Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen115
4,5 von 5 Sternen
Preis:84,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2013
Ich bin von diesem Gerät absolut begeistert - es bietet Entspannung und Wellness zu einem sehr guten Preis. Einlegen in die Wanne - Wasser rein - fertig. Auch geht das Wegräumen superschnell, die Verwendung bereitet also kaum einen Aufwand. Der Motor ist zugegebenermaßen etwas laut, das stört aber beim Geblubber wirklich gar nicht. Die Stärke der Sprudel kann mit Whirlpools in öffentlichen Wellnessbädern tatsächlich gut mithalten, die 4 Stufen sind mit der Fernbedienung leicht zu regeln. Wozu da also einen Whirlpool/Jacuzzi kaufen? Nur zu voll darf man die Wanne nicht machen, denn dann spritzt doch einiges über den Rand... Von der Heizfunktion bin ich noch nicht so ganz überzeugt, aber man kann ja jederzeit warmes Wasser zulaufen lassen. Ansonsten - klasse! Fast frage ich mich, warum ich erst jetzt auf die Idee gekommen bin, mir so was zuzulegen... Wenn es das noch nicht gäbe, müsste man es schleunigst erfinden.

Kurze spätere Anmerkung: hatte nach mehrmaligem Gebrauch ein kleines Loch in der Matte und Medisana um Abhilfe ersucht - habe prompt und problemlos eine neue zugeschickt bekommen. Volle Punktezahl für diesen tollen Kundendienst!!

Nochmalige Anmerkung: Habe auch nach fast einem Jahr noch immer sehr viel Freude an dem Teil - alles funktioniert einwandfrei - das Ding ist genial!
0Kommentar|63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2012
Die Wahl war am Anfang sehr schwierig, da kein einziges Produkt gut bewertet war und das Medisana 88386 BBS Luftsprudelbad hatte noch gar keine Bewertung.
Ich entschied mich trozdem dafür und bin begeistert.
Noppen halten perfekt, sind soger ein bisschen schwer wieder abzubekommen :) .
Es sprudelt fast, wie in einen Whirlpool. Das Bad ist wirklich total entspannend. Der einzige kleine Mangel ist die Lautstärke, sie ist zwar nicht extrem Laut, aber mit der Zeit doch nervend. Doch mit Ohropax oder Musik ist auch das kein Problem.
Kleiner Tipp es wird ein bisschen leiser, wenn man unter das Gerät, eine Gummimatte legt.
0Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Kam gestern an und wurde sofort abends ausprobiert. Meine Bewertung bezieht sich somit auf den ersten Eindruck--über die Longevity/Haltbarkeit kann ich naturgemäß noch nichts aussagen.

Als unmittelbar positiv empfand ich die Tatsache, dass ich die Gebrauchsanweisung zur Inbetriebnahme nicht gebraucht habe--alles self-evident und kinderleicht, selbst für einen wie mich. Bin zwar technisch vielleicht nicht ganz blöd, aber auch nicht besonders versiert--hierfür schonmal 2 Punkte. Der Kompressor ist überraschend handlich und formschön--leicht unterzubringen. Hier nun mein Eindruck zu viel diskutierten Themen:

(1) Im Vorfeld des Kaufs hat mich die Insensität der Diskussion über den Lärmpegel des Kompressors sehr beschäftigt--das Problem ist, dass die Lautstärke bei allen diesen Geräten, egal welche Marke, ein Thema ist, aber selten Quervergleiche möglich sind. Ich war also gespannt---und dann positiv überrascht. Vielleicht hab ich's mit den Ohren--aber ich fand es -gemessen an den physikalischen Voraussetzungen eines jeden Gebläses-- erstaunlich leise Das Blubbern der Luftblasen ist auf jeder Intensitätsstufe lauter als der Kompressor--und mit Relax-Musik im Zimmer hört man vom Kompressor GAR NICHTS.

(2) Abkühlungseffekt---tja, das ist physikalisch klar dass beim Durchblasen von kalter Luft durch warmes Badewasser ein Kühleffekt eintritt. Ich hatte die Luft-Vorerwärmung angeschaltet und fand die trotzdem noch stattfindende Abkühlung tolerabel.

(3) Überschwemmung im Badezimmer. Es ist logisch, dass man die Wanne nicht randvoll machen darf wenn man es sprudeln lässt. Ob dann überhaupt noch Wasser da ist hängt natürlich auch vom BMI des Nutzers, sprich seiner individuellen Wasserverdrängung, ab. Ich bin nicht der allerschlankeste und konnte mich dennoch vollständig mit Wasser bedecken, ohne dass das Badezimmer auf Blubber-Stufe 3 (highest) unter Wasser gesetzt wurde---also, kein echtes Problem.

(4) Unterbringung der Fernbedienung. Der Punkt hatte mich im Vorfeld der Bestellung beschäftigt, denn dazu sagt die Produktbeschreibung nichts aus. Ich habe dann bei einem Ebay-Anbieter nachgefragt, ob zum Anpinnen an die Badekacheln ein Saugnapf dran ist--Antwort: leider NEIN. Hab's trotzdem gekauft und parallel dazu für 1 Euro ungrad einen Doppelsaugnapf bestellt. Das war unnötig--denn tatsächlich hat die Fernbedienung doch einen Saugnapf. Das ist zwar eine Kleinigkeit, aber eben praktisch wenn man in der Wanne sitzt. Dafür könnte es ein Plus geben, wenn ich es vorher gewußt hatte--so bringt mich die Investition des überflüssigen Doppelsaugnapfs ins Armenhaus (PS: für die Humorlosen --das sollte ein Witz sein). Übrigens, die Fernbedienung steckt bei Lieferung im Hauptgerät--hab zunächst gedacht sie wär nicht mitgeliefert--my fault.

(5) Intensitätsstufen: Ich finde, der Unterschied der Stufen ist relativ gering--was vor allem daran liegt, dass Stufe 1 schon relativ stark ist und im Grunde schon voll ausreicht--Stufe 2 und 3 sind dann eigentlich überflüssig. Anstatt die wegzulassen fände ich es aber sinnvoller, die Stufe 1 etwas weniger stark zu machen--dann hätten Stufen 2 und 3 auch wieder ihren Sinn.

(6) Nochmal Fernbedienung und Steuerung der Intensitätsstufen: vielleicht sollte ich die Betriebsanweisung doch lesen---deshalb dieser Teil mit etwas Vorbehalt. Ich beschreibe nur meine Erfahrung nach Bedienung mit lediglich dem gesunden Menschenverstand.

Manko 1: wie auch von anderen erwähnt ist die Reichweite des Signals etwas gering. Das Hauptgerät darf also nicht zu weit wegstehen und muß direkt angepeilt werden---etwas lästig, wenn man dazu aus der Wanne aussteigen muß.

Manko 2: Ich war zu blöd zum direkten Ausschalten aus der Stufe 1. Wenn man einschaltet (egal ob am Hauptgerät oder mit der Fernbedienung) geht das Gerät automatisch in die Stufe 1--das macht ja auch Sinn. Nochmaliges Drücken manövriert dann in die Stufe 2, dito in die Stufe 3, und dito in die Stufe " Programm". Drückt man aus dieser Position heraus nochmal, dann erst schaltet das Gebläse aus. ALSO: wenn man aus Stufe 1 ausschalten will geht das nicht direkt sondern man muß erst alle stärkeren Stufen durchlaufen--das ist umständlich und kann bei voller Wanne tatsächlich zur Überschwemmung führen wenn man zwangsweise zum Ausschalten erst in die höheren Stufen schalten muß..

Somit Fazit der ersten Nutzung:

Whirl-Effekt mit Relax-Garantie zu minimalem Preis, insgesamt ein sehr empfehlenswertes Gerät, das der Hersteller in den genannten Manko-Aspekten noch etwas optimieren sollte.
0Kommentar|57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2015
Nach einem Bad habe ich mir überlegt ob es nicht die Möglichkeit gibt ein Whirlpool Feeling auch ohne Whirlpool gibt. Also angefangen zu suchen und dann viele gefunden. Viele Produkte hatten schlechte Rezessionen und daher war die Wahl nicht sehr einfach. Am Ende habe ich mich dann für das Medisana 88386 BBS Luftsprudelbad entschieden.

Paket kam an und dann erstmal sofort zum ausprobieren ausgepackt.
Benutzung ist sehr leicht, Matte rein und festsaugen und mit dem Gerät für die Luftzufuhr verbinden. Gerät einschalten und schon sprudelt es los. Die Lautstärke war deutlich leiser als erwartet und kann meiner Meinung als super gesehen werden. Wenn man im Sprudelbad liegt hört man das Gerät eigentlich gar nicht. Auch das Sprudelergebniss ist sehr gut. Man kommt sich fast vor wie in einem Whirlpool. Sehr entspannend nach einem langen Tag. Die Fernbedienung ist Wasserfest und so kann man auch von der Wanne aus alles steuern.

Auch nach vielen Sprudelbäder immer noch begeistert. Beim herausnehmen der Matte sollte man aufpassen das man die Tropfen vorsichtig löst, dann hat man auch noch die nächsten Jahre sein Spaß mit dem Bad.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Ich habe meinen Mann dieses Luftsprudelbadgeschenk und seit dem ist es in Dauerbetrieb! Die Massagefunktion lassen sich wählen und sind bei belieben echt stark. Das Blubbern ist lauter als das Gebläse, was uns jedenfalls nicht stört. Das Gerät ist klasse und sein Geld wert!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Leider kann ich mich für das Produkt gar nicht begeistern.
Der Motor ist so laut, dass die Entspannung durch das Sprudeln vollkommen weg ist.
Die Ausblaslöcher sind schlampig verarbeitet. Unterschiedliche Größe, so dass das Sprudeln nicht gleichmäßig ist, sondern Nähe der Lufteinblasung viel stärker als am anderen Ende.
Hätte mir hier echt mehr erwartet.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2016
Das Produkt ist sehr gut und sehr hochwertig. Die Handhabung ist total einfach und dem Badespass steht nichts im Wege. Was hier öfters angesprochen wurde ist der Geräuschpegel. Dazu kann ich nur sagen, dass natürlich die Luft irgendwo erzeugt werden muss. Das Gerät verfügt über drei Intensitätsstufen und Stufe 1 reicht vollkommen aus. Den "lufterzeuger" kann man zwei Meter wegstellen und wenn man in der Wanne liegt, hört man außer dem blubbern nichts mehr. Es gibt keinen Unterschied zwischen dem Geräuschpegel eines Whirlpools und diesen Geräts. Dies ist jedenfalls mein Empfinden und ich denke ich höre noch sehr gut:-) Die Saugnäpfe halten auch sehr gut. Man muss sie nur ordentlich aufdrücken, und das wenn schon etwas Wasser in der Wanne ist. Drückt man sie trocken auf, ist es klar das sie nicht halten. Auch herausreißen, wie ich es schon hier gelesen habe, tuen sie nicht. Man muss nur mit den Fingernägeln unter den Sauger. Wer am Ende eines badeganges natürlich hergeht und die matte nach oben reißt, der kann sich natürlich über abgerissene Sauger beschweren;-) Die Warmluftfunktion ist sehr gut und das Wasser hält die Temperatur. Alles in allem sind wir super zufrieden! Wellness für Zuhause!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Produkt sieht hochwertig aus. Leicht in der Handhabung und angenehm leise auf Stufe 1. Die Luftblasen übertönen das
Motorgeräusch. Stört kaum. Keinen schäumenden Badezusatz benutzen. Meine Frau und ich finden 10 - max. 20 min.
ideal. Ich habe alle Stufen probiert, aber ich finde die 1. Stufe ist optimal. Mit Wohlfühlgarantie.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Also die 4 Einstellbaren Stufen des Produkts sind sehr angenehm und entspannend,jedoch kann man bei der Lautstärke nicht entspannen. Der Klang meiner Waschmachiene trifft den gleichen Ton. An Musik nebenbei ist gar nicht zu denken. Wir haben ein hellhöriges Haus, also Abends baden zu gehen war leider nicht möglich. Zu Beginn war es auch beheizbar aber hat nach einer Weile aufgehört und die Bläschen wurden kalt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2016
Leider bin ich von dem Produkt nicht überzeugt.

Die haptische Verarbeitung ist ganz gut, dafür 2 Sterne.

Leider ist das Gerät sehr laut. Trotz Sprudel in der Wanne ist des Gebläse deutlich zu hören und das leider schon auf minimaler Stufe.
Auf höchster Stufe war für mich ein Entspannen definitiv unmöglich.
Vielleicht tritt das in einem größeren Badezimmer nicht ganz so in Erscheinung, aber bei mir ist das leider so.

Die Stufenaufteilung ist leider mein nächster Kritikpunkt.
Zwischen LOW und HIGH ist meiner Meinung nach kaum ein Unterschied zu bemerken.
Das Problem hier ist, dass auf LOW der Luftstrom schon sehr stark ist.
Leistung hat das Gerät auf jeden Fall, nur die Dosierung ist das Problem.

Die Luftheizung funktioniert zwar und man merkt den Unterschied schon deutlich, ich empfinde die Luft im Wasser aber dennoch als zu kalt.

Zusammenfassend: Reinigung und Verarbeitung gut, Regulierbarkeit, Heizung und Lautstärke sind Verbesserungswürdig. Daher geht das Gerät leider zurück.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)