Kundenrezensionen


3 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beginn einer neuen Krimiserie
Bei diesem Buch lohnt sich ein zweiter Blick. Ein sehr interessanter Ermittler und ein außergewöhnlicher Plot bestimmen den Beginn einer neue Krimiserie aus Oslo.

Auf einem Hügel in Oslo wird in einem Zelt eine bizzare Szene vorgefunden. Eine junge Frau ist bis zum Hals in der Erde eingegraben, man hat ihr eine Hand abgeschnitten und sie zu Tode...
Veröffentlicht am 27. September 2011 von Joko

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht nachvollziehbar
Ich muss leider immer wieder feststellen, dass nordische Krimis nicht so mein Ding sind. Insgesamt fand ich die Handlungsentwicklung zwar gut und ich konnte mich in die Hauptperson des Reporters auch hereinversetzen, aber der eigentliche Mordfall ist mir rätselhaft geblieben, die "Auflösung" scheint mir zu verworren und ist für mich nicht...
Vor 17 Monaten von Schneekönigin veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beginn einer neuen Krimiserie, 27. September 2011
Von 
Joko (Belm) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Burned (Henning Juul 1) (Gebundene Ausgabe)
Bei diesem Buch lohnt sich ein zweiter Blick. Ein sehr interessanter Ermittler und ein außergewöhnlicher Plot bestimmen den Beginn einer neue Krimiserie aus Oslo.

Auf einem Hügel in Oslo wird in einem Zelt eine bizzare Szene vorgefunden. Eine junge Frau ist bis zum Hals in der Erde eingegraben, man hat ihr eine Hand abgeschnitten und sie zu Tode gesteinigt. Wer tut so etwas und hat die Todesart etwas mit der Scharia zu tun. Die Ermordete, eine junge Studentin, hatte einen pakistanischen Freund.Hat sie ihn betrogen und wurde seinem Kulturkreis entsprechend bestraft?.Die Polizei tappt im Dunkeln.
Der Journalist Henning Juul, der nach 2 Jahren Pause seinen Dienst wieder bei der Onelinezeitung 123nyheter antritt, beginnt zu recherchieren.

Dieser Krimi einer neuen skandinavischen Serie ,hat mir ausnehmend gut gefallen. Der Fall ist spannend und gut konstruiert und führt nicht nur Henning Juul immer wieder auf falsche Fährten, sondern ist so geschickt aufgebaut, dass alle Fäden am Ende zu einen einleuchtenden und überraschenden Ende führen. Der Journalist Henning Juul ist eine mehr als interessante Figur,der in diesem Roman auch noch viele Baustellen im privaten Bereich überwinden muss. Sein Sohn ist bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen, bei dem Juul schwer verletzt wurde.Seine Ehe ging darüber in die Brüche und nun muss er sich auf der Arbeit mit dem neuen Lover seiner Exfrau Nora herumschlagen, für die er immer noch Gefühle hegt.Juul ist ein eher introvertierter Typ,der seine Recherche höchstens mit seinem ehemaligen Klassenkammeraden Brogeland, der Polizist ist und an diesem Fall arbeitet, teilt.Er verhilft der Polizei zu wertvollen Informationen, die er auch z. T. seinem Internetinformanten verdankt, dessen Identität dem Leser nicht offenbart wird.
Die Geschichte beginnt gemächlich und steigert sich nach und nach,sodass man immer neugieriger wird,wie sich dieser Fall auflösen wird.Das Ende ist sehr überraschend und ich finde sehr gelungen.

Das Ende des Buches verspricht noch wenigstens einen weiteren Band , auf den ich mich jetzt schon freue.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht nachvollziehbar, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Burned (English Edition) (Kindle Edition)
Ich muss leider immer wieder feststellen, dass nordische Krimis nicht so mein Ding sind. Insgesamt fand ich die Handlungsentwicklung zwar gut und ich konnte mich in die Hauptperson des Reporters auch hereinversetzen, aber der eigentliche Mordfall ist mir rätselhaft geblieben, die "Auflösung" scheint mir zu verworren und ist für mich nicht nachvollziehbar, vielleicht auch weil nach meinem Empfinden die dabei eine Rolle spielenden Personen nicht wirklich ausgearbeitet waren, sondern eher nur am Rande vorkamen. Damit hat der Krimi für mich insgesamt wenig Sinn gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen The brutal crime, disfigured reporter and scary scenario recipe for brutal and violent thriller, 4. Oktober 2014
Von 
Denis Vukosav - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Burned (Henning Juul 1) (Gebundene Ausgabe)
There is something in the Scandinavian climate that makes its residents to write such great mysteries. And although a real boom of Scandinavian crime novels happened, each of them in an original way weave a web of brutal crimes, complex characters and a whopping twists and turns.

Thomas Enger is a Norwegian author of crime novels that have been translated into more than 20 languages, and 'Burned' is the first novel in the series that introduces a reporter Henning Juul.

Henning Juul returned to journalistic duties after two years of rest and the first day in the office he will receive the news of the brutal murder of a young student Henriette Hagerup. Scary way how this murder was committed reminds the police officers to hudud punishment, criminal law mentioned in the Koran, and the prime suspect, because of his origin, became her boyfriend Mahmoud Marhoni.

Along with the police investigation, Henning will make his own that will lead him to Henriette’s colleague Anette with whom she worked on a movie script. But what happens would be surprising both for him and the police - the script is perfect match with events that took place during Henriette murder...

Norsk Rikskringkasting (NRK), the Norwegian Broadcasting station had declared Enger a new Nesbø, however although both with their artful creation of tense crime novels deserve the very top of the European charts, their main characters are different in many ways. While Harry Hole is troublesome and selfish, Henning, who experienced terrible family tragedy, is lonely and unhappy man, whose scars on his face are not even close to those he carries inside.

The brutal scenes, complex characters and even more complex relationships are the foundation of fierce action reader will go through in one breath. It is not pathetic, still enough realistic, detailed while at the same time concise, dark, cold even tedious.

Its end, as expected, is unexpected, but for the true fans of action definitely desirable.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Burned (English Edition)
Burned (English Edition) von Thomas Enger
EUR 5,40
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen