Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2011
Das IsioControl Keyboard kommt mit 4 Mignon Batterien, einem wirklich Mini USB Funkempfänger, einer Kurzanleitung und der Tastatur selbst.

Die Tastatur selbst hat 2 gummierte Füße, ist kompakt von der Bauweise her und lässt sich wirklich als prima Ergänzung zur TechniControlPlus benutzen.

Die Installation ist denkbar einfach. USB Connector in einen freien USB Anschluss gesteckt, Betterien in die Tastatur eingelegt und anschließend den schwarzen Knopf auf der Unterseite der Tastatur gedrückt, um die Frequenz des Empfängers mit dem Keyboard zu pairen.

Anschließend ist die Tastatur sofort nutzbar.
Die Eingabe geht insbesondere im Internet Modus wirklich komfortabler als per Bildschirmtastatur.

Die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt und reagieren präzise.
Zusätzlich zu den Buchstaben-, Cursor und andere herkömmliche Tasten wie Enter, gibt es eine Fn Taste, mit der man die Funktionen SFI, TXT, PIp und Aufnahme ausführen kann.
Somit wird das Isio Control Keyboard zusätzlich zur vollwertigen Fernbedienung.
Auf der Tastatur Unterseite befinden sich ebenfalls noch 2 große Tasten die als OK Taste bzw. als zurück Taste fungieren. Das hört sich erstmal merkwürdig an, führt aber insbesondere bei der Benutzung der Tastatur wenn man sie in beiden Händen hält, zu einem guten Benutzererlebnis, insbesondere wenn man noch die Mausfunktionen wie Scrollrad links, Trackball rechts usw. mit einbezieht.
Dabei ist die Tastatur wirklich ein Leichtgewicht und man ermüdet nicht.

Einzig das Aufrufen des Einstellungen Menüs habe ich nicht gefunden - hierfür müsste man wohl die Fernbedienung benutzen.

Auch wenn der Preis ganz schön gepfeffert ist, handelt es sich trotz allem um eine wirklich prima Ergänzung die die Benutzung der Isio Geräte um vieles vereinfacht.
Besonders das flinke und präzise Mauscursor steuern ist eine Wohltat im Vergleich zur aufwändigen Klick-Orgie per Fernbedienung.
88 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2011
Ich habe mir für meinen Technisat DIGIT ISIO S1, HDTV Sat Receiver das Keyboard gekauft, um endlich die beworbene vollständige Internetfunktionalität zu bekommen.
Besonders kam es mir auf den Trackball an, denn ohne Cursor ist das Schreiben und Abschicken von Emails oder Forum Beiträge nicht möglich.

Genau der Trackball funktioniert mit dem Isio S1 zur Zeit nicht! Ferner soll es auch bei einigen anderen Isio Geräten noch nicht funktionieren.

Meine Anfrage bei Technisat ergab, dass es dafür demnächst ein Softwareupdate für den Isio S1 geben soll. Ein verbindlicher Termin wurde mir nicht genannt.
Somit kann das Isio Control Keyboard nicht viel mehr, als meine alte PC Tastatur die ich vorher angeschlossen hatte.
Für ein "PremiumLine" Gerät der Firma Technisat ist so etwas -gelinde gesagt- sehr Kunden unfreundlich.

Die mitgelieferte Mini-Bedienungsanleitung ist selbst für Menschen mit normaler Sehkraft kaum zu entziffern.
Das ISIO Control Keyboard ist mit 830 Gramm recht schwer für eine mobile Fernbedienung (meine PC Tastatur mit Ziffenblock wiegt nur 580 Gramm) und durch fehlende Griffschalen an der Unterseite, ist es etwas schwer zu händeln.
Das Scrollrad auf der linken Seite kratzt nicht und es ist angenehm damit zu arbeiten. Die recht praktischen (Maus) Tasten an der Unterseite knartschen etwas beim Betätigen.

Beim Kauf sollte sich jeder informieren, ob mit seinem ISIO Gerät das ISIO Control Keyboard auch voll funktioniert.

Update 13.06.:
Nach der Installation der neuen Software auf dem Isio S1, ist es endlich möglich, Beiträge im Forum oder Emails zu schreiben!
Nervend ist bei Texteingaben, die immer noch auf dem Bildschirm aufklappende virtuelle Tastatur, die ja nun völlig überflüssig geworden ist. Man sieht so nur immer nur die Zeile, die man gerade schreibt und beim Auslösen springt der Curser wohin er will. Ich denke, anhand des USB Sticks, ist es möglich das Keyboard zu erkennen und die aufklappende virtuelle Tastatur ab zu schalten.
Ferner wären Scrollbalken hilfreich.

Mir ist es nicht gelungen, Text zu kopieren und einzufügen.
Geht das nicht? Wenn doch wie?
Leider ist die mitgelieferte Mini-Bedienungsanleitung vollkommen unbrauchbar.
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2012
Die Tastatur ist ein wenig klobig aber funktionell. Wenn jetzt die Sat Receiver von Technisat mit Javascript umgehen könnten und Flash Player unterstützen würden wäre das vorgesehene Surfvergnügen perfekt. Etwas schwergängig ist der Trackball. An ihm zeigt sich doch die auch von anderen Rezensenten kritisierte schlechtere Verarbeitung. Die beiden Tasten an der Unterseite der Tastatur hätten ein wenig versenkt gehört. Zumindest mir passiert es öfter dass ich die Tastatur genau an dieser Stelle nehme. Andererseits wären sie neben der Trackball-Kugel besser aufgehoben gewesen, als "normale" Maustasten. Ich habe mir diese Tastatur gekauft um besser mit dem Receiver surfen zu können aber leider scheitert das an der Receiverunfähigkeit Javascript und Flash Player nutzen zu können. Vier Sterne bekommt die Tastatur von mir deswegen weil sie eigentlich funktioniert, denn die meisten Unzulänglichkeiten betreffen eher den Receiver. Ich persönlich werde die Tastatur weiterhin verwenden da man mit ihr schneller zappen kann und gelegentlich Flash und Javafreie Seiten ansurfen kann.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Eine praktische Hilfe, wem die normale Fernbedienung beim Surfen eher der Abschreckung dient. Die Bedienung ist selbst erklärend, die Reaktionsgeschwindigkeit wohl eher von der Leistungsfähigkeit der Internetverbindung abhängig. Einige Tasten am linken Rand verweigern die Arbeit und der Trackball zeigt als Mouse-Ersatz noch weniger Interesse, den Surfer zu unterstützen. Meist reagiert er überhaupt nicht und der Mousezeiger taucht auf dem Bildschirm nicht auf. Das Keyboard halte ich für eine gute, allerdings noch nicht ausgereifte Idee. Sollte es eine neue Auflage geben, bitte zwei Nummern kleiner. Noch besser wäre die Integration in ein Tablet-PC.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2012
Eine sehr gute Ergänzung zur Fernbedienung. Internet viel einfacher und komfortabler. Keine Qualitätsprobleme. Einfaches plug and play.
Preis ist etwas zu hoch. Trackball Bedienung einfach. Bisher keine Tastenausfälle oder ähnliche Probleme wie in früheren Rezessionen beschrieben.Gutes Gerät, schönes Design.
Für Anschluss ist ein USB Hub (Anschluss Geräte Rückseite) sinvoll, da sonst Schutzklappe für Frontanschluss nicht mehr geschlossen werden kann (ISIO S1).

Für Amazon seltsam. Als "NEU" gekauft, bei Registrierung im Internet als "gebrauchtes Gerät eingestuft. Also keine verlängerte Garantie.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2012
Als passendes Zubehör zum Sat-Receiver von Technics mit isio-Funktion gekauft. Die Bedienung der Internetseiten mittels Fernbedienung ist schon mühseelig. Also die Tastatur endlich bestellt. In der Hoffnung, dass man mit dem Trackball als Mouse-Zeiger und vollständiger Tastatur surfen kann. Leider erfüllen sich diese Erwartungen nicht ganz. Die Bedienungsanleitung ist sehr dürftig, die eigene Recherrche ist da schon wichtig. Der Trackball funktioniert nur, wenn man zuvor im Menue des Receivers die Browsereinstellungen auf Mouse umstellt. (Einstellungen). Rechte/Linke Mousetaste sind unterhalb des Gerätes angebracht, die man auch für Stützen halten könnte...
Da man es nicht mit einem Computer, wie man es vl. gewöhnt ist, zu tun hat, hat man nicht immer die Geduld, den Aufruf der Seiten abzuwarten. Wo die Mouse sich gerade befindet, ist schon gewöhnungsbedürftig. Auch wann man den nötigen Klick machen kann, ist nicht immer klar. Manche Klicks führen einfach nicht zum gewünschten Ergebnis (z.B. youtube.de - dort Videos schauen, ist nicht so einfach, zumal man den Hinweis bekommt, einen Adobe-flash-player zu aktualisieren. Ob die Maschine das kann, habe ich noch nicht herausgefunden, weil wie gesagt: nicht immer reagiert das Gerät auf die Klicks...
Die Bedienung der vorgegebenen Isio-Sender, z.b. Mediathek, maxdome, bild.de usw, funktionieren sehr gut, sogar richtig schnell. Ruckelfrei kann man damit aus der OnlineVideothek Filme anschauen.
Fazit: zum allgemeinen Surfen echt nur bedingt geeignet, für vorgegebene Möglichkeiten sehr gut, zumal die Tastatur alle Funktionen der normalen Fernbedienung hat.
Der Preis ist mit 53 € inzwischen etwas günstiger geworden (UVP 69,99), aber immer noch recht hoch. Ob ich die Tastatur nocheinmal anschaffen würde, weiß ich nicht, man hofft mal auf Software-updates des Gerätes (das sollte man ohnehin durchführen)
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2012
Nach einigem zögern aufgrund der durchwachsenen Rezessionen habe ich mir das Keyborad bestellt.
Die schlechten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen, das Keyboard macht einen stabilen und ordentlichen Eindruck und funktioniert einwandfrei. Zudem ist es eine sinnvolle und pratikable Ergänzung um ins Internet zu gehen, den Weg über die normale Fernbedienung des Receivers kann man vergessen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Ein muß für Besitzer von ISIO Geräten,mit der Fernbedienung ins Internet gehen war bis dahin eine Katastrophe aber mit dem Keyboard jetzt ein Kinderspiel.... habe den Kauf bis heut nicht bereut. Die Verarbeitung ist ganz ordentlich wie man es eben von Technisat gewohnt ist.Schnelle Lieferung alles bestens.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Sofern man ein ISIO-Gerät aus dem Hause Technisat hat, ist es einfach eleganter vom gewohnten "Pantoffelkino-Platz" aus alle Bedienungen auszuführen die eben insbesondere für HbbTV bzw. dem www mit der sonstigen Fb ziemlich holprig verlaufen.

Wichtig ist, den Dongle so zu plazieren, dass es eine stabile Funkverbindung zur Tastatur ermöglicht, sonst kann es auch zu Fehlfunktionen kommen (ggf. USB-Verlängerungskabel benutzen).
Gewöhnungsbedürftig fand ich zu Anfang, dass bei einer Bedienpause die Tastatur quasi in den standby fällt und man daher die erste neu zu drückende Befehlstaste doppelt betätigen muss.
Soll wohl damit der Batterielebensdauer helfen.
Handling ansonsten gut.
Ein Stern weniger, weil der Funkradius etwas knapp ist, eher nicht über 4m.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Ich wollte meinen Digicorder ISIO S komfortabler bedienen können. Den Ansatz mit der Funktastatur fand ich daher prima und, vom PC her kennend, praktikabel und sinnvoll. Naja, die besten Rezessionen gab's ja nicht dafür, aber für unter 60 Euro sollte es so schlimm nicht werden. Oder doch? Bei Amazon bestellt kam ein Tag später die ISIO-Funk Tastatur. Wie immer super Lieferung. Leider klemmte die "Minus" Lautstärke-Taste. Auch der Trackball zeigte keine Wirkung. Also zurück das "Ding". Ersatz-Lieferung erfolgte prompt. Im Prinzip funktioniert die neue Tastatur nun - oder auch manchmal schlecht, - oder auch manchmal nicht.... Hallo Technisat: Diese Qualität bin ich von Euch nicht gewohnt! Das Gehäuse "knartzt", die ganze Haptik, wie billigste Fern-Ost-Ware. Auch sonst ist von einem Zubehör für ein "Premium-Produkt" (O-Ton Technisat) nichts von einer gewissen Wertigkeit zu finden. Die Tasten sind teilweise ohne erkennbare Funktion. Man drückt, nichts tut sich. Sollte sich was tun? Was sollte sich tun? Die Bedienungsanleitung beschränkt sich auf dürftige 4 - 5 Seiten in DIN A6. Detailierte Erklärungen zu den Tastenfunktionen? Fehlanzeige! Zum Lieferumfang des Digicorders ISIO S gehört eine Fernbedienung "Digicontrol Plus" dazu. DIE ist super. Dagegen ist diese Funktastatur eine Zumutung! Nein, Technisat, so nicht!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)