Kundenrezensionen


164 Rezensionen
5 Sterne:
 (105)
4 Sterne:
 (24)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (21)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


51 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All-in-one
Die Pumpe ist die beste Pumpe, die ich für Fahrräder je hatte (und ich hatte schon so einige, auch von diversen "besseren" Marken!). Natürlich ist das Pumpvolumen nicht besonders groß, dafür pumpt sie aber beim drücken UND beim ziehen (Stichwort: Doppelhub).

Die NEGATIVEN Bewertungen lassen sich nach meiner Erfahrung...
Vor 19 Monaten von R. Stilling veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Brüchig
Die Pumpe ist grundsätzlich sehr praktisch, jedoch war der dritte Einsatz das Aufpumpen eines vollständig platten Reifens. Dabei hat es jedoch versagt und nach dem der Reifen halb aufgepumpt war, ist die Pumpe einfach kaputt gegangen. Sehr schade...
Vor 13 Monaten von Denny veröffentlicht


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

51 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All-in-one, 22. September 2013
Von 
R. Stilling (Göttingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Die Pumpe ist die beste Pumpe, die ich für Fahrräder je hatte (und ich hatte schon so einige, auch von diversen "besseren" Marken!). Natürlich ist das Pumpvolumen nicht besonders groß, dafür pumpt sie aber beim drücken UND beim ziehen (Stichwort: Doppelhub).

Die NEGATIVEN Bewertungen lassen sich nach meiner Erfahrung wahrscheinlich mit technischen Missverständnissen erklären. Mir ist bislang noch kein Ventil untergekommen, dass ich damit nicht bepumpen konnte.

KURZ-ANLEITUNG: man muss die Fassung abschrauben und Ventil und Gummiring jeweils einzeln, oder zusammen umdrehen und wieder einsetzten, wodurch 4 verschiedene Ventil-Gummiring-Kombinationen eingestellt werden können. Um einen Reifen aufzupumpen muss man erst den blauen Hahn öffnen (abwinkeln) die Pumpe so weit es geht auf das Ventil drücken (Achtung, dabei kann zunächst etwas Luft entweichen!) und dann den Hahn wieder zurückklappen um so den Gummring dicht um das Fahrradventil zu pressen (dann hört das Entweichen auf und man kann pumpen).
Zusätzlich gibt es noch den Ball-Aufsatz.
Habe mir gerade noch ein Exemplar für die Zweitwohnung gekauft. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und sie kann doch alle Ventile OHNE Adapter!, 2. Dezember 2013
Von 
st_roe (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Ich lese immer auch die negativen Rezensionen und war doch ein bisschen verunsichert, als es da hieß, die Luftpumpe wäre nur mit zusätzlichen Adaptern für unterschiedliche Ventiltypen zu gebrauchen.
Ich habe sie dann trotzdem bestellt, da ich mir das nicht wirklich vorstellen konnte und habe auch Recht behalten. Man kann die Ventilaufnahme an der Pumpe verändern.
Die Pumpe kam mit der Ventilaufnahme eingestellt für PKW-Ventile. Um sie für meine französischen Ventile (Sclaverandventil
e) zu nutzen, schraubt man die Plastikmutter an der Ventilaufnahme ab und nimmt die Runde Gummi-Einlage (die man drehen kann und die eine große und eine kleine Öffnung hat) heraus. Dreht man die Luftpumpe herum, fällt einem aus der Öffnung ein Stifteinsatz heraus, den man umdreht und wieder hineisteckt, das gibt somit den Platz für die langen französischen und auch die (Ur-)Fahrradventile. Jetzt die Gummi-Einlage mit der kleinen Öffnung nach oben wieder rein und die Plastikmutter wieder drauf! Fertig!!!
Ansonsten ist die Pumpe auch Klasse, klein, leicht und handlich! Durch den Doppelhub trotz der kurzen Zylinderlänge sehr effizient und auch der Klemm-Mechanismus funktioniert einwandfrei.
Das alles zusammen mit dem Preis ist in jeder Hinsicht 5 Sterne wert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen passt auf alle Ventile, 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Hauptkriterium für den Kauf war bei mir der Preis und dass die Pumpe auf mehrere Ventilarten passt.
Die Pumpe kann entgegen einiger hier erschienenen Rezessionen genau hierfür "umgebaut" werden.
Der "Umbau" ist auf der Verpackung (wenn auch sehr schlecht) bebildert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Pumpe für unterwegs, 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Eines vorweg: Wenn Sie eine Pumpe suchen, mit der Sie regelmäßig Fahrräder etc. aufpumpen wollen sind sie hier falsch.
Diese Pumpe ist hervorragend für unterwegs, wenn es also auf die Packgröße und/oder Gewicht ankommt.

Die Pumpe ist vollständig aus Kunststoff, die Verarbeitung wirkt aber sehr robust und zuverlässig. Durch Doppelhub kann man auch große Mountainbike-Reifen rasch aufpumpen. Für Touren- und Rennräder interessant: Man erreicht problemlos 5-6 Bar, etwas mehr ist auch möglich, allerdings schon recht schwergängig. Andere Minipumpen geben schon viel früher auf.

Es passt für alle gängigen Ventile (Auto=Schrader, Rennrad=Sclaverand und Dunlop). Eine Nadel zum Aufpumpen von Bällen ist auch dabei jedoch noch nicht getestet.

Die "Innereien" (1x Gummidichtung, 1x Plastikeinlage) des Ventiladapters müssen jeweils um 180° gedreht werden, wenn man vom Autoventil auf das Rennradventil wechselt. Dieser Umbau ist leider nur auf der Verpackung vermerkt, was viele sicherlich übersehen werden. Dieser Umbau ist aber bei fast allen Minipumpen mit nur einem Auslass gleich.

Kleines Detail am Rande:
Der Hub ist mittels Gummiring gesichert. Bei einer Pumpe ist mir dieser bereits gerissen, könnte also besser ausgeführt werden. Im Verhältnis zu der restlichen Bewertung ist dies aber absolut vernachlässigbar.

Pro:
+ günstiger Preis
+ Stabile und kompakte Ausführung
+ Doppelhub
+ Hoher Druck

Negativ
- Fehlende Beschreibung über Umbau
- Hub-Sicherung könnte stabiler sein
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schliesse mich den positiven Rezensionen an und kann die negativen nicht nachvollziehen, 18. Juli 2014
Von 
Mangar - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Hallo,

diese Luftpumpe kann ich uneingeschränkt empfehlen.
Für das Aufpumpen eines Tourenbike-Rades braucht man etwa 50 Pumpvorgänge, dann ist der Reifen mit den Fingern nicht mehr eindrückbar. Sie ist dabei recht leichtgängig und ich kann deutlich höheren Druck erzeugen als bei meiner alten beim Fahrrad mitgelieferten Pumpe.
Mit Hilfe eines Hebels lässt sich die Pumpe so am Ventil festklemmen, dass sie beim Pumpen nicht rausrutscht. Ich habe sie an drei Verschiedenen Ventilen zum laufen gebracht:
"Dunlopventil" (sihe Bilder bei Wikipedia unter "Fahrradventil") meiner Schubkarre und eines Fahradreifens (das Ventil der Schubkarre ist dicker) und einem "französischen Ventil" (heißt bei Wikipedia - wahrscheinlich korrekter "Sclaverandventil").

Damit es zum französischen Ventil passte musste ich den Gummiadapter der Pumpe für das Ventil rausnehmen und umdrehen - zunächst sah es so aus als würde es nicht passen.

Bisher hat die Pumpe gut durchgehalten.wg. Transport muss ich öfter das Vorderrad abnehmen und dazu die Luft rauslassen und eben dann wieder aufpumpen.

Fazit: Uneingeschränkt empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kleine Pumpe - ganz groß, 28. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
ich war auf der Suche nach einer Fahrradpumpe, die nicht gleich den Rucksack voll macht und trotzdem funktioniert.
Wegen dem Preis entschied ich mich diese zu testen.
Ich bin total glücklich über diesen Kauf.
Tut was sie soll. Fahrradreifen schnell und einfach aufpumpen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute preiswerte Pumpe, 24. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Ich brauchte für mein Fahrrad eine neue Pumpe, die ich in die Gepäcktasche verstauen kann. Die Pumpe ist schnellstmöglich geliefert worden. Funktioniert tadellos. Vor allem gibt es einen kleinen Gummizug, der verhindert, dass der Pumphebel bei irgendwelchen Fahrradbewegungen ausfährt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Pumpe, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Die Pumpe kann ich nur empfehlen, schön handlich und tut ihren Dienst. Die Ballpumpe ist dazu sehr praktisch für unterwegs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert... mit ein wenig Frickelei, 2. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Ob sie wirklich für ALLE gängigen Ventile passt weiß ich nicht, da ich in dem Gebiet eher Laie bin. Ich habe 2 unterschiedliche Arten von Ventilen auf meinen Fahrradreifen und konnte diese nach ein wenig Frickelei auch aufpumpen. Eine Anleitung wäre hier wirklich sehr hilfreich. Bis ich das Prinzip raushatte habe ich schätzungsweise schon ca 'ne halbe Stunde getüftelt.

Plastikring abschrauben, Gummiring umdrehen, Plastikring draufschrauben und nochmal ansetzen. Hmm, geht immernoch nicht. Ok, nochmal aufgeschraubt und... hoppla, kann man diesen kleinen Plastikadapter hinter dem Gummiring auch umdrehen? Mal versucht und siehe da, jetzt passt es. Ganz komfortabel läuft das Aufpumpen aber dann doch nicht weil man schon ziemlichen "Gegendruck" mit der Hand aufbringen- und die Pumpe gut festhalten muss, sonst entweicht die Luft wieder.

Ansonsten macht das Teil einen guten Eindruck und ist wirklich sehr klein und handlich. Die Doppelhub-Funktion verkürzt das Aufpumpen erheblich. Alles in allem also ok... wenn man den Dreh mal raus hat. Profis geht das ganze eventuell leichter von der Hand.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach erstem Test für sehr gut befunden wobei eine Anleitung sehr hilfreich wäre., 29. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Profex Minipumpe mit Doppelhub, schwarz blau, 62216 (Ausrüstung)
Zur Pumpe selbst will ich jetzt nich so viel sagen, gibt schon genug denk ich.
Sie pumpt und macht trotz plastik einen sehr soliden eindruck. Pumpt durch doppelhub wirklich schnell.

Das einzige wirklich problematische ist das keine Anleitung dabei liegt aber ich kann bestätigen das die pumpe für alle gängigen ventiele[...] funktioniert. man muss nur die obere kappe aufschrauben (den hebel aufklappen vorher) und da ist dann ein gummiring und ein plastikteil drin was man je nachdem welches ventil man hat, einstellen muss. Ist am anfang ein wenig trial and error und rumprobieren aber wenn man das system erstmal versteht dann ist das super.

also auch hier nochmal, eine anleitung wäre vielleicht ganz nett und kostet nicht die welt, lieber hersteller ;)
Oder vielleicht ein hinweis and den Händler um sich pluspunkte zu verdienen. Einfach ein paar Schwarzweiß Bilder machen und auf ein Blatt mit paar erklärenden Sätzen Kopieren und das Produkt hat sich die 5 Sterne locker verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen