Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2011
Ich hatte damals 1996 Space 2063 auf Vox schon gerne gesehen, erst jetzt ca. 15 Jahre später, hab ich mir erneut die 22 packenden Folgen angeschaut und ich muß sagen:

Space 2063 war ihrer Zeit weit voraus! Eine der besten Science Fiction(-Kriegsdrama) Serien bisher!
Eine düstre und dramatische Geschichte in welcher unsre Hauptprotagonisten Capt. Shane Vansen (Kristen Cloke), Lt. Cooper Hawkes (Rodney Rowland),Lt. Nathan West (Morgan Weiser),Lt. Paul Wang und Lt. Vanessa Damphousse von einem Selbstmordkommando zum nächsten gegen die auserirdische und feindliche Rasse, die sogenannten Chigs, beordert werden. Lt. Colonel McQueen agiert zwar eisern und streng, ist aber auf eine gewisse Weise mit seiner Truppe emotional verbunden und würde für diese fast alles tun. Die Chigs scheinen den tapferen Soldaten meist überlegen, und auch so manche neue Geheimwaffe macht dem 58. Schwadron immer wieder zu schaffen.
Das All dient in den Folgen meist als Kriegs-Schauplatz oder fremde (dunkle) Welten. Weltraumschlachten sind genügend vorhanden, und man wird an Filme wie Kampfstern Galactika oder Starship Troopers erinnert. Die Chigs erinnern sehr an die Soldaten aus Captain Power! Die Spezial-Effekte für die damalige Zeit, sahen auch ganz ordentlich aus...

Der einzige Kritikpunkt, welchen ich an die Serie richte, ist: Warum nur eine Staffel? Sehr Schade!!! Obwohl das düstre (offene) Ende trotzdem auf seine Art überzeugen konnte.

Leider ist der separate Pilotfilm nicht in der Box enthalten. 22 abwechslungsreiche und recht spannende Episoden mit 946 Minuten in deutscher und englischer Sprache (Dolbi Digital 2.0) ohne Untertitel. Das Bild ist 4:3, 1,33:1.
6 DVD's. Bis jetzt nicht auf Blu Ray erhältlich.

5 Sterne für diese düstre, kultige Schlacht im All!
22 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2016
sicher die Serie mag massstäbe gesetzt haben, aber ich fand sie furchtbar langweilig
dieser ewige Patos, dieses Militärgehabe, nein ich konnte mich nie für die serie erwärmen, leider hat sie ihren Schatten auf die neuverfilmung der Galactica geworfen, die dann unter den gleichen Patos viel halt nur mit viel besseren Effeken..

trotzdem, ist mir die orginal Galactica lieber als die neuverfilmung, aber wer auf hirnloses Militarygehabe steht der ist bei space 2063 gut aufgehoben...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2015
Ich habe seinerzeit von der TV-Serie keine Folge verpasst und war jetzt gespannt, ob sie mir immer noch gefällt; ich wurde nicht enttäuscht. Obwohl Science-Fiction ansonsten nur am Rande zu meinen Interessensgebieten gehört, haben mich bei dieser Serie die ausgefeilten Charaktere bei der Stange gehalten. Nach jeder Folge ist man auch ein Stück weit nachdenklich, besonders das immer wieder aufgegriffene Thema des Rassismus verleiht der Serie einen Tiefgang, der sonst nicht unbedingt zu einer Unterhaltungsserie gehört.
Ich bedaure es nach wie vor, dass die Serie nicht fortgeführt wurde; da wurden Chancen verpasst.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2011
Als SPACE 2063 (im Original heisst die Serie SPACE: ABOVE AND BEYOND) Mitte der 90er das Licht ins Fernsehen kam wurde es als eines der ambitioniertesten TV-Projekte der 90er gewertet.

Nach dem grossartigen Pilotfilm präsentiert uns die Serie den Kampf einer kleinen Einheit aus Kampffliegern gegen außerirdische Invasoren in nicht allzu ferner Zukunft.
Oftmals wirkt diese Serie eher als eine Art Kriegsdrama mit Sience Fiction Anleihen, als eine reine SciFi Serie ala STAR TREK, da auch Begriffe wie Ehre, Pflicht und Loyalität stehts grosser Bestandteil der einzelnen Folgen sind, ohne jedoch aufgesetzt oder zu patriotisch zu wirken.
Besonders hervorzuheben wäre da die Gestaltung der grossen Raumkreuzer, die eben NICHT flink und grazil wirken wie die Schiffe der STAR TREK Generation sondern stark, robust und waffenstarrend daherkommen.

Dadurch, dass gerade die Schlachten und die Vorbereitung darauf eher sehr negativ und erschütternd dargestellt werden wirkt SPACE 2063 realistischer "als so manche aktuelle Kriegs-Serie".
Zwar zieht sich ein "roter Faden" durch die gesamte, leider viel zu kurze, Serie, die einzelnen Folgen an sich sind aber (meistens) in sich abgeschlossene Folgen.

Viele werfen der Serie eine teilweise leider etwas zu unspektakulär und sich wiederholende" Art vor. Meine Meinung dazu ist, dass die Serie gerade von solchen sehr ruhigen Momenten unglaublich profitiert und die Charaktere dadurch wesentlich mehr Tiefgang zeigen können als in vergleichbaren Serien.

Die Special Effekts bewegen sich zudem auf (zur damaligen Zeit) sehr hohem TV-Niveau.

Trotz einer unglaublich grossen Fanbase wurde die Serie leider nach 22 Folgen eingestellt. Viele Fragen wurden beantwortet, einige blieben leider offen und die Serie hätte definitiv das Potential gehabt noch einige Staffeln lang sehr überzeugende und vor allem sehr spannende Geschichten erzählen zu können!

Was die Angaben zu Bild und Ton betrifft:
Nachdem es sich um eine, für das Fernsehen produzierte Serie handelt, darf man von dem Bildformat(1,33:1) und dem Tonformat (nur 2.0 Dolby) natürlich nicht allzuviel erwarten.

Nichts desto trotz stellt die Veröffentlichung dieser Serie eigentlich einen absoluten Pflichtkauf nicht nur für Science Fiction Fans dar.

Und bevor die amazon-Meckerer wieder rumnölen: ;o)
NEIN, ich besitze die Serie auf DVD NOCH nicht, kann daher also noch keinen absolut genauen Eindruck der Bild- und Tonqualität sagen, daher beruft sich meine Rezension ausschliesslich auf die QUALITÄT der Serie. (Und die ist einfach grandios!!)

NACHTRAG: 05.07.2011 15:15 Uhr
ACHTUNG:
Anscheinend ist der PILOTFILM zu der Serie SPACE 2063 NICHT in dieser DVD Box enthalten!!
ABER: "Lustigerweise" veröffentlicht die gleiche Firma am gleichen Tag auch den Pilotfilm auf DVD. ;o)
(Ein Schelm, wer Böses dabei denkt)
1111 Kommentare|70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
15 Jahre hat es bis zur DVD Veröffentlichung der Kultserie Space 2063 in Deutschland gedauert. Das ist eine lange Wartezeit für die vielen Fans der Serie. Aber nun ist sie endlich raus.
Zum Inhalt der Serie selbst wurde schon viel geschrieben. Military Science Fiction mit Tiefgang. Ein Kriegsszenario. Die Menschheit macht sich auf, andere Planeten zu besiedeln. Die Ressourcen auf der Erde werden knapp. Die Bevölkerung ist auf 12 Milliarden angeschwollen und irgendwann droht der Erde die Apokalypse, spätestens dann, wenn die Sonne erlischt. Es ist also fünf vor zwölf für die Menschen.
Marines und Kampfpiloten (Menschen wie auch sog. Tanks / künstlich im Reagenzglas erschaffene Menschen kämpfen gemeinsam Seite an Seite) im All gegen Außerirdische und Silikanten (intelligente Roboter, die sich gegen ihre Schöpfer erhoben haben und Krieg führten (Starship Troopers und Battlestar Galactica Battlestar Galactica - Die komplette Serie (25 Discs) - die neuere Serie - haben sich bestimmt von Space 2063 inspirieren lassen. Die einzelnen Folgen sind sehr abwechslungsreich und atmosphärisch dicht gestaltet (spannende Bodeneinsätze wechseln sich mit Raumschlachten ab, meistens steht auch das persönliche Schicksal eines Protagonisten im Mittelpunkt der Folgen). Die Serie nimmt sich Zeit für ihre Charaktere, deren Entwicklung und den Beziehungen des Teams untereinander. Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt werden groß geschrieben. Deshalb hat man sich schnell an die Protagonisten gewöhnt und sie lieb gewonnen. Die Serie ist nicht ausschließlich auf Action ausgelegt. Sie hat ihre ruhigeren Passagen, was gut ist. Sie spricht kritische Themen an und stimmt nachdenklich. Das Grundsetting von Space 2063 ist düster, teils trostlos und doch gibt es immer wieder einen kleinen Hoffnungsschimmer in der endlosen Weite des Universums. Space 2063 gehört sicher auch heute noch zu den besten SF - Serien, die gedreht wurden und ist absolut sehenswert. Die Schauspieler sind gut getroffen und die Tricktechnik ist ebenfalls gut (nicht mehr ganz up to date, aber in Ordnung.
Die Aufmachung und Ausstattung der Box mit den 6 DVDs und einem kleinen Booklet ist in Ordnung. Allerdings auch nicht sonderlich hochwertig (Aufklappbarer Pappschuber mit Papphülle und Hochglanzaufdruck), da gibt es Besseres. Die Serie wurde nicht groß nachbearbeitet oder digital verbessert. Das Bildformat ist immer noch das alte 4:3. In dieser Hinsicht hätte ich mir nach einer so langen Wartezeit und späten Veröffentlichung mehr gewünscht. Bild und Ton halten sich daher qualitativ in Grenzen.
Der PilotfilmSpace 2063 - Pilotfilm ist leider nicht in der Box mit drin, aber zeitgleich erschienen. Das fand ich enttäuschend. Ich habe ihn mir daher zusätzlich gekauft. Eine insgesamt - wie ich finde - sehr teure Anschaffung (kurz nach Erscheinen der Box). Wer noch warten kann, sollte das vielleicht in Erwägung ziehen. Bestimmt sinkt der Preis bald deutlich.

Fazit: SF - Militarykultserie mit hohem Suchtfaktor und Tiefgang. Pflicht für alle Fans der Serie, sowie uneingeschränkte Empfehlung für alle Freunde von Battlestar Galactica und Starship Troopers.
Leider zu teuer, technisch nicht aufgewertet und ohne Pilotfilm, deshalb ein Punkt Abzug.
22 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Space 2063 ist zweifelsohne eine der interessantesten und besten SF-Serien. Bemerkenswert ist, dass der typisch amerikanische Hurra-Patriotismus fehlt. Im Gegenteil: Wir sind konfrontiert mit "HeldInnen", die ihre Situation reflektieren, die Angst haben, unter Traumata leiden und die lernen, sich gegenseitig solidarisch zu unterstützen - ein Verhalten, das unserer heutigen Gesellschaft zunehmend fehlt. Die Angst vor dem / den Fremden in uns und um uns, Vorurteile und Ausgrenzung sind weitere Themen in den oft sehr düsteren, lebensbedrohlichen Welten dieser Serie. Besonders gesellschaftskritisch wird es, wenn immer klarer wird, wer in Space 2063 die wirklichen Machthaber sind: ein Konzern bzw. dessen verlogene Protagonisten, für deren Gewinnmaximierung und Machtgeilheit sowohl Menschen als auch Aliens ihren Kopf hinhalten "dürfen". Angesichts der Wirtschaftskrise, ausgelöst durch einen verantwortungslosen Turbo-Kapitalismus einer entfesselten Ich-AG, ein mehr als aktueller Ansatz!! Es verwundert daher nicht, dass Space 2063 einen offenen Schluss hat und in den 90er Jahren nicht weiter gedreht wurde.
Die DVD Qualität entspricht dem amerikanischen Original, ist also nicht berauschend, aber ausreichend. Eine Blue-Ray Version liegt dzt. leider nicht vor. Dennoch: sehr empfehlenswert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Das ist wieder so ein Fall. Entweder man mag die Serie oder nicht. Da gibt es kein na ja, es geht so. Daran scheiden sich die Geister. Viele finden es langweilig oder monoton, weil im Großen und Ganzen immer dasselbe Strickmuster ab gespult wird.

Aber so ist es halt mal. Es geht um den Krieg im Weltraum und speziell um diese eingeschworene Truppe. Fast schon eine Doku-Soap im All. Dabei ist, wenn man darauf achtet so ziemlich alles verbraten worden. Angefangen von Verrat bis Mystik wird so ziemlich mit allem aufgefahren. Heroisches Cowboy-Verhalten bis zur jämmerlichen Feigheit. Menschliches Versagen und Zwergenaufstand gegen die Befehlshierarchie. Sogar Folter wurde in all seinen üblen Auswüchsen perfekt inszeniert. Genial gemacht, diese Kotzbrocken von Silikanten. Rassismus ist allgegenwärtig und taucht immer wieder auf. Ständig geht es immer wieder um die Ehre des Chors.

Alles sehr gefühlsvoll dargereicht, die Schauspieler kommen glaubhaft rüber. Teilweise sehr bedrückend und beklemmend. Auf eine kleine, gute Nachricht erfolgt sofort eine derbe Klatsche. Die Hoffnungslosigkeit des Krieges wird mit all seinen Facetten hier schonungslos dem Zuschauer rein gedreht. Die Serie stimmt einen wirklich nachdenklich, denn so weit ist es nicht her geholt. Das z.B. archaische Rituale in ferner Zukunft immer noch einen hohen Stellenwert einnehmen, wenn nicht gar ein höheren?

Das wir ständig Botschaften ins All senden und wir wissen nicht wer oder was dort oben rum hängt? Intelligente Lebewesen oder krötengesichtige Weltraum-Psychos, die uns wirklich gerne haben....so für den kleinen Hunger zwischen durch. Es heißt ja immer, das es vermessen ist, wenn wir denken, dass wir die einzig intelligente Lebensform im Universum sind. Aber noch vermessener ist es zu glauben, dass eine höher entwickelte Rasse irgendwelches Interesse an uns haben sollte.

Auf jeden Fall Friede, Freude und Eierkuchen und so!

Genau das beschreibt diese Serie perfekt. Wenn so etwas auf uns zurollt, dann sind wir gewaltig in den Allerwertesten gekniffen. Da hilft uns alles nichts, da können wir uns unsere technischen Errungenschaften sonst wo hin stecken. Rede mal mit jemand, der dich nicht versteht. Eventuell auch nicht verstehen will. Genau diese Szenerie vermittelt Space 2063 perfekt.

Ich glaube, deswegen wurde sie nicht fortgesetzt. Das war alles einen Tick zu ehrlich, zu viele versteckte Wahrheiten und noch mehr offene. Das alles war nur oberflächlich heroisch, mehr Schein, wie Sein. Richtige Siege waren das alles nicht. So wie es oft auch in der Realität abläuft.

Wer hat es schon gerne, wenn man ihm den Spiegel vor die Nase hält?

Fast niemand!

Für mein Empfinden, ein perfektes Ende, passend zur Serie. Es ist offen und lässt eigentlich nicht viel Spielraum für Alternativen. Denn gefühlsmäßig hat jede einzelne Folge nur darauf hin gearbeitet und gezielt. Es kann nicht gut aus gehen!

Alles in allem rundum perfekt. Besser ging es glaub nicht mehr. Alles andere, das hätte nur übel sein können. So blieben uns elfundneunzig, nichtssagende Staffeln erspart und wir können uns an einer Exzellenten erfreuen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Ja, ich schreibe bewust interessant und nicht gut. Die ganze Serie zu bewerten hab ich mir nicht leicht gemacht. Der Handlung über alle Folgen gesehen ist wirklich spannend und am Ende für mich überraschend. Endlich mal ein innovativer Schluss, wenn auch leider etwas offen. Was der Serie die 5 Punkte Wertung entzieht sind die ein oder andere Folgen. Einige gehören tatsächlich zu den absoluten Sience Fiktion Highlights und andere gehen gnadenlos untergehen (beisiepielsweise: Wer überwacht die Vögel? Also das hätte man meilenweit besser machen können!!) Somit kommen Lust und Unlust an diesem Machwerk in Wellen. Positiv sind auch die Charaktere. Ich hasse es wenn die Helden eines Flims absolute Gutmenschen ohne Fehl und Tadel sind. Hier werden die Protagonisten mit allen Stärken und Schwächen gezeigt. Das gabs zwar auch schon mal besser aber meistens viel schlechter. Vier Sterne allein deshalb weil mich die Haupthandlung, also Krieg mit den Aliens und einiger spannender Nebenhandlungssträngen doch überzeugt hat.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Eine sehr interessante Serie.
Allerdings ist die DVD Qualität nicht sehr gut.
Aber was soll man von einer Serie aus den 90ern erwarten,die auf DVD umgesetzt wurde,obwohl das bei anderen Serien z.b. allen Star Trek Ablegern eigentlich gut gelungen ist. Allerdings ist DIESE Umsetzung wirklich etwas in die Hose gegangen. Also lieber nicht zu viel erwarten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Diese 22 Episoden umfassende Serie ist eine gelungene Serie von 1994/95! Bis heute gehört diese Serie um Aliens, künstliche Intelligenzen und die klandestine Macht militärischer Konzerne zu meinen Lieblingsserien. Muss man als SciFi Fan einfach gesehen haben!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden