Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen397
4,2 von 5 Sternen
Größe: L|Farbe: Schwarz/Grau|Ändern
Preis:30,18 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 17. November 2011
Größe: L|Farbe: Schwarz/Grau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Anmerkung: Wichtig zu wissen ist, dass es sich bei dieser Jacke schon eher um eine Jacke für niedrige Temperaturen (unter 10°) und schlechtes Wetter (Wind, Regen) handelt. Sie ist durch das Innenmaterial relativ warm und ist daher keine leichte Laufjacke, sondern schon eher etwas schwerer und wärmer.

Bei der hier rezensierten Jacke handelt es sich um ein gut verarbeitetes, flexibel einsetzbares und funktional gutes Produkt. Ich habe sie in verschiedenen Situation ausprobiert: beim joggen im Regen / Wind ; beim Golf ; als Outdoor Jacke beim Stadion Besuch. In allen Bereichen hat sie sich gut bewährt.

- beim Joggen hat sie Feuchtigkeit von Innen abgegeben, trotzdem ausreichend vor Wind geschützt und gut vor Regen.

- beim Golf hat sie sich hervorragend bewährt. Sie hält durch das Fleece Futter warm, schützt vor Wind und erlaubt trotzdem eine gute Bewegungsfreiheit. Die Feuchtigkeit wurde auch gut abgegeben.

- als Stadion-Jacke hat sie sich ebenfalls gut geeignet.

Nun, warum keine 5 Sterne? Ich finde, man muss einfach zwischen dieser Jacke und absoluten Top-Produkten unterscheiden. Die Ultrasport Jacke schützt gut vor Wind, aber eben nicht bei sehr starkem / kaltem Wind. Das schaffen andere Produkte besser. Genauso sieht es auch bei stärkerem Regen aus.
Zudem ist die Bewegungsfreiheit des Oberkörpers zwar gut, aber nicht perfekt.

Trotzdem, grade zu diesem Preis gebe ich eine -absolute- Kaufempfehlung ab. Sie ist in vielen verschiedenen Situationen gut einzusetzen, liefert immer eine gute Leistung.
Außerdem kann man sie ja mit anderen Kleidungsstücken kombinieren (z.B. etwas gegen Wind direkt am Oberkörper), was die eventuellen Schwachstellen ausgelicht.
11 Kommentar|84 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
Ich habe diese Jacke gekauft, da ich im Winter als "Rad-Pendler" eine Jacke brauche die mich vor Wind, Regen und Schnee schützt aber gleichzeitig nicht zu warm ist bzw. meinen Wärmehaushalt regelt.
Ich muss sagen bisher erfüllt diese Jacke meine hohen Anforderungen.
Die Jacke ist für Radfahrer lang genug im Rückenereich und zieht sich nicht hoch.
Ich habe diese Jacke bei sehr dichtem und heftigen Regen getragen und sie war komplett dicht. Selbst die Reißverschlüsse, die nicht extra unterlegt sind, ließen kein Wasser durch. Super!
Das Wichtigste und hier überzeugt diese Jacke im Vergleich mit vielen anderen Modellen > bei kaltem Wetter (um den Gefrierpunkt) sind die meisten Jacken mir nach spätestens 15 Km zu warm und ich schwitze die nächsten Km. Somit komme ich total nass am Arbeitsplatz an. Oder die Jacken waren am "Start" zu kalt und ich hatte das Gefühl zu erfrieren. Auch blöd! Diese Jacke ist in der "Startphase" warm und ich komme trotzdem "trocken" an. Das finde ich sehr gut, da dies gerade im Winter meine Freude am Radfahren getrübt hatte. Einzig die Jacke hat wenige Reflektoren, dies wäre ein Verbesserungspunkt. Reflektoren an Armen und Oberkörper!
Sonst kauft man hier eine sehr gute Jacke für sportliche Aktivitäten in der kalten und nassen Jahreszeit. Kaufemfehlung bei diesem Preis!
11 Kommentar|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Kann mich nicht beschweren und so nur positives berichten.

Zuerst isses aba glei so was von positiv, dass ich keine übel riechende, velauste, von Wanzen zerfressene Pferdedecke geschenkt bekommen habe, sondern eine feine Jacke, die mir taugt.

Selbst bei Schneeregen und eisigem Wind hielt die Jacke mich trocken und warm. War ein wenig skeptisch wie es in der Übergangszeit, z.B. bei einem Wetter wie heute ist. 16 Grad plus, leichter Wind und Sonne. Aber war kein Problem, sie war sehr angenehm zu tragen und mutierte nicht wie befürchtet zu einer mobilen Sauna.

Hab mir eben erst eine bestellt. Dann habe ich glei zwei zur Sicherheit!

„ES IST IMMER GUT, EIN BISKEN JACKE ZU HAUSE ZU HABEN“

Bei dem Preis musste ich einfach zuschlagen, geht gar nicht anders!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 20. September 2012
Beschreibung zu Größe XXL, bei Körpergröße 195cm, Statur "kräftig" :-)

Erster Eindruck, nach öffnen der Verpackung:

*Leichte Jacke
*Material fühlt sich angenehm, nicht "billig" an
*Material riecht nicht unangenehm
*Fleece-Innenfutter angenehm angerauht
*An Reflexionsstreifen wurde leider gespart
*Seitentaschen, Brusttasche und "Innenfächer" groß und praktisch

Die Jacke im Test / Bedingungen:
Kreuzfahrt Ostsee 10 Tage (September 2012), diverse Landgänge / Spaziergänge bei unterschiedlichen Wetterlagen, sowie 12 Kilometer Radeinsatz bei sonnigem Herbstwetter:

Die Jacke hält in der Tat Wasser und Wind ab - solange man sich körperlich nicht anstrengt, nicht schwitzt, ist die Jacke -bei dem Preis- kaum zu toppen, der hohe Kragen schützt Nacken und Hals vor Kälte und Feuchtigkeit, macht jedoch auch umgeschlagen eine gute Figur.

Nach den 12 Kilometer Radstrecke, bei sonnigen, jedoch herbstlich kühlen Bedingungen (10 Grad, Vormittags) war ich bei Zielankunft jedoch komplett nass - hatte den Eindruck, man habe mich durchs Wasser gezogen! Ärgerlich vor allen Dingen weil das Innenfutter, trotz "Wendemanöver", lange feucht blieb... - womit sich die von mir gewählte Überschrift erklärt. Aufgefallen ist mir zudem, dass die Jackenärmel, für den Gebrauch auf dem Rad, ruhig 5 Zentimeter länger sein dürften...

Fazit: Übergangsjacke für Spaziergänge, oder kurze Strecken, ohne körperliche Anstrengung

Nachtrag, Samstag 22.September 2012:
Die Jacke habe ich heute, der Wanschanleitung entsprechend gewaschen - bin, trotz der Vorahnung (s.o. "Wendemannöver") entsetzt, wie lange es letztlich gedauert hat, bis das Material als annähernd trocken bezeichnet werden konnte - ziehe somit einen weiteren Stern ab - bleiben 2 Sterne...
66 Kommentare|90 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2012
Habe diese Jacke bei drei größeren Wandertouren dabei.
1. die Jacke saugt förmlich das Schwitzwasser auf und sammelt es, gibt es nicht mehr ab.
2. ein Trocknung der Jacke bei normaler Zimmertemperatur in einer Hütte über Nacht ( ca. 8 Stunden) ist nicht möglich

Wenn ich könnte würde ich gerne diese Jacke zurückgeben.
11 Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
entrega rapida y todo muy bien.espero que mas gente compre se lo recomiendo.es perfecto para los dias de lluvia y frio.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 19. Oktober 2011
Größe: XL|Farbe: Schwarz/Grau|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Auch wenn ich nicht mit so einem tollen Video, wie es Ultrasport weiter oben eingebunden hat, aufwarten kann, kommt hier meine Meinung zur Ultrasport Softshelljacke Sam XL.
Nach einigen Tagen Belastungsprobe bin ich von der Jacke hellauf begeistert, vor allem da ich Softshelljacken vorher immer etwas ablehnend gegenüberstand, sehen sie doch ein wenig wie Neoprenanzüge aus und waren für meinen Geschmack arg dünn. Doch durch das Produkt von Ultrasport bin ich eines Besseren belehrt worden, die Gründe werde ich nun im Folgenden darlegen.

Die Vorteile der Jacke beginnen bereits bei ihrem geringen Eigengewicht. Anstatt wie dicke Anoraks oder Kapuzensweater setzt die Softshelljacke auf dünnen Neoprenstoff, der das Gewicht der Jacke auf gerade einmal 700 Gramm reduziert. Dies macht sich beim Tragen der Jacke bemerkbar und man hat nie das Gefühl, etwas zu schleppen, sondern höchstens eine Shirt über der normalen Bekleidung zu tragen. Dieses angenehme Gewicht hat sie schon bald zu meinem Liebling für die kalten Herbstabende gemacht.
Apopos kalte Jahreszeiten. Hier kann die Jacke wirklich glänzen, denn sie hält, was in der detaillierten Beschreibung weiter oben angekündigt wird. Ich trug die Jacke nachts bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und fror kein einziges Mal. Auch zum Mountainbiken habe ich die Jacke ausprobiert und ich spürte den kalten Fahrtwind nicht ein einzges Mal am Oberkörper. Durch den Kinnschutz lässt sich die Jacke bis obenhin schließen, ohne dass ein Reißverschluss am Kinn reiben würde. Auch nach unten schließt die Jacke bündig ab, da man sie durch seitliche Schlaufen regulieren kann.
Auch Schlüssel oder Geldbeutel lassen sich, bedingt durch drei integrierte Taschen, leicht und bequem unterbringen mir gelang es sogar, eine ganze CD bequem in den Seitentaschen zu deponieren).
Ein weiterer, für mich auch wichtiges Kriterium, ist der Preis. Dieser ist wirklich ein Schnäppchen, wenn man die Jacke mit ähnlichen Produkten von namhaften Herstellern vergleicht. Ich durfte den direkten Vergleich mit einer J*** W******n-Jacke ziehen, ohne dass der Vergleich zum NAchteil der Ultrasport Softshell-Jacke ausgefallen wäre! Wer hier also beim Renommee der Marke Einbußen hinnehmen kann, wird mit einer hervorragenden Jacke belohnt, die warm hält und dem Träger guten Komfort bietet!

Fazit: Diese Jacke ist wie gemacht für die kalte Jahreszeit - sie hält warm ohne selber zu dick zu sein und mit ihr lässt sich ebenfalls gut Sport treiben - und das zu einem wirklichen günstigen Preis!
11 Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Also, ich war recht skeptisch bei dieser Jacke, suchte aber eine Alternative zu den ansonsten schweren Jacken ab Herbst ... Übergangsjacke, na ja.
Ich bin wohl eher der nicht klassische Jogger, sondern lediglich "Gassi Geher" und JA schon Klasse, die Jacke ist echt sehr leicht und dünn, aber entwickelt eine Wärme die mich wirklich erstaunt hat.
Ich wage mal zu behaupten das sie selbst wenn es jetzt mal wirklich kalt werden sollte weiter zu tragen sein wird. Bin erstaunt und begeistert!
Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Nicht atmungsaktiv!!! Es bilden sich schweißtropfen in der Jacke, bei körperlicher Aktivität wie z.b. Radfahren

Bei Wind ist sie aber ganz gut.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
2x Camping getragen. Selbst bei einen leichten Abendspaziergang ist Jacke nicht in der Lage die Feuchtigkeit abzuführen. Die Jacke ist in kurzer Zeit innen naß und trocknet auch sehr schlecht ab. Die Angabe Atmungsaktivität: + 5000 g/m/24h halte ich für Unsinn. Schade, dass ich sie nicht mehr zurückgeben kann.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)