Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen45
4,3 von 5 Sternen
Preis:66,90 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Dezember 2011
Eigentlich habe ich nur nach einem MP3-Player für meine Tochter gesucht und bin sozusagen auf Umwegen auf den Storio von VTech gekommen. Ich bin erstaunt, was da so alles drinsteckt:

- Lernspiele
- Geschichten
- Musik
- Bilder
- Videos
- Schreiben üben
- Ausmalbilder
- Malen
- Urkunden bekommen

WOW! Meine Tochter ist hin und weg!!!
Der Storio hat zwar keinen schnellen Prozessor, aber mein Kind stört sich daran überhaupt gar nicht. Das Display ist erstaunlich hochaufgelöst (480x272). Da habe ich schlimmeres erwartet und wurde positiv überrascht. Hätte nicht damit gerechnet, dass das Gerät überhaupt einen internen Speicher besitzt und war ebenso überrascht, als ich sah, dass da noch über 50 MB frei waren. Immerhin!

LERNSPIELE:
Die Lernspiele sind schön gemacht. Sie sind zwar nicht so sehr umfangreich, aber wenn man die Spiele für 15 Euro im Angebot kauft, ist das schon okay. Manche Lernspiele verfügen außerdem, ZUSÄTZLICH zu den Lesespielen, noch über
freischaltbare MINIspiele und einen Trophäenraum. Der Tropäenraum ist für meine Tochter ein toller Zusatzspaß. Der Spielumfang wird dadurch sehr bereichert. Deshalb die ersten drei Plätze unter den Lernspielen:

1 Das Lernspiel WINNIE PUUH ist ein MUSS!!! (4 zusätzliche MINIspiele + Trophäenraum)
2 Das Lernspiel CARS 2 besitzt auch 3 zusätzliche MINIspiele + Trophäenraum
3 Das Lernspiel CHUGGINGTON hat zwar keine zusätzlichen Minispiele, dafür aber ein Trophäenraum

Alle anderen Lernspiele verfügen NUR über die Lesespiele.

Geschichten:
Es gibt jeweils eine Geschichte auf den Lernspielen und man kann zusätzlich bei VTech drei Gratisgeschichten in den Rucksack laden. Weitere Geschichten kosten 3,99. Auf jeden Fall die drei kostenlosen Geschichten herunterladen,
damit der Rucksack für das Kind nicht leer bleibt! Geht schnell und einfach.

Musik:
Die Musik kommt auf die Speicherkarte. Dazu einen Ordner VTech und darin wiederum einen Ordner Music anlegen. Oder der Downloadmanager macht das automatisch.
Auf keinen Fall die Musik zusätzlich in Ordner packen. Das funktioniert nicht und das Gerät bricht ab und kehrt ins Hauptmenü zurück. Im Zweifelsfalls zuanfangs den Downloadmagager runterladen und verwenden. Musikwiedergabe funktioniert prima. Man kann zwar nicht im Titel "spulen", dafür bekommt man aber eine schöne Liste, in der man gut springen und sich zurechtfinden kann. Die Anordnung der Musik erfolgt nach dem Alphabet (Name des Musikfiles). Soll die Lieblingsmusik für das Kind also bequem oben erscheinen, einfach alle Lieblingslieder mit z.b. einem Bindestrich am Anfang versehen.

Bilder:
Die Bilder kommen auf die Speicherkarte. Dazu einen Ordner VTech und darin wiederum einen Ordner Pictures anlegen. Oder der Downloadmanager macht das automatisch.
Die Bilder auf die Auflösung von 480x272 herunterrechnen, da die Ladezeiten ansonsten zu lange werden. Mit dem Downloadmager geht das Herunterrechnen automatisch.

VIDEOS:
Die Videos kommen auf die Speicherkarte. Dazu einen Ordner VTech und darin wiederum einen Ordner Video anlegen. Oder der Downloadmanager macht das automatisch.
Wer Schwierigkeiten mit dem Umrechnen von Videos in das passende Format hat, soll folgendermaßen vorgehen. Die kostenlose Software Avidemux installieren. Meine hat die Version 2.5. Das Video, das umgerechnet werden soll, öffnen (File - Open).
Bei den Einstellungen für VIDEO wählt man M-JPEG. Dann folgende Filter für das Video anwenden:
Resize: 480x272
Resample fps: frame rate auf 15,00
Bei den Einstellungen für AUDIO wählt man PMC. Dann folgende Filter für Audio anwenden:
Mixer: Auf Mono stellen
Gain mode: Automatic (max -3dB) Das hat bei mir die Videolautstärke ein wenig angepasst. Manche Videos waren zu leise und wurden mit dieser Einstellung lauter.
Bei den Einstellungen für das FORMAT wählt man AVI.
Nachdem alles richtig eingestellt ist, Video speichern (File - Save - SaveVideo). Wunschname und dann .avi nicht vergessen, da das Programm die Dateiendung .avi nicht automatisch vergibt. Der Konvertiervorgang startet anschließend. Der erste Test sollte mit einem kurzen Video erfolgen. Denn der Vorgang kann bei längeren Videos eine Weile dauern.

- Schreiben üben:
Das Schreiben reagiert etwas träge, aber meine Tochter hat sich schnell daran gewöhnt und übt das Alphabet nun lässig durch. Ein Lerneffekt hat das bestimmt.

- Ausmalbilder:
Es gibt eine Reihe von Ausmalbildern, die zusätzlich erweitert werden, wenn ein Lernspiel im Storio steckt. Bei Winnie Puuh gibt es dann zustätzlich Winnie Puuh Ausmalbilder. Die Bilder werden auf der Speicherkarte gespeichert (evtl. in einem versteckten Unterorder bei den Bildern), und können in der Bildergalerie später wieder angeschaut werden. Dabei sollte das passende Lernspiel im Storio stecken.

- Malen:
Sehr viele Details gelingen beim Malen nicht, naja, aber das Display ist ja auch nicht so groß. Also kann man das nicht besser erwarten. Dafür gibt es aber noch Ramen, Stempel und Verzerrmöglichkeiten. Also genug Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Auch da gibt es neue Ramen, wenn ein anders Lernspiel im Storio steckt (z.b. Tinkerbell Ramen und Stempel)

- Urkunden.
Hat man ein Buch gelesen oder genügend Fragen richtig beantwortet, bekommt man Urkunden. Meine Tochter hat sich riesig darüber gefreut. Also hat sich der Menüpunkt schon absolut gelohnt.

Meiner Meinung nach ist der Storio ein sehr schönes Lernspielzeug. Die Batterien halten auch lange genug, damit beim Nachkaufen oder Nachladen (je nachdem) kein Frust aufkommt. Nur am Anfang, wenn das Spielzeug ja noch neu ist und
oft angeschalten wird, sollte man doch Ersatzbatterien bereithalten. :.)
Die negativen Rezesionen wegen den erforderlichen Kundendaten bei der Registrierung bei VTech oder dass die Lernmodule nicht mit dem EReader aus den USA kompatible sind kann ich nicht nachvollziehen. Bei der Anmeldung reicht quasi die Email wegen der Verifizierungen aus. Beim Rest... seit doch einfach kreativ... Immerhin wurde ich nicht nach meiner kompletten Adresse gefragt. Das finde ich schon mal ein Pluspunkt für VTech. Und an alle Besitzer eines EReader aus den USA: Die Software des Storio ist eine ganz andere. Also wen wundert es, dass ein Storiospiel nicht im EReader funktioniert.

Wir alle finden den Storio sein Geld wert!
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2012
Unsere Tochter hatte ihn vom Weihnachtsmann erhalten, obwohl wir befürchteten das sie mit ihren 7 Jahren schon zu alt dafür sein könnte, da ja das vorgegebene Alter zwischen 5 und 8 Jahren liegen soll. Bei einigen Funktionen, wie das Nachschreiben von Buchstaben und Wörtern mag das zutreffen, denn das ist wirklich Stoff für Vorschulkinder bzw. Erstklässer, die sich erst an das Thema herantasten. Aber alles andere ist wirklich interessant und lehrreich.

Zum Anfang bekommt man 3V Taler geschenkt, die man im Storio Shop gegen kleine Geschichten eintauschen kann. Wenn die aufgebraucht sind, kann man aber auch für einen schmalen Taler (2,99€)Geschichten dazukaufen. Bezahlung im Storio Shop momentan nur via Paypal oder Kreditkarte.

Im Set enthalten ist schon das Lernspiel "Rufus in der Stadt", aber unsere Kleine wollte dann doch eher etwas "Ladylikes" und so hat sie jetzt schon eine kleine ansehnliche Sammlung. Leider ist dann auch das Repertoire an Spielen schon erschöpft. ich hoffe Vtech bringt diesbezüglich noch etwas auf den Markt.

Aber wir finden ja den Storio nicht nur wegen der Lernspiele toll, sondern auch wegen der Möglichkeit Bilder raufzuladen und sie sich anzusehen, oder Musik zu hören(sogar ein Kopfhöreranschluß ist mit bei) und man kann auch Videos ansehen. Leider lassen sich die Filme nur im MJPEG Format ansehen und das stellte uns schon vor eine kleine Herausforderung, denn find mal erst einen Konverter der das so umwandelt wie es der Storio verlangt. Es hat schon einige Zeit gedauert, aber jetzt kann sie problemlos ihre geliebten Filme auch unterwegs sehen.

Leider ist zu diesem Spiel kein Netzadapter mit bei, somit hat man bei starkem Gebrauch hohe Nachfolgekosten, nämlich einen extremen Verschleiß an Batterien oder man entscheidet sich für die Variante der wiederaufladbaren Akkus oder aber man holt sich den (momentan) recht teuren Netzadapter von vtech, denn andere Adapter scheint er nicht zu akzeptieren, denn hat man endlich einen Adapter mit der richtigen Spannung gefunden, paßt der Hohlstecker - Innendurchmesser nicht! So ist man letztendlich gezwungen doch das "sündhaft" teure Teil zu kaufen!

Fazit: Ich würde es, abgesehen von den benannten Schwächen, immer wieder kaufen!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
Ich habe den Storio in Pink meiner Tochter gekauft und bin hin und weg.
Die vielen Funktionen garantieren einen hohen und dauerhaften Spielwert und ganz nebenbei wird auch noch was gelernt.

Der Storio kommt mit einer Lernspielkassette "Rufus". Rufus ist ein niedlicher Hund, der vom Land in die Stadt zieht und sich dort erstmal zurecht finden muss. Die Geschichte wird nach dem Karaoke-Prinzip vorgelesen. Das heißt, die einzelnen Wörter werden begleitend zur Vorlesestimme farbig hervorgehoben, so dass die Kinder immer wissen, an welcher Stelle sich die Vorlesestimme gerade befindet. Wirklich toll gemacht. Auch die schönen Bilder und Animationen passen dazu. Man kann sogar auf einzelne Stellen im Bild tippen, um verschiedenste Reaktionen zu bekommen. Auch die Vorlesestimme ist sehr angenehm.
Es gibt auch ein Wörterbuch, in dem einige Wörter, die in der Geschichte vorgekommen sind erklärt werden. Die zugehörigen Lernspiele beziehen sich auf die Geschichte. Das finde ich besonders toll, da die Kinder lernen genau zuhören müssen was in der Geschichte passiert, um die Fragen beantworten zu können.

Aber das ist ja noch nicht alles.
Es gibt noch eine "Schreiblernschule", mit der das Schreiben von Buchstaben oder Wörtern geübt werden kann.
Das Malbuch hat meine Kleine gleich entdeckt. Sie hat sofort verstanden wie es funktioniert. Schade, dass nur ein paar Bildvorlagen zum Ausmalen auf dem Storio gespeichert sind.
Am Wochenende wollen wir einmal das integrierte Fotobuch mit Fotos füllen und die Bildbearbeitungsfunktion ausprobieren.
Die Video- und Musikplayer-Funktion wird auch noch getestet.

Mich hat der Storio überzeugt! Die vielen Funktionen sind toll für Kinder aber auch für uns Eltern spannend ;).
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2011
Die Umsetzung eines "IPad's" für Kinder finde ich super. (Es erinnert mich einfach an ein IPAD). Man kann es überall mit hinnehmen und nimmt nicht viel Platz.
Was mich stört ist das kein Ladekabel, keine Batterien, keine Kopfhörer und auch keine SD Karte enthalten ist (gut die SD muss man fast immer selbst kaufen, aber Ladekabel???)
Und für den Preis? Nun gut also hab ich mir ein Ladekabel mit mehreren Ausgängen gekauft, da das Original von Vtech 7,5V nirgends zu kaufen war. Und es auch sonst nirgends ein Kabel mit dem Ausgang alleine zu kaufen gibt. Aber es hat nicht geladen, also wieder zurückgeschickt. Ich glaube aber das es auch mit dem Vtech 9 V gehen müsste. Ansonsten aufladbare Batterien kaufen. (Spart Geld)

So jetzt zum Gerät selbst: Das Vtech Storio hat meines erachtens eine gute Qualität (trotz vielem Plastik), die Tasten sind gut bedienbar, das Display ist klein aber reicht vollkommen. Das Menüfeld ist übersichtlich, ich glaube auch für Kinder leicht zu verstehen. Es wird aber bei Druck auf die Hilfetaste gut erklärt wie man vorgehen soll. Die Bildergeschichte von Rufus (ist enthalten) finde ich nicht
besonders, vor allem muss man immer auf die weiter Taste drücken und kann die Geschichte nicht ohne Unterbrechung anhören. Der Menüpunkt Ausmalen ist auch ein Witz, es bleibt wenig Platz für Kreativität. Der Punkt Atelier, also selbst Bilder malen, ist ok, aber manchmal erkennt der Stift es nicht wenn man zu schnell malt oder etwas ausfüllen will. Der Menüpunkt zum Buchstaben und Wörter lernen ist schrecklich!!!!! So lernt kein Kind Buchstaben nachzeichnen. Ist schlecht zu erklären, selbst probieren. Stift und Papier wäre sinnvoller. Der Lerneffekt bleibt einfach auf der Strecke!!!
Vielleicht sind die Spiele zum nachkaufen wirklich besser, ich weiß es nicht. Das einzige was ich toll finde ist das man Musik, Fotos und Videos drauf laden kann (mit SD Karte).

Aber braucht man dann wirklich ein Storio????? Ich glaube es gibt Alternativen!!!!
55 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2012
Wir haben 2 Storios im November 2011 gekauft, als Geschenk für unsere Kinder. Ich muss mal sagen, die hatten viel Spaß damit. Die Bediengung ist leicht. Videos auf Storio zu laden hab ich auch hingekriegt. Auch jede Mengen von mp3 hatten sie gehabt. Obwohl der Monitor zu klein dafür ist. Und als Nachteil würde ich auch teuere Kasseten nennen. Jetzt die schlechteste Nachricht: ein Storio lässt sich jetzt nicht einschalten, einfach so, ohne irgendeinen Grund...Der andere schaltet sich nach ein paar Minuten automatisch aus. Jetzt müssen wir beide in die Reparatur schicken. Insgesamt nicht schlecht, aber leider der Anforderung nicht gewachsen...
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2012
Das Storio hab ich zum echten Schnäppchenpreis im Kaufhaus hier erwischt und unsere Tochter hat es zum 5. Geburtstag bekommen. Sie ist von Anfang an fasziniert davon! Die Funktionen wurden ja schon ausreichend beschrieben. Wir haben noch Mickey Mouse gekauft. Rufus ist wirklich niedlich und man kann beim Geschichte vorlesen pro Seite noch die einzelnen Sachen antippen und dann passiert was. Recht lustig, wenn die Vögel dann wegfliegen oder Geräusche kommen oder wer was sagt.
Die Aufgaben sind eher für grössere die schon lesen können, da man Buchstaben und Silben erkennen muss. Buchstaben nachmalen funktioniert, wenn man etwas mehr aufdrückt und es langsam macht auch sehr gut.

Wenn ich neue Batterien einlege, geht er manchmal nicht gleich an, woran das liegt, keine Ahnung. Bissel Batterien bewegen - dann geht es. Die Batterien sind auch der Schwachpunkt. Bei täglichen Gebrauch halten sie maximal 3 Tage. Also sie hat es jetzt am Anfang schon oft mal angemacht. Vorallem am Geburtstag, wo alle Kinder staunend drum rum saßen und auch sowas wollten :-) Der Support von Vtech ist super. Wo es nicht ging, wollte man mir sofort ein Ersatzgerät schicken und noch etwas dazu, weil es eben Geburtstag war. Ging ja aber dann (Billigbatterien sind nicht zu empfehlen). Die Überraschung bekomme ich trotzdem :-))) Also sehr nett! Werde auf jeden Fall ein Netzteil bestellen und die Batterien nur für unterwegs benutzen.

Lerneffekt ist auf jeden Fall gegeben. Video konvertieren klappt mit dem Programm "Super". Einstellungen: Avi - M-Jpeg- Audio PCM oder little indian und dann 15 enstellen bei Bildrate war das glaub ich und dann noch 1 für Mono. Hat schon gedauert vorallem, da ich mich erst mit anderen blöden Programmen rumgeplagt hatte und nicht gecheckt hatte, dass AVI nicht das Ausgangsformat sondern das Format ist, was ich haben muss. Das konvertieren dauert auch bisschen und das rüberladen, aber macht man ja nicht oft. Hatte direkt schon eine 8 GB Speicherkarte dazugekauft. So hab ich ihr noch einige Magic English raufgetan und Kinderlieder-Videos wie Papa Pinguin. Dann noch ein paar Songs die sie mag und den Filly Song natürlich. Sie ist happy. Fotos ihre Lieblingsfotos und die von ihren Freunden.

Das Gerät hat 2 Jahre Garantie, auch nicht selbstverständlich heutzutage. Also bin sehr zufrieden, die Kleine ist glücklich und sagte das wäre das schönste Geschenk.
Was will man mehr?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Meine nun 6 jährige Tochter hat das Storio-Buch zum Geburtstag bekommen. Ich dachte: "Super - sie kommt im Herbst in die Schule und kann nun schon die Buchstaben kennenlernen." Doch ich irrte mich sehr. Alle Buchstaben werden mit dem Mitlaut vorgelesen. Ein "B" wird als "Be" bezeichnet. Ein "S" wird "Es" genannt und so weiter. Es wird die Grundlage zum Lesenlernen falsch geübt und eingelernt. In der Volksschule werden und wurden schon seit Jahrzehnten die Buchstaben ohne Mitlaut gelernt. Erst wenn man bereits lesen kann, wird der Mitlaut mitgesprochen. Deshalb bin ich von diesem Buch mehr als enttäuscht. Welche Pädagogen hier mit entwickelt und getestet haben, weiß ich nicht.
Auch sieht ein "I" im Storio Buch aus wie ein "Schreibmaschinen-I". Das heißt, das Kind muss 3 Striche nachziehen, damit das große "I" fertig ist!
Ich persönlich habe mir von diesem doch teuren "Lernbuch" mehr erwartet und bin richtig enttäuscht. Man kann es nur Kindern geben, die bereits lesen können und somit das Lesen üben. Für Leseanfänger ist es, meiner Meinung nach, gänzlich ungeeignet.
Die Aufmachung und die Geschichten sprechen mein Kind zwar sehr an, allerdings bin ich von der Qualität nicht überzeugt.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2013
Leider haben wir immer wieder schwierigkeiten das Gerät anzuschalten.Der Knopf funktioniert leider nur wenn er will.Dadurch muss immer Mutti oder Papa helfen.Kind kann nicht alleine anmachen.Ansonsten ist es sehr umfangreich und viele Lernmöglichkeiten
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Ich war erst skeptisch,dachte mir schon wieder Geld für ein unnützes Spielzeug ausgegeben.
Aber Es ist Ganz anders gekommen als erwartet,mein Kind ist sehr Begeistert,sie lässt es nicht von der Hand.
Sie geht in die 1 Klasse,und seid dem ich Viech 80-115654 in pink für Mädchen Geholt habe macht sie Riesen Vorschritte.
Man kann damit sehr viele sahen machen A,B,C Richtig rum schreiben,Zeichnen,Malen,Geschichten Liest das Gerät vor
danach Frag es über die Geschichte Nach ob das Kind den Inhalt der Geschichte Verstanden hat je Nach Kassette was man geholt hat.
Mein Kind ist begeistert und Lernt Spielerisch,ich als Elternteil bin sehr zufrieden das ich etwas Vernünftiges Gekauft habe was für mein
Kind sehr zu Nützen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Unsere 4 jährige Tochter spielt mit diesem Spiel einfach nur gerne. Es ist kindgerecht angelegt und die Geschichten werden klar und deutlich vorgelesen. Am Besten finden wir die einzelnen Erklärungen zu bestimmten Wörtern die in der Geschichte erzählt werden. Man braucht dieses nur anklicken und es wird mit einfachen Worten erklärt. Die Schreiblernfunktion begeistert unsere Kleine besonders und sie ist richtig stolz wenn sie wieder etwas dazu gelernt hat...
Für Lernbegierige Kinder ein Muss...Klein und doch handlich wie ein Buch kann es problemlos überall mit hin genommen werden und die Auswahl für weitere Spiele und Zubehör ist auch okay...
Wir haben den Kauf nicht bereut und können diesen Artikel nur empfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)