschen Polizei
aus?
Was uns ein Politiker "an Werten vermittelt", der zum BP ernannt wurde, ist derzeit ja nicht zu
toppen! Und es kommen scheinbar jeden Tag "neue Werte" hinzu!
Wenn die Wertevermittlung in Deutschland durch die Politik auf derart abartige Wege führt, wie
man von den Islamisten jeden Tag aus aller Welt erfährt, muss man wirklich froh sein, wenn man
schon älter ist und vor einer mit Sicherheit eintretenden Steigerung, das zeitliche segnet!
Ich möchte gerne in Frieden sterben und nicht irgendwann von einer Sprengladung zerrissen werden.

An die 20 und mehr Jungfrauen, die diesen Islamistischen Mördern versprochen werden, glaube ich
nämlich nicht! Was sollten die "Jungfrauen" auch mit einer Wanne voll Gehacktem anfangen, wenn
überhaupt so viel von einem Selbstmordattentäter übrig bleibt!

Für mich zeigt der Film erschütternd an, was diese faschistische Scheinreligion, die vor 1400 Jahren
entstand und in ihrem Verständnis noch immer um 600 n.Chr. stehen geblieben ist aus unserem Deutsch-
land gemacht hat. Das man jetzt sogar schon die Hassprediger in Deutschland ausbildet, derzeit in
Tübingen, läßt mich mein höheres Alter dankbar annehmen. Allzulange muß ich dieses Deutschenfeindliche
Treiben nicht mehr miterleben!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
14,20 €
13,99 €