Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabil und gut
Den Funktionsumfang hier aufzulisten geht kaum. Mit dem Movie Studio erwirbt man sicher das professionellste Schnittprogramm in diesem Preisbereich. Wer 1-2-3 fertig ist mein Video sucht ist hier nicht gut beraten. Wer seine Videos aber prof. schneiden, vertonen, konvertieren will liegt goldrichtig. Auch 3D und 50p sind kein Problem.

Die Suite bietet...
Veröffentlicht am 10. August 2011 von Gerster Amp Mayer Gbr

versus
9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bisher extrem enttäuschend- Keine Kaufempfehlung!
Vorab, ich bin Nutzer der Software HitFilm Ultimate, welche allerdings mehr den Bereich der visuellen Effekte bedient. Die folgenden Bewertungen der Platinum Suite sind daher teilweise auch nach Vergleichen mit diesem Programm enstanden.

Ich habe mir das Movie Studio vor etwa einer Woche gekauft und bin bisher sehr enttäuscht.
Der Aufbau des Programms...
Veröffentlicht am 13. März 2012 von Christian M.


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabil und gut, 10. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Den Funktionsumfang hier aufzulisten geht kaum. Mit dem Movie Studio erwirbt man sicher das professionellste Schnittprogramm in diesem Preisbereich. Wer 1-2-3 fertig ist mein Video sucht ist hier nicht gut beraten. Wer seine Videos aber prof. schneiden, vertonen, konvertieren will liegt goldrichtig. Auch 3D und 50p sind kein Problem.

Die Suite bietet zusätzlich hunderte lizenzfreie Audiotracks (über deren "gewerbliche" Freigabe ich mir aber nicht sicher bin), ein Stimmentfernungstool für Musik und einige zusätzliche FX-Effekte.

Habe seit Version 9 alle Movie Studios verwendet. Diese Version ist sinnvoll erweitert und schneller als die Vorgänger (Vorschau läuft flüssiger). Absolute Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr günstiges Programm, mit gutem Funktionsumfang, 16. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Bei dem Programm handelt es sich um eine abgespeckte Version von Sony Vegas Pro.

Die meisten und wichtigsten Funktionen sind erhältlich und für diesen Preis überzeugt der Funktionsumfang voll und ganz. Wichtig zu wissen ist, dass dieses Programm kein Maskingtool besitzt, was für einige doch relativ wichtig ist.

Das Programm beinhaltet viele verschiedene Übergänge, die alle noch nachbearbeitet werden können und bis in das kleinste Detail modifizierbar sind.

Fazit:
Für einen Profi zu wenig, Maskingtool wird einfach benötigt. Für den etwas anspruchsvolleren Heimanwender genau das richtige und das ganze zu einem fairen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirlich überzeugend in Funktion, 8. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Nachdem ich einige Programme ausprobiert hatte (Demo-Versionen von Magix, Adobe Premiere CS5, Pinacle und auch die freien Programme: Lightworks und Cinelerra(das unter Linux läuft wäre ich auf den ersten Blick gerne bei Premiere geblieben. Ganz zuletzt stieß ich dann auf Sonys Vega.
Sony kommt mit einer sehr ähnlichenm Bedienoberfläche wie Premiere (bei dem aber der Preis für die Software in keinem Verhältnis zum Funktionsumfang steht) auf den PC. Das Programm ist in weiten Teilen sehr intuitiv anzuwenden, wenn man mal nicht weiter kommt, dann hilft einem entweder die dem Programm beigelegte Tutorial DVD oder man findet sehr schnell Lösungen im Netz.
Der Preis ist im Vergleich zu den anderen Programmen abolut o.k, die (sehr) vielen Effekte und Überblendungsmöglichkeiten sind absolut ausreichend (in der Praxis wird man wahrscheinlich max. 20% davon nutzen). Framegenaues schneiden ist ebenso einfach wie das Einfügen, Konfigurieren (und wieder Löschen) von Effekten und Überblendungen.
Alles in allem: ein Super-Programm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Professionelle Software zu einem angemessenem Preis, 29. September 2011
Von 
Aridanos (Gifhorn, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Trotz der recht minimalistischen Verpackung bin ich mit Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite vollkommen zufrieden. Da ich auch schon mit den Vorgängern gearbeitet habe viel mir das einarbeiten nicht schwer. Auch Neueinsteigern wird das nicht schwer fallen, da es umfangreiche Tutorials und eine Extra CD mit Videoanleitungen gibt.

Zu der im Zubehör enthaltenen 3D Brille ... naja auch etwas minimalistisch. Dafür macht das zusätzliche NewBlueFX Packet alles wieder weg. Für dieses Packet lädt man von dem angegebenem Link einen NewBlueFX Installer runter dann nur noch Key aus dem beigelegtem Infoheft eingeben, installieren und fertig. Der zusätzliche Content wird bei den Effekten und Übergängen mit angezeigt.

Das Programm läuft Stabil und Fehlerfrei nur sollte man nicht allzu oft während man einen längeren HD Clip abspielt Effekte dazu werfen und entfernen das kann zum Programmabsturz führen. Ebenfalls sollte man nicht erst versuchen .mkv Clips zu importieren das wird nicht unterstützt. Ein bisschen schade ist es auch, dass einem die übliche masking Möglichkeit nicht mehr zu Verfügung steht aber das ist nicht so schlimm. Sonst keinerlei Probleme ist nur weiterzuempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sony Movie Studio 11 im Vergleich, 28. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Ich benutzte bisher Pinnacle Studio 14 HD, dessen Oberfläche und Bedienung für Anfänger sicherlich recht angenehm ist...leider ist diese Software nicht 3D fähig und zudem ab einer gewissen Bearbeitugslänge auch sehr absturzgefährdet.

Adobe Premiere CS 5 habe ich auch kurz getestet, eine Profisoftware.

In dieser Spanne zwischen Einsteiger- und Profisoftware tendiert die Sony Software eher hin zur Pro-Software, leider kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht viel dazu sagen. Aber das look-and-feel der Software läßt mich immer etwas an die Adobesoftware denken.

Für den HD-3D Schnitt braucht man allerdings eine sehr starke Hardware, mein i5-650 mit 4GB Ram ist definitiv zu schwach, selbst mit einer GTX470-Grafikkarte läßt es sich nur stotternd arbeiten.

Wer sich also für diese Software und deren Anwendung interessiert, sollte einen modernen, leistungsstarken Schnittrechner einsetzen. (BSP.: i7-2xxx)

Die Oberfläche ist nüchtern gestaltet, nicht so angenehm einfach wie bei Pinnacle, dafür aber bietet sie mehr Möglichkeiten.

Die beigelegte 3D-Brille in rot-blau bietet zwar die Möglichkeit das 3D Material plastisch zu betrachten, aber nach dem Absetzen der Brille ist man für ein paar Minuten auf LSD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Videobearbeitungsprogramm!, 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Ich habe mir die Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite gekauft
und bin - einmal reingekommen (die Tutorial-DVD war auch hilfreich) - sehr zufrieden.
Es wird alles geboten, was man für "professionelle" Videos / Filme benötigt.
Auch an unterstützten Dateiformaten mangelt es bei Vegas Movie Studio nicht (auch wenn für mich nur mp4 relevant ist).
Man kann alles bis Full HD mit 50 FPS rendern (reicht meiner Meinung nach vollkommen). Die 3D Funktion halte ich für
überflüßig, aber das ist letzendlich Geschmackssache. Um 3D-Filme zu erstellen braucht man nämlich entweder
eine 3D-Filmkamera oder zwei Videoaufnahmen aus unterschiedlichen Winkeln - beides nicht unbedingt billig.
Außerdem beinhaltet die Platinum Suite:
- Soundforge: Für Audioaufnahmen (vergleichbar mit Audacity)
- DVD Architekt: Mit ihm kann man mit beispielsweise mit Vegas Movie Studio erstellte Filme mit einem Menü
(Szenenauswahl, etc.) auf eine DVD brennen
- Einige Musiktracks in verschiedenen Variationen (naja, nichts atemberaubendes...)
- Jede Menge Soundeffekt (Klatschen, etc.).
Natürlich fehlen einige Funktionen aus Vegas Pro, aber Vegas Pro 12 für 550€ ist ja schon eine Hausnummer.

Alles in Allem kann ich es jedem empfehlen, der sich auf dem Gebiet interessiert und nicht 600€ ausgeben will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Videobearbeitungssoftware, 19. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Nachdem ich schon die Vorgängerversionen hatte und damit sehr zufrieden war, war es doch logisch, auch wieder auf diese Software zurück zu greifen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine sehr gute Softwar, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Ich habe mittlerweile mein 2. Projekt mit der Software begonnen. Sie ist wirklich top.
Nach der Installation wird sofort ein Update durchgeführt. Nach einer kurzen Orientierung ist alles klar verständlich - auch ohne in irgend welchen Handbüchern nachschlagen zu müssen.
Die Bildqualität ist nahezu genau so, wie beim Original (Sony Cam der neusten Generation). Auch der 5.1 - Ton wird, ohne Versatz, mitgeschnitten und auch auf die DVD gebrannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Empfehlenswert, 13. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Ich habe mir vielerlei Produkte angesehen und da ich zuvor auf Adobe Premiere gelernt hatte, waren meine Ansprüche dementsprechend etwas höher.

Wie ein Vorredner von mir einst erwähnte, sind die Produkte von Magix zu "kindlich", für den Familiengebrauch in Ordnung aber ungewohnt zum Bedienen, wenn man damit arbeiten sollte.

Mit dem Sony Movie Studio 11 HD bin ich vollkommen zufrieden.
Es hat eine sehr ähnliche Oberfläche zum Adobe Premiere, daher war ich auch flott drinnen und konnte auch schon einen ersten Test-Clip erstellen.
( [ ... ])

Ich kann dieses Programm wirklich nur jedem sehr empfehlen, egal ob Hobby oder Semi-Beruf.

Für jene die noch nie mit Video Programmen gearbeitet haben, eine gewisse Einschulung ist immer erforderlich...

Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bisher extrem enttäuschend- Keine Kaufempfehlung!, 13. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite (DVD-ROM)
Vorab, ich bin Nutzer der Software HitFilm Ultimate, welche allerdings mehr den Bereich der visuellen Effekte bedient. Die folgenden Bewertungen der Platinum Suite sind daher teilweise auch nach Vergleichen mit diesem Programm enstanden.

Ich habe mir das Movie Studio vor etwa einer Woche gekauft und bin bisher sehr enttäuscht.
Der Aufbau des Programms ist in Ordnung, man muss sich erst etwas einarbeiten, aber beispielsweise das Keying-Tool ist lachhaft (oder eher zum weinen). Auf der Herstellerseite steht als letzter Satz das hier: "Sie müssen eventuell ein Bisschen Zeit verbringen bevor die Einstellungen perfekt sind." Dann frage ich mich, wie ich denn die Einstellungen perfektionieren soll, wenn ich das Fenster mit den Einstellungen für das Tool und das Vorschaufenster meines Videos überhaupt nicht gleichzeitig nebeneinander anzeigen kann, sondern immer zwischen zwei Registerkarten wechseln muss. So wird das Keyen eigentlich mehr zum Tippspiel, welche Einstellungen wohl die richtigen sind.
Hat man das Keyen dann einigermaßen überstanden (soweit bin ich bisher noch nie gekommen, aber immerhin wurde mein Blue Screen schonmal ansatzweise transparent), hat man das nächste Problem: Wie Skaliere ich das Bild, das ich einfügen will, auf die richtige Größe? Das in pdf-Form mitgelieferte Handbuch hält sich dazu bedeckt. In der Hilfe findet man noch nicht mal einen Vermerk, dass dieses Programm auch keyen kann (vielleicht Absicht, um dem Nutzer gar nicht zu offenbaren wie erbärmlich das Tool ist?!). Direkt im Programm findet man auch in den Menüs keine Angaben zum Skalieren von Videos oder Bildern.
Außerdem hat die Software den doch sehr unpraktischen Fehler, jedes Mal, sobald die Sache etwas anspruchsvoller wird, sich sofort zu verabschieden. Man soll einen Report über den Fehler an Sony senden. Zwar wird das Projekt, welches man beim Absturz bearbeitet hat, beim erneuten Ausführen größtenteils wieder hergestellt, aber gute Videobearbeitung stelle ich mir anders vor.
Zu den anderen beiden Programmen kann ich noch nicht viel sagen...
Der DVD Architect hat bisher auf mich einen Recht guten Eindruck gemacht, die Menüs ließen sich einfach erstellen, alles lief problemlos, keine Abtürze.
Das Audio Studio habe ich noch nicht hinreichend benutzt, um darüber ein abschließendes Urteil fällen zu können. Bisher habe ich nur die Stimmentfernung und das Aufzeichnen von Audio-Dateien ausprobiert. Die Stimmentfernung hat noch nicht mal ansatzweise funktioniert, es wurden einfach die Spitzen aus dem Lied gestrichen. Das Aufzeichnen von Audio-Dateien klappt nur, wenn man diese von einer externen Quelle und nicht direkt im Programm abspielt. Also selbst Musik kürzen oder schneiden und dann in einer eigenen Datei aufnehmen, kann man allein mit diesem Programm nicht.

Abschließendes Urteil:

Das Movie Studio kann zwar viel, aber diese Sachen kaum gut. Finger weg von diesem Programm!!!

Das Audio Studio erscheint mir bisher noch extrem sinnfrei und auf keinen Fall nötig zur Audiobearbeitung.

Allein der DVD Architect überzeugt. Allerdings dafür knapp 90€ zu investieren, muss nicht unbedingt sein.

Ich hoffe ich konnte einigermaßen Helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite
Sony Movie Studio 11 HD Platinum Suite von Sony (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 25,98
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen