Kundenrezensionen


304 Rezensionen
5 Sterne:
 (94)
4 Sterne:
 (90)
3 Sterne:
 (42)
2 Sterne:
 (27)
1 Sterne:
 (51)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


99 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert einfach und liefert ein gutes Bild.
Zur Installation:
Auspacken, CD rein, Installation starten, LAN-Kabel an die Kamera und danach über WLAN gucken. So sollte es zumindest sein, war es aber in der Praxis dann doch nicht.
Auf der CD befand sich keine Software für meinen iMac, obwohl ein Bild in der Artikelbeschreibung darauf hindeutete. Schade. Also CD rein in den Windows Schlepptop und...
Veröffentlicht am 13. September 2011 von L. Tetens

versus
132 von 146 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen für den Preis nicht überragend - aber auch nicht mies
Huhu,

nachdem ich im Vorfeld eine Edimax 3030 als UK Version bekommen habe bin ich auf die d-link DSC-932L umgeschwenkt.

Kann da den bisherigen Wertungen folgen...

POSITIV:
- WPS Taste bzw. Funktion funktioniert gut
- Die Software bietet für den Preis ausreichende Funktionen, ist allerdings nicht intuitiv zu bedienen
-...
Veröffentlicht am 2. Januar 2012 von Kaufsüchtig


‹ Zurück | 1 231 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

99 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert einfach und liefert ein gutes Bild., 13. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Zur Installation:
Auspacken, CD rein, Installation starten, LAN-Kabel an die Kamera und danach über WLAN gucken. So sollte es zumindest sein, war es aber in der Praxis dann doch nicht.
Auf der CD befand sich keine Software für meinen iMac, obwohl ein Bild in der Artikelbeschreibung darauf hindeutete. Schade. Also CD rein in den Windows Schlepptop und ab die Post. Installation durchgeführt, aber dann wollte die Kamera nach dem Entfernen des LAN-Kabels zur Fritzbox 3270 (N-Standard) keine WLAN-Verbindung aufbauen. Lösung: auf der Fritzbox den Standard auf WPA2 setzen, da die Kamera den Kombimodus nicht mag.

Einsatzbereich:
Überwachung des Babies beim Mittags- oder Nachtschlaf in anderem Raum.

Betrieb über WLAN mit:
ipod touch: über die original D-Link-App. Funktioniert auch im Vollbildmodus, lediglich eine Zoomfunktion fehlt.
iMac: aus dem App-Store eine App eines Drittanbieters gekauft, in der die Kamera zwar nicht aufgelistet ist, aber als DCS-910 ausgegeben ohne Ton gut auch bildschirmfüllend funktioniert.

Bild:
Das Bild ist farblich knackig und je nach Auflösung detailliert genug. Zwar sollte mE mittlerweile zu dem Preis eine höhere Auflösung möglich sein, aber das weiß man ja vor dem Kauf. Die Nachtsicht ist ebenfalls ausreichend, denn die 4 Dioden leuchten weit genug und der Kontrast ist gut.

Ton:
Miserabel. Rauschend. Lohnt nicht, also ausschalten für bessere Datenübertragung des Bildes.

Reichweite:
Könnte größer sein. N-Standard ist toll für die Übertragungsrate, aber mehr als 56Mbit hat die Kamera eh noch nicht gebracht. Sofern sie weiter als 6m durch eine geschlossene Tür entfernt ist reißt die Verbindung regelmäßig ab. Schade, da hätte ein stärkeres Netzteil der Antenne vielleicht mehr Saft geben können.

Fazit:
Gute WLAN-Kamera mit Defizit in der Reichweite. Da diese ein wichtiger Punkt bei WLAN ist 1 Stern Abzug.
Trotzdem eine klare Kaufempfehlung.
PS: Eine Installations-Software für den Mac gibt es mittlerweile auf der Herstellerseite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


132 von 146 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen für den Preis nicht überragend - aber auch nicht mies, 2. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Huhu,

nachdem ich im Vorfeld eine Edimax 3030 als UK Version bekommen habe bin ich auf die d-link DSC-932L umgeschwenkt.

Kann da den bisherigen Wertungen folgen...

POSITIV:
- WPS Taste bzw. Funktion funktioniert gut
- Die Software bietet für den Preis ausreichende Funktionen, ist allerdings nicht intuitiv zu bedienen
- kompakte Abmessungen
- sehr einfache Installation des Gerätes (nicht zu verwechseln mit der Zusatzsoftware)
- brauchbares Webinterface (Browser)
- Preis-/Leistungsverhältnis i.O.
- Die Daten können verschlüsselt abgelegt werden
- Schärfe bei der mageren Auflösung von 320*240 absolut gut, keine Schlieren bei Bewegungen.

NEGATIV:
- Ton unter aller Kanone, lieber abschalten ;.)
- Lautes klacken der deutlich rot leuchtenden Infrarot LED's wenn diese in den Nachtmodus wechseln.. (das leuchten ist ein echter Minuspunkt, gibt auch welche die dies nicht tun!)
- Bild auf 640*480 nur auf 20 FPS einstellbar, also 320*240 einstellen für flüssiges Bild
- Zoom (bis 4fach) wird nicht mal interpoliert oder man sieht es nicht - unbrauchbar, da sind Schattenspiele, bei Kerzenschein mit den Händen an die Wand projektiert, schärfer
- W-Lan Empfang recht mau (gegen getestet mit Laptop der hat 5 Balken)
- Software lässt keine Videoaufzeichnung auf FTP per Motion detect zu (nur Einzelbilder)
- Konsequenter Weise auch keine "nach Ereignisauslöung" definierbare Videoaufnahmedauer einstellbar
- Zeitplan lässt sich am Tag nicht unterteilen (z.B. Montags 8-12 und dann noch mal von 20-22 Uhr), nur eine Aufnahmedauer einstellbar (oder ich war bisher nicht in den richtigen Menus)
- Kein separater Mic Eingang (stand zwar in der Beschreibung nicht bei, hätte aber bei DEM eingebauten Mic not getan!)
- Der Neigungswinkel des Statives ist sehr begrenzt einstellbar

Fazit: Man sollte wissen was man mit der Kamera machen möchte - für eine simple indiskrete (man denke an die 4 rot leuchtenden Infrarot LED!) Raumüberwachung gut geeignet. Z.B. gänzlich ungeeignet als diskrete "Nanny-Cam" um zu sehen was die so mit dem Nachwuchs anstellt (glaube ohnehin verboten?).

Also zur Abschreckung, und zur Nachkontrolle ob jemand trotzdem so blöd war einzusteigen, auf jeden Fall gut. Leider wird das Beweisbild von der Auflösung nie gut genug sein um den Täter damit auch zu identifizieren :-) Es sei denn man schießt nur Einzelfotos, das würde die Videofunktion mit 30 FPS allerdings absurdum führen.

Hoffe die Wertung konnte dem einen oder anderem helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


78 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ingesamt gut, Preis-Leistung sehr gut, 11. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Habe kürzlich meine erste D-Link DSC932l erworben und bin mit dem gebotenen wirklich zufrieden, insbesondere wenn man den Preis bedenkt.

Wir bauen gerade. Eine professionelle Alarmanlage wäre dabei etwas übertrieben und auch zu teuer. Aber zumindest möchten wir eine kleine Indoor Überwachung installieren, wenn wir zur Arbeit oder mal weg sind.

Die DSC932-L macht erstmal einen wertigen Eindruck wenn man sie auspackt. Fuß und Kugelgelenk sind im Kern aus Metall, dadurch recht schwer und machen einen stabilen Eindruck. Die Einrichtung der Kamera an einer Fritzbox 7390 habe gleich per WLAN ohne LAN Kabel vorgenommen. Kamera Software von der beigelegten CD installiert, Kamera in die Steckdose, per WPS mit der Fritzbox verbunden, in der Software eingerichtet, fertig. Einfacher geht's kaum. Die Cam hat sofort eine neue Firmware entdeckt. Download per WLAN und Installation in die Cam gingen automatisiert und ohne Probleme.

Die Bildqualität ist sowohl im Tag, als auch im Nachtmodus ok. Die Auflösung von 640x480 ist sicher nicht dafür gedacht den gesamten Garten oder eine große Hofeinfahrt zu überwachen. Drinnen, z.B. zur Überwachung einer Tür oder eines Fensters, aber absolut ausreichend.

Die mitgelieferte Software ist garnicht mal schlecht. Man kann Auflösung, FPS etc einstellen, Tag- und Nachtmodus, Benachrichtigungen bei Alarm über email. Die Bewegungserkennung funktionert auch ganz gut. Man kann einzelnen Bereiche des Bildraums zur Überwachung auswählen und die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung einstellen. Wenn die Bewegungserkennung dann auslöst, erhält man eine gewünschte Anzahl von Bildern per email zugestellt. Wenn man ein Smartphone hat, natürlich auch unterwegs. Was mich störte war, dass die Cam offensichtlich beim Umschalten von Tag- auf Nachtmodus ebenfalls ein Signal bekommt, dass als Bewegung interpretiert wird. Das hat eine Vielzahl von emails produziert während es langsam dunkel wurde, weil die Cam oft von Tag- auf Nacht und zurück gewechselt hat. Es ist wohl besser die Wahl von Tag- und Nachtmodus nach festen Zeiten manuell einzustellen und es nicht der Automatik zu überlassen.

D-Link bietet eine kostenlose Handy App für die Cam an, die wunderbar funktioniert. Man kann jederzeit das Livebild von zu Hause sehen. Eine kostenpflichtige App (sehr günstig) gibt es für den Fall, dass man mehrere Kameras steuern will.

Ansonsten bin ich zufrieden. Es ist etwas kompliziert in die erweiterten Einstellungen der Cam zu gelangen. Diese finde ich nicht sonderlich übersichtlich. Aber man kommt schon klar.

Mittlerweile habe ich mir zwei weitere Kameras dieses Typs bestellt. Insgesamt werden dann später drei Cams das Haus ein wenig sicherer machen. Ich habe zusätzlich mittlerweile einen kleinen NAS-Server von Synology erworben. Die dort enthaltenen Überwachungssoftware Surveilance Station ist noch etwas komfortabler als die von D-Link. Habe das NAS aber jetzt nicht nur für die Cam gekauft sondern nutze sie auch anderweitig. Wer aber eine Synology Diskstation hat oder sich anschaffen will, der kann problemlos zur DSC-932l greifen. Auch dort wurde die Cam sofort erkannt und ließ sich schnell einrichten.

Für gut 80,- € ein wirklich schönes Produkt.

15.05.2012:
Noch eine kleine Ergänzung.

1.
Soweit hier Leute laut den Rezensionen Probleme beim Verbinden der Kamera mit einer FritzBox hatten, so war das bei mir nicht der Fall. Zumindest verbindet sich die Cam mit aktueller Firmware problemlos per WPS mit einer FritzBox 7390 mit aktueller Firmware. Wer eine 7390 hat, sollte hier keine Schwierigkeiten haben.

2.
Meine ursprüngliche Bewertung des Preis-/Leistungsverhältnisses mit "sehr gut" bezog sich übrigens auf den alten Amazon Preis von € 83,90. Jetzt wurde der Preis sogar auf € 66,00 gesenkt! Also wer ernsthaft eine Nicht-HD WLAN Cam sucht, der sollte zu diesem Preis sofort zuschlagen.

Der Preis wurde 3 Tage nachdem ich zwei weitere Cams für € 83,90 bestellt hatte auf € 66,00 gesenkt. Ich habe eine kurze freundliche email an Amazon deswegen geschickt und bereits 25min später eine Kulanzgutschrift über die Differenz zum neuen Preis erhalten. Wieder mal top der Kundenservice von Amazon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sowas geht gar nicht..., 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Plug- and Play ist hier wirklich sehr weit hergeholt. Für einen Leien ist die Inbetriebnahme der Cam eine reine Glücksache. Mit der Fritzbox und der WPS Funktion geht es noch halbwegs, wobei die Beschreibung hierzu sehr sehr schlecht ist.

Nachdem die Cam dann nach ca. 1 Stunde reibungslos lief (WLan und auch Kabel), kam der nächste gravierende Mangel. Der Ton der Kamera ist grausam. Ein lautes Rausch- und Pfeifgeräusch. Egal wie ich die Einstellungen auch geändert habe, das Rauschen blieb.

Positiv: Ein wirklich gutes Bild (auch bei Nachtmodus).

Nachdem die Cam keine Ein-/Aus Schalter besitzt muss man sie zwangsläufig vom Netz trennen (wenn ich sie nicht benötige).

Ca. 12 Stunden später wollte ich die Cam nochmals testen und siehe da, sie wird nicht mehr erkannt. Bei genauem hinsehen wurde diese sogar mit sämtlichen Einstellungen aus dem Portal einfach gelöscht. So was geht gar nicht und die Cam geht auch sofort wieder zurück.

Für den Preis erwarte ich keine mega Cam, allerdings funktionieren sollte sie schon. Der Ton und die dauernde Löschung aus dem Portal war bei mir ausschlaggebend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, 27. April 2014
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Die Kamera ist für den Zweck einer Alarmüberwachung unbrauchbar. Ich bin im Netzwerk erfahren und im IT-Bereich tätig.
Nun zur Kamera:
1. Ersteinrichtung tatsächlich einfach, dann aber geht das Abenteuer los. Die weitere Konfiguration ist nur über erweiterte Funktionen erreichbar. Die zugehörige App als lite-Version ist hierfür nicht geeignet (eingeschränkt ist die Kauf-App besser). Auf einem Windows-Rechner war nur der Internet-Explorer mit einem bestimmten Java-Plugin in der Lage weitere Funktionen aufzurufen. Leider gab es auch dort Probleme, weil nur eine 64-Bit-Version vollständig funktioniert. Dies habe ich dann auf einem Apple-Notebook hinbekommen.
2. Mailbenachrichtigungen: Nicht alle Mailprovider laufen mit dem System. Outlook.de z. B. funktionierte jeweils pro Meldung nur einmal; Fotos wurden überhaupt nicht übertragen.
3. Nach insgesamt 10!!! Stunden probieren und konfigurieren lief das System dann mit zwei Kameras über das Netzwerk mit Überwachung durch die Android-App. Soweit ein Hoffnungsschimmer.
4. Dann ging das Elend los. Die Geräuscherkennung musste ich abschalten oder aber auf die Empfindlichkeit eines durchfliegenden Düsenflugzeugs einstellen. Die Bewegungserkennung meldete in einer Nacht 139 Alarme. Hiervon waren lediglich 4 durch ein- und ausschalten von Lampen per Zeitschaltuhr erklärbar. Die Überprüfung der restlichen Alarme war nicht zu erklären. Auch die Eingrenzung der Überwachungsbereiche auf eine gefühlte Briefmarkengröße brachte keine Besserung. Deshalb also auch Deaktivierung der Bewegungsüberwachung. Somit blieb lediglich eine Überwachung per Aufruf des Live-Bildes. Hierfür taugt die Kamera (auch das Nachtbild).
Fazit: Wer die Kamera als Alarmsystem mit Bildüberwachung nutzen will, findet ein unbrauchbares System vor. Die Kamera ist m.E. nur für eine Live-Überwachung nützlich. Aber wer braucht das so schon?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top, 23. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Wenn eingebrochen wird kann mann nichts machen aber mit der Hilfe vom D-Link Kamera kann mann die Polizei und Nachbaren zur Tatzeit verständigen . Recht ordentliches Bild auch im Dunkeln. App auf einem iPhone und iPad in 3G modus überträgt das geschehen im Leeren Haus einwandfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend gutes Produkt zu günstigem Preis, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Kann ich rundherum nur empfehlen, wenn man Bewegungen in Räumen mit hinlänglicher Bildqualität erfassen will. Und das bei Tag oder Nacht, ggf. live, auch mit Ton. Oder aber per E-Mail- Serien-Versand. Alles bestens einstellbar und justierbar. Ein beeindruckendes Preis-Leistungs-Verhältnis. UND es funktioniert alles auch über GSM-Betrieb, also von unterwegs übers Handy "mal eben gucken", ohne WLAN.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Kamerabild über App bzw. Smartphone, 20. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Ohne mich hier großartig in Details zu verlieren, ich bereue den Kauf dieser Kamera.

Der Kaufgrund für mich war die Überwachung meiner Wohnung während meines Urlaubs via Smartphone.
Nach einigen Stunden Netzwerk und Routerfummelei (Speedport W 723V) muss ich nun feststellen:
Mit der DLink-App für Android Handys ist das nicht möglich. Das App findet zwar die Kamera,
aber ein Livestream der Kamera wird nicht angezeigt trotz flotter HSDPA+ Geschwindigkeit.
Nach einer Wartezeit von knapp einer Minute wird der Kontakt zur Kamera automatisch abgebrochen.

Fairerweise sei gesagt das ich einmal ein Livebild an einem T-Mobile Hotspot und eingeschaltetem
Handy-WLAN zu sehen bekam. Viel zuviel Fummelei um mal zu schauen ob zu Hause alles rechtens ist,
und im Ausland sowieso unpraktikabel.

Meine mitgelieferte Software ist in Deutsch mit seitlich eingeblendetem Hilfetext bzw. Glossar, super gemacht.
Ich hatte im Vorwege der Installation noch die neueste Softwareversion von DLink runtergeladen, aber die
wollte mein Win7/64bit nicht akzeptieren, es gab da ein ActiveX Problem, dann die ältere CD-Version versucht
und dann klappte es. Diese Softwareversion hat dann auch selbstständig die Firmware der Kamera aktualisiert.

Da die Handy-App ein besonders herausgestelltes Verkaufsargument von DLink ist, ich aber mit den mitgelieferten
"Bordmitteln" keine Fernüberwachung hinbekomme gibt es von mir nur einen Punkt. Den zweiten Punkt vergebe ich für
die gut struktuierte Software.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nettes IP-Spielzeug mit eingeschränkter APP-Bedienung, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Ich plante keine ernsthafte Nutzung dieser Cam und habe daher auch nicht allzu hohe Ansprüche.
Ja, ich kann viele Kritikpunkte nachvollziehen und bestätigen: Starkes Rauschen, geringer APP-Funktionsumfang, wenig bedienerfreundliche Web-Programmierung, Reflexionen der IR-LEDs bei Fensteraufstellung.

Das Gerät ist auffallend gut verarbeitet, es gibt weitaus unansehnlichere Teile auf dem Markt: Hochglanz weiß lackiertes Kunststoff, keine scharfen Kanten, metallisches Kugelgelenk, kompakte Abmessung.
Das Netzteil und Kabel sind zwar auch weiß, leider etwas „störrisch“ und oftmals zu kurz für den gewünschten Aufstellort. Für Bastler stellt es kein Problem dar, ein eigenes Kabel zu basteln und die Cam mit 5V (max. 1.2A) zu versorgen.

Die Einrichtung laut Anleitung klappt (in meinem Fall an einem Vodafone VDSL-Router), ist aber wenig bedienerfreundlich und führt über mehrere Web-Oberflächen von D-Link. Ich hätte mir gewünscht, dass die Cam ausschließlich mit iPhone/iPad zu konfigurieren ist. Sofern man aber nicht ständig Änderungen vornehmen möchte und das Teil einmal eingerichtet ist, läuft‘s. Mit den Standardwerten bekomme ich auch nur Bilder bei berechtigter Bewegung zugesendet. Besser wäre hier natürlich, würde die APP mit einem Badge-Icon signalisieren, dass neue Bilder aufgezeichnet wurden. Die wichtigste Funktion über APP wäre demnach das kurzzeitige Deaktivieren der Mailbenachrichtigung.

Wenn die APP mal sinnvoll überarbeitet wird, steigt auch die Anzahl der Bewertungspunkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ambivalent, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera (Zubehör)
Keine Zoomfunktion und relativ kleiner Bildwinkel sind Minuspunkte. Das Leuchten von (bei Dunkelheit) vier roten Punkten und das permanente Blinken des Grünlichts warnen potentiell ungebetene Gäste - kann ein Vorteil oder Nachteil sein...Einrichtung ging schnell, wenn man sich mit Netzwerktechnik ein bisschen auskennt. Ob man seine Daten auf fremde Server (mydlink) legen will, sollte man sich überlegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 231 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

D-Link DCS-932L Wireless N Tag/Nacht Home IP Kamera
EUR 59,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen