Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unübertroffenes Ensemble in Operettenklassiker, 14. Dezember 2013
Von 
vully "vully" (Neuhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Vogelhändler (Audio CD)
Carl Zellers "Vogelhändler" von 1891 gehört bis heute zu den beliebtesten Werken aus dem so genannten "goldenen Zeitalter" der Wiener Operette, die mit unsterblichen Klassikern wie "Grüß' Euch Gott, alle miteinander", "Ich bin die Christel von der Post", Schenkt man sich Rosen in Tirol" aufwartet. Das besondere des Stückes ist, dass es viele größere Rollen gibt, die auch musikalisch anspruchsvoll sind und deshalb ein sehr ausgewogenes Ensemble erfordern, und das ist das besondere an dieser Aufnahme von 1973, die nicht nur sehr prominent, sondern durchgehend nahezu optimal besetzt ist:

Da ist zum einen das junge Liebespaar. Das Postfräulein Christel singt Renate Holm als selbstbewusste junge Frau mit unübertrefflich jugendlichem Charme. Adolf Dallapozza erinnert als Tiroler Vogelhändler Adam in den besten Momenten an Fritz Wunderlich, kann als jugendlicher Draufgänger mehr als überzeugen. Ein besonderer Trumpf ist, dass er als Südtiroler den geforderten Dialekt sehr authentisch hinbekommt.

Die zweite - musikalisch fast größere - weibliche Hauptrolle, die Kurfürstin Marie, singt hier Anneliese Rothenberger. Zu der erwachseneren Rolle passt ihr im Verhältnis zu früher etwas reiferes Timbre gut. Zudem ist die Mannheimerin Rothenberger eine glaubwürdige Pfälzerin. Nur in ihrem Hit "Fröhlich' Pfalz" würde man ihr eine etwas leichtere Stimmführung wünschen.

Den intriganten, korrupten, dünkelhaften Baron Weps gibt Walter Berry wunderbar schmierig und mit einer überraschend leichten Höhe für einen Bassbariton. Auch er ist eine Idealbesetzung.

Die zweite große Tenorrolle, den Neffen des Barons, Stanislaus, einen adelligen Schwerenöter und Tunichtgut, singt Gerhard Unger, dem man seine 57(!) Jahre wahrlich nicht anhört. Der bekannteste deutsche Spieltenor der 50er und 60er Jahre überzeugt hier immer noch durch jugendlichen Charme und seine leichte Höhe.

Die Nebenrollen sind ebenfalls prominent und sehr überzeugend besetzt (z. B. mit Wolfgang Anheisser als Schneck und Jürgen Förster und Karl Dönch als korrupte Professoren mit dem wunderbaren Duett "Ich bin der Prodekan").

Schade ist lediglich der zwar sehr ausdrucksvoll gesprochene, aber stark gekürzte Text, der die etwas verwickelte Handlung, besonders die vielen Scheinidentitäten (verkleidete Kurfürstin, angeblicher Kurfürst) etwas schwer verständlich macht. Auch der Chor dürfte etwas deutlicher artikulieren. Sonst ist man ohne Textbuch etwas aufgeschmissen. Trotzdem ist dies eine insgesamt wunderbare Operetten-Gesamtaufnahme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bezaubernd beschwingt, 12. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Vogelhändler (Audio CD)
Der Dirigent Willi Boskovsky hat in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts einige Operetteneinspielungen für die EMI vorgelegt, von denen unter anderem dieser Vogelhändler von Carl Zeller bis heute nichts an seiner Mustergültigkeit eingebüßt hat. Neben den einschlägigen Werken von Strauss, Lehar und Kalman hat sich diese Operette, die ebenfalls zur goldenen Zeit zu zählen ist, bis heute ihren Repertoireplatz erhalten können, was auch an so berühmten Liedern wie "Grüß euch Gott, alle miteinander" und dem berühmten "Schlager" der Post-Christel liegt.
Boskovsky musiziert mit den Wiener Symphonikern hinreißend und hat neben einem engagiert singenden Chor auch durch die Bank weg hervorragende Solisten zur Verfügung.
Der Operettentenor Adolf Dallapozza überzeugt mit geschmeidigem Tenor als Vogelhändler Adam, ebenso erfreut Renate Holm mit leichtem Sopran als Post-Christel nicht nur in ihrem Auftrittslied. Die große Anneliese Rothenberger verleiht der Kurfürstin Marie pfälzerischen Charme mit rundem fraulichem Sopran, bei dem sie sich zudem die Geläufigkeit früherer Einspielungen bewahren konnte. Auch der Universal-Tenor von Gerhard Unger überzeugt (noch einmal) mit fast unglaublicher jugendlicher Frische als Graf Stanislaus, seinen Onkel gibt der Vollblutkomiker und -sänger Walter Berry mit höhensicherem Bariton. Auch die übrigen Partien sind äußerst rollendeckend und erfreulich besetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Aufnahme, 1. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Vogelhändler (Audio CD)
Eine sehr schöne Aufnahme, die auch auf die bekannten Sängerinnen und Sänger der früheren Jahre zeigt.
Sehr gelungene Aufnahme, die sehr zu empfehlen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen CD, 22. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Vogelhändler (Audio CD)
Egal welcher Titel, welcher Interpret, welche Musik, welche Stilrichtung, ob schöne alte Versionen oder neue Inszenierungen, ausschlaggebend ist wohl immer der Wunsch und das Empfinden des Hörgeniessers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit dem Ankauf sehr zufrieden, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Vogelhändler (Audio CD)
Die Zusendung war schnell. Die Informationen waren korrekt. Die Einpackung war sicher. Ich bin im Allgemeinen mit dem Ankauf sehr zufrieden. Das Produkt entspricht meinen Erwartungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Vogelhändler
Der Vogelhändler von Rothenberger (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen