Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Templars are Back on the Streets
Nachdem die letzte CD "Renegade" ein bisschen entäuscht hat und nicht mehr das Niveau der Vorgänger erreicht hat, ist die 4. Scheibe der Schweden mit Spannung erwartet worden. Doch mit dieser CD ist alles klar: Die Templer sind zurück aus der Dunkelheit und sie sind so gut wie einst!
Gleich mit dem ersten Song, "Riders on the Storm" ist ein wunderbarer...
Veröffentlicht am 19. Dezember 2004 von Hannes Roest

versus
1 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwacher Sänger
Hammerfall hat das Problem vieler Rock/Metal-Bands: der Sänger ist einfach nicht ausdrucksstark. Er heult irgendwie nur rum. Man möchte dem CD-Player glatt ein Taschentuch reichen.

Die Songs würden bei mir vielleicht noch zünden, aber der Sänger verhindert irgendwie, dass ich die CD mehr als 4-5 Mal gehört habe.
Veröffentlicht am 7. März 2007 von F. Sorgenfrei


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Templars are Back on the Streets, 19. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Nachdem die letzte CD "Renegade" ein bisschen entäuscht hat und nicht mehr das Niveau der Vorgänger erreicht hat, ist die 4. Scheibe der Schweden mit Spannung erwartet worden. Doch mit dieser CD ist alles klar: Die Templer sind zurück aus der Dunkelheit und sie sind so gut wie einst!
Gleich mit dem ersten Song, "Riders on the Storm" ist ein wunderbarer stampfender Midtempo-Song welcher die CD mit der richtigen Stimmung eröffnet und Joacims Stimme voll in Szene setzt und mit tollen Solo-Parts aufwartet. Dann kommt ein richtiger Hammer, "Hearts on Fire" an welchem man sich nicht satthören kann und der einfach im Ohr hängen bleibt mit seinem hymnischen Refrain und Lust nach mehr macht. Im gleichen Stil aber etwas schneller geht es weiter mit "On the Edge of Honour", welches keine speziellen Höhepunkte aufzuweisen vermag.
Der Titeltrack kommt als nächstes, mit welchem die Schweden dsa Tempo wieder etwas zurückschrauben und mit stampfendem Rhytmus und grandiosen Vocals aufwarten. Der nächste Song bildet nur den Übergang zum soliden bis guten "Trailblazers" welches guter schöner Speed-Metal Stoff ist und mit einem gelungenen Gitarrenriff unterlegt ist und die CD über die folgende Ballade hinweg trägt. Die darauf folgende obligatorische Ballade "Dreams come True" ist eher unspektakulär und ganz im Stile der anderen langsamen Stücke der Band, doch keineswegs schlecht und lockert die CD auf angenehme Weise auf.
Doch dann kommt das Highlight der CD, das wunderbare "Angels of Mercy" (ein excellentes Cover von Chastain) - ein unvergleichliches Midtempo Stück das im Ohr hängen bleibt bei und das die Atmosphäre der CD kreiiert ohne die sie nicht halb so gut wäre. In die gleiche Kerbe schlägt dann "The Unforgiven Blade" das mit seinem Refrain einfach überzeugt und das Niveau von "Angels of Mercy" problemlos hält. Danach kommt ein Instrumental, das gefühlvoll und nachdenklich langsam das Ende der CD einläutet, doch den Schlusspunkt setzt "Heros Run" welches die CD ausklingen lässt und ein Gefühl nach mehr zurücklässt.
Insgesamt haben Hammerfall gewaltige Fortschritte gemacht und wieder an "Glory to the Brave" anknüpfen können, was ihnen mit den beiden vorherigen Alben nur bedingt gelungen ist. Hammerfall hat sich emanzipiert und seinen eigenen Weg gefunden, ohne ihre Vorbilder zu verleugnen und sind auf dem besten Weg, unsterblich zu werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album!, 6. Mai 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Dies ist das erste Hammerfall-Album da ich mir gekauft habe und ich war wirklich beeindruckt. Diese Band schafft es mit ihren donnernden Drums, bombastischen Backgroundvocals und Ohrwurm-Refrains einen richtig mitzureissen! Allerdings muss man natürlich die sehr geschwollenen, pathetischen Texte mögen, die True-Metal nun mal auszeichnen (mir gefälltŽs!) Einziges Manko und der Grund für die 4-Sterne: Das Album ist ein kleines bisschen zu eintönig, da die Songs sich thematisch kaum voneinander unterscheiden, aber das stört eigentlich kaum, es ist trotzdem ein tolles Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Melodic Power Metal as its Best!, 13. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Hatte die CD lange ignoriert aber das war ein Fehler. Ist eine der besten HF-Scheiben. Klasse Songs, tolle Melodien, abwechsklungsreich und einfach nur stark!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übertrifft meine Erwartungen, 21. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Dies ist mein erstes Album von Hammerfall - und ich bin sehr positiv davon Überrascht. Ich höre wirklich jedes Lied gern - das andere mehr, das andere weniger. Es ist zwar nicht meine Lieblingsband, aber ich werde mir sicher wieder mal was von denen kaufen. Aber gut, wie jeder weiß ist das ja auch Geschmacksache. Ich finds jedenfalls toll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiht sich nahtlos ein, 30. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Ich bin vor längerer Zeit eher durch Zufall auf Hammerfall gestoßen und mir gefiel die Musik auf Anhieb. Es ist zwar weniger kraftvoll als Powerwolf aber mit ganz eigenen Vorzügen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Hammerfall!!!, 16. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Endlich mal wieder ein Album von einer (Power)-Matel Band das man den ganzen Tag hören kann. Schon das Anfangsstück Riders on the Storm haut einen um. Hearts on Fire, Crimson Thunder und Angel of Mercey, alles "Hammer"geile Stücke.
Alle die Hammerfall noch nicht kennen oder von ihnen nur gehört haben, denen sei diese CD ans Herz gelegt, da es für mich zumindest eins der besten Power-Metal-Albums ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwacher Sänger, 7. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Crimson Thunder (Audio CD)
Hammerfall hat das Problem vieler Rock/Metal-Bands: der Sänger ist einfach nicht ausdrucksstark. Er heult irgendwie nur rum. Man möchte dem CD-Player glatt ein Taschentuch reichen.

Die Songs würden bei mir vielleicht noch zünden, aber der Sänger verhindert irgendwie, dass ich die CD mehr als 4-5 Mal gehört habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Crimson Thunder
Crimson Thunder von Hammerfall
MP3-Album kaufenEUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen