Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen256
4,2 von 5 Sternen
Farbe: blau|Ändern
Preis:16,78 €+ Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. April 2015
Beim auspacken direkt feststellen müssen, dass die Kopfhörer leider sehr billig aussehen. Sie bestehen wirklich aus richtig billigem Plastik, sind federleicht und von Panasonic nicht so zu erwarten. Kurz angestöpselt und fast aus den Latschen gekippt. MEGA Sound! Richtig satter Bass und echt ein glasklarer Ton! Mega geil :) hören sich an wie 100 Euro Kopfhörer.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
Meine beiden Jungs (3 und 7 J.) nutzen die Kopfhörer und wir sind voll zu frieden. Sie liegen gut am Kopf und Ohr an. Sie sind schön klein zusammenklappbar und so auch für die Reise super geeignet. Auch im Autokindersitz hatten wir keine Probleme mit der "Kopffreiheit". Wurden sie wieder kaufen und weiter empfehlen.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2011
Seit eingen Monaten nutze ich (wieder) portable Musikplayer.
Neben meinem HTC Touch2 verwende ich 2 reine MP3-Player und - seit wenigen Tagen - auch wieder einen echten (alten) Sony-Walkman.

Da ich für unterwegs meinen Referenz-Kopfhörer von AKG nicht mitnehmen kann und will, hatte ich zwischenzeitlich unterschiedlichste portable Kopfhörer gekauft.

Mit dabei u. a. ein Koss Porta Pro, Koss KSC-75, Sony MDR-EX300 SL.
Über die "Klassiker" von Koss möchte ich kein böses Wort verlieren, da sie von ihrem ausgewogenen und für die unterschiedlichsten Musikarten wirklich bestens geeigneten Klangbild nicht zu beanstanden sind.
Lediglich der Tragekomfort ist für mich nicht optimal - dennoch nutze ich sie immer mal wieder gerne.
Der Plug von Sony hat zwar einen (noch) akzeptablen Klang aber ist vom Tragekomfort und vom Klang nichts für längeren oder qualitativen Hörgenuss.

So suchte ich weiter und fand - durch gute Rezension aufmerksam geworden - zunächst den Philips SBCHP400, der mir auch vom Stil her sehr gefallen hat.
Kurz: Leider kann der Philips klanglich wenig überzeugen. "Unten rum" ist er wie eine Frau ohne Beine... da hilfts wenig, wenn mitten und Höhen von sehr guter Qualität sind. Der Sitz ist ganz ok - aber... siehe weiter unten. Vorweg nur soviel: Er wirkt "stramm" am Kopf aber beim Kopfschütteln hält er sich nicht lang.

Alternativ kaufte ich den hier zu rezensierenden Panasonic RP-DJS200E-K.
Klanglich - gerade im Vergleich mit dem oben erwähnten Philips eine wahre "Offenbarung". Etwas schwächelnde Mitten, gute Höhen und nach unten hin überzeugender Klang - vielleicht schon ein bischen zu viel Bass - aber ehrlich gesagt, nehme ich lieber etwas mehr Bass, als auch nur ein Deut zu wenig.
Kraftvoll, nicht aufdringlich spielt der Kopfhörer "Klassik mit dem London Symphony Orchestra", aggresive Beats aus Heavy Metal, Techno oder Dance souverän ab und kann durch diese Vielseitigkeit letztlich wirklich überzeugen.
An allen 4 Quellen, an denen ich den Panasonic betreibe, kann ich die zu Verfügung stehende Musiklautstärke bei weitem nicht voll ausschöpfen - nicht weil der Panasonic das technisch nicht mitmachen würde - meine Ohren halten das nicht aus. Selbst bei höchster, für mich als Hobby-Musiker erträglichen Lautstärke (und da bin ich schon belastbar), spielt der Panasonic weiter ausgewogen und sauber und er könnte noch mehr.

Der Clou für "Langhörer": Die Ohrmuscheln des RP-DJS200E-K sind nicht nur klapp- und um 180° drehbar, sondern in ihrer Aufhängung um ca. 15 Grad "aus der Mitte" aufgehängt. Hierdurch trägt der Kopfhörer den (normalerweise) leicht nach vorne abstehenden Ohrmuscheln vollends Rechnung und der Halt wird angenehmer (gleichmäßigere Druckverteilung) und fester, so dass der Panasonic sich auch bei ruckartigem Kopfschütteln nur um wenige Millimeter am Kopf bewegt, obschon man tendenziell das Gefühl hat, er säße recht locker auf dem Kopf - das hat mich sehr überrascht (gerade im Vergleich zu dem eher leicht vom Kopf fallenden Philips (s. o.), der aber ein recht strammes Gefühl am Kopf verursacht).

Die Verarbeitung der Bauteile ist m. E. nach nicht so robust, wie es hier der ein oder andere Rezensist gelobt hat. Der Kunststoff ist relativ hart-plasik-mäßig und dünn - und ist nicht gegen Verwindung stabil. Die Scharniere werden über langfristigen Einsatz zeigen müssen, ob sie langlebig sind - ehrlich gesagt habe ich Zweifel - aber ich traue ihnen schon 1-2 Jahre zu.
Die Ohrpolster sind sehr angenehm und selbst nach 2 Stunden Spaziergang mit Kopfhörer "qualmen" die Ohren nicht. Was die Abgrenzung gegen Umgebungsgeräusche angeht ist das Ergebnis für meine Begriffe ok. Ich selbst höre nämlich schon ganz gerne, ob von hinten ein Auto angebraust kommt oder schreiende Kinder aus der Seitenstrasse stürzen. Die Isolierung ist so dimensioniert, dass man die Geräusche, auf die es ankommt, noch hören kann (je nach benutzter Musiklautstärke natürlich), aber dennoch die Musik genau verfolgen und geniessen kann.

Da ich für zu Hause einen High-End-Kopfhörer habe, ist der Panasonic die ideale Ergänzung für den Ausseneinsatz. Klang, Sitz und Preis überzeugen voll.

P.S.:
Kleines Manko, das aber in meine Sternvergabe nicht eingeflossen ist, ist die zwar hübsche Verpackung, die aber derart "patentiert gefalt-klapp-klips-gefalzt" ist, das man sie leider nicht zur Lagerung bei Nicht-Nutzung des Panasonic nutzen kann.
11 Kommentar|50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
Vorab: Diese Rezension zeigt leider auch eigene Lernresistenz.

Ich hatte das Produkt im September 2015 für mich bestellt, nachdem ich es schon einmal für meine Tochter gekauft hatte. Die hatte sich zwar schon beklagt, daß der Bügel aus brüchigem Plastik besteht, was ich ihr aber nicht so recht glauben wollte. Also musste ich die Erfahrung selbst machen. Nach dem Kauf kam das Produkt zunächst nicht zum Einsatz mangels Gelegenheit, bis ich es dann etwa im Dezember 1995 meinem Sohn schenkte. Von ihm lieh ich es mir dann gelegentlich aus.

Soundqualität und Tragekomfort waren in Ordnung, soweit ich dies beurteilen konnte. Leider fiel mir bei der letrzten Nutzung beim Absetzen des Kopfhörers eine Ohrmuschel in die Hand. Ich hatte keine Gewalt angewandt und stellte fest, daß das Plastikteil, mit dem die Muschel in den Bügel gesteckt wird, eine Nase zum Einklicken hat, die einfach so abgebrochen war. Ich kann mir dies nur mit der Ermüdung von Billigplastik erklären.

Auf meinen Genehmigungsantrag zur Rücknahme des Produkts wurde mir erklärt, daß man nach mehr als sechs Monaten auf der gesetzlichen Beweislastumkehr bestehe, wonach ich die Fehlerhaftigkeit des Produnkts von Anfang an nachzuweisen habe und man deshalb die Rücknahme ablehne.

Formaljuristisch ist dem nichts entgegenzusetzen und da ich bei diesem Produktpreis auch kein Gutachten zum Nachweis der grundsätzlich minderwertigen Qualität des verwendeten Plastiks in Auftrag geben möchte, muß ich mich dieser extrem kundenfreundlichen Reaktion beugen.

Ich kann aber jedem, der das Produkt länger als sechs Monate störungsfrei nutzen will - bei mir war die tatsächliche Nutzung geringer! - nur vom Kauf abraten.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Totalschaden direkt am Garantie-Ende! Aber zuerst das Positive: ideal für ein Kind geeignet, da der Kopfhörer klein ausfällt. Die Haare werden durch die Scharniere nicht eingeklemmt und machen einen haltbaren Eindruck. Er läßt sich zusammenfalten und ist auch ideal für unterwegs. Klag ist ok, die Ohrenpolster sind aus weichem Plastik (kein Schaumstoff). Bis hierher hätte ich 4-5 Sterne vergeben.

Junior hat den Kopfhörer in den TipToi gesteckt, um English zu lernen und uns nicht zu nerven. Gut 25 Monate nach dem Kauf bekam ich ihn in die Finger und merke, dass eine Seite einen Wackelkontakt hatte. Also begann ich mit der Fehlersuche: Die beiden Kopfhörermuscheln waren nur erreichbar, wenn man die zwei Plastik-Nasen abbricht (verklebt). Die Litze enthielt eine Menge Faser und ich habe nicht mehr als ein kaum haardünnes Kupferäderchen gefunden - rot und grün lackiert. Löten völlig unmöglich (Kabelbruch war am Stecker). Der Kopfhörer wurde 1-2 Mal in der Woche für 1h benutzt. Nachdem ich das Innenleben kenne, kann ich nur sagen: totaler Schrott, überteuert! Wenn es 24 Monate Nutzungsdauer ausreicht, vielleicht, aber ich bin auch in dieser Preislage besseres gewohnt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2016
Schon der zweite Kopfhörer dieses Modells, den ich mir geholt habe.

Der erste hat mehrere Flugreisen und entsprechend häufiges zusammen und auseinanderklappen im Handgepäck gut überstanden. Ist dann an der Verbindung zwischen Bügel und eigentlicher Hörmuschel gebrochen.

Nutze den Kopfhörer auch für die PS4.

Bei dem Preis wird es sicherlich viele geben, die sagen, dass man da nicht viel verlangen kann...und natürlich klingt ein Kopfhörer für 100€ anders als dieser hier, aber für den Hausgebrauch und wenn man einen wirklich klein faltbaren Kopfhörer sucht, kann man hier nicht so viel falsch machen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2013
Ich habe diesen Kopfhörer -gehabt- und werde ihn mir demnächst wieder kaufen.
*Gehabt* heisst, er ist mir kaputt gegangen,weil ich doch etwas ruppig mit ihm umgegangen bin
(meist mit den Kabel-obwohl diese recht robust sind).

Der Tragekompfort liegt wohl bei jedem selbst-doch mich war er ohne jegliche Beanstandung.
Besonders gelungen finde ich jedoch die Klangwiedergabe - der Frequenzgang ist fast optimal ausgewogen.
So wie oben der Frequenzgang angegeben ist - so ist es ok. Er ist weder zu hoehen oder zu basslastig. rundum gut gelungen.

Fazit: Der Preis-Leistungverhältnis ist TOP - und daher eine Kaupfempfehlung.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Ich habe einen Kopfhörer für meine 5jährige Tochter gesucht. Und da ich nichts on In-ear Kopfhörern halte, bin ich nach kurzem Suchen auf diesen hier gestoßen. Ich habe ihn aufgrund der guten Vorbewertungen und der schönen Farbe bestellt. Der Klang ist wirklich super. Toll ist auch, dass man ihn schön zusammenklappen kann und gut verstauen kann (Handtasche, Ablage im Auto, etc). Einen Punkt Abzug gebe ich dennoch, da er für einen Kinderkopfhörer noch etwas enger gestellt werden könnte. Meiner Tochter rutscht er ab und an runter. Würde ihn aber dennoch wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2016
Ich vertrage keine "In-Ear" und Tunnelkopfhörer, deshalb hatte immer was größeres. Diesen Kopfhörer hatte ich zweimal (in silber/schwarz und in grün), jeweils 2-3 Jahre lang (den ersten vielleicht auch länger).

Vorteile:
- Super Preis-Leistungs-Verhältnis
- Toller Sound
- Viel kompakter als die meisten Kopfhörer dieses Typs, insbesondere dadurch, dass der obere Bogen auch klappbar ist

Sternabzug dafür, dass die beiden nach einiger Zeit an verschiedenen Stellen gebrochen wurden. Bei dem zweiten wurde danach noch irgendwo die Leitung beschädigt. Aber nur ein Stern agbezogen, dafür, dass ich die beiden über lange Zeit überall in der Tasche mitgehabt habe, wobei ab und zu darauf auch gedruckt wurde und die Kabel relativ stark gezogen wurden. Gebrochen wurden die beiden durchs fallen von ungefähr Tischhöhe auf den Boden - ich kann aber nicht beurteilen, ob andere Kopfhörer das überleben würden.

Habe vor kurzem zum noch kompakteren Clip-On Kopfhörer gewechselt, weil ich jetzt Kopfhörer nur für Reisen brauche. Sonst hätte dieses Modell wohl auch zum dritten Mal gekauft. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Also, wie im Titel schon zu lesen, sind die Kopfhörer Perfekt, für den Preis ist wirklich nichts besseres zu haben!
Ich hatte als erstes das Vorgängermodell bestellt, dort fand ich allerdings, dass die Höhen und die Mitteltöne zu kurz kommen, daher habe ich mir dann diese Bestellt.
Ich kann nur sagen, VIEL BESSER !!!
Die Kopfhörer haben kräftige, beeindruckende Bässe, ein gutes Spektrum Mitteltöne, lediglich die Höhen kommen etwas zu kurz, aber für den Preis kann ich das ignorieren.
Sie sind ja auch vorhanden, sie könnten nur ein wenig besser sein.

Alles in allem ein SUUUUUUUUUUper geiles Produkt, ein besseres werden sie auf dem Markt für das Geld kaum finden.
Wie immer steht Panasonic für Qualität und Robustheit!

Ich kann diese Köpfhörer nur jedem empfehlen!
Kaufen, Kaufen, Kaufen !!!!!
55 Kommentare|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 15 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)