Kundenrezensionen


44 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alternative Mac-Tastatur
Die Tastatur habe ich zur Nutzung an meinem iMac (21 Zoll Core2Duo, Modell late-2009) gekauft. Die serienmäßige Wireless-Tastatur gefiel mir hauptsächlich wegen des fehlenden Ziffernblocks nicht; außerdem finde ich eine kabellose Tastatur an einem Desktop-Computer ziemlich sinnlos - ich will mich nicht um Batterien bzw. Akkus in der Tastatur...
Veröffentlicht am 20. Februar 2012 von U.B.

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenig gespart, viel Ärger – nie wieder!
Absolute Null-Empfehlung. Die Tastatur bietet im Gegensatz zum Original nicht die Möglichkeit, Tasten wie die Play-/Pause-, Stumm- und Lautstärketasten wahlweise als 1er- oder 2er Belegung zu den Funktionstasten auszuführen. Sie sind standardmäßig und unverrückbar die 2er-Belegung, die nur in Kombination mit der fn-Taste funzen.
Dann:...
Vor 3 Monaten von festerbestertester veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alternative Mac-Tastatur, 20. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Die Tastatur habe ich zur Nutzung an meinem iMac (21 Zoll Core2Duo, Modell late-2009) gekauft. Die serienmäßige Wireless-Tastatur gefiel mir hauptsächlich wegen des fehlenden Ziffernblocks nicht; außerdem finde ich eine kabellose Tastatur an einem Desktop-Computer ziemlich sinnlos - ich will mich nicht um Batterien bzw. Akkus in der Tastatur kümmern müssen und nachdem der Rechner sowieso bei mir auf dem Schreibtisch steht tut's eine Kabel-Tastatur allemal. Schon seit einigen Jahren habe ich an diesem und meinem vorherigen Macbook eine alte macally-Tastatur genutzt. Leider fehlte bei dieser die Möglichkeit, die üblichen Funktionen wie Lautstärkeregelung, Steuerung von iTunes etc. zu nutzen, außerdem war sie ziemlich klobig. Die originale Apple Kabeltastatur war mir zu teuer, sodass ich der Keysonic eine Chance gegeben habe.

Diese Tastatur habe ich jetzt seit gut 6 Wochen im Einsatz. Kurz gesagt, sie funktioniert wie sie soll; Tastaturanschlag ist mit der originalen Apple-Tastatur die ich in der Arbeit benutze vergleichbar, die Sonderfunktionen wie Lautstärkeregelung funktionieren auch. Im Gegensatz zur originalen Tastatur muss allerdings die "fn"-Taste zusammen mit der jeweiligen Sonderfunktion gedrückt werden. Meinen Gewohnheiten kommt das entgegen, so sind die Exposé-Funktionen ohne zusätzlichen "fn"-Tastendruck erreichbar. Außerdem hat die Tastatur USB-Anschlüsse an den Seiten; ich verwende einen davon für die Maus (übrigens eine Microsoft Ready Mouse). Design und Verarbeitung ist ebenfalls mit der Apple-Tastatur vergleichbar.

Ich bin mit der Tastatur absolut zufrieden - als Alternative zur originalen Apple-Tastatur für ein Drittel weniger Geld eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenig gespart, viel Ärger – nie wieder!, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Absolute Null-Empfehlung. Die Tastatur bietet im Gegensatz zum Original nicht die Möglichkeit, Tasten wie die Play-/Pause-, Stumm- und Lautstärketasten wahlweise als 1er- oder 2er Belegung zu den Funktionstasten auszuführen. Sie sind standardmäßig und unverrückbar die 2er-Belegung, die nur in Kombination mit der fn-Taste funzen.
Dann: Fehlbelegung oder eher umgekehrte Belegung der Taste für Gradzeichen/Zirkonflex und der Taste für Links- und Rechtspfeil. Bei Druck der Pfeiltasten kommt der Zirkonflex, bei Grad/Zirkonflex kommen die Pfeile. Insbesondere deswegen ärgerlich, weil die Pfeiltasten in Kombination mit der Befehlstaste auch der Kurzbefehl für das Wechseln zwischen Dokumenten innerhalb einer Anwendung sind. Gehe ich an nen anderen Mac kann ich mich wieder auf die richtige Belegung umstellen und hin und her und her und hin.
Dann: Die Tastatur unmounted immer wieder mal an den USB-Hubs angesteckte Medien, was besonders beim Kopieren auf Sticks ärgerlich ist. Es kommt die Fehlermeldung, dass man das Medium einfach abgezogen hat, das Kopieren reißt ab. Man kann den Stick nun wirklich (!) rausziehen, wieder reinstecken, erneut kopieren. Mit anderen Worten, voll der Mist. Ist mir bei der Apple-Tastatur nie passiert.
Obendrein ist die Verarbeitung mit der deutlichen dünneren Aluplatte als beim Original echt für die Fische, weil die Stabilität darunter leidet und die Tastatur beim Tippen auch auf spiegelglattem Untergrund (dicke Glasplatte) schwingt.

Fazit: Der Kauf dieser Tastatur war ein Griff ins Klo. Ganz klar am falschen Ende gespart, ganz klar kein Ersatz fürs Original. Mist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dreist kopiert und trotzdem gut, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Zum Design wurde wohl schon alles gesagt, deswegen will ich mich eher der Verarbeitung und Ergonomie widmen.

1. Verarbeitung und Qualitätsanmutung

Eine Deckplatte aus poliertem Aluminium sorgt für das Gefühl, auf etwas besonderem zu tippen und hat den angenehmen Nebeneffekt, dass sie der Tastatur Gewicht und Stabilität verleiht. Die Tasten sind wie üblich aus Kunststoff, machen aber einen hochwertigen Eindruck.
Interessant ist der Unterbau. Der ist ebenfalls aus Kunststoff, wirkt aber deutlich weniger wertig als die Oberseite, was aber im normalen Betrieb nicht negativ auffällt (man sieht Tastaturen ja nur so selten von unten...).
Die Verarbeitung ist durchaus hochwertig, die Tasten sitzen gleichmäßig in ihren Öffnungen und die Spaltmaße sind gering. Leider ist die Tastatur geklebt. Das heißt, falls mal etwas kaputt gehen sollte (Taste hängt, Kaffee umgekippt etc...) oder sie irgendwann einfach verdreckt ist, dann ist die Tastatur tendenziell reif für die Tonne. Wo man billige 10€-Tastaturen noch aufschrauben und retten kann, muss man hier entweder viel Zeit und Mühe investieren (plus ~5€ für guten Klebstoff) oder man wirft das Produkt weg und kauft Ersatz.
Mich stört es, wenn ich Produkt kaufe, das den Anspruch hat, etwas "besonderes" zu sein, dann aber nichtmal repariert oder gewartet werden kann. Vom Ressourcenbedarf einer solchen Produktpolitik mal ganz zu schweigen...

2. Haptik

Man hat sich auch hier an dem Original von Apple orientiert, aber immerhin die schmale Entertaste verbreitert. Ich bin das Apple-Layout inzwischen gewöhnt, meine Freundin hat aber damit große Probleme. Das liegt nicht am Layout, sondern daran, dass die 3rd-Level-Belegungen bis auf ganz wenige Ausnahmen nicht auf den Tasten verzeichnet sind. Will man etwa [eckige Klammern] setzen, muss man wissen, auf welcher Taste sie zu finden sind. Das hätte man ruhig auf die Tastatur lasern können. Weniger versierten Benutzern hätte man damit sicher einen großen Gefallen getan.
Ärgerlich ist auch die Übernahme der USB-Anschlüsse. Die sind wie beim Original viel zu nah an der Unterkante der Aluabdeckung. Ältere oder größere USB-Sticks passen hier nicht rein.
Dafür ist das Arbeiten mit der Tastatur sehr angenehm. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und sie steht dank ihres Gewichts und der Gumminoppen sicher auf dem Schreibtisch.

Fazit: Schicke Tastatur für einen guten Preis, die das Original mit Stärken und Schwächen dreist kopiert und die wahrscheinlich nach 2 Jahren am Ende ihrer Lebensdauer (wegen fehlender Möglichkeit, das Innenleben zu reinigen) angekommen sein dürfte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein original Apple Keyboard, aber dafür umso besser ;), 2. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Da Apple an sich eine sehr gute und hohe Produktqualität hat und ich diese auch gewohnt bin, war ich erst skeptisch ob diese Tastatur. die nicht von Apple stammt, auch wirklich was taugt. Aber dieses Produkt erfüllt meine Erwartungen in vollem Umfang !

Aussehen: Sieht vom Layout und den Symbolen aus wie das Original (Zumindest finde ich keine Unterschiede).
Die Tasten und die Alu-Oberfläche sind echt Stilvoll.

Schreibfeeling: Bequem und elegant, vllt. nichts für Vielschreiber.

Einzieger Unterschied ist bei der Feststelltaste eine blaue anstatt einer weißen LED.

Fazit: Viel Geld gespart, wenn man nicht auf das Original besteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Semifail - Umgelabelte Windows-Tastatur, 12. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Design: Gleichwertig mit dem Apple Alu-Keyboard
Tasten: Kommen nicht ganz an die Apple-Keyboard heran, sind aber angenehmer als bei den meisten PC-Tastaturen in dem Preisbereich
Funktion: Eingeschränkt. Zwar sind Tastenbelegungen wie ~ und @ korrekt (getestet in OSX 10.8 Mountain Lion), jedoch sind die Tasten für ^° und <> vertauscht, egal was man im Keyboard Setup Assistent eingibt. Zudem habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden, die F-Tasten ohne den Druck von Fn als Sondertasten für die Lautstärkeregelung etc. zu benutzen, wie das bei den Apple-Keyboards mittlerweile Standard ist.

Es scheint sich hier um ein normales Windows-Keyboard mit einigen umgelabelten Tasten zu handeln, für einen Mac oder Hackintosh nur Semi-brauchbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Billiger und mangelhafter Abklatsch, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Ich nutze die Tastatur nun seit ca. 1,5 Jahren eher sporadisch denn regelmäßig, trotzdem beginnen nun die ersten Tasten damit, entweder keine Funktion zu zeigen (z. B. das "S", oder "cmd"), oder sie bleiben "kleben", sprich der Tastendruck wird nicht mehr gelöst. Das "kleben" habe ich bewusst in Anführungszeichen gesetzt, weil es NICHT an einer etwaigen Verschmutzung liegt - die Taste kommt ganz normal wieder nach oben, die Funktion bleibt aber aktiviert.

Der Händler Okluge reagierte auf meinen Serviceantrag mit einer Erklärung der Gewährleistung und verwies mich auf den nicht genannten Hersteller - so geht es auch, Service sieht aber anders aus.

Nun gut, man lernt dazu: Okluge und Fake-Produkte meiden, 15,- Euro mehr ausgeben und das Original kaufen.

BTW: verkaufe optisch neuwertige Tastatur ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragende Tastatur, 28. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Ich arbeite in einem Zwei-Bildschirm-Setup mit einem MacBook Pro und habe es aus diesem Grund etwas erhöht auf dem Schreibtisch stehen und brauche deshalb eine separate Tastatur. Was soll ich sagen, ich kann über die Funktion der Tastatur nicht klagen. Man sieht im ersten Moment auch nicht, dass es keine originale Appletastatur ist. An die flachen Tasten muss man sich zwar gewöhnen, aber ich kann inzwischen auch hier sehr flott schreiben. Groß genug sind sie ja.
Das einzige, was mich etwas(!) stört, ist, dass die Auswurftaste nicht unter Windows funktioniert. Aber dafür ist sie ja auch nicht gedacht, oder? :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut und schlank, 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Diese Tastatur ist sehr schön schlank Desing gefällt mir gut.Nur das @ Zeichen sitzt nicht da wo es abgebildet ist sondern da wo es auch bei allen anderen ist unterm Q. Anschlag der Tasten ist sehr angenehm und leise. Kanten sind etwas scharfkantig aber im großen und ganzem zu Empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekter Ersatz für die Original Apple-Tastatur, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Ich besitze beide Tastaturen, sowohl diese als auch das Original von Apple, welches hier fast 1:1 kopiert wurde. Sehr angenehmes Schreibgefühl, USB funktioniert auf Anhieb und tadellos, auch unter Win 7/Bootcamp.

Einmal ist es mir passiert, das aus unerfindlichen Gründen die <-Taste und die ^-Taste vertauscht waren.

Wem das auch passiert, das ist schnell zu beheben:

[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
ich habe mir diese Tastatur wegen des rechtsseitigen Ziffernblockes zugelegt, da ich mit diesem viel arbeite und die Original Mac -Bluetoothtastatur keinen hat. Ich kann diese Tastatur all denjenigen empfehlen, die mit kabelgebundener Technik kein Problem haben. Sie hat auch nach längerer Zeit und täglicher Benutzung noch alle voll intakte Tasten mit nem guten "Anschlag"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste
EUR 36,95
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen