Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Pimms saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen11
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,22 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 28. Oktober 2011
ich mag ja immer schon afrikanische musik jeglicher ausprägung, von miriam makeba über zb. die desert-blues compilations bis hin zu zap-mama. weniger mag ich normalerweise, wenn - so wie hier - traditionelles mit elementen der rock und/oder popmusik kombiniert wird.

"tinariwen" hat mir ein freund, der schon oft gute empfehlungen ausgesprochen hat, ans herz gelegt und nachdem es das ding auch auf vinyl gab, hab ich auf verdacht trotzdem - und vorweg: ohne reue! - zugeschlagen.

die genannten einflüsse halten sich nicht nur in grenzen, dort wo sie vorhanden sind, verbinden sie sich organisch mit den urwüchsigen wurzeln dieser musik, die von waschechten tuaregs hervorgebracht wird. im grunde ist das weltmusik, die eine aura von weite, wüste, weihrauch umd einsamkeit vermittelt. dabei strahlen die klänge unbändige lebenslust aus und langeweile kommt schon gar nicht auf.

"tassili" ist nun das letzte album der band, es wurde rein akkustisch in einem zeltlager in einer wüste im südlichen algerien aufgenommen. die musiker agieren virtuos und selbstsicher und dass zb nels cline von "wilco" mitmischt, wäre mir ohne liner notes gar nicht aufgefallen. die vorherigen platten kenne ich bisher noch nicht (das wird sich allerdings ändern), trotzdem wage ich die behauptung, dass es sich hier um ein reifes und erfahrenes werk handelt.

ganz und gar erstaunlich ist auch die tonqualität. da die aufnahme wohl im freien - also ohne studioakkustik - entstanden ist, kommt jeder ton völlig natürlich daher, auch die räumliche plazierung der einzelinstrumente ist mühelos auszumachen. dynamisch unlimitiert ist das noch dazu und so - eine entsprechende musikmaschine vorausgesetzt - spielen die burschen bei euch im hörraum, körperlich, dreidimensional, wahrhaftig und man hört beinahe das lagerfeuer knistern. eine der realistischsten aufnahmen, die mir heuer untergekommen sind, ein großes lob an den/die tontechniker!

danke für die empfehlung harry!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2012
I am really into the north African and Mali-style music (this the prior) and was looking for something new.
This album is superb - fantastic music that simply takes you away to another sphere, a 10 out
of 10 recording (at night in the desert) and yet somehow they manage to create something that is not
completely "alien" - just slotted into my CD-favorites section!
You like this kind of music - buy it!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
... "Wüste" soll in etwa die Übersetzung von "Tinariwen" sein. Die Tuareg-Band hat ihre CD 2011 wegen des malischen Bürgerkriegs dieses Mal in Südalgerien aufgenommen, ein Bandmitglied kämpfe laut Medienbericht (der Springerpresse) derzeit in Nordmali mit - die Band rund um Ibrahim Ag Alhabib fand sich ja auch einst in einem von Gaddafis Camps zusammen.
Die Texte sind original und in englischer Übersetzung im Beiheft abgedruckt. Und doch ist es weniger die Geschichte als diese Musik, die fasziniert. Weniger elektrisch und santanamäßig als auf der letzten Scheibe "Aman Iman: Water Is Life", klingt es näher an den Wurzeln, samt eher störenden Gastmusikern freilich. Wie ich finde, auch eine schöne Hintergrundmusik, bei der man sich wundert, dass es irgendwann schon vorbei ist. Viereinhalb Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2011
diese platte macht extrem viel spass; eine hand voll musiker mit gitarren und schlaginstrumenten und perfekt abgemischt: fertig ist der freudvolle und kurzweilige ohrenschmaus - unbedingte kaufempfehlung für alle feinsinnigen zuhörer .................................. im besonderen als lp !!!!!!!!!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2011
Die neueste CD der "Tuaregrebellen" aus Kidal/Mali versetzt den Hörer sofort in eine schöne, sanfte Stimmung.
Man fühlt, erlebt sich wie am Lagerfeuer in der Sahara, die Musik von dieser Cd passt bestens dazu!
"Tassili" ist nicht wie die Vorgänger-Cd "Aman Iman" durchsetzt vom Wüstenrock und Wüstenblues, sondern lebt
mehr von den Gesängen dieser Gruppe, wobei auch z.T. "fremde" Sänger, besonders bei dem Stück "Teneré Taqhim Tossam", mitwirken, was sich aber trotzdem sehr gut anhört.
Diese Cd ist daher für alle Fans dieser tollen Band aus Mali ein absolutes "Muss", und auch Menschen, die sich mal
mit dem "Wüstenblues" vertraut machen möchten, sollten sich die Cd unbedingt anhören - traumhafte Wüstenstimmung ist garantiert!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
tinariwen's beste.
die grooves sind alle da. die cd ist geschlossner und hat einen schönen spannungsbogen.
als ich von der teilnahme anderer künstler hörte, war ich erst skeptisch. nach mehrmaligem hören stört da aber nix.
die fügen sich alle prima ein.
der sound ist nicht so hart, wie auf den ersten platten. für 'tinariwen-einsteiger' sicher eine sehr gute wahl.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2011
Tinariwen haben den rockigen Sahara-Blues des Tuareg-Volks geschaffen, haben die sirrenden Gitarrenriffs zum Markenzeichen gemacht. Jetzt besinnen sie sich auf ihre Anfänge und werden wieder akustisch.
Die Rebellen sind altersweise geworden, und die Intensität ihrer gesungenen Gedichte hat zugenommen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2013
Habe schon mehrere Scheiben von Tinariwen. Mir gefällt die Mischung aus traditioneller Tuareg-Musik, die etwas monotoner ist, und modernen Stilelementen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Tinariwen ist im Kommen. Zum 1. Mal im Auto (Sonntag nachmittags bei Funkhaus Europa) gehört. Sofort recherchiert.
Direkt 2 CDs bei amazon gekauft. Am 08.März sind wir beim Konzert im Kölner Stadtgarten. Das nenne ich ERFOLG.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Tinariwen machen ein Charakteristikum der Musik der Tuareg besonders deutlich: die Vielfalt in der Monotonie, die den endlosen Wellen der Dünen gleicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,90 €
15,99 €