Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RED's dritter Streich!! Geniales Cover, geniale Musik!, 1. Februar 2011
Von 
Rock The North "FirEprOOf" (Oldenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces (Audio CD)
Mit "Until we have faces" legen die christlichen US-Rocker von RED mittlerweile ihr drittes Album vor.
Nach großen Erfolgen der Vorgängeralben "End of Silence" und "Innocent&Instinct", welches auf Platz 15 der US Billboard Charts einstieg, soll nun der dritte Streich der Band den ganz großen Durchbruch bringen.

Vom Musikstil her, ist sich die Band im Vergleich zu den Vorgänger Alben überwiegend treu geblieben!
Harte Songs mit fetten Riffs und vielen Shouts wechseln sich ab mit ruhigeren Rockballaden und Midtempo-Nummern.
Von der Qualität her vielleicht das bisher beste Album von RED.

Es wurden viele Kleinigkeiten in das Album eingearbeitet, so das es in jedem Song enorm viel zu entdecken gibt und das Album so zum Vielhören prädestiniert ist.

Da ich mehr der Rocker bin und so RED aufgrund ihrer härteren Songs liebe, stechen für mich die Songs "Feed The Machine", "Faceless", "Lie To Me (Denial), "Watch You Crawl" und "The Outside". Hier muss ich sagen ist der Band mit "Feed The Machine" ein absolter Superhit gelungen! Für mich der bisher beste RED-Song überhaupt! Kraftvoll mit viel Druck, sehr eingängig und Knallhart!! So will man RED sehen bzw. hören!!

Aber auch Songs wie "Buried Beneath" und andere softere Nummern haben Ohrwurm-Charakter und fesseln den Hörer. Sie sind allesamt sehr eingängig, haben Power und Aussage mit der sie jeden Überzeugen können.

Ich wünsche der BAnd mit diesem Album alles Gute und eine wirklich hohe Chartplatzierung in den USA, wo die Band den Durchbruch ja bereits geschafft hat. In Deutschland werden sie ihn wohl eher nicht erreichen, obwohl ich es ihnen sehr wünschen und auch gönnen würde! Man darf gespannt sein!

Anbei noch die Tracklist des Albums, da diese hier bei Amazon fehlt:

1. "Feed the Machine"
2. "Faceless"
3. "Lie to Me (Denial)"
4. "Let It Burn"
5. "Buried Beneath"
6. "Not Alone"
7. "Watch You Crawl"
8. "The Outside"
9. "Who We Are"
10. "Best Is Yet to Come"
11. "Hymn for the Missing"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man kann sagen genial, 28. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces (Audio CD)
Da es leider in Deutschland nicht viel von Red zu hören gibt habe ich mir auch das dritte Album quasi blind gekauft. Ein glück das man die Alben bei Amazon bekommt denn wo anders habe ich bisher kein glück gehabt.
Mit diesem Album haben die Jungs von Red wieder ein Meisterwerk abgeliefert kein Song den ich nicht mag ,höre das Album rauf und runter und hab es noch nicht satt. Wie auch bei den anderen beiden Alben ist meiner Meinung nach für jeden was dabei. Ich hoffe doch sehr das Red auch in Deutschland bald einen Platz einnehmen der ihnen gebührt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen RED's dritter Streich!! Genial!!, 14. Juli 2011
Von 
Rock The North "FirEprOOf" (Oldenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Mit "Until we have faces" legen die christlichen US-Rocker von RED mittlerweile ihr drittes Album vor.
Nach großen Erfolgen der Vorgängeralben "End of Silence" und "Innocent&Instinct", welches auf Platz 15 der US Billboard Charts einstieg, soll nun der dritte Streich der Band den ganz großen Durchbruch bringen.

Vom Musikstil her, ist sich die Band im Vergleich zu den Vorgänger Alben überwiegend treu geblieben!
Harte Songs mit fetten Riffs und vielen Shouts wechseln sich ab mit ruhigeren Rockballaden und Midtempo-Nummern.
Von der Qualität her vielleicht das bisher beste Album von RED.

Es wurden viele Kleinigkeiten in das Album eingearbeitet, so das es in jedem Song enorm viel zu entdecken gibt und das Album so zum Vielhören prädestiniert ist.

Da ich mehr der Rocker bin und so RED aufgrund ihrer härteren Songs liebe, stechen für mich die Songs "Feed The Machine", "Faceless", "Lie To Me (Denial), "Watch You Crawl" und "The Outside". Hier muss ich sagen ist der Band mit "Feed The Machine" ein absolter Superhit gelungen! Für mich der bisher beste RED-Song überhaupt! Kraftvoll mit viel Druck, sehr eingängig und Knallhart!! So will man RED sehen bzw. hören!!

Aber auch Songs wie "Buried Beneath" und andere softere Nummern haben Ohrwurm-Charakter und fesseln den Hörer. Sie sind allesamt sehr eingängig, haben Power und Aussage mit der sie jeden Überzeugen können.

Ich wünsche der BAnd mit diesem Album alles Gute und eine wirklich hohe Chartplatzierung in den USA, wo die Band den Durchbruch ja bereits geschafft hat. In Deutschland werden sie ihn wohl eher nicht erreichen, obwohl ich es ihnen sehr wünschen und auch gönnen würde! Man darf gespannt sein!

Anbei noch die Tracklist des Albums, da diese hier bei Amazon fehlt:

1. "Feed the Machine"
2. "Faceless"
3. "Lie to Me (Denial)"
4. "Let It Burn"
5. "Buried Beneath"
6. "Not Alone"
7. "Watch You Crawl"
8. "The Outside"
9. "Who We Are"
10. "Best Is Yet to Come"
11. "Hymn for the Missing"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP, 13. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich glaube ich kenne keine hardrock band die besser ist.
umso überraschender dass diese band niemand in meinem bekanntenkreis kennt.
ich stieß wohl zufällig auf "Red", in dem medium, indem man alles findet, das internet. seitdem bin ich fan.
warum ist diese band so unbekannt, wo sie doch so verdammt gut ist?

da ich nicht viel über die band und so weiß, bin ich ein schlechter kritiker.
was ich allerdings sagen kann, ist dass die soundqualität TOP ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immernoch DER Wahnsinn!, 19. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces (Audio CD)
Diese Band ist einfach immer noch absolut überragend!
Kein Zweifel, dieses Album wird in den USA wieder (wie die Vorgänger) den verdienten Erfolg einfahren.
Aber wahrscheinlich eben nur in den USA - leider :(
Ich würde mir sehr wünschen, und mich somit dem Verfasser der vorherigen Rezension anschließen,
dass RED den Durchbruch auch hier in Deutschland schafft.

Jedoch bringt dies dem/den Leser/n nicht viel, da die Rezension noch nicht "wirklich" über die Inhalte des Albums ansprach. Dazu komme ich dann auch jetzt:
Ich muss zugeben, dass ich mit Innocence & Instict das bisher beste Album von RED gehört hab.
Was wohl auch daran liegen mag, dass die Band diesmal leider kein Lied, wie "Start Again" oder "Take It All Away", mitgeliefert hat.
Lediglich "Hymn For The Missing" kommt da nah ran, aber irgendwie auch nicht. Das mag komisch klingen, aber wer diese Songs so schätzt, wie ich das tue, und dann "Hymn For The Missing" hört, wird es verstehen.
Trotzdem ist "Feed The Machine" der bisher beste Song von RED - jedenfalls für meinen Geschmack.
So paradox dies auch jetzt klingen mag, denn "Start Again" und "Take It All Away" haben wirklich gar nichts mit diesem Song gemein.
Diese Power und Härte konnte ich zuvor bei meinem alten Lieblingslied "Let Go" wiederfinden.

Was ich wirklich zu schätzen gelernt habe, ist, dass diese Band interessanterweise meiner Meinung nach noch keinen wirklich schlechten Song herausgebracht hat.
Auf den Alben anderer Bands wird man immer einige Songs finden, die man nach 2-3 mal hören absolut nicht mag. Das ist hier nicht der Fall - und das gefällt mir sehr.

Grüße.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Red, einfach unbeschreiblich!, 13. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces [World Edition + 6 Bonus Tracks] (Audio CD)
Mit Ihrem Album, Until We Have Faces, haben Red ein richtig tolles Album veröffentlicht.
Sowie die offiziellen Songs als auch die Bonus-Tracks harmonieren bestens.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen klasse Album, 17. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
vor einiger Zeit wurde ich auf Red aufmerksam... die vorherigen Alben hatte ich bereits und vom neuen bin ich begeistert... teilweise aggressiv... teilweise melodisch... die perfekte Mischung und für Freunde von guter Rockmusik uneingeschränkt empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Album, 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces (Audio CD)
Das Album ist echt super anzuhören. Geht ein wenig richtung linkin Park. Sehr zu empfehlen. Hab mir direkt das nächste Album von RED bestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes album, 17. Oktober 2012
Von 
Marvin Hebecker "Rocker" (KREFELD dEUTSCHLAND) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces (Audio CD)
Mir gefällt da Album Sehr gut ich stehe auf Melodischen Metall.
Ist ein Versuch wert, Hört euch mal ein Paar Stücke an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach gut!, 17. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Until We Have Faces (Audio CD)
Die Band RED, die bisher zwei(erfolgreiche) Alben veröffentlicht haben, kehren mit "Until We Have Faces" zurück. Und eines muss gesagt werden: Das bislang beste Album.

Überwiegend sind es ruhige Rockballaden bis auf Feed The Machine und Faceless, die im Gegensatz zu den restlichen Lieder wesentlich, in Richtung Hardrock gehen.

Abspieltipp: Hymne for the missing.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen