Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s OLED TVs Learn More Cloud Drive Photos HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
23
3,1 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
10
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Mai 2012
Ich suchte einen WLAN-Adapter mit Unterstützung des 5GHz Bandes, da sich in meiner Umgebung etliche 2,4GHz Band, inkl. meinem, tummeln.

Die Installation und Konfiguration war einfach und verlief entsprechend schnell. Der WLAN-Adapter hält die Verbindung gegen einen Cisco/Linksys E3000 (anfangs mit Originalfirmware, jetzt mit DD-WRT) stabil und ohne zu murren.
Soweit, so gut!
Wo ich nicht mitkomme ist, dass der Router in keinem der Bänder eine Verbindung über 144 MBit/s komme zum Router herstellt. Das ist in sofern verschmerzbar, da der Rest in meinem LAN auch nicht schneller ist, aber richtig ist das wohl auch nicht. Aber... ich weiß natürlich auch nicht, ob der WLAN-Adapter oder der Router schuldig ist...

Fazit:
FUNKTioniert! Und im ersten Schritt verlange ich gar nicht mehr, zumal der WLAN-Adapter mit EUR 20,- auch günstig ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2012
Hallo also ich hatte vorher Linksys Dual-Band Wireless-N USB Netzwerk-Adapter schwarz den Vorgänger.
Dieser hielt 4 Jahre und war einfach klasse.

ich habe mir dieses Modell geholt weil ich dachte Nachvollger klann ja nur besser sein falsch gedacht.

1 stern kurz und schmerz los weil :

Wird nicht erkannt beim neustart muss immer wieder neu anschließen

massive internet einbrüche der verbindung sehr schlecht bis gar nicht

also ich habe mir den vorgänger bestellt weil da weiss ich was ich für eine qualität bekomme

nicht zu empfehlengreift lieber zum Vorgänger Modell !!!
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Bin mit dem Teil total unzufrieden. Habe es zusammen mit einen Cisco Router betrieben. Aber die Verbindung bricht ständig ab.
Ich weiß nicht woran es liegt, mit anderen Sticks habe ich das Problem nicht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2011
Man kann natürlich lange darüber schreiben, wie und mit welchem System der Stick arbeitet, doch das will ich nicht. Ich als Laie konnte ihn in meinen Rechner reinstecken und schon lief alles. Der W-Lan-Router steht ca. 15m hinter einer Ziegelwand. Die Emfangsqualität wird als "Hervorragend" von Windows7 interpretiert. Internetzugang ist stabil.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Hab den Stick im Jänner 2012 gekauft, gemeinsam mit meinen Linksys/Cisco WLAN-Router läuft das Netzwerk hervorragend. Der Router steht im Erdgeschoss, meine beiden PCs im Keller und im 1. Stock. Mit dem Netgear-Stick hatte ich nur Probleme und kaum Empfang, 0-1 Strich. Mit diesem Stick je ein bis zwei Striche mehr, die Verbindung hält ohne andauernd abzustürzen. So wie es sein soll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2012
Ich benötige diesen Stick für die Steuerung eines Digitalmischöultes über ein I-Pad

Nachdem ich vier verschiedene Wlan Sticks anderer Hersteller ausprobiert habe, war dies der einzige, der auf Anhieb ohne Treiberinstallation funktioniert hat.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2011
Meide beiden Gamer-PCs haben kein Wifi-Modul, also muß mittels WLAN-Stick die Verbindung zu meinen beiden Routern (einer Cisco, einer Belkin Play) aufgebaut werden.
Der Stick macht das tadellos und ohne Mucken.
Software installiert (unter Win 7 64 bit), Stick rein, Paßwort eingegeben und man hat eine sehr gute Verbindung (starkes Signal)

Ca 1 x /Woche bricht die Verbindung ab....warum auch immer. Einfach Stick ziehen und wieder reinstecken, alles läuft wieder.

Bestnote, weil es bei mir im Gegensatz zu vielen anderen WLAN Sticks super läuft!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2011
Der Stick ist gut. Zusammen mit einem Linksys E4200 scheint er reibungslos zu funktionieren, auf meinem debian System zeigt der Network-Manager ein konstante Geschwindigkeit von 270 Mb/s, der getestete Datendurchsatz ist ca. 10 MB/s und bleibt konstant. Der Treiber für den Linux-Kernel ist einfach zu kompilieren und auf der Seite von Ralink runterzuladen. Der Chip ist RT3572.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2012
Ich habe mir den Linksys (Cisco) AE1000 gekauft, um mein Notebook -kein 5GHz- ins Netz zu bringen.
Nach längerer Suche bin ich letztlich bei diesem WLAN Stick gelandet, da er wie schon gesagt das 5 GHz Band beherrscht, somit mit meiner Fritzbox 7270 V2 zurecht kommt und ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis hat.
Die Treiber und die Software habe ich mir aktuell bei CISCO auf der Webseite geholt und auf einem 64-Bit Windows 7 installiert.
Der Stick wurde von Windows sofort erkannt und konnte mit dem Treiber verknüpft werden.
Anschließend noch die Verbindungssoftware installiert, die Fritzbox 7270 angewählt und den Wlan-Schlüssel eingegeben.
Fertig !
Klasse Geschwindigkeit im Netz, super Empfangswerte durch das ganze Haus, trotz 5 GHz !!! Da kann der Fritz Wlan Stick N nicht ganz mithalten.
Meine Empfehlung in dieser Kombination.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2011
Nachdem die Rezensionen und Foreneinträge zum Vorgänger des AE1000 miserabel waren, gingen wir fälschlicherweise davon aus, dass diese neue Version des WLAN-USB-Stick stark verbessert wurde. Falsch gedacht!

Linksys by Cisco hat ja einen gewissen Namen in der Netzwerk/IT-Branche und man möchte davon ausgehen, dass die Produke qualitativ hochwertig sind. Zudem meint man, dass diese zumindest mit den eigenen Geräten, in unserem Fall ein "Linksys WAG200G", einwandfrei funktionieren.

Hier kann man davon ausgehen, dass Cisco das Produkt von irgend einem OEM fertigen lässt, und lediglich labelt. Q/A - Fehlanzeige! Mit der ansonsten bekannten Qualität der Linksys-Geräte hat dieser Stick nichts gemein. Wie bereits sein Vorgänger kriegt der Stick in einem freien (es gibt in beiden Bändern keine weiteren Sender in der Umgebung) WiFi-Netz keine stabile Verbindung hin. Und das auf VIER Meter durch eine leere Ziegelmauer.
Von vollem Empfang auf Verbindungsabbruch in wenigen Sekunden ohne erkennbaren Grund. Jeder billig-WLAN PHY bekommt vom selben Standpunkt aus eine stabile 80-95% Verbindung hin. Getestet mit zwei Notebooks!

Mir ist schleierhaft, wie sich ein derart renommiertes Unternehmen durch solch minderwertige Produkte den Ruf versauen lässt!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)