Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Februar 2014
Ich habe dieses Autoladekabel bestellt weil ich bei Nichtnutzung nicht ein mehr oder weniger langes Kabel im Auto rumliegen haben wollte und der "Ort" des zu ladenden Gerätes ja durchaus variieren kann. Diese Funktion erfüllt es,

aber:
das Autoladekabel hat nur einen sehr geringen Ladestrom, bei eingeschaltetem Display und GPS Nutzung ist es gerade so in der Lage bei meinem Samsung Ativ S den aktuellen Ladezustand zu halten, je nachdem nicht einmal das. Ich erwarte von einem Autoladegerät das es mein Smartphone lädt! Und ich finde es auch selbstverständlich das man dieses im Auto nutzt, als Navi etc.

Aber selbst bei ausgeschaltetem Display lädt es nur sehr langsam (ich schätze mal 10% in einer Stunde, in der Zeit ist mein Smartphone zu Hause komplett geladen!)

Also ich kann es nicht empfehlen, Idee ist gut, Umsetzung mangelhaft
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
54 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Januar 2014
Auch ich war auf der Suche nach einem KFZ Ladekabel mit Aufrollmechanismus.
Der Preis ist ok - die Verarbeitung dem Geld entsprechend.
Das Aufrollen funktioniert sehr gut und die erten Bedenken dass dünne Kabel könnte kaputt gehen bestätigten sich nicht.

Jetzt aber der größe Nachteil des Ladekabels.
Es wird mit einem Ausgangsstrom von 500mA angegeben.
Hört sich im ersten Moment gut an - wenn man im Hinterkopf hat, dass zuhause mit 1A geladen wird aber dies täuscht!!

Die angegebenen 500mA beziehen sich auf eine Spannung von 5V.
Unter betrachtung, dass ein Android Handy mit Micro USB eine Ladespannung von 3,6V hat kommt man hier nurnoch auf 360mA Ladeleistung.
Mein Galaxy S3 hat - wenn ich es als Navi benutze bei mittlerer Bildschirmhelligkeit - eine Leistungsaufnahme von ca. 2 Watt.
Dies entspricht einem Stromverbrauch von 550mA.

Also darf es keinen wundern, wenn das Handy trotz Ladekabel immer leerer wird.

Die Hersteller sollten lieber hochwertigere Produkte verkaufen - dafür bezahle ich auch gern etwas mehr -
als so einen Billigschrott zu vertreiben, der dann im Müll landet.
77 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. August 2012
Ein sehr praktischer und handlicher Stecker zum aufladen meines Smartphones wenn man so viel unterwegs ist wie ich. Passt in jede Tasche und funktioniert dabei noch einwandfrei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2014
Schnelle Lieferung - und: Diese Stromversorgung ist clever für den Betrieb von Smartphones im KFZ. Zum einen ist das stabile Kabel vergleichsweise sehr dünn gehalten und beeinträchtigt damit optisch wenig, zum anderen lässt sich durch den Rollenmechanismus die Kabellänge auf die tatsächlich nötige Verbindungsstrecke begrenzen, so daß im lfd. Betrieb kein (zu langes) Kabel lose herumhängt (wie bei Ladern mit fester Kabellänge). Nach Gebrauch zieht dieser Lader auf Knopfdruck vollständig "den Schwanz ein" (wie ein Staubsauger), so daß auch anschließend kein Kabel lose im KFZ rumliegt. Auch die Stromleistung überzeugt. Ein auf volle Helligkeit gestelltes Galaxy S4 Active (schnelles Quadcore Phone) hält im Parallelbetrieb intensiv stromfressender Apps plus GPS, Bluetooth und LTE immer noch den Akkustand bei, bei weniger eingeschalteten Verbrauchern entsprechende Akkuaufladung im lfd. Betrieb. Bin sehr zufrieden damit, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2015
Das Ladegrät ist schön klein und hält sauber Kontakt in der Steckdose.
Die Aufrollautomatik funktioniert bestens, mit leichtem Zug rollt das Kabel ab und mittels Taste rollt das Kabel wieder vollständig auf.
Ich habe das Ladegerät mit dem S5mini gestestet. Nach einer Stunde fahrt mit GPS-Navigation (mit Navigon) ist das Handy 10% aufgeladen worden. Erhofft hatte ich, dass es nicht entlädt während der Navigation. Somit bin ich sehr zufrieden mit der Ladeleistung.
Das gute an der Aufrollfunktion ist nicht nur, dass man nicht unnötig viel Kabelgewirr im Betrieb hat, sondern auch, dass im Hanschuhfach keine Kabel herum liegen.
Das Ladegerät ist absolut empfehlenswert, wenn man nicht erwartet, ein leeres Handy in 3 Stunden aufladen zu können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Dezember 2011
Das Ladekabel ist zuverlässig und durch die Aufrollfunktion gibt es auch keinen Kabelsalat. Gerade wenn man das Teil im Handschuhfach oder Ablage liegen hat, stört ein langes Kabel nur. So kann ich es bei Bedarf ausziehen und nach Gebrauch wieder einrollen - das ist einfach Klasse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Februar 2014
Der Aufroll Mechanismus ist durchaus praktisch, das Ladegerät hat nur den Nachteil, dass es nicht ladet.
Ein S3 wird damit nicht voller, sondern nur langsamer leerer.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juli 2013
Bin auf die Langzeitqualität gespannt, letztes Mal hats ein halbes Jahr gehalten. Praktisch ist es ja... Mal abwarten und überraschen lassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Januar 2013
Für unterwegs mit dem Auto ein perfekter Begleiter zum aufladen. Gerae wenn man ein Handy mit schwachem Akku hat. Toll auch mit dem Zugband.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. März 2013
Das ist bereits mein zweites Ladekabel dieses Typs, da ein Kollege im Eifer des Gefechts beim Aussteigen am S-Bahnhof das Kabel, welches im Handy steckte mitriss.

Dem Handy passierte nichts. Dem Zigarettenanzünderanschluss ebenfalls nicht. Allerdings riss beim Micro USB-Anschluss des Kabels die Gummiummantelung ab.

Zum Glück, wäre dies nich passiert, hätte es mir wohl die Handyhalterung inklusive Telefon von der Frontscheibe gezogen.

Die nun gestrippte Strippe ließ sich allerdings nicht unterkriegen. Sie lud klaglos jedes ihr feilgebotene Handfunkgerät.
Allein der Anwender hatte Bedenken die offenen Kontakte anzufassen. Also, neues Kabel bestellt.

Das im Inneren des Adapters aufgerollte "Kabel", macht auf den ersten Blick einen recht filigranen Eindruck aber durch die hohe Flexibilität dieses, Optisch eher an Klingeldraht erinnernden "Fadens", kann man auch mal ordentlich dran ziehen und es passiert...nichts.

Naja, nicht ganz, das Kabel verlässt klackernd sein schwarzes, mit einer roten Status LED ausgestattetes Häuschen und zieht sich auf (ich habs nicht gemessen..) ausreichende Länge.
Geschätzt ist mein Zigarettenanzünder ca.: 60cm vom Handyhalter entfernt und dafür reichts locker.

Das Gute an dem Aufrollmechanismus und der dünnen Strippe ist A) es bammelt nichts in der Gegend rum und B) man sieht die Leine absolut nicht vor dunklem Armaturenbrett (was dem ersten Kabel allerdings zum Verhängnis wurde, siehe oben..).

Alles in Allem, Super Sache zu unglaublichem Preis. Globalisierung sei Dank.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Unglaublich schnell, wasserdicht. Röntgen-, magnetsicher. Hier kaufen
  -  
Auf der Suche nach Samsung ladekabel? Finde das Richtige. Jetzt bestellen