Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. August 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Da ich selbst keine Kinder habe, habe ich das Spiel, (oder Lernprogramm) mit den 2 Kindern einer Freundin ausprobiert. Der Kleine geht in die 1. Klasse, die Große in die 4. Klasse.
Bei beiden war die Neugier groß. Der DS gehört bei beiden zum festen Bestandteil des Alltags. Es werden vor allen Dingen Sammelspiele gespielt. Wenn man ein neues Nintendo "Spiel" anschleppt, ist die Freude natürlich groß. Ist kein Spiel, sondern Lernprogramm, sage ich. Den Kleinen stört das nicht weiter, er will mir am liebsten das Spiel aus der Hand reißen. Bei der Großen sehe ich erste Zweifel auf der Stirn....achso...Schule oder wie?

Ich probiere also zunächst mit dem Kleinen die Lerninhalte für die 1. Klasse:
Das sind:
Alphabetisch ordnen, Lesen und Schreiben, Erste Rechtschreibung, Wie klingen Wörter? Was reimt sich? Aus Silben werden Wörter, Wortbausteine, Groß- und Kleinschreibung, Stimmt's oder nicht, Wortabstände sind wichtig, Druckschrift trainieren.

Teilweise mit Sprachausgabe werden die Übungen erklärt, sie sind leicht verständlich und es ist klar, was gemacht werden soll. Die Bedienung haben die Kiddies eh bestens drauf. Bei richtig gelösten Aufgaben gibt es kleine Belohnungen und der Lütte hat sichtlich Spaß an der Sache. Der Vampir(?) ist putzig und der Kleine hat ihn sofort lieb. Anfangs erscheinen die Aufgaben SEHR einfach, aber später werden die durchaus kniffliger für ihn und er macht die ersten Fehler. Doch zum Glück ist er nicht geknickt, sondern bleibt dran...für ihn also sehr gut geeignet.

Die Große hingegen hat in der 4. Klasse wenig Mühe mit den Aufgaben. Sie ist allerdings auch eine kleine Blitzbirne die generell schneller gelangweilt scheint. Die Übrungen der 4. Klasse empfindet sie als "zu baby" und der Vampir kann mit Niedlichkeit auch nicht mehr punkten...nach dem ersten Durchgang gibt sie mir das Spiel zurück....

Ich denke also, daß dieses Lernprogramm vor allen Dingen jüngere Schüler der 1.-3. Klasse anspricht, wobei wir jetzt nicht alles bin in die letzte Frage durchgetestet haben...

Dem Jüngeren mußte ich das Spiel schenken, er wollte es nichtmehr her geben und hat mir 1 Tag später erzählt, daß er schon fast durch ist...also scheint mir der Umfang nicht übermäßig.

Insgesamt denke ich, daß es eine gute ERGÄNZUNG zum Unterricht und den Übungen zu Hause sein kann...wenn auch mit obigen Einschränkungen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. August 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Auch Deutsch lernen :))) Das "Spiel" ist der Wahnsinn! Es bringt unheimlich viel Laune die Lektionen durchzugraben. Vor allem, weil hier wirklich die Leistungsmöglichkeiten vom DS sehr gut ausgeschöpft werden. Die Sprachausgabe ist bei vielen Übungen dabei und hilft aktiv bei der Aussprache und erleichtert das Durchgehen der Programme. Wobei die Lektionen an sich sehr abwechslungsreich sind. Manchmal füllt man handschriftlich aus, manchmal via Multiple Choice-Verfahren oder auch in dem man Kästchen in ein Lösungsfeld zieht. Pro Klasse gibt es zur Auflockerung auch ein Spielchen. Aber nur fleißige Mäuse bekommen das Spiel plus weitere kleine Extras freigeschalten :)

Die 1. bis 4. Klasse ist separat unterteilt und damit keine Langeweile aufkommt wurde bei den Deutschübungen immer mal wieder etwas variiert.

1. Klasse
Alphabetisch ordnen, Lesen & Schreiben, Erste Rechtschreibung, Wie klingen Wörter?, Was reimt sich?, Aus Silben werden Wörter, Wortbausteine, Groß- & Kleinschreibung, Stimmt's oder nicht?, Wortabstände sind wichtig, Druckschrift trainieren, Bonusspiel.

