Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

236 von 244 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2011
Bei diesem Buch handelt es sich um eine Art "deutsches Handbuch für den amazon Kindle", wo bei viele Beschreibungen dabei noch über den Umfang eines Handbuches hinausgehen.
Es werden natürlich alle Grundlagen ausführlich und auch sehr verständlich beschrieben, wie auch etlich Sonderfunktionen! Selbst Anmerkungen des Autors zur Verwendung von alternativer Software und Jailbreak fehlen nicht!!

Der Schreibstil des Autors ist sehr gut zu lesen und verständlich. Das Buch ist sehr gut geliedert, so dass man über das Inhaltsverzeichnis sehr schnell auch einzelne, gesuchte Themen findet.
Außerdem besteht die Möglichkeit, dieses Handbuch bei Neuerungen, Ergänzungen und Korrekturen durch den Autor, von amazon.de aktualisieren zu lassen. Man hat also immer die neueste Handbuch-Version mit den Erläuterungen von aktuellen Funktionen auf seinem Kindle.

Absolute Kaufempfehlung für alle deutschen Kindle-User!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
64 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. November 2011
Als ich "ein Kindle" geschenkt bekam, dachte ich erst, mir den Umgang damit in Kürze selbst aneignen zu können, wie es in der Werbung für den E-Reader versprochen wird. Fast zufällig habe ich bei einem "Testkauf" Matthias Mattings inoffizielles Handbuch erworben und gleich gelesen und durchgearbeitet. Es hat meine Freude an meinem neuen E-Reader spürbar vertieft. Ich hätte ohne diese Anleitung viel länger gebraucht, um all die Möglichkeiten zu entdecken, die mir dieses Gerät bietet. In der Zwischenzeit, keine vier Wochen später, habe ich mein erstes E-Book herausgegeben, einen Gedichtband eines Wiener Autors. Mattings Buch hat mich dazu ermutigt und mir den Weg gewiesen. Es umfasst alle wichtigen Punkte für den Einsteiger, weist auf Weiterführendes hin und beinhaltet viele nützliche Hinweise und Seiten, wie eine Übersicht über alle Kurzbefehle. Es zeugt von Sachkenntnis und ist darüber hinaus flüssig und durchaus unterhaltsam geschrieben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
88 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. September 2011
Klar, kenntnisreich, übersichtlich - Mattings kindle-Handbuch gibt einen hervorragenden Überblick über die verschiedenen Funktionen und Aspekte des Lesegeräts. Erst dachte ich, keine "Bedienungsanleitung" zu brauchen - dann aber hat sich herausgestellt, dass sich viele Details und Sonderfunktionen erst erschließen, wenn man den Leitfaden zur Hand hat. (Versteckte Spiele, Abkürzungen auf der Tastatur, kindle als Taschenrechner und so weiter ... )

Besonders gefallen hat mir, dass der Autor nicht nur eindeutig Kenner der Materie ist, sondern es auch versteht, absolut lesbar und angenehm darüber zu schreiben. Seine Begeisterung für das Gerät (und die neuen Möglichkeiten, für die es steht) überträgt sich wie von selbst auf den Leser. Beste Einführung in das kindle-Abenteuer, die ich mir vorstellen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. August 2011
Normalerweise gehe ich immer "wie ein Mann" an alle Geräte ran:ICH brauche keine Bedienungsanleitung! Doch in diesem Fall bin ich echt froh, dass ich mir das "Inoffizielle Handbuch" runtergeladen habe; alleine die Kurzbefehle sind Gold wert!

Mal abgesehen, dass mein Englisch nur so halbwegs passabel ist, habe ich auch nicht wirklich die Geduld gehabt, mich durch die "User's Guides" zu arbeiten.

Für alle, die auch so "bequem" sind wie ich oder deren Englisch auch nicht das Beste ist: DIESES Handbuch ist ein absolutes Muss!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. November 2011
.... ich kann die hier streckenweise anzutreffende "Euphorie" bei diesem Handbuch überhaupt nicht nachvollziehen - war nach dem Kauf erstmal baff. Ok, es werden ein paar Tastaturkürzel erklärt - aber ansonsten wecken viele der Rezensionen Erwartungen, die überhaupt nicht eingehalten werden. Vielmehr als das, was im normalen Handbuch steht, gibt es hier einfach nicht - weil der Kindle offensichtlich nicht viel mehr an Funktionen aufweist. <-- soweit der Beginn des Urtextes der Besprechung.
Aufgrund meiner Rezension hat mich der Autor (siehe Kommentarleiste) nun sehr freundlich kontaktiert. Dieses Engagement und die Aussicht auf überarbeitete Versionen mit mehr Informationen sind ausnehmend kundenfreundlich. Daher empfehle ich dieses Buch jedem, der englische Bedienungsanleitungen nicht mag und freue mich auf weitere Ausgaben.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Oktober 2012
Ich habe dieses Buch von Matthias Matting bereits im Jahre 2011 gekauft und es seitdem immer wieder als hilfreichen Ratgeber in Sachen Kindle erfahren dürfen. Es ist das einzige Buch (von mittlerweile über 150 welche sich auf dem Kindle tummeln), welches in regelmäßigen Abständen kostenlose Updates liefert. Mittlerweile gibt es die 14.te Version dieses wertvollen Büchleins. Matting ist der einzige Autor (evtl gibt es mehr, jedoch nicht von Bücher die ich gekauft habe - wie gesagt 150 seit letzte Jahr), welcher über Amazon auf neue Updates aufmerksam macht!

Es ist immer auf den neuesten Stand. Immer wieder schafft es Matting wieder neue Tipps und Tricks für den Kindle aufzustöbern. Immer wieder wird es an die neu erschienen Kindle's angepasst (vom 3er, den ich immer noch gerne benutze, bis zu den neuen Modellen). Jetzt ist der Paperwhite erschienen - ich denke daher es wird sicherlich bald eine neue Version geben, welche diesen ebenfalls berücksichtigt.

Das Engagement von Matting ist einfach bewundernswert! Von daher ist es vollkommen zu Recht seit über 500 Tagen in den Top 100 von Amazon!

Ich würde es auch heute nach über einem Jahr sofort wieder kaufen, denn nicht nur, dass es immer aktuell ist und immer wieder interessante Tipps beinhaltet, nein, dass Buch ist einfach eine stete Informationsquelle über den Kindle. Immer wenn ich mal wieder eine seltenen Tastenkombi vergessen habe, ein kurzer Blick genügt und schon kanns los gehen.

Zu den negativen Bewertungen: diese kann ich nicht nachvollziehen. Sicherlich: all die Info's hätte man auch irgendwo aus dem Netz ziehen können. Ja aber wer will das schon? Es kann nicht jeder ein Geek sein, der sich stundenlang im Internet informiert. Ich als arbeitender Familienvater bin einfach mal froh, hier ein Buch zu haben, dass mir bei Bedarf ohne große Suche alles über den Kindle verrät.

Das einzige Kindlebuch, dass meiner Meinung nach seinen Preis wert ist. Deshalb von mir 5 Sterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2011
Ich hatte mir das inoffizielle Handbuch auf den laptop geladen und schon mal quer gelesen ehe ich den bestellten Kindle in der Hand hatte. Als das Gerät dann eintraf, fiel es mir nicht schwer, es zu deregistrieren, auf mich zu registrieren, WiFi zu installieren und mir die ersten Sachen herunterzuladen. Ich konnte das Gerät einfach in Gebrauch nehmen, bwohl ich nicht sehr pc-versiert bin. Es machte mir auch Mut, im Laufe der Zeit, mehr als nur die abssoluten Basics auszuprobieren. Als ich dann noch sehr spezielle Fragen zu WiFi und 3G hatte, schrieb ich wenig hoffnungsvoll eine mail an den Autor. Am nächsten Morgen - Samstag!!! - war die ausführliche und hilfreiche Antwort da! Auch eine weitere Frage zum Produkt wurde umgehend beantwortet. Klasse. Da fühlt man sich als bibliophiler Technik - Laie gut aufgehoben.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
125 von 141 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Mai 2011
Natürlich mag die erste Reaktion auf diesen Titel sein: "Wozu benötige ich für den Kindle ein Handbuch? Das Ding ist doch so einfach zu bedienen, das erklärt sich doch von selbst."

Doch diese Einschätzung ist falsch. Zum einen besitzt der in Deutschland ausgelieferte Kindle nach wie vor eine englische Bedienoberfläche und das offiziell mitgelieferte Handbuch ist ebenfalls in Englisch. Allein für Menschen, die dieser Sprache nicht mächtig sind, ist "Das inoffizielle Handbuch" ein guter Kauf.

Doch selbst die, die glauben ihr Kindle zu kennen, finden im Handbuch viele Tipps und Tricks, die sich eben nicht selbst erklären. Sehr gut ist beispielsweise die Übersicht der Tastaturkürzel.
Allein zu wissen, dass man sich nicht umständlich durchs Menü hangeln muss, wenn man beim Lesen mal rasch eine Website aufrufen will, hat für mich den Kauf gelohnt.

Matthias Matting schreibt sehr angenehme und verständlich und man merkt, dass das Werk nicht aus überall zu ergoogelten Tipps zusammengeschustert wurde. Matting bezieht sich klar und aktuell auf die in Deutschland verkaufte Ausgabe und weist auch sehr detailliert darauf hin, was hierzulande derzeit noch nicht funktioniert, obwohl es in den Menüs enthalten ist, wie z.B. das Twittern von Textstellen oder das Bewerten von Büchern. Auch solche Hinweise sind sehr hilfreich und zeigen, dass der Autor alles ausprobiert hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2011
Es gibt eine Besonderheit beim Kindle - zumindest bei der Version 3.1 - die ich hier zur Kenntnis gebe.

Es geht um die Bildschirmschoner, welche ich zum Großteil einfach nicht mag. Mitunter nerven sie sogar, wenn sie plötzlich unvermittelt beim Lesen auftauchen, da ich den Kindle knapp 10 Minuten aus der Hand legte und gerade wieder mit dem Lesen begann. So fand ich bei Herrn Matting einen Hack, welcher das automatische Erscheinen dieser missliebigen Bildchen deaktiviert.

So weit so gut ... Leider ist es aber anscheinend keineswegs so, dass es sich hier einfach nur um Bildschirmschoner handelt, deren Nutzen bei einem Kindle ja auch in der Tat nicht besteht. Oberflächlich betrachtet!! - Seit ich nämlich diese Umstellung vorgenommen hatte, verbrauchte mein Akku plötzlich Strom im Ruhemodus, also einfach während er nicht benutzt wurde. Desweiteren entstanden gelegentlich überlange Aufladezeiten, die nicht einmal von Erfolg gekrönt waren. Ganz im Gegenteil.

Kürzlich trennte ich den Kindle abends nach 5 Stunden vom Netz, um am Folgemorgen die sinngemäße Meldung zu lesen: "Ihr Akku ist leer. Bitte aufladen." - Bei diesem Ladevorgang stellte sich die ursprüngliche Programmierung - also mit automatischem Erscheinen der Bildschirmschoner nach etwa 10 Minuten Inaktivität - wieder ein. - Und seitdem arbeitet mein Akku auch wieder einwandfrei. Der Stromverbrauch ist minimal. Der Ladevorgang ohne Probleme.

Allen Besitzern der Version 3.1 ist also unbedingt anzuraten von einer Deaktivierung der Bildschirmschoner abzusehen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2011
Habe den Kindle erst seit ein paar Tagen und habe direkt am ersten Tag dieses Handbuch runtergeladen,
da das offizielle Handbuch nicht viel hergibt.
Matthias Matting's Handbuch ist eine gut verständliche und sehr lesenswerte Hilfe. Als Kindle4-Nutzer
muss man zwar einige Seiten überspringen, aber es schadet auch nicht, die anderen Seiten zu lesen.
Sehr empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
2 junge Menschen sind plötzlich im alten Rom zu Kaiser Neros Zeiten
  -  
Kindle 3 Replacement Screen Buy ED060SC7 + Fast Delivery
  -  
Buch-Software, Apps und Portale sowie eReader vorgestellt.