Kundenrezensionen


140 Rezensionen
5 Sterne:
 (95)
4 Sterne:
 (28)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Funkauslöser ist sein Geld wert. Kritik oft nicht angebracht
Dieser Funkauslöser ist sein Geld wert.
So könnte man meinen Eindruck von den Teilen kurz fassen. Ich habe die Transceiver ausgepackt Batterien rein, ein Teil mit Blitz auf die Kamera zweites Teil mit Blitzgerät auf Stativ und siehe da ein Wunder es blitzt. Super, dacht ich nun probierst du, ob auch am Transceiver ausgelöst werden kann und was...
Vor 17 Monaten von Otto Normalverbraucher veröffentlicht

versus
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider noch nicht ganz ausgereift!
Das YN600EX hätte theoretisch 5 Sterne verdient - wenn die (ziemlich dreiste) Werbeaussage von YONGNUO tatsächlich stimmen würde: "This flash YN600EX-RT is exactlly same as the Canon's best flash 600EX-RT...". In der Praxis stimmt das jedoch nicht ganz, evtl. NOCH nicht...
Die gute Nachricht: Die Blitz-Funktionalität kann bei den ersten...
Vor 3 Monaten von bernd_muc veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider noch nicht ganz ausgereift!, 2. Februar 2015
Das YN600EX hätte theoretisch 5 Sterne verdient - wenn die (ziemlich dreiste) Werbeaussage von YONGNUO tatsächlich stimmen würde: "This flash YN600EX-RT is exactlly same as the Canon's best flash 600EX-RT...". In der Praxis stimmt das jedoch nicht ganz, evtl. NOCH nicht...
Die gute Nachricht: Die Blitz-Funktionalität kann bei den ersten Tests überzeugen, d.h. der YN600EX-RT arbeitet vergleichbar genial wie das Original. Ob nun tatsächlich die volle Leitzahl erreicht wird und alle technischen Finessen wie beim Canon funktionieren, werde ich nach und nach noch ausprobieren und dann berichten.
Und auch die Optik passt, d.h. das YN600EX-RT ist auf den ersten Blick kaum vom 3-4-mal so teuren 600EX-RT von Canon zu unterscheiden. Bei genauerem Hinsehen fallen dann schon einige Vereinfachungen und auch geringe Größenabweichungen auf, die sind aber für die Praxis unbedeutend. Beispielsweise wurde die Verriegelung beim Schwenkmechanismus eingespart, die sowieso überflüssig ist. Ausserdem ist der Kunststoff nicht ganz so stabil und wertig wie beim Original vom Canon. Das fällt aber kaum auf, ausser beim Batteriedeckel, der sich doch etwas durchbiegt beim Schliessen. Insgesamt passt jedoch die Qualität, ich würde sagen 90% vom Original.
Nun zur schlechten Nachricht: Das YN600EX-RT ist aufgrund eines Bugs in der Firmware ein richtiger "Batteriefresser" - und das sogar im ausgeschalteten Zustand! Dagegen hilft nur, bei Nichtbenutzung den Batteriedeckel zu öffnen bzw. die Batterien ganz rauszunehmen.
Nun wirbt YONGNUO damit, dass man die Firmware per USB aktualisieren kann und bietet eine neuere Firmware-Version incl. entsprechender PC-Software und Anleitung zum Download an ([...]). Und angeblich wird durch diese neue Firmware (v 1.81) neben anderen kleinen Funktionsfehlern auch das "Aussaugen" der Batterien abgestellt. Doch leider lässt sich die Firmware derzeit nicht mit aktueller Technik aktualisieren, denn die Software (für WIN-XP / WIN-7) befindet sich noch erkennbar im Betastadium und es gibt keine funktionierenden Treiber für 64-Bit-Betriebssysteme, d.h. das YN600EX-RT ist nicht ansprechbar. Doch welches BS ist heutzutage NICHT 64-Bit und wer benutzt noch ein XP in der 32-Bit-Version (die vor 14 Jahren auf den Markt kam)?! Ich konnte jedenfalls bisher keinen geeigneten Rechner für eine Firmware-Aktualisierung finden, obwohl ich sogar fast 10 Jahre Geräte ausgegraben und ausprobiert habe.
Und auch das knappe Manual (englisch/chinesisch) enthält noch einige Fehler.
Mein Fazit: Leider noch nicht ganz ausgereift, auch wenn die eigentliche Blitzfunktionalität bereits überzeugen kann und - soweit getestet - durchaus an das Original herankommt. Deshalb derzeit nur 3 Sterne und auch keine Kaufempfehlung. Besser noch etwas abwarten, bis das Gerät aus dem Betastadium raus ist und dann vielleicht tatsächlich 5 Sterne verdient.

UPDATE 2.2.2015: Habe nun ein Upgrade auf die neueste Firmware 1.8.1 durchgeführt (mithilfe eines 32-Bit-Win-XP-Rechners, Baujahr 2002!). Ab FW 1.8.1 ist das YN600 von den heute üblichen 64-Bit-WIN-Versionen per USB ansprechbar, das ist ein deutlicher Fortschritt für künftige FW-Upgrades - und davon wird es wohl noch etliche geben (müssen)...
Durch die neue FW 1.8.1 werden zwar einige kleinere Fehler behoben, aber NICHT der wirklich gravierende Fehler im Powermanagement-System, d.h. die Batterien werden weiterhin "leergesaugt" und deren Kapazität wird ständig falsch/schwankend angezeigt mit entsprechenden Konsequenzen usw. Es stellt sich überhaupt die Frage, ob dieser Fehler so einfach per Software Upgrade behoben werden kann - oder nicht doch auch die Hardware/Schaltung verändert werden muss. Dann hilft nur noch ein Austausch...
Deshalb bleibt es bei den 3 Sternen - trotz sehr guter Blitzergebnisse - und bei der Empfehlung, die technischen "Kinderkrankheiten" beim YN600 ersteinmal abzuwarten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieser Funkauslöser ist sein Geld wert. Kritik oft nicht angebracht, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Dieser Funkauslöser ist sein Geld wert.
So könnte man meinen Eindruck von den Teilen kurz fassen. Ich habe die Transceiver ausgepackt Batterien rein, ein Teil mit Blitz auf die Kamera zweites Teil mit Blitzgerät auf Stativ und siehe da ein Wunder es blitzt. Super, dacht ich nun probierst du, ob auch am Transceiver ausgelöst werden kann und was soll ich sagen es ging nicht. Weder von dem an der Kamera noch von dem der daneben stand. Ups! Ich hatte vergessen, mit dem mitgelieferten Kabel die Kamera mit dem Transceiver zu verbinden. Auf ein Mal ging es genau so wie es soll und noch mehr, ich habe in den Kameraeinstellungen beim Auslösen "Schärfepriorität" ausgewählt und so Blitzt es auch nur dann wenn die Kamera scharf gestellt hat, SUPER. Ohne Kamera funktionieren die Dinger nicht, also erst alles zusammenstecken dann testen.
Die Kombigeräte machten auch keinen schlechten optischen Eindruck, von der Haptik her sowieso nicht (fasst man ja nicht all zu oft an). Ich habe auch keine Angst, dass wegen der fehlenden Klemmung der Sender samt Blitz von der Kamera rutscht, da wackelt so gut wie nichts.
Gut, dass auch der Blitz auf der Kamera nicht mit dem TTL- Signal versorgt wird kann für Automatikknipser lästig sein, mich stört es nicht. Ja, es ist schade, dass mit dem Sender der interne Kamerablitz nicht genutzt werden kann, aber der kann bei aufgesteckten Blitz ja häufig auch nicht aufgeklappt werden. Bei meiner Nokon D7000 dürfte der Sender nicht breiter sein als der Blitzschuh und auch nicht höher als die Schiene eines Blitzschuhs also in meinen Augen zur Zeit technisch nicht möglich weil Schaltknopf, Dioden, Batterien brauchen ja auch Platz.
Die angegebene Sync-Geschwindigkeit schaffte das Set nicht aber 1/200 sind auch OK.
Noch ein Wort zum Einschaltknopf der ist zwar nicht ganz vorteilhaft angebracht aber selbst ich mit meinen Wurstfingern komme mit aufgesteckten Blitzgerät (FL40 von Olympus und Metz 44 AF-1 digital) ran.
Auch die Lieferung war schnell (9Tage). Zusammen mit den Transceivern habe ich bei einen deutschen Fotohändler ein Blitzgerät bestellt dies war 2 Tage früher da.
Wegen des fehlenden TTL Passthroughs und der nicht ganz so schnellen Sync- Zeit wie angegeben war ich geneigt nur 4 Sterne zu geben aber der Preis ist der Hammer deshalb 5.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funk-Sender/Empfänger, 10. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Das Gerät ist zwei in eins.Es kann sowohl senden, als auch empfangen.
Hat man z.b. drei davon, ist folgende Konfiguration möglich und sehr praktisch:
Das erste Gerät dient als Handsender/Auslöser
Das zweite Gerät befinet sich an der Kamera mit dem jeweiligen, kameratypischen Anschluß zum Auslösen der Kamera( Nikon, Canon etc.).
Das dritte Gerät steckt am Generator der Studioblotzanlage mit PC zu 6,3 oder 3,5 Klinke in der Synchbuchse.
Betätige ich meinen "Handsender", löst die Kamera nicht nur aus, sondern sendet gleichzeitig ein Funksignal zum Generator, um
den Blitz zu zünden.
Das ist ziemlich genial zumal es nicht nur einwandfrei funktioniert, sondern man sich auch ein komplettes weiteres Funkset zum
Auslösen des Blitztes spart.
Vorher hatte ich zwei Funksets: eins zum Auslösen der Kamera und ein anderes zum Auslösen des Blitzes.
Das bedeutete, dass ich zwei Geräte an der Kamera kleben hatte: einen Empfänger und einen Sender.
Die Geräte sind schlank, super verarbeitet und aus sehr wertigem Kunststoff gefertigt. Nix wackelt oder knarrzt.
Eins der Teile ist mir schon mal vom Tisch gefallen auf den Betonboden-Nix passiert.

Als Berufsfotograf kenne ich auch die Preise vergleichbarer Sets. Abgesehen davon, dass es zur Zeit meines Wissens kein anderes Gerät gibt, welches gleichzeitig senden und!! empfangen kann( geht mal der Sender oder der Empfänger kaputt, kann man entweder das ganze Set in die Tonne hauen, oder man kauft eins der beiden teuer nach), gibt es von mir eine absolute
Kaufempfehlung; bei diesem Preis-Leistungsverhätnis und der hervoragenden Verarbeitung, das muß man den Chinesen leider lassen, Top!!!!!!!!!!!
Ich hatte andere , auch preiswerte Sets aus chinesischer Produktion, weil mir die viel teureren , hier in Deutschland, im Fachhandel gekauften Produkte( wahrscheinlich auch aus China), zu teuer wahren
Diese haben ihren Dienst über viele Jahre ebenfalls klaglos verrichtet, waren aber in ihrer verarbeiteten Qualität nicht annähernd
so gut wie diese Yongnuo.
Tip: wer entfesselt blitzen will mit Aufsteckblitzen, sollte sich auch die Yongnuo YN560 Speedlits anschauen, die haben den Empfänger für diese Sets bereits eingebaut!!!!! und kosten etwa €65!!!! pro Stück mit Leitzahl 58 (bei 106mm, bei 35mm etwa Leitzahl 33, glaube ich)
Wer ITTL blitzen möchte und vielleicht Kurzzeitsych braucht, der schaue sich mal das YN 622e Funksystem an mit den dazugehörigen ITTL-Aufsteckblitzen( 460 oder 565)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktionieren sehr gut aber, 21. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
lieder sind die Ein und Ausschalter so unglücklich auf der Oberseite plaziert, dass jedesmal wenn mann die Funkauslöser ausschalten will das montierte Blitzgerät auch die von Yongnuo demontieren muß. Das ist für mich sehr störend weil ich meinen Blitzausbau manchmal ein paar Tage stehen lasse. Wenn man eimal vergist auszuschalten sind die Batterien nach 24 Std. unter 1,1V Spannung und nix geht mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für jedes Fotobooth, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Nutze die Yongnuos für mein Fotobooth, dieses ist eine Box mit integriertem Monitor und einer Kamera.
Hat die letzten 20 Veranstaltungen super durchgehalten, zwar setzt der Funk ab und an mal aus (die Wand der Box ist aus Metall, der Sender hat keine direkte Sicht zum Empfänger) aber für diese Zwecke mehr als ausreichend! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis / Leistung absolut Ok, 3. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Ich nutze diese Funktauslöser an meiner D3100 und bin zufrieden.

Für den Preis absolut Ok.

Wer TTL haben möchte, der muss einfach etwas mehr auf den Tisch legen. Ob TTL beim entfesselten oder indirekten Blitzen notwendig ist, kann jeder für sich entscheiden.

Meinen Verrednern kann ich mich insoweit anschließen, dass es ärgerlich ist, den internen Blitz nicht nutzen zu können, weil der Funkadapter so groß ist, dass das Aufklappen nicht möglich ist. Schön ist aber auch, das man den Spies umdrehen kann und nicht nur den Blitz, sondern auch die Kamera fernauslösen kann. Ein weiterer Vorteil zum Vorgängermodel, endlich Standardbatterien (AAA). Die Funkfrequenz kann mann über DIP-Schalter wechseln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut faires Preis-/ Leistungsverhältnis & gute Qualität, 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Ich nutze die Funkauslöser mit meiner D3100.

In erster Linie nutze ich diese um die Kamera auszulösen. Funktioniert auch mit Aufsteckblitz, was ich super finde.

Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur beipflichten, wer TTL möchte bzw. braucht, muss natürlich mehr auf den Tisch legen, aber für meinen Gebrauch genügen diese Funkauslöser.

Super finde ich, wie bereits auch schon gesagt wurde, dass herkömmliche Batterien (AAA) in die Funkauslöser passen, denn solche hat man doch immer zu Hause.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zuverlässig., 20. Oktober 2014
Von 
Produkt Tester (Frankfurt, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
In den meisten Bewertungen ist die rede von sehr gut verarbeiteten sehr zuverlässigen Funkauslösern was bei diesem Preis zunächst erst mal skeptisch werden lässt.

Verarbeitung:
Schon beim Auspacken ist mir aufgefallen das die Empfänger vielleicht nicht die robustesten sind, aber dennoch sehr gut verarbeitet sind. Die Kontakte sind (und insbesondere der Blitzfuß) sind sehr robust ausgeführt und machen dein Eindruck, längere Zeit wirklich gut zu halten.

Benutzbarkeit:
Die 100 Meter Reichweite die der Hersteller angibt, erscheinen mir als realistisch, jedoch braucht man diese Strecken ja recht selten. Ich persönlich finde das die Auslöser so einfach aufgebaut sind (was super ist) das man sie direkt aus der Kiste weg verwenden kann.

Das Fernauslösen war ursprünglich bei mir nur ein "Nice to have" da ich es nicht gebraucht habe. Da es mit den Auslösern UND DEM KABEL aber möglich ist, habe ich es mal ausprobiert. Es ermöglicht einem auch sehr kreativ zu arbeiten, da man z.B. ein Brautpaar ganz unerwartet ablichten kann (auch wenn man nicht hinter der Kamera steht blitzt es).

Von der Benutzbarkeit gibt es an dieser Stelle nicht wirklich viel anderes zu sagen. Die Auslöser, sind super zuverlässig und machen genau das was sie sollen. TTL gibt's für das bisschen Geld nicht, was aber nicht weiter schlimm ist da, man TTL meist eh nicht braucht.

Für alle die kreativ mit dem Licht eines oder mehrere Blitze arbeiten wollen, ist das Funkempfängersystem von Yonguno auf jeden Fall eine absolute Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super flexibler Funkauslöser, 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Dieser Funkauslöser gefällt mir sehr. Man kann ihn sehr flexibel einsetzen:
- als Fernauslösung für die Kamera
- als Fernauslösung für den Blitz
- beides in Kombination
- in Kombination mit mehreren dieser Geräte
Funktioniert einwandfrei, auch auf größere Entfernung. Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen einwandfrei ... mit kleinem Workaround, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Yongnuo OS00509 Blitz-Kamera 100m Funk Auslöser RF-603 N3 für Nikon D90/D3000/D3100/D3200/D5000/D5100/D7000 (Zubehör)
Der Blitzauslöser (habe unterdessen 6 davon) funktioniert bei mir völlig problemlos (Nikon D7000). Was die Durchschleifung vom TTL anbelangt, bin ich mir zur Zeit noch nicht sicher. Ich habe einen Makroblitz auf den Yongnuo-Auslöser auf der Kamera gesteckt und die Belichtungen waren in Ordnung (Auslöser muss dazu eingeschaltet werden). Da ich überwiegend manuell belichte aber für mich kein wirkliches Problem.
Was mich am meisten stört, ist dass sich der Auslöser mit einem aufgesetzten Yongnuo-Blitz nicht mehr ein-/ausschalten lässt. Die Bauart des Yongnuo YN560-II ist so unglücklich, dass der Schalter komplett verdeckt wird! Bei einem Metz-Blitz habe ich das Problem übrigens nicht.
Um bei festen Installationen auf einem Stativ nicht ständig den Blitz aufstecken und abziehen zu müssen habe ich den Auslöser über ein Yongnuo Blitzkabel (LS-PC/PC) mit den Blitzgeräten verbunden und das Problem war gelöst.

Zur Haptik, Funktion etc. gibt es hier schon genug Rezensionen ... da gibt es angesichts des Preises nichts zu meckern.

Von mir eine klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen