Kundenrezensionen


129 Rezensionen
5 Sterne:
 (76)
4 Sterne:
 (32)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die bizarrsten Tode der Filmgeschichte
Schon der Vorgänger dieses Films war ein großer Erfolg beim Publikum und zum Teil auch bei Kritikern. Ein Grund dafür dürfte die originelle und spannende Story gewesen sein, ein anderer sicher die haarsträubenden Unfälle, denen die Protagonisten zum Opfer fielen. Teil 2 versucht gar nicht erst, dieses bewährte Konzept zu ändern...
Veröffentlicht am 1. November 2003 von Thomas Kerstens

versus
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erster Teil war besser
Ich bin wohl eine Ausnahme wenn ich sage, dass mir der erste Teil deutlich besser gefallen hat.
Ich fand den zweiten Teil ein wenig zu künstlich. Die "Zufälle", durch die der Tod diesmal zuschlägt, wirken oft übertrieben. Der Film ist deutlich blutiger als sein Vorgänger; das hätte nicht sein müssen um Grusel und Angst zu...
Veröffentlicht am 25. März 2004 von Kilian Braun


‹ Zurück | 112 13 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sinnlose Abschlachterei..., 3. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
Wer sich diesen Film kaufen will muss damit rechnen das er genau sogut einen Privat-Movie vom Metziger nebenan drehen könnte - es hätte den gleichen "unglaublich spannenden" effekt <- man achte auf die ironie dieses Satzes. Jede 2 Minuten verreckt irgentjemand an barbarischen Methoden des unglaublich hinterhältigen Todes. das prinzip dieses Filmes liegen auf: ein bisschen Blut dort ein paar schreinde teenager hier und ein paar gedärme durch die luft fliegen lassen. SAU SCHLECHT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vergleich zum 1. Teil, 30. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
Ich muß ganz ehrlich sagen, dass mir der erste Teil tausend mal besser gefallen hat. Im ersten Teil ging es nicht nur ums abschlachten. Und wie man den Film möglichst blutig gestaltet, sondern es ging auch um die Personen und ihre Beziehung zueinander. Ich glaube der zweite Teil hätte lustiger werden können, wenn man die Freunde der Hauptdarstellerin am Anfang des Films am Leben gelassen hätte und man hätte sie in die Story mehr mit eingebracht. Ich kann den zweiten Teil überhaupt nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast.., 1. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
...5 Sterne aber da mir der 3 Teil mehr gefallen hat doch nur 4 Sterne aber dieser Teil ist eindeutig besser als der erste teil also besser gesagt 4.9 Sterne :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gewalt ohne Ende !, 19. Juli 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
Ich besorgte mir diesen Film, da mir der erste Teil ganz gut gefallen hatte und ich mich von dem Werbespruch "Besser als der Erste Teil" einlullen ließ.
Aber was war das doch für eine herbe Enttäuschung die dann auf mich zukam. Im krassen Gegensatz zum ersten Teil wird hier fast nur noch auf gewaltverherrlichende Szenen gesetzt. Wie ein Rezensent schon vorher schrieb, scheinbar verreckt hier Jemand auf grauenhafte Weise im 2 Minutentakt. Dies hätte nun wirklich nicht sein müssen und es schadet dem Film ernorm, da er hiermit sehr blutrünstig und horrormäßig rüberkommt.
Wer also ein ziemlich sinnloses Blutbad sehen will ist hier an der richtigen Stelle, allen anderen kann ich aber nur warnend empfehlen "tut euch das lieber nicht an!"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen So was von öde, 21. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
dieser Film. Final Destination II zeigt alzu deutlich, dass es manchmal besser ist, keine Fortsetzungen zu machen. Der Film ist mehr als nur ein müder Abklatsch des ersten Teils. Die nichtvorhandene Story wird mit wirklich guten Stunt&#180;s und Splatterszenen übertüncht. Dafür gibt&#180;s auch die zwei Sterne. Der Rest des Film&#180;s ist zu vergessen. Der Film taugt leider nicht einmal für einen gemütlichen, belanglosen Fernsehabend. Wieder einmal: Finger weg!!!! Schaut euch den ersten Teil an, damit seid ihr um Welten besser dran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Frechheit..., 4. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
...diesen Film in Verbindung mit Final Destination zu bringen.

Müde und Absolut Inspirationslos haut Regiesseur David R. Ellis, das von Teil 1 bekannte Schema runter. Und weils so Schön ist haut er in den Film dann auch noch Logiklöcher in Größe eines ganzen Kontinents hinein. Und auch sonst hat der Film rein gar nichts zu bieten. Die Story ist dreist von Teil 1 Geklaut, nur das dieses mal ein Autobahn Unfall, statt eines Flugzeuges die Schicksalwende bringt.

Die Tode sind Schlecht und Total Unrealistisch dafür aber Blutiger als in Teil 1 aber bringt das wirklich noch etwas wenn die Story Lächerlich und die Schauspieler Schlecht sind? Jaaaa...tönt es da von der Splatterfraktion und nur deswegen konnte Final Destination 2 Überhaupt 47 Millionen Dollar Weltweit einnehmen.

Final Destination 2 an sich ist kein Unnötiges Sequel, wenn man den Original Regiesseur James Wong wieder damit anvertraut hätte, doch David R. Ellis hatte wohl kein Auge für die Psychologische Seite von Final Destination sondern wollte wohl nur möglichst Unralistische aber dafür umso Blutigere Tode zeigen..Naja wenigstens hat er das geschafft....

1/5 Sternen, Schade das es keine Minusbewertungen gibt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Selten so einen Schwachsinn gesehen..., 18. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
... wie bei Final Destination 2. Was bei Teil 1 ja noch neu & "interessant" war, ist hier schon absoluter Quatsch. Die Leute sterben auf so unrealistische Weise...aber ok, immerhin hat der Tod seine Finger im Spiel *lol* Also als ich den Film mit ein paar Freunden im TV gesehen habe, waren wir uns alle einig: einer der schlechtesten Filme aller Zeiten! Mehr muss man ja nun wirklich nicht zu dem Film sagen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen besser als Teil 1, 24. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
technisch perfekt, verwirrend und immer wider überraschend. Ein Muss für Film und Horror fans ich kann Teil 3 kaum erwarten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 0 Sterne für ein hirnloses Splatter-Movie!, 15. April 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Final Destination 2 (DVD)
Es ist wirklich traurig, das heute jeder zweite Film mehr von seiner Brutalität und Geschmacklosigkeit lebt, als von einer halbwegs guten Story...
Beispiele gab es ja wirklich genug in den letzten Jahren. Der traurige Rekord des Jahres 2005 war für mich "Sin City".
Für mich zeigt dies alles nur den allgemeinen Trend zur Verrohung, dem wir ausgesetzt sind. Wen wundert es da noch, das an Schulen Gewalt- und Pornobilder mit Handys getauscht werden?
Kinder und Jugendliche saugen doch alles wie ein Schwamm auf, was sie in die Finger bekommen - und wenn dann ein Film wie "Final Destination 2" auch noch FSK 16 ist, tut das sein übriges.
Hier einige der Geschmacklosigkeiten von Final Destination 2:
-> Eine Frau wird in der Aufzugtür geköpft
-> Es wird ein Teenager von einem herabstürzenden Trümmerteil bei lebendigem Leibe zerquetscht
-> Zu Beginn des Films stirbt ein Mann durch eine Leiter, die ihm den Schädel durchbohrt.
-> Aufplatzender Airbag lässt den Kopf einer Frau durchbohren
-> Teil eines Zaunes hackt einen Mann in zwei Hälften
So, und hier meine Frage: wozu das alles? Macht es den Film wirklich besser? Wer hier mit "ja" antwortet, sollte sich bitte vertrauensvoll an den nächsten Psychologen wenden!
Das beste was ihr machen könnt, ist diesen Film zu boykottieren (d.h. nicht kaufen).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 112 13 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Final Destination 2 [Blu-ray]
Final Destination 2 [Blu-ray] von David Ellis (Blu-ray - 2011)
EUR 9,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen