Kundenrezensionen


444 Rezensionen
5 Sterne:
 (256)
4 Sterne:
 (67)
3 Sterne:
 (40)
2 Sterne:
 (22)
1 Sterne:
 (59)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


134 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spielzeug - aber mit Hindernissen
Eins vorweg, die existierenden Überschwänglichen Rezesionen kann ich nicht ganz verstehen.
Also der Helis ist wirklich toll und macht auch freude damit zu fliegen.
Aber erst einmal so weit zu kommen ist mit der Mitgelieferten Anleitung unmöglich!
Zitat: "Um die Verbindung der Fernsteuerung und Helikopter herzustellen, drücke die...
Veröffentlicht am 15. November 2011 von accessStar

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter Support
Der Hubschrauber machte außerhalb der Verpackung einen recht guten, ersten Eindruck.
Doch nach unzähligen Versuchen des Bindens suchte ich Hilfe beim Support.

So musste ich den Hubschrauber zurücksenden. Nach ca 2 Wochen trifft das neue Packet ein, welches wieder Gebrauchspuren aufweist.

Der Hubschrauber wurde offensichtlich von...
Veröffentlicht am 7. April 2012 von Petread


‹ Zurück | 1 245 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

134 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spielzeug - aber mit Hindernissen, 15. November 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Eins vorweg, die existierenden Überschwänglichen Rezesionen kann ich nicht ganz verstehen.
Also der Helis ist wirklich toll und macht auch freude damit zu fliegen.
Aber erst einmal so weit zu kommen ist mit der Mitgelieferten Anleitung unmöglich!
Zitat: "Um die Verbindung der Fernsteuerung und Helikopter herzustellen, drücke die Binden-Taste der Fernsteuerung solange bis die LED am Helikopter leuchtet. Das muss nur beim Erstflug durchgeführt werden!"
Zitat im englischen "....press the bind button until the LED Light of the helicopter starts flashing."
Was ja schon mal was anderes ist... ist dennoch beides falsch.

In Wirklichkeit:

1. Funke und Heli sind ausgeschalten
2. Heli einschalten - LED am Heli blinkt
3. Bind Button auf der AUSGESCHALTETEN Funke drücken (gedrückt halten) und DANN die Funke einschalten - LED an der FUNKE blinkt
4. Heli LED leuchtet konstant
5. Der Spaß beginnt :-)

Ansonsten bin ich sehr zufrieden nach den ersten Flugminuten.
Der Heli macht einen sehr wertigen eindruck, liegt ruhig in der luft und lässt sich für einen Anfänger wie mich auch gut beherrschen.
Ein gutes Dutzend abstürze hat er auch problemlos überlebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


82 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zoopa 150 Turbo vs. zoopa 150 Turbo 2.4 GHz, 4. September 2011
Von 
Jonathan Starck (Dolgesheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Ich habe mir damals den Zoopa 150 Turbo (Infrarot) geholt und war begeistert von seinem Flugverhalten, er ließ den "Revell Hornet" absolut im Regen stehen. Mit etwas Übung, Geduld und den ein oder anderen Absturz (den der Zoopa wirklich locker wegsteckt) kann man damit schon wirklich fliegen. Leider funktionierte bei mir nach 1 Woche der Heckrotor nicht mehr, was dank Garantie recht schnell behoben war. Da entdeckte ich, dass es den zoopa 150 Turbo auch als 2.4 GHz Version geben wird und habe ihn kurzerhand bestellt.
Nun kann ich beide im Vergleichen.

Was gibt es Allgemein zu beiden zu sagen:

Sauber Verarbeitet (Gehäuse aus Metal, Abdeckung aus Plastik)
Kleiner & schwerer als der 'Revell Hornet'
Sehr robust
Sauberes Flugverhalten
100% geeignet für Anfänger (durch Koaxialrotor)
Mit dem USB-Ladekabel sehr geringe Wartezeiten (USB Ladekabel Flash Back manCopter Zoopa150)
3 Kanal (Vorwärts/Rückwärts; Rechts/Links drehen; Hoch/ Runter;)
Gyro-Technologie

Vom Aussehen unterscheiden sie sich kaum. Bei dem 2.4 GHz-Modell fehlt der Infrarotempfänger der etwas herausstand und auf den Rotoren steht zusätzlich 2.4 GHz.

Es gibt ein paar Änderungen an der Fernbedienung:
Infrarot Kanal (A B C) fällt weg.
Die Taste um das LED-Licht an und auszuschalten wurde mit einer anderen Funktion belegt und dient jetzt dazu den Helikopter an die Fernbedienung zu binden.
Es gibt somit keine Taste mehr das LED-Licht an- und auszuschalten.
Turbo-Taste bleibt gleich.

Zum Flugverhalten:
Man verspürt einen sehr deutlichen Unterschied zum Infrarot-Modell. Durch die 2.4 GHz gibt es keine Verzögerungen mehr d.h. der Helikopter reagiert viel direkter auf die Steuerbefehle. Zudem nimmt die Reichweite des Helikopters deutlich zu. Insgesamt wird es jetzt einfacher präzise zu fliegen. Mein persönlich Eindruck war, dass er auch viel ruhiger in der Luft schwebt (Liegt vielleicht daran das meine Infrarot Version schon öfter mal abgestürzt ist :D).

Auch jegliche Probleme die man mit Infrarot so hat (Verzögerung, Keine Reaktion des Helikopters, usw...) bestehen nicht mehr.

Alles in allem muss und möchte ich wirklich diesen Empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter Support, 7. April 2012
= Haltbarkeit:2.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Der Hubschrauber machte außerhalb der Verpackung einen recht guten, ersten Eindruck.
Doch nach unzähligen Versuchen des Bindens suchte ich Hilfe beim Support.

So musste ich den Hubschrauber zurücksenden. Nach ca 2 Wochen trifft das neue Packet ein, welches wieder Gebrauchspuren aufweist.

Der Hubschrauber wurde offensichtlich von jemanden anders zurückgesandt und nun mir weiter geschickt!
(Zahnräder sind sehr stark abgenutzt; die Rotorblätter schwergängig;)

Durch die Art wie die Firma mit Rücksendungen umgeht und als Neuware verkauft, kann ich den Kauf nur abraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht viel Spaß, ist robust und hochwertig, exzellenter Schwebeflug, 4. Januar 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
FLUG

Der kleine zoopa 150 fliegt absolut stabil. Bewegt man den Gasknüppel nach vorn, steigt er brav senkrecht in die Luft und bleibt dort auf der Stelle wie angenagelt stehen. Es ist keine Autorotation (= unerwünschtes Drehen um die Hochachse) vorhanden und auch keine (Nach-)Trimmung im Flug erforderlich, wie dies bei anderen Modellen so oft beschrieben wird. Die Steuerung im Schwebeflug ist relativ präzise möglich, durch die hohe Eigenstabilität ist allerdings bei der Beschleunigung in den Vorwärtsflug ein geringfügiger Widerstand zu überwinden, der am Anfang dazu führt, dass man das Modell zu stark nach vorn drückt (nicken). Der Heli schwingt dann leicht zurück, sodass die Flugbahn wellenlinienförmig verläuft. Mit etwas Übung lässt sich dies aber ausgleichen, insbes. der im Turbo-Modus stärkere Heckrotor für die Nickfunktion kommt einem hier zu Pass. Mit etwas Übung entsteht dann auch bei größeren und schnelleren Rundflügen im Raum ein ziemlich realistisches Flugbild.

Besonders schön ist der "Tischflug" auf einem leer geräumten Schreibtisch und die Übung, in einem 10x10-cm-Quadrat (alternativ auch auf einem zugeklappten Notebook etc.) zu landen. Zum schönen Flugbild im Schwebeflug trägt der wertige Aufbau mit dem liebevoll verschraubten Alu-Gestell, den realistischen Kufen, die edel-schwarzgummierte Pilotenkanzel und nicht zuletzt die besonders im Nachtflug respekteinflößende starke Front-LED, die beim Flug auf Augenhöhe etwas blendet, bei. Wer freilich bereits das "echte" Hubschrauberfliegen mit 4-Kanälen bspw. am Simulator erlernt hat, wird gelegentlich das Querruder (rollen) vermissen (siehe dazu den Tipp ganz unten). Jedoch lässt sich dies etwas ausgleichen, indem man den Heli flugs in die Richtung dreht, in die er abzudriften droht, und dann mit kurzen Stößen vorwärts/rückwärts gegensteuert.

TECHNIK

Mit der verlässlichen 2,4-GHz-Funkfernsteuerung (keine störanfällige, unpräzise Infrarot-Steuerung), dem robusten, praktisch unzerstörbaren Aufbau aus Metall und Kunststoff (der Heli hat trotz vieler Kollisionen mit Möbel bisher keinen Schaden genommen) und dem schönen Flugbild ist der Hubschrauber das ideale Einsteigermodell. Das USB-Ladekabel (Nr. AA0121, unbedingt separat dazu bestellen!) mit automatischer Abschaltung lädt den Akku zuverlässig am USB-Port auf und erspart das ständige Laden der Sender-Akkus (ideal etwa für's Büro). Bei der zuvor erwähnten, stromsparenden Übung des dichten Schwebens über einem Tisch beträgt die Flugzeit bei meinem Exemplar stolze 10 Minuten (!).

FAZIT

Insgesamt ist es für die gebotene Ausstattung und Qualität ein preis*wertes* Modell, es lohnt sich, die paar (wenigen) Euros mehr zu investieren, da der Flugspaß und die Freude ungleich größer sind als bei den Billigst-Modellen.

---

Tipp: Wer mit diesem Modell seinen Einstieg gefunden hat, kann mit dem Blade mcx2 auf ein Indoor-Modell mit 4-Kanalsteuerung aufsteigen, dieses am besten ohne Sender in der "Bind'n'Fly"-Variante beschaffen (E-Flite Blade mCX2 BNF) und mit einer Mode-4-fähigen Steuerung wie "DX4e 4 Kanal Sender Mode 2/4" betreiben (gibt's im Modellbauhandel). Es bleibt die rechts-links- (gieren) und vorwärts-rückwärts-Steuerung (nicken) dann auf dem rechten Knüppel, links muss lediglich die Querbewegung (rollen) neu gelernt werden. Die Mode-4-Belegung des Senders ist im Heli-Bereich leider wenig verbreitet, dieser Modus erlaubt aber einen problemlosen Wechsel sowohl zwischen den 3-Kanal- und 4-Kanal-Hubis wie auch zwischen Flugmodell und Hubschrauber, da Höhen- und Seitenruder einheitlich auf dem rechten Knüppel liegen (also kein Umlernen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geiles Teil, 29. Dezember 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Man kann sehr viel Spaß haben. Wenn man versehentlich irgendwo dagegenfliegt, beweist er große Statiblität.
Im Lieferumfang sind Ersatzrotorblätter enthalten(Hauptrotoren und Heckrotor).
Er lädt sehr schnell. Die Einstellung Turbo bringt nicht viel. Einziger Unterschied man kann nicht so lange damit fliegen.
Optisch sieht er sehr gut aus. Wenn die Battarie fast leer ist geht er automatisch aus. Man merkt das er einen LIPO Akku und die 2,4GHz hat. Er reagiert sehr schnell. Das Licht ist ständig an und man kann es nicht ausschalten.
Wenn man das Trimmrad in die Mitte stellt bleibt der Helikopter gerade und dreht sich nicht.
Ich finde es gut, dass er Stahlkufen hat. Falls man ausversehen den Gashebel loslässt knallen die Kufen auf den Boden und sie zerbrechen nicht gleich wie bei Plastikkufen.
Er ist aus Metall außer das Führerhaus. Das Metall schützt die innneren Zahnräder und Elektronik usw..Das Führerhaus ist aus Weichplastik(es ist beweglicher und stabiler).
Wenn der Helikopter an die Decke kommt stürtzt er nicht gleich ab. Man sollte ein ziemlich großes Zimmer haben. Wenn man ihn draußen fliegen lassen möchte, sollte es sehr windstill sein.
Die Altersbegrenzung finde ich zu alt. Ich bin ja selbst 11 Jahre alt und es ist bis jetzt noch nichts passiert außer, dass er ein paar mal abgestürtzt ist.
Ich würde die Altesbegrenzung von mindestens 10- 14 Jahren machen.

Ich hoffe meine Rezension hilft ihnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Erst hui, dann..., 26. Oktober 2012
= Haltbarkeit:1.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
An für sich ein tolles Spielzeug: schnell leicht zu beherrschen. Schaffte sogar der 7-jährige Sohn sehr schnell.

ABER: nach nur 10 Ladungen ist der Akku derart defekt, dass er wohl keine volle Leistung mehr aufnimmt. Das äußert sich darin, dass der Hubschrauber nach dem vollen Laden max. 1 Minute steigen kann. Danach kriecht er nur noch knapp über dem Boden rum. Auch wird in der Anleitung nicht erklärt, wann der Akku voll ist, wenn man über USB auflädt (da gibt's nämlich keine grüne Leuchte, die bei Vollladung angeht).

Im Übrigen ist die Langlebigkeit sehr zweifelhaft: nach max. 200 Ladungen muss laut Handbuch der Akku getauscht werden (nur was für gute Bastler), aber bereits nach 100 Flügen soll der Motor getauscht werden.

Fazit: drei Tage tolles Flugvergnügen, dann leider eine große (kindliche) Enttäuschung :-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Akku defekt!, 4. September 2013
= Haltbarkeit:1.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Ich packte den Hubschrauber aus, steckte die neuen Batterien in die Fernbedienung und wollte den Hubschrauber nach Anleitung laden. Leider nur lud er nicht 20 Minuten oder wenigstens 15, sondern nur etwa 3 Minuten. Danach flog er beachtliche 2 - 3 Minuten oder soll ich es eher Landeanflug nennen? Er kam nicht hoch, der Gute! Im Internet recherchiert erkannte ich schnell, dass dies öfter schon vorkam! Jetzt muss ich ihn zurückschicken. Und weil Amazon nicht schuld an der Misere ist, gibt es auch keinen Ersatz, sondern "nur" Geld zurück. Immerhin. So was passiert mir in letzter Zeit öfter: Das Ware defekt ist. Wo liegt der Fehler? Vielleicht darin, dass zu wenig Menschen zu viel Arbeit in weniger Zeit schaffen müssen?

Weniger als 1 Stern gibt es nicht, also 1 Stern. Voila!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen bis auf den nicht eingeplanten Akkuwechsel SUPER, 4. Juli 2013
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Version: habe die 2,4GHz Senderversion "Zoopa 150 Turbo forceback" die hier als "Air Ace170" verkauft wird, diese ist gegenüber der IR Version unbedingt zu empfehlen - beliebig viele Helis gleichzeitig betreibbar und keine Störungen!

Eigentlich ist das das beste Modellflugzeug das ich je hatte, beim indoor Fliegen im Wohnzimmer so präzise steuerbar, daß nach etwa 1 Woche Einlernzeit Slaloms um die Kabel der Hängelampen geflogen und Punktlandungen durchgeführt werden können. Und die Bauweise (Aluminium/Kunststoff) ist richtig wertig! Sämtliche Kollisionen und Stürze (pro Ladung sicher 3-5) wurden problemlos weggesteckt - also auch sehr robust, die mitgelieferten Ersatzteile sind daher eigentlich unnötig.
Dafür benötigt man unbedingt das nicht mitgelieferte USB-Ladekabel, weil auch NiMH- AA-Akkus unerklärlicherweise bereits nach wenigen Ladevorgängen (max. 3-5)in der Fernbedienung leer sind (die Kapazität des verbauten LiPo Akkus ist nur 180mAh, max Strom 15C, wiegt ca. 4,7g). Ich habe inzwischen 4 Zoopa 150 und bei 2 davon war ein Erstladen überhaupt nur mit dem USB-Kabel möglich, auch nagelneue Alkali-AA Zellen in der Fernbedienung funktionierten nicht (Akkus waren relativ leer im Lieferzustand).
Es schmerzt richtig, trotzdem wegen der unmöglichen Akkusituation nur 3 Punkte vergeben zu können, Flugeigenschaften und Preis/Leistungsverhältnis hätten eigentlich eine 5+ verdient. Wer löten kann, hat ein ****** Gerät. Wer zuvor schon vom "Silverlit PicooZ- Fieber" befallen war (bei dem dasselbe Akkuproblem den Flugspaß ebenfalls relativ bald beendete, allerdings hatte man davon dann meist auch schon genug wegen der sehr bedingten Steuerbarkeit), erlebt eine ganz neue Welt der Präzisions-indoor-Fliegerei.

NEGATIV: (wie leider bei praktisch allen solchen Minihelis) ist die Haltbarkeit der LiPo Akkus sehr begrenzt und zum Austausch muß an einer winzigen Platine gelötet werden! Bei mir betrug die nutzbare Flugzeit (inklusive Steigflug) mit neuem Akku ca. 7 Minuten (super, wird einem schon fast zu lang), nach ca. 20 Ladungen (1 Woche)noch ca. 3 Minuten und nach ca. 30 Ladungen deutlich unter 2 Minuten - der Akku war dann zwar noch nicht leer, aber die Spannung reichte nicht mehr für einen Steigflug, man konnte dann nur noch "in Bodennähe turnen".
Das wäre eigentlich kein Problem, wenn ein Akkuwechsel über Steckeranschluß auch durch Laien möglich wäre, leider ist das nicht der Fall. Wer nicht gut löten kann muß das Teil nach dieser Zeit ausmustern! Eine geradezu unverschämte Materialverschwendung und nirgends erwähnt. Daher nur 3 Punkte. Aber nur, weil es ein komplettes Ersatzheli ohne Fernsteuerung als Ersatzteil für 19€ gibt.

Nachtrag (unter Änderung der Bewertung von 3 auf4 Sterne): Der Ersatzakku den es bei ACME als Ersatzteil AA 0150-E für 4,79€ gibt, enthält bereits die Platine, so daß sich der Lötaufwand auf das Verbinden zweier dünner Kabel beschränkt. Das ist eigentlich leicht erlernbar, man braucht dazu nur einen Kleinlötkolben und kolophoniumgefülltes Elektronik-Feinlot bleihaltig.

Im Freien bringt es die geringste Windbewegung aus dem Konzept (ist für diese Art 3-Kanalsteuerung leider unvermeidlich und wird daher nicht negativ bewertet).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Hubschrauber Zoopa 150, 16. Februar 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Länge:: 1:21 Minuten

Wie von Amazon gewöhnt, erfolgte die Lieferung schnell und zuverlässig.
Auspacken und Begutachten:
Die Optik überzeugt vollkommen. Schrauben nachziehen erübrigt sich, alles ist im Gegensatz zu anderen Herstellern gut verarbeitet. Zuerst zu den Kleinigkeiten, die verbessert werden könnten: die Anleitung ist etwas dürftig, ein USB Ladekabel fehlt und die LED Beleuchtung lässt sich nicht ausschalten. Aber das lässt sich leicht verschmerzen, denn zu was wird ein Hubschrauber gebaut?
Zum Fliegen:
Die Bindung Fernsteuerung - Heli war schon vorhanden, sodass der Spass beginnen konnte. Nach vorsichtigen Hüpfern merkte ich schnell, dass ein Austrimmen und Einfliegen überhaupt nicht erforderlich war. Der Zoopa 150 schwebt super und steht ruhig im Raum, er lässt sich feinfühlig und sehr genau steuern. Auf Befehl der Fernsteuerung reagiert er schnell und zuverlässig. Er steigt schnell und die Flugzeit ist mit ca 10 Minuten gut.
Zur Haltbarkeit kann ich nicht allzuviel sagen, da durch etwas Erfahrung und die eigentlich perfekte Steuerung sowie die guten Flugeigenschaften grössere Abstürze ausblieben. Ausserdem sind Crashteile beigepackt. Die Ersatzteilversorung ist gut und preiswert (die Teile habe ich für andere Modelle verwendet) Die Ladezeit mit USB Kabel beträgt etwa 30 Minuten. Was solls noch mehr, ich kann den Heli nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zoopa 150 Turbo 2.4 GHz, 12. Oktober 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: zoopa AA0170 - zoopa 150 Turbo Force Back, funkferngesteuerter(2,4GHz) 3-Kanal Helikopte (Spielzeug)
Einwandfreie Lieferung (1 Tag nach Bestellung/Ordentlich verpackt )

Nach dem auspacken kurz aufgeladen und los geht der Spaß
Sehr einfache Handhabung, lässt sich wirklich sehr genau steuern.
Die 2.4 GHz Fernbedinung funktioniert sehr direkt,
ohne verzögerung welche es ja bei den Infrarot Fernbedienungen geben soll

Ausserdem is der Zoopa 150 sehr robust hab schon den ein oder anderen Schrank mitgenommen
und er hat keine Schäden davon getragen.( Notfalls gibt es auch ein reperatur Kit

Einziges Manko ist, dass ein Ladegerät fehlt und der Hubschrauber nur über die Fernbedienung geladen werden kann
was leider zu lasten der Batterien in der Fernbedienung geht
Jedoch gibt es ein Usb Ladegerät als Zubehör welches nicht teuer ist.
In meinem fall wurde es aber leider in einem anderen Paket versandt welches erst 2 Tage später eintraf.

Optisch ist der kleine meiner Meinung nach auch sehr gut gelungen
in einem schönen Matt Schwarz mit Orangenen einlagen.

Preis-Leistungsverhältniss stimmt auf jeden Fall !!!
Für 35 Euronen ein solch gut verarbeitetes Produkt Respekt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 245 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen