Kundenrezensionen


612 Rezensionen
5 Sterne:
 (355)
4 Sterne:
 (144)
3 Sterne:
 (45)
2 Sterne:
 (34)
1 Sterne:
 (34)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Kaufentscheidung!
Der Braun Series 3 - 320s-4 ist mein 1. Rasierer von Braun und nach einer intensiven Testphase kann ich sagen, dass ich ihn definitiv nochmals kaufen würde!

Vorgeschichte
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bis zum Kauf habe ich mich lange Zeit nass rasiert. Mein...
Vor 20 Monaten von Basti veröffentlicht

versus
45 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Braun? Nicht mehr das, was es mal war...
Mein alter Rasierer, Braun Flex XP gab nichts mehr von sich, ein neuer Trockenrasierer musste also her. Runde Scherköpfe kamen nicht in Frage, aus preislichen Gründen und der klassischen Scherfolie der Braun Series 3-320s-4. Nach mehreren Rasuren bin ich nicht zufrieden. Der Motor ist im Vergleich zum Flex XP schwach, dementsprechend das Rasuerergebnis. Ich...
Vor 23 Monaten von nexus-hh veröffentlicht


‹ Zurück | 1 262 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Kaufentscheidung!, 25. April 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Der Braun Series 3 - 320s-4 ist mein 1. Rasierer von Braun und nach einer intensiven Testphase kann ich sagen, dass ich ihn definitiv nochmals kaufen würde!

Vorgeschichte
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bis zum Kauf habe ich mich lange Zeit nass rasiert. Mein Problem war aber immer, dass die Klingen zum einen natürlich einen immensen Kostenfaktor darstellen (ca. alle 3 Wochen gewechselt) und zum anderen meiner Haut nicht sehr gut bekommen sind. Die Vorteile der sehr glatten Rasur wurden oftmals von Rasurbrand (besonders am Hals) und daraus resultierenden kleinen Pickelchen getrübt. So machte Rasieren keinen Spaß mehr - es musste also ein Elektrorasierer her!

"Rasiererdschungel"
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sich im Rasiererdschungel zurechtzufinden fiel mir als Einsteiger nicht leicht. Welche Marke nehme ich? Welchen Preisrahmen setze ich mir? Wie gut wurde der Rasierer von anderen Personen bewertet? Mit oder ohne Reinigungsstation?
Gerade dieser letzte Punkt kam für mich nicht in Frage. Eine Reinigungsstation hat zwar den Vorteil, dass der Rasierer bequem und gründlich gereinigt wird - ich hätte aber wieder das regelmäßig anfallende Kosten für die Reinigungskartuschen - als armer Student nicht gerade optimal.
Ich wurde recht schnell auf das Braun Modell 320s-4 aufmerksam. Ein angenehmer Preis und gute Bewertungen führten dazu, dass ich mir das Gerät in einem lokalen Elektronikfachmarkt anschauen wollte. Gesagt getan und sofort begeistert.

1. Eindruck
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Gerät sieht natürlich wie auf den Fotos hier in Amazon aus. Es in grau schwarz gehalten mit einem roten Akzent auf der Vorderseite. Durch die Griffmulden an der Seite liegt der Braun Rasierer sehr gut in der Hand und die Gummierung sorgt für einen festen Halt - auch bei wärmeren Temperaturen mit Feuchtigkeit im Badezimmer kurz nach dem Duschen. Auf der Rückseite befindet sich der Langhaarschneider, der sich leicht nach oben aufschieben lässt.

Zum Lieferumfang gehört neben dem Gerät und dem Ladekabel noch eine Schutzabdeckung aus durchsichtigem Plastik, die den Scherkopf schützt, ein kleiner Pinsel, der beim Reinigen hilft, und eine kleine Flasche mit Öl, damit der Rasierer auch in Zukunft immer technisch einwandfrei laufen kann.
Was ich allerdings vermisse ist eine kleine Reisetasche. Für mich ist das nicht unbedingt ein großer Kritikpunkt, da er bei mir sowieso täglich zum Einsatz kommt und ich mich eher über das ständige aus- und einpacken aufregen würde.

Rasur und Reinigung
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach einer mehrstündigen Erstladung war das Gerät endlich einsatzbereit. Vorfreudig fing ich an zu rasieren...und war hin und weg. Das Gerät arbeitet sehr gründlich und man muss nicht oft über eine Stelle fahren, damit es die Stoppeln wegrasiert. Wie meine Vorredner schon sagten, muss man den Rasierer rechtwinklig halten, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Einzig im Bereich des Halses ist es nötig öfters über die selbe Stelle zu fahren. Dies ist allerdings kein Problem, da der Braun sehr hautschonend rasiert. Mit meinem Klingenrasierer hätte ich bei gleicher Behandlung meiner Haut schon längst eine Blutkonserve organisieren müssen um den Blutverlust zu kompensieren!
Mein Tipp im Bereich des Halses: leichte Kreisbewegungen garantieren bei mir ein angenehm glattes Ergebnis.

Der Langhaarschneider arbeitet sehr genau und ermöglicht ein präzises stutzen der Koteletten (oder auch der kleinen Härchen zwischen den Augenbrauen).

Während der Rasur zeigen 2 LEDs an, ob das Gerät demnächst wieder geladen werden sollte (rot) oder ob fröhlich weiterrasiert werden kann (grün). Eine Akkuladung reicht locker für 4-5 Rasuren.

Die Reinigung funktioniert ähnlich leicht wie das rasieren: einfach den Scherkopf abziehen und mit der Bürste reinigen oder unter fließendes Wasser halten - fertig.

Fazit
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Braun Series 3 320s-4 überzeugt auf ganzer Linie. Ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis mit sehr guter Rasierleistung lassen gar keine andere Schlussfolgerung als 5 Sterne zu. Sollte ich jemals einen neuen Rasierer brauchen, werde ich sicherlich wieder zu Braun greifen!

Positiv
-----------------------

+ Preis
+ hautschonende Rasur
+ gute Verarbeitung
+ Akkuanzeige

Negativ
-----------------------

- Reisetasche fehlt

Der Rasierer kann also wärmstens empfohlen werden und man macht als Anfänger damit nichts falsch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


154 von 165 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlung, 16. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Kaufentscheidend waren für mich Preis, Wartbarkeit und Handling. Preis ist für dieses Gerät gerechtfertigt und von der Braun Qualität war ich als alter Kunde schon mal überzeugt. Reinigung ist ohne weiteren Kauf von Kartuschen einfach und mit Wasser sehr gut machbar, das war mir wichtig. Handling ist in Ordnung, sehr viel leiser als mein letzter Rasierer und mit Akku, der eine sehr gute Leistung an den Tag legt, ca. 4-5 Rasuren mit einer Akkuladung, bin zufrieden. Auch die Ladezeit ist kurz.
Er rasiert nicht gründlicher als mein letzter alter Trockenrasierer mit einem Scherkopf, man muss die kritischen Regionen öfter nachfahren, aber dafür deutlich sanfter. Ich hatte noch überhaupt keine Hautreaktionen und bin deshalb sehr zufrieden.
Ich verwende ihn als Hauptrasierer, denn so angenehm eine Nassrasur auch ist, ich habe sie nicht vertragen. Deshalb beginne ich auch keine Diskussion über Trocken- oder Nassrasur, die sind aus meiner Sicht nicht vergleichbar. Für eine Trockenrasur hat dieses Gerät meine Erwartungen voll erfüllt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für den Intimbereich geeignet, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Da laut neuen Studien sich, insbesondere bei der jüngeren Generation, über 80% der Frauen und 60% der Männer auch im Intimbereich rasieren, aber bei all den hunderten von Bewertungen keiner dieses Thema anspricht ( habe ich bisher jedenfalls nicht gefunden), möchte ich diese Tabu mal brechen.

Ich zähle schon zur älteren Generation und zu den Menschen, die nicht einsehen, für einen Rasierapparat mehr als hundert Euro auszugeben. Daher hatte ich immer Geräte in diesem Preissegment.

Im Bereich der Barthaarentfernung wurde genug darüber geschrieben, somit fasse ich mich kurz, er tut was er soll. Alles glatt, keine Hautreizung etc. Das machen eigentlich alle Rasierer in diesem Preissegment ziemlich gleich gut. Mein letzter war ein Panasonic. Meine Wahl fiel damal auf diese Marke wegen den niedrigen Folgekosten. Da der Akku jetzt aber nachlies, habe ich nicht lang rumübellegt und mir wieder einen Braun zugelegt.

Der Hauptgrund war der, warum ich diese Bewertung überhaupt schreibe.
Im Intimbereich war der Panasonic nur bedingt einsatzfähig. Ob nass unter der Dusche oder trocken war egal.

Wenn man mal googelt, erfährt man, dass Barthaare rund und Intimhaar oval ist. Das ist dann wohl der Hauptgrund, weshalb es hier zu unterschiedlichen Ergebnissen kommt. Jedenfalls haben die Etwickler von Braun hier einiges richtig gemacht. Ob es jetzt am Aufbau, der Anordnung, oder der Form der Löscher im Scheerblattes liegt, kann ich nicht sagen.

Fakt ist nun mal, dass gerade beim Mann, einige Hautpartien im Intimbereich nicht unbedingt als glatt zu bezeichnen sind. Frauen dürften daher das Problem weniger haben. Hier unterscheidet sich aber dann sehr stark das Rasierverhalten des Braun Rasierers gegenüber anderer Marken, die ich bisher im Einsatz hatte. Gerade bei diesen hoch sensiblen Stellen und auch dort, wo die Haut sehr dünn ist, rasiert er nur die Haare ab und hinterlässt nicht unzählige kleine Minischnitte, die doch sehr schmerzhaft und blutig sein können.
Sicherlich darf man auch mit einem Braun nicht so draufdrücken wie im Bartbereich, aber wenn man gleichmäßig mit sanften Druck arbeitet, erziehlt man auch in diesem Bereich ein sehr gutes und glattes Ergebniss. Einzig, dicht anliegende, schräg wachsende Haare, insbesondere im Bereich des Schambeins, machen Ihm Probleme. Hier muss man, durch entsprechendes Verziehen der Haut, etwas nachhelfen.

Wenn man nicht so regelmäßig rasiert oder wenn an manchen Stellen auch schon mal die Haare wieder länger geworden sind, kann man auch den Langhaarschneider sehr gut verwenden. Durch seine sehr weit ausschiebbare, schmale Form, ist er sehr handlich und alle Stellen gut erreichbar. (Übrigens auch unter den Achseln, die beim Mann auch tiefer sind wie bei einer Frau) Auch sind die Scheeröffnungen sehr schmal gehalten, so dass in der Regel nur die Haare erfasst werden und nicht der Haaransatz gleich mit, der beim Mann an vielen Stellen doch etwas hervorsteht.
Bei anderen Rasiereren ist durch dessen Formgebung die Handhabung weniger gut, bzw. an manchen Stellen fast nicht möglich. Hier gilt, das manch Langhaarschneider bei anderen Marken wirkliches Grobzeug sind und eher einer Heckenschere gleichkommen. Verletztungen sind da vorprogrammiert. Aber auch beim Braun gehört schon ein wenig Fingerspitzengefühl dazu. Hier ist der Einsatz des Langhaarschneider aber weitaus unproblematischer.

Ich nutze meinen Trockenrasierer jetzt schon mehr als 20 Jahre nicht nur für den Bartbereich. In all der Zeit hat sich die äußere Formgebung der Rasierer stark verändert. Auch gibt es heute kaum noch reine netzbetriebenen Rasierer. Aber in all dieser Zeit, haben sich die Braun Rasierer bei mir, auch für den Intimbereich, als die am besten geeigneten herausgestellt.

Ich hoffe, ich konnte all den jenigen, die auch zu diesem Thema mal verzweifelt nach einer Bewertung gesucht haben, ein wenig weiterhelfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Preis – Leistungsverhaeltnis, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Nach 1,5 Monaten Gebrauch finde ich das Preis – Leistungsverhaeltnis gut.
Das Gewicht ist gewoehnungsbeduerftig, der Akku aber in ca. 1 Stunde geladen. Bei taeglicher, gruendlicher Rasur - ca. 10 Minuten - muss ich ihn ca. 2-mal die Woche laden. Laut Anleitung soll die Leistung des Akkus nach laengerer Nutzung zunehmen. Bei richtiger Anwendung (Rasierer im rechten Winkel und entgegen dem Wachstum der Haare ansetzen) ist die Rasur für mich fuer 24 Stunden einwandfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


84 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen erfüllt 100% der Erwartungen, 3. Oktober 2011
Von 
Leseratte - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit dem Braun Serie 3-320 ist dem Hersteller mal wieder ein gut durchdachtes Gerät mit ansprechendem Design gelungen.
Die mitgelieferten Teile beschränken sich auf das Notwendigste: Ladekabel, Abdeckung für Scherköpfe und (ganz wichtig) den Einschaltknopf, Reinigungsbürste und ein Ölfläschchen für die Pflege der Mechanik.
Nach einer Erstladung von 3 Stunden ist der Rasierer betriebsbereit.
Das Gerät liegt gut in der Hand, und bei korrekter Führung (rechtwinklig zur Haut) ist die Rasur in kürzester Zeit erfolgreich. Problemstellen am Hals mussten allerdings mehrfach angegangen werden, doch hier zeigt sich, dass das Versprechen der geringeren Hautirritationen keine Übertreibung ist.
Auch mit dem ausfahrbaren Langhaarschneider hat Braun eine ideale Kombination gefunden - er ist beim Rasieren nicht störend, verrichtet aber die Arbeit an den Koteletten sauber und exakt ohne Schnittwunden, wenn mal zu stark angedrückt wird. Im Notfall kann er auch mal die zu lang gewordenen Bartstoppeln auf rasierfähige Länge verkürzen.
Überraschend positiv ist die 5-minütige Schnellladezeit, die für eine normale Rasur ausreicht.
Ideal ist der Rasierer als Reisebegleiter; Ladekabel und (durch die Abdeckung geschütztes) Gerät benötigen wenig Platz, und eine Reinigung unter fließendem Wasser sorgt für die notwendige Hygiene.
Insgesamt ist das Gerät - auch aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses - durchweg zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Braun? Nicht mehr das, was es mal war..., 17. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Mein alter Rasierer, Braun Flex XP gab nichts mehr von sich, ein neuer Trockenrasierer musste also her. Runde Scherköpfe kamen nicht in Frage, aus preislichen Gründen und der klassischen Scherfolie der Braun Series 3-320s-4. Nach mehreren Rasuren bin ich nicht zufrieden. Der Motor ist im Vergleich zum Flex XP schwach, dementsprechend das Rasuerergebnis. Ich gucke mich demnächst mal bei Panasonic um, der angewinkelte Scherkopf dort erscheint mir einen Test wert zu sein. Dieser Rasierer mäht ein wenig vor sich hin, man muss schon ordentlich Druck ausüben, merkwürdiges Gefühl und kein gutes Ergebnis. Mein Bartwuchs ist nicht stark, wenn er da schon so schlecht rasiert... Die Verarbeitung ist ebenfalls nicht gut, der Power-Schalter knackt beim Betätigen und alles ist aus wenig strapazierfähig wirkendem Plastik. Die Scherköpfe sind sowieso viel zu teuer zum Nachkaufen, außerdem sind Scherfolie und Schneidemesser nun anscheinend fest miteinander verbaut. Der Scherkopf wird einfach aufgesteckt, bei meinem Flex XP musste man diesen mit 2 Druckknöpfen ausrasten, das war viel fester angebracht. Insgesamt ein echter Rückschritt, übel Braun...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Preis-/Leistungsverhältnis, 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Nach der superschnellen Lieferung konnte ich mich davon überzeugen, dass es auch für diesen Preis einen gründlich rasierenden Rasierer geben kann. Die drei sich einzeln an das Gesicht anpassenden Scherfolien sorgen dafür dass schnell und gründlich die Haare entfernt werden. Ich hatte zuvor einen Braun aus der 5er-Serie, der auch nicht gründlicher war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alles super, außer der Kernfunktionalität..., 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Habe das Gerät als Ersatz für meinen Panasonic ES8807 bestellt, nachdem für dieses Gerät nach einigen Jahren nach meinem Gefühl neue Scherblätter fällig waren aber die Ersatzscherblätter hier als mangelhaft und viel schlechter als die Originalausrüstung beschrieben wurden. Dachte mir, statt eines teuren und untauglichen Ersatzteils gleich besser einen neuen Rasierer zu kaufen.
Meine Wahl fiel auf den Braun Series 3, weil den Rezensionen nach kaum Unterschiede zu den teureren Braun-Modellen in der Rasierleistung bestehen sollen und mir das Preis-Leistungsverhältnis gut erschien. Und - das gilt zumindest für mich - die Rasierleistung das ausschlaggebene Kriterium zur Beurteilung eines Rasieres ist.

Fazit: Im Vergleich zu meinem alten Rasierer ist der Braun in fast allen Belangen überlegen: er liegt sehr gut in der Hand, fühlt sich mit seinem hochwertigen, handschmeichelnden Kunststoff/Gummi-Griff super an, sieht toll aus, ist schön leise und ist sehr leicht zu bedienen. Das einzige Manko: Er rasiert nicht gründlich. Ich habe mich ausgiebig mit dem Gerät rasiert und mich danach sofort mit meinem alten Panasonic nachrasiert (natürlich nicht ohne vorher den alten Rasierer komplett zu reinigen). Ergebnis: Ich habe nochmal eine ganze Ladung Bartstoppeln mit circa 0,5mm Länge abrasieren können. Offenbar greift der Panasonic deutlich tiefer als der Braun.
Habe das Gerät zurückgesendet (problemlos wie immer bei Amazon) und warte nun, bis ich ein Gerät finde, dass die tollen sonstigen Eigenschaften mit dem verbinden, was ich als erstes erwarte: eine gründliche Rasur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nur gut für dünne Barthare und als Langhaarschneider, 3. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
Leider muss ich mich einigen anderen nicht ganz so positiven Rezensionen anschließen.

Der Rasierer liegt gut in der Hand, ist einfach in der Handhabung und der Reinigung und der Akku hält wirklich sehr lang.

Außerdem ist der Langhaarschneider sehr scharf (ich hab mich anfangs ein paar mal geschnitten) und er ziept nicht wie viele andere Rasierer, sondern schneidet die Haare kaum merkbar sauber ab.

Allerdings rasiert der Scherkopf nicht so sauber und schnell wie er angepriesen wird. Man muss sehr oft über eine Stelle gehen, bis sie glatt ist. Wenn man sich nur alle 2-3 Tage rasiert hat man kaum eine Chance, das schnell und gründlich zu machen. Und wenn man etwas dickere Barthaare hat, ist das Ergebnis ähnlich.

Alles in allem ist der Rasierer aber trotzdem ganz gut. Man muss halt viel Zeit und Gedult bei der Rasur haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hällt nicht was der Name verspricht, 4. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Braun Series 3 320s-4 Rasierer (Badartikel)
habe den Rasierer jetz schon einige Zeit in Gebraucht. Leider bin ich sehr entäuscht. Die Rasur ist nur halbwegs in Ordnung wenn "Mann" sich täglich rasiert. Mit eine drei Tage Bart kommt das Teil nur ungenügend zurecht, besonders an der Hals Partie. Mein erster Rasiere war ein Braun...damals noch aus den Westen und mit Strippe...der war wirklich gut auch noch mit den xten Scherkopf. Leider gibt es eine solche Qualität wohl heute nicht mehr. Was die Geräte der 200€ Klasse mit "Mäusekino" können, kann ich nicht beurteilen....wollte mich ja auch nur rasieren.
Fazit: Nassrasur ist Nassrasur
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 262 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Braun Series 3 320s-4 Rasierer
EUR 50,59
Lieferbar ab dem 23. Dezember 2014.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen