weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen13
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2012
Locke ist Bestsellerautor für "Groschenromane" auf deren Cover meist lange Frauenbeine zu sehen sind, und liefert hier ein Buch auf einer Meta-Ebene, das sich an Möchtegern-Bestseller-AutorInnen wendet, die bei keinem Verlag sind, sondern "self-published".
Er wendet sich direkt an die Leserschaft, tritt in Dialog und punktet mit viel Selbsthumor udn Reflexionsfähigkeit. Er erlärt genau sein Preisschema (zB rechnet er vor warum seine Bücher 99c kosten und dieses hier deutlich mehr,) und was die Todsünden sind, mit denen man beim Selbst-Marketing viel Zeit verplempert, wie zB Pressekontakte.
Einen Stern Abzug gibt es, weil er absolut alles auf Twitter-Kontakte aufbaut - das geht in Europa vielleicht in 5 Jahren, ist aber momentan kein übertragbares Tool.
Dennoch viel Hifreiches in kompakter Form!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2011
As I finished reading this book, it was easy to say: "Yeah, nice, but this can't work on everything." So, if you are thinking the way I did, you will not be thrilled by the ideas John Locke is offering. But you will be wrong!
Of course it cannot work on everything. It's not the Holy Grail. It's one system of selling eBooks on your own and you will have to adopt it to your own style of writing and connecting to the world, if you want to take any advantage of it. But John Locke remembered me of one important fact: Selling is not about promoting yourself. What selling is about, you may find in this eBook - for a price less than a decent cup of coffee. Trust me - it is worth it!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2015
Kommt mir ein Stück weit wie ein Schlitzohr vor, ein Geschäftsmann schreibt über das Publizieren und schreiben, aber was ich gelesen habe, deckt sich mit dem, was aus anderen Quellen zu lernen ist. Pragmatisch, zielorientiert, verkaufsorientiert, immer den nächsten Schritt vor Augen, angewandte Psychologie und glasklare Vorstellungen von seiner Zielgruppe - da haperts wohl bei vielen anderen "Autoren". "Schreib eine Serie von Büchern, die ist besser zu vermarkten." An all seinen Ideen ist was dran, und er formuliert sie in klarer Sprache. Aber man muß wohl schon ein Stück weit Geschäftssinn haben, und diese Ideen aufzunehmen. In jedem Fall lesenswert, auch all das, was er beschreibt, was bei seiner Buchvermarktung nicht funktioniert hat. Trotzdem braucht man für sein eigenes Buch dann einen langen Atem, und eigene Ideen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2011
I bought this book because I've thought of writing a book myself. I've knocked around doing a couple of different industries and always thought there are some great stories to be told. Since reading this book - several times - I've started writing some of the stories down. Its funny how things flow once you actually start. This book gave me the kick to get started, the encouragement to say, be a little different and get the word out.

About getting the word out, I believe the advice in this book goes beyond just book sales. You can apply the techniques to any marketing or business enterprise you can think of. This should also be linked in the business and marketing sections of Amazon. Mr. Locke could have subtitled his book: How to be a success by being who you really are. Well done, and check out his other books, they're an offbeat read.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Ein Muss für alle Indie-Autoren.

John Locke beschreibt, mit welcher Strategie er seine selbst publizierten Romane beworben hat,
und macht allen self-publishern nicht nur Mut und Hoffnung, sondern bestärkt sie auch in ihrem Selbstwert.
Man ist nicht nur dann ein guter Autor, wenn ein Verlag das bemerkt!

Just do it!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2016
Das Buch ist sehr motivierend und hilfreich, aber ich will nicht spoilern, deshalb schreibe ich nicht genau weshalb;) Ich konnte für mich als Autorin wertvolle Schlüsse ziehen, die umgesetzt und beherzigt werden! Vielen Dank, John - ich hatte eine tolle Zeit mit dem Buch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2013
John Locke stellt anschaulich dar, wie er systematisch den Verkauf seiner Bücher vorangetrieben hat. Interessant für jeden, der sich im Dschungel des Marketings noch nicht so gut auskennt, obwohl doch eher der amerikanische Markt angesprochen wird. Der Preis ist fair.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
I liked the marketing system presented by John Locke - its a pleasure to read from someone who so freely shares his experiences.
And I love the fun style in which this ebook is presented - which made it a fun an easy read for me!

Can`t wait to apply what I've learned! :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Viele gute Tips für den Verkauf von ebooks, wobei ich nicht weiß, ob dies alles so auch für den deutschen Markt gilt. Locke redet immer davon, dass er alles nur in Kürze schreiben will, schwafelt dann aber einiges Unnütze. Vielleicht ist dies die amerkan. Art, wer weiß. Dennoch viele Anregungen, wie man auf sich aufmerksam machen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
ist wieviel gefälschte Rezensionen er selbst gebucht hat um seine eigenen Büchern zu promoten. Zu seiner Zeit, waren seine Tipps und Tricks bestimmt äußerst hilfreich, heutzutage ist es nur noch bedingt anzuwenden.

Jeder mit halbwegs Grips weiß, dass man eine eigene Internetseite braucht und sich auch auf sozialen Plattformen rumtreiben sollte.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)