2. Klasse
Gemeinsame Wortstämme, Lesen & Schreiben, Buchstaben & Wörter, Wo sind die Fehler?, Wörter & ihre Begleiter, Tunwörter in der Gegenwart, Jedes Wort hat seine Art, Wortgemeinsamkeiten, Schwierige Lernwörter, Am Ende stehen Satzzeichen, Wortdiktat, Bonusspiel.

3. Klasse
Aus Silben werden Wörter, Um- & Zweilaute, So werde ich immer besser, Wörter mit tz oder ck, Stimmt's oder nicht?, Wortbausteine, Vergangenheit von Tunwörtern, Wortfelder ergründen, Aus Wörtern werden Sätze, Satzzeichen sind wichtig, Wortdiktat, Bonusspiel.

4. Klasse
Kurze oder lange Vokale?, Fremdwörter kennen, Satzteile verbinden, Aus Verb wird Substantiv, Kommst du drauf?, Wortbausteine, Buchstaben & Wörter, Gegenteile, Wortarten, "Hart" & "weich", Wortdiktat, Bonusspiel.

Resümee: So bringt Deutsch lernen Spaß. Ein echter Zugewinn für eure Kleenen.

Bitte beachten: Bei den Features steht zwar, dass das Lernprogramm in 6 Sprachen verfügbar sein soll, tatsächlich ist es allerdings nur in Deutsch und Türkisch spielbar. Im türkischen Modus sind die Erklärungen zu den Deutschübungen (plus Sprachausgabe) auf türkisch. Evtl für Mamas und Papas interessant, die ihre Kids bilingual erziehen möchten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Um es gleich vorweg zu sagen, ich habe selbst mal ein Ründchen mit dem Nintendo Lehrprogramm "Deutsch Klasse 1-4" gespielt, u. muß sagen, es macht wirklich richtig Spaß, auch wenn es für mich als Erwachsene natürlich im Grunde keine Anforderung ist.
Doch man darf sich auch nicht täuschen, im Level der Klasse 4 gab es auch Fremdwörter, die ich jetzt gar nicht als solche erkannt hätte. Oder hätten Sie gedacht, daß das Wort Schokolade ein Fremdwort ist? Sehen Sie, ich auch nicht.
Man kann also auch noch etwas lernen, u. seine Kenntnisse mal wieder auffrischen.
Wer will schon 100%ig sagen, daß er die Kommaregeln wirklich aus dem Effeff beherrscht?
Dennoch war es für mich einfach ein kleiner Spaß, das mal zu probieren, bevor ich es meinem Neffen u. meiner Nichte schenke.
Das Programm selber ist mit Freddy, dem Vampir als Guide, der durch das Lernprogramm führt ausgestattet, er gibt immer in Form einer Musik u. eines Kopfnicken-oder Kopfschüttelns an, ob man richtig liegt oder eben nicht.
Gestaffelt ist das Ganze nach 4 Leveln, nämlich den 4 Grundschulklassen. Klickt man auf eine Grundschulklasse erhält man etliche Übungen, die wiederum angeklickt werden können, um dann jede Menge Aufgaben zu erhalten. Diese müssen gelöst werden, u. die Auflösung erfolgt sofort, so daß der Schüler gleich eine Korrektur hat, ob er richtig oder falsch liegt. Nebenbei läuft die Zeit mit, so daß man Boni sammeln kann für ein Bonusspiel am Ende jeder Klasse. Außerdem gibt es Belobigungen in Form von Sternen, 100% sind 3 Sterne, u. weniger Prozente entsprechend weniger Sterne.
Das System mit den Belohnungen macht jedenfalls Spaß u. erinnert bei normalen Nintendo Spielen an die berühmten Level, die man erreichen kann, u. die man als Spieler ja auch erreichen will, so wird selbst der übelste Schulmuffel zum Lerneiferer.
Um einige Übungen zu nennen als Beispiel, da wären: Wie trennt man richtig, nach welcher Silbe?, Wie heißt es richtig EU oder ÄU?, Diktat nach Lernerfolg, Korrigiere die Fehler in den Sätzen durch Anklicken, Welches Fremdwort ist richtig?, Konsonantübungen, Groß-u. Kleinschreibung, usw., usf., jede Menge Lernstoff, da wird schön wiederholt, u. trotzdem ist es nicht langweilig, weil nie mehr als 4-5 gleiche Übungen hintereinander kommen, dann kommen schon wieder andere zum gleichen Thema, um das Lernen aufzulockern u. abwechslungsreich zu machen, die Vertiefung ist trotzdem da, schon allein durch die Wiederholungen innerhalb eines ganzen Lernblocks.
Von mir gibt es eine ganz klare Kaufempfehlung, damit können Sie einem über seine Schulleistungen enttäuschten Kind eine Freude machen, u. ihm in der Schule helfen, egal ob als Eltern, Onkel u. Tante, oder als Großeltern, oder Freunde beim Geburtstag.
Ich würde das Spiel sogar für Senioren empfehlen, die ihre grauen Zellen auf Trab halten wollen, beugt bestimmt Altersdemenz vor könnte ich mir vorstellen, u. macht dazu noch Spaß, wenn man mal wieder recht hatte.
Eine tolle Sache dieses Lernprogramm, Super !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Schon die PC-Programme mit Freddy dem Vampir haben meine Kinder durch einige Klassen begleitet, da diese gut angenommen wurden und sie viel Spaß mit ihnen hatten, interessierte mich dieses Spiel für den Nintendo sehr.

Freddy führt die Kinder durch gewohnt gut aufgebaute und sehr vielfältig gestaltete Übungen. Die Übungen sind nach Klassenstufen unterteilt, so dass ein fortgeschrittener Schüler sich nicht erst durch die Übungen für die jüngeren Schüler durcharbeiten muss, um mit den Übungen für seine Klassenstufe beginnen zu können.
Mit dem Durcharbeiten einer Klasseneinheit spielt man ein Spiel frei, insgesamt sind es vier Spiele, die man auf die Art freispielen kann. Hier zählt das sichere Durcharbeiten der Aufgaben, je besser man abschneidet, desto mehr Sterne bekommt man und diese wiederum sorgen dafür, dass weitere Level für die Spiele freigeschaltet werden.
Der Erfolg ist also für das Kind greifbar und -viel wichtiger- spielbar.
Meiner Tochter bringt es auf jeden Fall viel Spaß und da sie auch gerne das Spiel für die niedrigeren Klassenstufen freispielen wollte, konnte sie schon feststellen, dass auch solche einfachen Dinge wie das ABC durchaus mal eine Wiederauffrischung vertragen.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für dieses schöne Lernspiel!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 18. September 2011
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Grundsätzlich ist das Spiel eine gelungene Möglichkeit Kinder zum eigenständigen Lernen (mit Spass) zu ermutigen. Leider funktioniert das meines Erachtens nur bei Kindern, die von sich aus auch schon gerne üben. Ein Kind, welches ungern Hausaufgaben macht und versucht Lesen und Schreiben möglichst zu vermeiden, wird man auch mit diesem Spiel nicht "hinterm Ofen hervorlocken" können. Auch finde ich die Übungen für die erste Klasse für "frische" Erstklässler noch viel zu schwer. Bereits die erste Aufgabe (alphabetisch ordnen) ist für Kinder wahnsinnig schwer, zumal auch "rückwärts" geordnet werden muss (also welches Wort kommt im Alphabet zuletzt vor) und nach 2. Buchstaben (also Affe vor Axt). Außerdem können die Aufgaben auch nur dann 100%ig gelöst werden, wenn das Kind auch schon etwas Computer-Erfahrung hat. Denn auf einer touchscreen Tastatur auch noch auf Groß- und Kleinschreibung zu achten (also mit shift Taste!) finde ich schon recht happig zumal den Kindern nicht erklärt wird, wie das geht.

Auch ist die Steuerung manchmal etwas schwierig. So kegelt man sich schnell mal aus dem aktuellen Spiel (und die Ergebnisse werden nicht sofort gespeichert, so dass man wieder von vorne anfangen muss). Gewöhnungsbedürftig ist auch, dass man die Antworten bestätigen muss, indem man den Haken klickt. Wenn man nämlich nur den Pfeil antippt, wechselt man zur nächsten Aufgabe, ohne das die Antwort gezählt wird. Auch finde ich es schade, dass es keine "Rückwärts blättern" Taste gibt. Wenn man vorwärts blättern kann, sollte man auch zurück blättern können.

Einige Wörter finde ich für Erstklässler zum unangeleiteten Selberschreiben recht knifflig (quietschen oder Geburtstag... da haben zum Teil auch ältere Kinder so ihre Schwierigkeiten!) vor allem wenn das vorgesprochene Wort recht "seltsam" gesprochen wurde (Beispiel: "Mauelwurf") ... die Sprecherin (deren Stimme übrigens schnell nervt,weil sie so kindlich "süß" ist) spricht tatsächlich ein E mit hinein. Ich hab es mir selber mehrfach angehört!!! Und welches Kind beim Silbenrätsel tatsächlich auf Na-sen-spray kommt... das möchte ich auch noch sehen!

Auch sind die Bilder manchmal nicht eindeutig. Bei der Groß-und Kleinschreibung wird beispielsweise ein Zauberer/eine Blüte gezeigt, das gesuchte Wort jedoch ist zaubern/blühen. Das finde ich für Kinder sehr verwirrend.

Schön ist die Auswertung. Allerdings gibt es auch hier etwas Probleme mit der Frustrationstoleranz, denn wie so oft beim Nintendo ist die Schrifterkennung nicht perfekt. Da gibts auch schon mal Tränchen, wenn der "richtige" Buchstabe als falsch deklariert wird! Auch durch das Überspringen ist die Auswertung nicht immer erfreulich für die Kids.

Also mein Fazit: Nicht für durchschnittliche Erstklässler geeignet, aber ab der 2. Klassen ist es dann machbar. Aber ob man die Kinder so wirklich zum Lernen bringt? Ich glaube es nicht, denn es ist schon sehr klar eine Lernsoftware und das merken Kinder sofort! Kaufempfehlung gibt es von mir nur, wenn das Kind auch wirklich gerne übt und lernt. Einen "Lernmuffel" kriegt man so nicht motiviert!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2013
Es wird alles verständlich erklärt. Vorraussetzung ist aber....das man schon etwas lesen kann. Ohne Hilfe der Eltern geht da nichts. Unsere Tochter, sie ist im September eingeschult worden, hat es jetzt ein halbes Jahr und arbeitet weitestgehend allein damit! Es spornt auch an immer weiter zu üben. Schleißlich gibt es zur Belohnung, wenn man eine Aufgabe geschafft hat, ein gratis Spiel!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2015
Habe mal reingeschnuppert ! Muss sagen selbst mir hat es Spaß gemacht ! Unsere Tochter bekommt es zu Weihnachten mal schauen wie sie es findet! Ich finde es ist ein gutes Lernspiel selbst ich muss gestehen musste bei einigen Sachen überlegen und hatte auch schon ein paar Sachen falsch man lernt nie aus😄 Also es ist auf jeden Fall eine gute Wahl !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Die Übungen sind gut konzipiert und passen zur jeweiligen Alters-/Klassenstufe. Die Bonusspiele sind m.E. aber viel zu schnell erreichbar und stellen damit keine Belohnung dar. Außerdem haben die Bonusspiele meinen 8-jährigen Sohn sehr schnell gelangweilt. Schade, damit schwand dann auch seine Motivation, die Übungsaufgaben weiter zu bearbeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Wir können es nur wirklich jedem empfehlen. Unserer Tochter hat es viel Spass gemacht damit zu lernen und es hat ihr gut durch die Grundschule geholfen.

Und Spass hatte sie so auch beim Lernen

volle 5 Sterne !!

klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2012
Klasse zu lernen, auch für Eltern bzw. Erwachsene.
Wir sind begeistert das es solche Angebote gibt.Es werden verschiedene Lernstufen angeboten. Pro Klasse gibt es 3 Stufen und eg gibt Punkte, dafür darf man dann ein Bonusspiel spielen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,90 €-59,95 €
21,99 €-49,95 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)