Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet Sport & Outdoor saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen49
3,8 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-9 von 9 Rezensionen werden angezeigt(3 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 15. Mai 2015
In einer anderen Rezension habe ich von mittelmäßigem 3D bei China-Produktionen gelesen, wobei allein schon die Bezeichnung "mittelmäßig" das Vorhandensein eines wie auch immer gearteten 3D Effekts suggeriert. Offensichtlich liegt hier eine nachträgliche 2D > 3D Konversion vor, die aber so zurückhaltend ist, dass der Eindruck räumlicher Tiefe nicht wirklich zustande kommt, so dass man getrost auf 3D-Brillen verzichten kann. Mit einer Augenklappe (vgl. Nuoptix-Verfahren) bzw. geschlossenem Auge produziert das Gehirn bei der vertikalen Kamerafahrt mit den Zweigen im Vordergrund oder der horizontalen Vorbeifahrt an dem Perlenvorhang deutlich mehr quasi-3D als das vermeintliche eigene 3D.

Befasst sich der Film in der ersten Hälfte noch anschaulich mit dem Listenreichtum und humanistischen Wirken ("Was Du nicht willst, was man Dir tu, das füg auch keinem andern zu") des Konfuzius (schon eindrucksvoll, dass er in China vor Sokrates in Griechenland und Jesus in Israel gewirkt hatte), verliert der Film mit Konfuzius Gang ins Exil den Anspruch dieses wichtige Thema zu vertiefen und beschränkt sich darauf, die entbehrungsreiche Wanderschaft des Konfuzius und seiner Anhänger darzustellen.

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, denn mir kam unwillkürlich Maos Langer Marsch in den Sinn, so dass für mich in letzter Konsequenz der Film einen unangenehmen Beigeschmack erhielt und dieser staatlich produzierte Film im Nachhinein wirkte, als wolle man Mao aufgrund ähnlicher Erfahrungen posthum als Nachfolger Konfuzius rehabilitieren, was dann schon eine himmelschreiende Dreistigkeit wäre.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2014
Als alter Fan von asiatischen Filmen und auch der konfuzianischen Lehre nicht abgeneigt war die Blue Ray fast schon ein Pflichtkauf. Leider versucht der Film grandioser zu sein, als er eigentlich ist. Etwas mehr konfuzianische Bescheidenheit hätte dem Drehbuch und dem Regisseur gutgetan. Der Versuch, das Leben eines der einflussreichsten Lehrmeister seit Beginn der Aufzeichnungen als Reißer zu vermarkten musste einfach scheitern, trotz aller (sichtlicher) Bemühungen.
Für eingefleischte Asien Fans wie mich durchaus sehenswert, aber definitiv kein zweites Mal - Ich verkaufe meine Blue Ray demnächst auf dem Flohmarkt...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
"Nur seine Weisheit war noch mächtiger als sein Schwert" heißt es in dem Untertitel des opulent ausgestatteten Historienfilm mit Chow Yun Fat ("Tiger and Dragon", "Hard Boiled") in der Titelrolle! "Konfuzius" (geboren wurde er unter dem Namen Kong Qiu) ist uns Westeuropäern eher als oft zitierter Gelehrter aus Filmen und Serien bekannt, mehr nicht. Hier wird sein Leben porträtiert. Im noch nicht geeinten China ist Konfuzius (circa 551 v. Chr. bis 479 v. Chr.) ein Gelehrter bei König Lu Dinggong. Er predigte Menschlichkeit und das Bild des edlen und moralischen Mannes. Am Hofe macht er schnell Karriere und wird Justizminister, besiegt mit ausgeklügelten Strategien feindliche Herrscher und wird irgendwann durch eine List vom Hofe vertrieben. Er wandert nun anfangs kurz alleine und später mit seinen Getreuen durchs große chinesische Reich und ist als Gelehrter geschätzt. Hierbei archiviert, überarbeitet und sammelt er antike Schriften. Am Ende darf er wieder zurück in seine Heimat.
Ganz ehrlich, Ausstattung, Schauspieler und auch die Computereffekte der Massenszenen wissen zu gefallen, auch wenn letztere wegen des "nur" 22 Millionen Dollar Budgets nicht an US-Blockbuster herankommen. Was mich bei der mit wenig aber nicht zu wenig Action versehenen Geschichte stört, ist die sprunghafte Handlung bei der (mir als Europäer zumindest) einiges unklar bleibt und bei der die Intention und die Handlungen des großen Konfuzius nicht ganz klar werden. Die Szene mit dem tagelangen Fasten und Musik machen rief bei mir ein großes Fragezeichen im Kopf hervor. Auch werden viele Fäden (Familie, Könige und Anhänger des Helden) schlecht, gar nicht oder zu abrupt weitergeführt. So kommt Chow Yun Fat anfangs noch gut und weise über den Bildschirm, während mit zunehmender Spielzeit er immer stiller wird und die immer gleiche Miene zur Schau stellt, Erklärungen oder ein Sprecher aus dem Off hätten hier an vielen Stellen Wunder gewirkt. Aus der Story hätte man sicher mehr rausholen können! Als Bonus hat die mit einem guten, aber nicht überragenden Bild ausgestattete Blu-ray noch ein recht gut gemachtes 56 Minuten langes Making Of mit deutschen Untertiteln.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2014
....aber es ist für mich kein Film, den ich unbedingt nochmals sehen müsste. Teilweise ein bisschen verwirrend....zu viele fremdklingende Namen, die man sich doch irgendwo merken muss um der Geschichte zu folgen....Interessant mal gesehen zu haben, vom Leben Konfuzius ein wenig mitbekommen zu haben, aber ich würde ihn nicht noch einmal sehen müssen...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2012
Wer an der chinesischen Geschichte, bzw. dem Werden und Wirken interessiert ist, der kann zugreifen.
Technisch und Inhaltlich einwandfrei.
Kein Kampf-Film!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2012
Opulenter kostümgewaltiger Film. Immerhin erfährt man eine Menge über Herrn Konfuzius, der zu seiner Zeit als weisester Mann der Welt gelten konnte. Meine Erwartungen jedoch wurden nicht erfüllt, vermutlich weil der Film einfach in der falschen Kategorie offeriert wird. Streckenweise fühlt sich der Streifen wie Auftragskunst für chinesische Schulen an. Patriotismus, Loyalität zum Herrscher, Rechtschaffenheit und ein gesunder Untertanengeist- das sind die Eckpfeiler der Konfuzianischen Lehre für den Untergebenen. Für die Herrscher gibts auch Lehrsätze- aber daran hält sich natürlich kaum einer. Wer irgendwie Szenen mit chinesischer Kampfkunst erwartet, harrt vergebens. Es passiert nichts. Einzelne Schlachten lockern die Wanderschaft des Philosophen und seiner Jünger etwas auf, hinterlassen aber bei Konfuzius ebenso wie beim Zuschauer eher Resignation über den Zustand der Welt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2012
Wer einen Eastern erwartet liegt hier falsch. Der Film beschreibt den Aufstieg und den Untergang von Konfuzius. Zeitweise bekommt man das Gefühl nicht los, das es sich hier um die Verfilmung "Jesus von China" handelt. Wer also erwartet, Weißheiten in diesem Film am laufenden Meter zu bekommen, liegt auch in diesem Punkt falsch, was schade ist. die zweite DVD ist nur mit Untertietel. auch das ist schade. Ansonsten ist das Bild Sehr gut und klar. Auch der Ton ist okay. Action ist hier nicht zu finden.
Fazit: Bild/Ton sehr gut. Inhalt: Langweilig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
zwar erfährt man einiges, was man vielleicht über Konfuzius noch nicht wusste, aber die Bilder sind durchwegs eher eintönig und die Handlung in weiten Strecken sehr einschläfernd
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
ich sehe gerne solche filme,wobei ich diesen film leider etwas zu langweilig finde,zu langatmig und viel zu wenig action,schade eigentlich bei solch guten Schauspieler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,52 €