Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit einigen Schwächen
Viele Aspekte des Spiels wurden bereits erläutert, ich versuche daher lediglich zusammenzufassen und zu ergänzen:

Positiv:
+ Umfang: Der Karriere- und Be-a-pro-Modus bieten stundenlange Motivation.
+ 3D: Es wurde noch nicht viel zu dem 3D-Modus geschildert: Ich finde er ist sehr dezent, aber auch sehr stimmig eingefügt. Vor allem in...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2011 von Florian Döring

versus
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen FIFA 12 + 3D + Nintendo = Zauberformel?
Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich einem portablen FIFA jemals wieder eine Chance geben sollte. Da mein 3DS aber bislang eher ein Schattendarsein fristet und PES 2011 3D auch nicht vollends überzeugen konnte, dachte ich mir, diesem Spiel mal wieder eine Chance zu geben. Viel - außer wenige Bilder und Phrasen der Entwickler "Das beste...
Veröffentlicht am 29. September 2011 von SRPG


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit einigen Schwächen, 5. Oktober 2011
Von 
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Viele Aspekte des Spiels wurden bereits erläutert, ich versuche daher lediglich zusammenzufassen und zu ergänzen:

Positiv:
+ Umfang: Der Karriere- und Be-a-pro-Modus bieten stundenlange Motivation.
+ 3D: Es wurde noch nicht viel zu dem 3D-Modus geschildert: Ich finde er ist sehr dezent, aber auch sehr stimmig eingefügt. Vor allem in Nahaufnahmen (Zeitlupen etc.) schaut er recht beeindruckend aus.
+ Schusssteuerung über Touchpad: Zunächst ist es optional, d.h. man kann auch jeden Schuss klassisch per Taste ausführen. In einigen Situationen ist dies auch sinnvoll, da der Griff zum Touchpad Zeit kostet und in 'engen' Strafraumszenen ist der Ball schnell weg bevor man zum Schuss kam. Allerdings bieten sich dutzende Situationen an, in denen ich mich immer wieder auf dieses neue Feature freue. Es ist genial zu wissen, dass der Ball, wenn ich ihn oben rechts in den Winkel haben will, auch dorthin fliegt. Je nach Stärken des Spielers werden Abweichungen berücksichtigt und sofort auf dem Touchpad mit dem virtuellen Tor angezeigt. Die Dauer der Berührung bestimmt die Schussstärke, wodurch auch gezielte und hartgeschossene flache Schüsse möglich sind.

Neutral:
o Spielgeschwindigkeit: Es wird viel gemeckert, dass diese zu langsam ist. Wenn ich mir ein Fußballspiel im Fernsehen angucke, muss ich feststellen, dass die Protagonisten dort auch nicht schneller laufen!
o Spielgefühl: Es fühlt sich insgesamt sehr gut an, schöne Kombinationen sind möglich, das neue Defensivsystem ist gelungen. Allerdings ist verteidigen etwas zu einfach und es gibt leider nur 3 wählbare Schwierigkeitsgrade.
o Ladezeiten: vor dem Spiel einmal (ca. 20-25 Sekunden), sonst eigentlich nicht wahrnehmbar.

Negativ:
- Performance: Es ist ein leichtes Dauerruckeln auszumachen. Wird es sehr voll auf dem Platz sind die Ruckler deutlich wahrzunehmen. Insgesamt kein unzumutbarer Zustand, flüssig ist aber was anderes.
- Die Zuschauer: Sie machen den Dauer-Hampelmann..., wirkt lächerlich.
- Der Sound während des Spiels: Größtenteils ist Totenstimmung im Stadion, der Kommentar ist sehr spärlich und oft unangebracht (ich spiele daher ohne Ton).
- Das Passsystem: Was negativ auffällt ist zum einem, das fast jeder Pass punktgenau ankommt, auch über sehr lange Wege. Desweiteren gibt es immer einen Spieler der bestimmt wird den Ball zu kriegen, dieser wartet meistens seelenruhig auf den Ball, den Freund oder Feind in der Zwischenzeit locker hätten abfangen können, dies aber nicht tun, weil.... ja warum weiß ich auch nicht ;)
- Der Karrieremodus ist zwar für einen Handheld ausreichend umfangreich, die Optionen die man hat scheinen meist stimmig und funktionieren gut (Training, Transfer, Infrastruktur), aber es fehlen durchaus wichtige Statistiken während und nach dem Spiel. Warum kann ich nach dem Spiel nicht eine Übersicht der geschossenen Tore mit Torschützen etc. einsehen? Desweiteren fehlen wichtige Angaben, wie zB das Alter der Spieler (wobei man junge oder alte Spieler gezielt scouten kann). So verliert ein Hans-Jörg Butt bei Bayern jedes Spiel kontinuierlich an Spielstärke, ich vermute es liegt am Alter, aber das Spiel lässt einen da im Dunkeln.
- Karten/Fouls: Tja beides mehr oder weniger Mangelware. Verletzungen kommen bei mir gar nicht vor (Investitionen in die medizinische Abteilung sind rausgeschmissenes Geld)

Insgesamt hat das Spiel meiner Meinung nach 3.5 Sterne verdient, ich runde daher auf 4 auf, nicht zuletzt weil es ein ideales Handheldspiel ist; mal eben eine Partie während man in der Bahn fährt macht einfach Laune.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen FIFA 12 + 3D + Nintendo = Zauberformel?, 29. September 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich einem portablen FIFA jemals wieder eine Chance geben sollte. Da mein 3DS aber bislang eher ein Schattendarsein fristet und PES 2011 3D auch nicht vollends überzeugen konnte, dachte ich mir, diesem Spiel mal wieder eine Chance zu geben. Viel - außer wenige Bilder und Phrasen der Entwickler "Das beste Fußballspiel auf einem Handheld, welches EA jemals gemacht wurde oder je entwickelt wurde" gab es ja auch nicht.

Nun, pünktlich zum Release geliefert, sollte der Anstoss nicht lange auf sich warten lassen. Es fällt bereits in den Menüs auf, dass EA sich sehr intensiv mit dem 3D-Effekt auseinandergesetzt hat. Animierte Spieler, dreidimensionale Effekte und Logos ziehen sich durch das Menüdesign - dazu macht alles einen sehr aufgeräumten sauberen Eindruck und wirkt nicht so gequetscht, wei beim Konami-Kicker.

Umfang und Lizenzen: (5/5)
--------------------------------------------------------
FIFA 12 bietet alles, was zu erwarten ist. Von der Bundesliga über die Serie A bis hin zur dänischen Liga ist fast alles dabei, was Rang und Namen hat - aber auch unterklassige Teams sind natürlich mit von der Partie. Neben Turnieren und Ligen gibt es auch Freundschaftspiele zu absolvieren oder eben auf dem Trainingsplatz entsprechende Übungseinheiten abzulegen. Hervorzuheben sind dabei aber vor allem der Be-a-Pro-Modus sowie der Karrieremodus.

--> Be-a-Pro-Modus: Ihr erstellt euren eigenen Profi (die Option für reele Stars muss freigeschaltet werden) und versucht diesen möglichst erfolgreich in einer Vereins- oder Nationalmannschaft zu etablieren. Dabei habt ihr lediglich die Kontrolle über den einzelnen Profi. Das dürfte soweit bekannt sein. Neu ist allerdings, dass ihr auf der Straße anfängt. Ähnlich wie auf der Wii, könnt ihr hier in 1vs1 bis 5vs5-Partien euer Können in einer Art "Hallenmodus" zeigen. [Wahrscheinlich eines der wenigen FIFA-Teile der Serie, die überhaupt Turniere in der Halle anbieten]. Als Straßenprofi kann die steile Karriere dann jedenfalls langsam auch in die Bundesliga oder weniger lukrative Liga führen. Statistiken und Grafiken zeigen dabei eure Entwicklung an. Ein insgesamt sehr motivierender Modus, bei dem allerdings mehr Spieler-Feedback wünschenswert wäre.

--> Karrieremodus: Das Prunktstück ist wie immer der Karrieremodus, der sich in anderen Teilen auch Managermodus schimpft. Ihr habt die volle Kontrolle über den Verein, tätigt Transfers in den Transferperioden, achtet auf die Entwicklung eurer Spieler und versucht über den Erfolg in der Liga einen Platz in den europäischen Wettbewerben zu erreichen. Da Konami bekanntlich die Lizenzen der UEFA exklusiv nutzt, besitzen die Turniere äußerst kreative/ fiktive Namen (Euro Liga / Champions Cup) und kommen ohne die schicke Aufmachung daher. Aber technisch gesehen, ändert sich dadurch nichts. Hier gibt es das ganze Spektrum an Menüs und Statistiken, was man als Analyst oder Datenfetischist benötigt. Einziger Wermutstropfen, dass Ergebnisse anderer Ligen und Turniergruppen nicht einsehbar sind. Im Gegensatz zur Konsole ist es in dieser Version möglich, seine Finanzen auch für Trainingsutensilien, Stadionerweiterungen usw. zu investieren. Dadurch ist es möglich, den Verein langfristig aufzubauen. Ja, und wenn das Interesse an diesem verloren ist oder die Bedingungen der Vereinsetage nicht erfüllt wurden, dann wird eben gewechselt. Auch das ist möglich.

Über die StreetPass-Funktion kann auch drahltlos gespielt werden. Aber mal ehrlich - ich kenne niemanden, der ansonsten einen 3DS hat, der eventuell noch FIFA 12 spielen würde oder habe auch niemals jemanden zufällig getroffen. Also zu vernachlässigen! Für Online-Duelle scheint wohl die Hardware nicht ausreichend zu sein, zumindest kommt es mir so vor.

Ein kurzes Wort zu den Lizenzen. Käufer, die nicht direkt zu Spielbeginn WLAN aktivieren, werden schockiert sein. Denn die meisten Vereine tauchen mit blanken, einfarbigen Trikots auf. Es gibt jedoch bereits ein Update, welches die ganzen Trikots auf eure kleine Speicherkarte downloaded. Ja, und viola - alle Trikots entsprechen dem Originalzustand, wie man es auch von den großen Konsolenbrüdern gewohnt ist.
Außerdem gibt es eine Vielzahl an Stadien, welche sich in der Auswahl von den Konsolenfassungen unterscheiden. Es gibt weniger generische Stadien, auch weniger europäische Arenen. Aber es gibt dennoch eine ausreichend große Auswahl Stadien (und natürlich Hallen und Streetplätze), worunter sich vor allem sehr viele deutsche Stadien befinden (Signal-Iduna-Park, Imtech-Arena, Mercedes-Benz-Arena usw.).

Grafik/ Animationen etc.: (3/5)
--------------------------------------------------------
Im Spiel macht FIFA 12 keinen besonders guten Eindruck. Klar, es verwendet den 3D-Effekt sehr vorzüglich, die räumliche Tiefe wird in jeder Kamera-Perspektive gut ausgenutzt und ist deutlich besser zu gebrauchen, als bei PES 2011 3D. Aber optisch habe ich deutlich mehr erwartet für das "beste portable FIFA aller Zeiten". Die Stadien sind sehr starr, das Feld sieht etwas weichgespühlt aus, die Spieler sind vor allem aus der Ferne reichlich pixelig aus. Also aus der typischen Weitsicht oder Teleperspektive kommt es an die PSP-Version meiner Ansicht nach nicht heran. Auch könnten die Farben deutlich satter sein. Umso mehr ich vom Spielfeld sehe, desto einsamer fühle ich mich. Bei den vielen Dynamik- oder Be-a-Pro-Ansicht sieht das Spiel schon besser aus, da die Spielermodelle hier überzeugen könnten und deutlich schärfer wirken. Hier lohnt sich dann natürlich auch der 3D-Effekt, welcher das Spiel auch grafisch aufwertet und schärfer erscheinen lässt. Dass macht sich natürlich im Street-Modus besonders bemerkbar, welcher nur aus den Nahansichten verfügbar ist.

Die Animationen ähneln denen, die wir aus der PlayStation2-Schiene oder den alten PC-Teilen kennen. Diese sind für sich gesehen sogar gut anzuschauen und wirken weniger steif, als es bei PES 2011 3D der Fall ist.

Insgesamt weiß ich nicht, ob es an der Hardware oder an dem Spiel selber liegt. Wer das Spiel auf der PSP oder vielleicht sogar "nur" dem iPhone kennt, der ist ein deutlich hübscheres Spiel gewohnt, welches auch deutlich flüssiger läuft. Dass die Gesichter nur teilweise wiederzuerkennen sind, Trikots ein wenig verschwommen wirken und alles etwas bleich wirkt, ist dabei nicht das Schlimmste.

Sound: (3/5)
--------------------------------------------------------
Ich weiß nicht, wieviel Platz dieses Spiel benötigt, wieviel Platz diese Cardridge hat. Aber Handheld-typisch ist der Soundtrack von FIFA stark beschnitten. Während auf den großen Konsolen immer 20-30 Tracks auf die DVD/ BluRay gepresst werden, finden sich auf dem 3DS lediglich 3-4 Tracks. Diese sind allerdings gut ausgewählt. Eigene Songs können leider nicht gewählt werden. Etwas ärgerlicher ist jedoch die Stadionatmosphäre. Teilweise, gerade bei Torraumszenen spürt man eine enorme Präzenz und kurz darauf fühlt man sich in ein Geisterspiel zurückversetzt und hört die Fans enorm leise im Hintergrund. Da hilft es auch wenig, irgendwelche Regler zu verschieben - da müsste schon ein Update her. Diese Geisterspiele werden aber in gewohnter FIFA-Qualität kommentiert, wenn auch vom alten FIFA-Duo. Das ist für 3DS-Verhältnisse aber absolut ausreichend. Positiv fallen die Soundeffekte und Spielerrufe in den jeweiligen Landessprachen auf. Davon ist vor allem im Street-Modus einiges zu hören, wenn der deutsche Spieler seinem Torwart zuruft "Wie eine deutsche Eiche". Was fehlt, um mich zufrieden zu stellen, wären 2-3 Tracks mehr oder die Auswahl eigener Songs sowie ein Anpassung der Fangeräusche, also permanente Erhöhung der Lautstärke (dass wirkliche Fangesänge nicht auf die kleine Karte passen, ist mir ja noch bewussst).

Spielbarkeit: (3/5)
--------------------------------------------------------
Spielerisch ist FIFA 12 auf dem 3DS leider eine sehr gewöhnungsbedürftige Angelegenheit. Aus dem ehemals arcadelastigen Gameplay wurde eine Simulation gestrickt. Die Spieler wirken sehr klein auf dem Platz - wahrscheinlich, damit man in der Nah-Perspektive viel Platz zum Walten und Schalten hat. Aus der Weitsicht wirkt das Spiel aber extrem langsam und zäh. Die Sprint-Option ist kaum spürbar und atmet oft in ungewollte Vorstöße aus, für viele kurze Pässe ist die Steuerung nicht präzise genug und für einen ordentlichen Spielablauf sind die Wege zu lang. Konfort-Funktionen, wie die automatische Hilfe von einem zweiten Verteidiger funktioniert nicht immer, da die Spieler viel zu weit entfernt sind. Das neue Schusssystem ist eine dieser Spielereien, welche EA zu PS2-Zeiten oft genug ausprobiert hat. Eine nette Idee, aber wenig intuitiv, vor dem engen Strafraum den Blick für den unteren Touchscreen zu wahren. Zum Glück gehts auch normal weiter.

Ansonsten wurde an das meiste gedacht. Wiederholungen, körperbetonte Zweikämpfe und entsprechende Fouls inklusive herumfliegender Spieler, Vorteilsregel usw. Es ist also in dieser Hinsicht nicht mit FIFA 11 DS zu vergleichen, sondern lehnt sich an ein anspruchsvolles Spiel an. Auch die Torraumszenen sind sehr abwechslungsreich, da der Ball an allen Körperteilen abgefälscht werden kann, Spieler auf der Linie klären und die Schüsse sehr satt kommen. Was FIFA 12 jedoch fehlt, ist eben das Mittelfeld, welches nicht schnell genug überbrückt werden kann.

Etwas besser spielt sich der Street-Modus, wo alles widerum sehr eng ist und zudem die Banden für ein sehr rasantes und spaßiges Spielerlebnis sorgen. Vergleichsweise fehlen hier natürlich die vielen Tricks, um so zu sein, wie ein reinrassiges FIFA-Street. Dafür kann man in bester FIFA98-Mentalität in der Halle kicken ohne irgendwelche Skill-Moves auswändig lernen zu müssen.

Gesamteindruck: (3/5)
--------------------------------------------------------
Ich bin der Ansicht, dass EAs ambitionierte Absichten nicht ganz geglückt sind. Den Wii-Weg einzuschlagen halte ich für vernünftig. Die vielen Turniere machen das Spiel sehr umfangreich und der Karrieremodus sowie der verbesserte Be-a-Pro-Modus kann theoretisch für wochenlangen Spaß sorgen. Auch die brandaktuellen Kader und Trikots finde ich toll. Auch die Implementierung des Straßenfußballs kommt mir sehr entgegen. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass irgendetwas nicht stimmt. Entweder ist mein aktueller 3DS technisch zu schwach oder dieser Ableger wurde nicht gut produziert. FIFA 12 sieht bestensfalls mittelmäßig aus, kommt auch nicht wirklich an PES 2011 3DS heran, spielt sich dabei sehr träge und wirkt vor allem in den Wiederholungen erschreckend langsam. Und da muss ich persönlich sagen, machte FIFA 11 auf der PSP einen deutlich sauberen Eindruck.

Jeder der die Möglichkeit hat, sollte es einmal Probe spielen. Vielleicht sagt euch das langsamere Gameplay zu. Für ein Fußballspiel kann immerhin der 3D-Effekt sehr gut überzeugen. Ich persönlich werde noch ein paar Versuche starten, ehe ich es beiseite lege. Derzeitiger Eindruck - befriedigend ohne Befriedigung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung, 1. November 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Bisher ist Fifa 12 die größte Enttäuschung für den 3DS.
Klar die Fifa Lizenz und der Soundtrack sind genial aber das wars dann auch schon.
Die Grafikengine ist total unausgereift, stellenweise läuft das Game nicht flüssig, dadurch
leidet das Gameplay extrem. Die Soundkulisse ist auch verdammt schlecht. Manchmal
ist im Stadion totenstille und plötzlich ist ein Fan Getöse ohne sinn zu hören. Die
Kommentatoren sagen immer alles zu spät oder gar nicht.
Was soll man zu einem Fußball Game sagen, was kein Spielfluss oder Stimmung hat?
Richtig, besser die Finger davon lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen für mein bruder, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
er ist zufrieden, mag es, war froh es zu kriegen und hat sich nicht beschwert. also alles inordnung, denke ich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Kinder begeistert, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Die Jungs spielen mit Begeisterung.Die immer neuen Kombinationen der Mannschaften gefallen ihnen. Die Kommentare passen leider nicht immer zum Spielverlauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mein Sohn ist besessen von diesem Spiel, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Fluch und Segen zugleich. Mein Sohn (9 Jahre) lebt und liebt diese Spiel. Es ist unglaublich, wie er sich darein steigert. Also auf jeden Fall mal ein Spiel, das sein Geld auch wert ist, weil es ausdauernd gespielt wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel, günstig, 16. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Mein Sohn spielt das Spiel sehr gern, ein Glück ist Gomez in der Saison noch bei Bayern München. Das neue FIFA 14 ist viel zu teuer und Gomez natürlich nicht mehr bei Bayern. Dieses im Vergleich viel günstiger. War eine sehr gute Entscheidung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen SUPER SPIEL, 26. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
FÜR DAS GELD SO EIN SPIEL IST FAST VERSCHENKT FÜR FUSSBALL FANS EIN MUSS !!!!! MANN HAT VOLL DAS STADION FEELING::::
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fifa12, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
ein sehr gute spiel ich werde sehr empfehlen diesen zu kaufen macht richtig spaß es zu spielen ein 1 auf den spiel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen alles prima super produkt u leistung, 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
alles prima super Produkt und Leistung besser als ich gedacht habe kann nur weiter empfehlen werde mit Sicherheit noch mall was kaufen Produkt super verarbeitet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

FIFA 12
FIFA 12 von Electronic Arts (Nintendo 3DS)
EUR 17,26
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen