Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Indefectible Sculpt Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. November 2005
This is a straightforward and vigorous account of these cantatas. It's my all-time favourite account of 'Ein feste Burg': forthright, unwavering and beautiful. 'Gott der Herr' BWV 79 is a lesser-known cantata, well worth discovering, with a delightful duet "Gott, ach Gott, verlass die Deinen nimmermehr!" performed by the wonderful Arleen Auger and Theo Adam. In fact my experience is that every CD in this series on which Auger performs is an absolute must-buy!
(Apologies for not writing in German!)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hans-Joachim Rotzsch, geboren 1929, folgte im Jahr 1972 Erhard Mauersberger auf dem Posten des Thomaskantors nach. Sein Interpretationsstil ist gewissermaßen eine Fortsetzung seiner Vorgänger seit Günther Ramin. Rotzsch kann im Gegensatz zu Karl Richter, auch ein Schüler Ramins, gehört werden. Während Richter wesentlich pompöser und konzentriert ist, bleibt der Stil von Rotzsch etwas schlanker und unmittelbarer, vielleicht auch persönlicher und weniger auf technische Perfektion bedacht. Beide sind in ihrer Art hervorragend und es lohnt sich, sie zu vergleichen. Außerdem sind in der Sammlung von Rotzsch etliche Kantaten enthalten, die Richter nicht aufgenommen hat. Falls man aber schlichtweg Kantaten von Bach in einer guten Aufnahme hören möchte, sind die von Karl Richter besser. (Deshalb vier und nicht fünf Sterne)

In dieser CD sind außergewöhnlich die unvollendeten BWV 192, Nun danket alle Gott und BWV 50 „Nun ist das Heil und die Kraft, die allerdings wunderschön. Von „Ein feste Burg ...“ gibt es sehr viele Aufnahmen, weniger von BWV 79, „Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“, wie 80 eine Reformationsfestkantate. So bietet diese CD manche Raritäten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2004
...hatte ich von dieser CD. Ich erwartete Theo Adam und Peter Schreier in diesen Kantaten. (Ich kenne viel zu wenige Bach-Kantaten nach ihren Nummern.) Viel zu wenig hört man von den beiden Sängern... Für Liebhaber der Chöre ist sie eine gute CD, glaube ich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €