Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOTO Classics für wenig Geld !, 4. Mai 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Die Original Album Classics Box beinhaltet die ersten 5 Alben von TOTO. Gleich mit dem Debut Album gelang der Band 1978 ein Mega Hit. Die erste Single "Hold The Line" erreichte in den USA Platz 5 und war auch in Europa sehr erfolgreich. Das Album verkaufte sich allein in den USA 2 Millionen mal. Mitglieder der Band insbesondere Jeff Porcaro (Drums), David Paich (Keyboards) und Steve Lukather (Guitar und Gesang) waren bereits vorher als begehrte Studio Musiker bei anderen Interpreten wie BOZ SCAGGS u.a. auf dem Hit "Lowdown" in Erscheinung getreten oder später maßgeblich auf MICHAEL JACKSONS Thriller vertreten. Die Musik auf TOTO 1 zeigt die Vielseitigkeit zwischen melodischen Rock Titeln, wie beispielsweise "Girl Goodbye", der zweiten Single "I'll supply The Love", "Rockmaker" oder "Georgy Porgy" und Balladen wie "Takin'It Back" oder "Angela". Neben der prägnanten Stimme von Bobby Kimball tritt auch Steve Lukather als Sänger in Erscheinung. Der Instrumental "Childs Anthem" fand in diversen Filmen Verwendung. Das Folgealbum "Hydra" konnte nicht an dem Erfolg anknüpfen. Es wurde in den USA mit 500 000 Verkäufen vergoldet und enthielt mit der Ballade "99" noch einen Top 30 Hit, zeigt aber auch deutlich eine Weiterentwicklung der Band. Insbesondere auf dem funkigen Titeln "Mama" oder "Hydra" sowie den Rockstücken "White Sister" und "All Us Boys". Album 3 das 1981 erschienene "Turn Back" ging völlig unter. Es enthielt keine Single und ist deutlich Rock orientierter. Hier konnte sich Steve Lukather auf "English Eyes", "Gift With The Golden Gun" und "Goodbye Elenore" an seiner Gitarre austoben. Leider ist im Gegensatz zu den ersten beiden Alben an der Aufnahmetechnik gespart worden, es klingt dreckiger. Mit dem vierten Album konnte TOTO 1982 wieder an den Erfolg des ersten Albums anknüpfen. Zahlreiche bekannte Gastmusiker wie Lenny Castro (Percussion) Bläser wie Jerry Hey, Gary Grant oder James Pankow von CHICAGO kamen neben dem Martyn Ford Orchestra zum Einsatz. Bereits die erste Single "Rosanna" erreichte Platz 2 in den USA, blieb dort 5 Wochen, schaffte es aber nicht Human Leagues "Don't You Want Me" und danach SURVIVORS "Eye Of The Tiger" von der Spitze zu vertreiben. "Make Believe" erreichte als zweite Single nur Platz 30. Doch mit "Africa" auf dem David Paich als Leadsänger dominiert landeten TOTO 1983 einen Welt Hit der u.a. die Nr. 1 in den USA und Nr.3 in England erreichte. Steve Lukathers orchestrierte Ballade "I Won't Hold You Back" erreichte als vierte Single noch Platz 10 und wurde wie andere Titel auch gesampled. Weitere Anspiel Tipps sind "Good For You", "Lovers In The Night" und "Waiting For Your Love", die 5. Single, die in den USA noch Platz 73 erreichte. TOTO 4 erreichte in den US Charts Platz 3, erhielt mehrere Grammys und verkaufte sich dort über 3 Millionen mal.
Nach dem massiven Erfolg erschien im Herbst 1984 mit "Isolation" Album Nr. 5. Nach internen Streitigkeiten hatte sich die Band von Bobby Kimball verabschiedet und Fergie Frederiksen als Lead Sänger verpflichtet. Keine besonders glückliche Wahl. Obwohl das Album über einige Ohrwürmer "How Does It Feel", "Endless" oder "Holyanna" verfügt, fiel es damals in der Kritik als etwas konzeptlos durch, insbesondere auch aufgrund der teils ausschweifenden Keyboardsequenzen. Mit der Single "Stranger In Town" erreichte TOTO noch Platz 30 der Charts, "Holyanna" kam nur bis 71. "Isolation" verkaufte sich nur 500 000 mal in den USA. Bei den Alben, die sich in einfachen Pappschubern befinden handelt es sich nicht um Remasters.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungen Zusammenstellung für einen kleine Preis, 27. April 2014
Von 
Karlheinz (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Wenn ein Debutalbum gleich Platin Status erreicht, dann spricht das für die unglaubliche Qualität des Albums. Was Toto hier abgeliefert haben ist wirklich ein durchgängig starkes Album und sie schafften sofort den Sprung zu den angesehensten Künstler des Adult-oriented Rock (AOR). Ebenfalls wurde die Band für den Grammy als 'Bester Newcomer' nominiert.

Beginnend mit dem Instrumentalstück "Child's Anthem ", welches sehr eindringlich ist, über das wirklich starke "I'll Supply The Love" und "Georgy Porgy " kommt langsam der erste ganz große Höhepunkt der CD "Girl Goodbye" das wirklich eine klasse Hymne ist. Anschließend folgen noch zwei gute Titel bevor mit "Hold the line" einer der ganz großen Hits von Toto am Start ist. "Hold the line" ist einer der eingängigste Titel die Toto abgeliefert hat. Einer der ganz großen Übertitel. Zum Abschluss dann noch "Angela" ein wunderbarer Titel der für mich zu den großen Highlights von Toto überhaupt zählt.

Von 10 Titeln sind sechs Stück absolut genial und die anderen vier Titel sind ebenfalls sehr gut, allerdings nicht dieses unglaublich hohe Niveau der anderen Titel. Insgesamt ist das Album sehr stimmig und es gibt keine Ausreiser nach unter, sondern nur nach oben.

Anspieltipps: Hold the line, Goodbye girl und Angela

Das verflixte zweite Album so jedenfalls heißt es immer und nach dem grandiosen Debutalbum liefern Toto hier ein Album ab, das mit dem ersten sicherlich mithalten kann. Auch wenn es nicht an die Erfolge des Debutalbums heranreichen konnte ist ein Album ohne jegliche Schwäche gelungen.

Gleich zum Anfang liefern sie ein typischen Prog Rock Song mit dem Titeltrack ab, der aber auch erkennbar ein Toto Titel ist. Auch der zweite Titel geht in die gleiche Richtung bevor mit "99" das absolute Highlight der CD folgt. Die weiteren Titel sin eingängiger als die beiden ersten und bietet nochmals zwei unglaublich starke Titel mit "All Us Boys " und "White Sister".

Ein wirklich klasse Album mit den Anspieltipps: 99, All us boys und Hydra

Toto lieferten 1986 ein wunderbares Pop Album ab, das bis heute noch zu meinen Lieblingsalben gehört. Mit neuem Sänger und wesentlich mehr dem Pop zugewandt spielten sie sich damals in mein Herz.

Gleich der Einstieg mit "Till the end" gibt die Marschrichtung vor. Sehr poppig und eingängig, genial und spielfreudig und eindeutig und unverkennbar Toto. Anschließend gleich einer der Höhepunkte der CD mit "We can make it tonight" und so geht es weiter, ein Highlight nach dem anderen. Ein ganz großer Song ist "I'll be over you", der Titel der CD überhaupt.

Bis zum neunten Titel lässt sich keine Schwäche erkennen. Ein Titel ist stärker als der andere, ein unglaublich hohes Niveau. Das einzige Titel der ein wenig abfällt ist das Instrumentalstück "Don't stop me now", das leider ein wenig lauwarm daherkommt und so die totale Inspiration vermissen läßt.

Insgesamt ein wirklich tolles Album der 80er Jahre.

Anspieltipps: I'll be over you, We can make it tonight und Fahrenheit

Toto IV und the seventh one sind für mich die beiden besten Alben wobei The seventh one für mich einen Tick besser noch ist. War "Isolation" noch als Nachfolgealbum zu "IV" relativ schwach, so war "Fahrenheit" schon ein geniales Pop Album und dieses würde mit "The seventh one" nochmals gesteigert.

Der Einstieg mit "Pamela" ist ein klasse Pop Track bei dem wirklich alles passt und der die Marschrichtung vorgibt. Ein Hammerrefrain und wunderschöne Melodien. In diesem Sinne geht es dann weiter.

Insgesamt fällt es mir sehr schwer einen der Titel heraus zu heben. Für mich sind alle elf Titel genial, kein schwächerer, keiner der nicht sofort ins Ohr geht und sich festsetzt.

Es ist halt einfach mein Lieblingsalbum von Toto und das wird es auch immer bleiben.

Anspieltipps: Pamela, Mushanga und Home Of The Brave

Nach dem Megaseller "IV" war es natürlich schwer einen gleichwertigen Nachfolger vorzulegen und das auch weil mit Bobby Kimball auch noch der Sänger ausgestiegen war. Das ist für meine Ohren das Problem, dass die typischen Totoklänge zwar musikalisch zum Besten gegeben werden, aber der Gesang nicht wirklich von Hocker reißt.

Kein Titel ist so prägnant das er wirklich im Ohr bleibt, sondern auch kurzzeitig konnten mich die Titel nicht überzeugen. Es sind alles gute Titel aber ein richtiger Knaller konnte ich nicht ausmachen. Für mich ist es eines der schwächsten Toto Alben, aber immer noch vier Sterne wert, denn die typischen Totoelemente (Keyboard und Klavier) sind noch immer vorhanden und das in einer sehr guten Qualität.

Anspieltipps: Carmen, Isolation und Holyanna
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Sammlung, 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Alles drauf, was einem an Toto so gefällt.
Klasse auch der Kauf mit Auto Rip, so hat man seine Musik gleich kostenlos als mp3 Datei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ALBUM CLASSICS TOTO, 31. Mai 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Super Artikel für Fans von TOTO mit den Klassikern: HOLD THE LINE ,ROSANNA,AFRICA,STRANGER IN PARADIES und vielen Unbekannten Titel die gleich in Gehör gehen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen