Kundenrezensionen


25 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

48 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dunkel sie ist die andere Seite...., 2. Juni 2013
Von 
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
hier erst mal eine Kurzfassung der Rezession:

Haltbarkeit: vier Sterne (im Vergleich zu anderen Lego Modellen fünf Sterne)
Spaßfaktor: fünf Sterne (da wird das Kind im Mann wieder wach)
Pädagogisch wertvoll: keine Wertung (kein Spielzeug, Sammlerstück für Star Wars Fans)

Gesamtwertung gebe ich vier Sterne, warum erkläre ich in weiter unten ausführlich.

Das Modell kommt in einem riesigen Karton, in dem drei kleinere und ein Karton mit der Zusammenbauanleitung für das Modell enthalten ist.
Die Zusammenbauanleitung ist ein DIN A3 Ringordner mit 220 Seiten, wer schon einmal ein Lego Modell in ähnlicher Größe gebaut hat wird auffallen das es der Aufbau in Abschnitte aufgeteilt ist.
In den drei Kartons befinden sich kleiner Tüten die entsprechend der Bauabschnitte nummeriert sind, bei älteren Modellen hat man sich alle im Haus verfügbaren Behälter, Schüssel, Teller zusammengesucht und darin die Teile mal grob vorsortieren, so das ein Aufbau auch etwas eine logistische Herausforderung war. Bei dem Supersternenzerstörer öffnet man jetzt nur noch die benötigten Tüten was deutlich schöner ist, allerdings die Aufbauzeit im Vergleich zu alten Modellen mit vergleichbarer Größe geschätzt um 1/3 reduziert (wer das Aufbauen liebt kommt hier etwas weniger auf seine Kosten).

Die Aufbauzeit kann ich nur schätzen,ich denke vielleicht so um die 20 Stunden, jetzt kommt auch der Punkt warum ich nur vier Sterne gebe:

Mir hat tatsächlich eine Tüte mit Teilen im Bauabschnitt vier gefehlt.
Ich hab die die fehlende Tüte auch ohne größere Probleme über den Spielzeughändler meines Vertrauens bekommen, allerdings gingen bis ich weiterbauen konnte drei Wochen ins Land, man fühlt sich dabei dann wie ein Kind das endlich sein heiß gewünschtes Spielzeug bekommt, beim Auspacken dann feststellt es ist kaputt und beim Händler natürlich kein Ersatz mehr vorrätig ist, und erst bestellt werden muss (kaum zu glauben das man als Erwachsener noch solche Gefühle hat).

Der Aufbau gestaltet sich ohne größere Probleme, die Aufbauanleitung ist gut verständlich, es empfiehlt sich hierbei ein paar Quadratmeter der Wohnung als Werft und als absolutes Sperrgebiet
für die Kinder (nein Du hilfst mit jetzt nicht, ist mein Lego, ihr habt euer eigenes), männliche Bekannte (ja, das kann ich,es passt alles, wenn Du was zusammenstecken willst kauf Dir deinen eigenen) und mit Einschränkungen für die Freundin/Frau (für das leibliche Wohl muss ja gesorgt sein) kennzeichnen.

Die Stabilität des Modelles ist im Vergleich zu anderen hervorragend, es ist deutlich mehr durchdacht, hier kann man nicht maulen (wer mal den Todesstern 10143 zusammen gebaut hat, wo ständig etwas herunterfällt, oder die Decks-platten beim Star Destroyer 10030 wo die Magnete einfach nicht halten der weiß wovon ich rede).

Das Modell ist in jedem Wohnzimmer ein Blickfang, man sollte es am besten so positionieren das man von schräg oben darauf sieht. Im Vergleich zu den Modellen die ich bereits mein eigenen nennen kann (Star Destroyer 10030, Todesstern 10143, Millenium Falcon 10179) wirkt das Modell
allerdings nicht ganz so eindrucksvoll (ist allerdings vielleicht eine eher subjektive Sache, ich werde ein paar Fotos zum Vergleichen mit an die Rezession hängen damit sich jeder selber ein Bild davon machen kann, bitte in die Kundenbilder einen Blick werfen).

Man sollte zuletzt auch noch erwähnen das es sich bei den Lego Star Wars Modellen um eine Wahrscheinlich der besten Wertanlagen der Welt handelt (ich hab damals 480 Eur für den Millenium Falcon 10179 bezahlt, heute bezahlt man neu 3.2K Eur, gebraucht immer noch über 2300 Eur, was eine Wertsteigerung pro Jahr vom damaligen Neupreis von 100% entspricht, wo bekommt man den sowas :)

also viel Spass beim aufbauen.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Premiumklasse von Lego Star Wars, 24. März 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Dieses Modell ist nicht nur extrem groß, es ist dem Original aus dem Film extrem ähnlich.

Lego hat hier darauf geachtet, das Modell so realistisch wie möglich aussehen zu lassen. Dafür ist dann auch die enorme Größe notwendig, welche auch ein gewaltiges Gewicht mit sich bringt. Lange kann man das Meisterwerk daher nicht in den Händen halten.

Zum "Spielen" ist einen Teil der riesigen Stadt oben auf dem Zerstörer abnehmbar, der dann die Kommandobrücke zum Vorschein bringt. Das ist allerdings für mich ein eher unwichtigeres Element, welches wohl eingebaut worden ist, um den für Lego Star Wars üblicherweise integrierten Miniwelten für die Figuren gerecht zu werden.

Die gesamte Konstruktion ist mit einem hochwertigen Filmmodell vergleichbar. Jedes Detail ist genau durchdacht, verstärkt wurde auch auf die Stabilität geachtet. Auch nach längerem Stehen auf den mitgelieferten Stützen hängt hier nichts durch, wie zum Beispiel beim ARC 170.

Die Bauzeit beträgt 24 Stunden, wenn man sich Zeit lässt. Die Aufbauanleitung erschlägt einen, wie auch die gewaltige Größe des Modells. (Ein Ringbuch bestehend aus 221 DIN A3-Seiten) Widersprüchlich sind nur die Angaben auf dem mitgelieferten Aufkleber, wonach die Zahlen der mitgeführten Geschütze, Fahrzeuge und der Besatzung nicht ganz stimmen. Aber ein Laie wird den Fehler nicht bemerken.

Fazit: Lego hat hier ein Modell der absoluten Spitzenklasse entwickelt. Extrem realitätsnah, unglaublich beeindruckend in Größe und Gewicht, sowie hochstabil und haltbar. Sogar Nicht-Star Wars Fans, die bei mir zu Besuch sind, bleiben lange davor stehen, um sich die Augenweide genauer zu betrachten. - Absolute Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist kein "Spielzeug", 16. April 2012
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Zunächst finde ich es sehr schade dass bereits das Ausfüllen der Sterne dieser Rezension darauf hinaus läuft dass dieser Super-Sternenzerstörer von Lego immer noch als Spielzeug betrachtet wird. Die Altersangabe auf der Schachtel (16+) sowie die Teilezahl verrät ja schon dass es sich um kein Spielzeug handelt. Daher sollte sich jeder Käufer von Haus aus darüber im klaren sein, dass dieses Modell nicht für Papas Sohn geeignet ist. Beim Bau zusehen und staunen können Kinder wohl auch, während Väter es alleine bauen, aber gespielt kann damit nicht werden (vergleich der untersten Preisklassen mit Modellen ab acht Jahren etc). Daher gibt es auch nicht die volle Anzahl Pädagogik Punkte in dieser Rezension.

Der Bau dauerte bei mir exakt 12 Stunden. Besonders geschickt gelöst: Lego hat das Modell in sieben Phasen unterteilt und die Säckchen dazu entsprechend Nummeriert. Das ganze ist wiederum in drei Schachteln auf geteilt, so dass Schachtel 1 die Phasen 1 und 2 enthält, die Schachtel 2 die Phasen 3 und 4, und Schachtel 3 die letzten drei Phasen. Wer wie ich wenig PLatz beim Bauen hat, kann so beqeuem eine Schachtel nach der anderen öffnen und die restlichen vollen oder leeren Schachteln in irgendein Eck stellen. bau-mäßig dauerten Phase 2 und 3 am längsten, wo hauptsächlich das stabile Innenleben mit vielen "Lego Technic"-Teilen entsteht.

Die Werft, also euer Tisch, sollte entsprechend groß sein. Das Schiff ist etwa 125cm lang und ungefähr 30cm bereit. Bedingt durch die Architektur des Schiffs, kann man es auch wesentlich einfach entlang einer Wand aufstellen ohne mit der Stellfläche ein Problem zu bekommen, was bei einem viel breiteren Millenium Falcon der UCS Reihe ein großes Problem wäre. SOMIT können alle Männer beruhigt sein, es ist mit diesem Modell nicht schwer, die Frau oder Freundin zu überzeugen. Im Grunde ist das Modell sogar weniger breit als das "Tochterschiff" Imperial Stardestroyer das in der UCS Version die Maße 90cm x 60x locker ein nehmen würde. Selbst die "Höhe" des Modells ist kein Problem. Anders als bei Modellen wie AT-ST gibt es auch keine besondere Höhe zu berücksichtigen. So steht bei mir das Modell am obersten Stellplatz einer Möbelzeile im Wohnzimmer. Das Modell kommt auch mit edlen Standfüssen daher damit das Schiff nicht nackt auf die Stellfläche muss.

also Jungs, kein Thema mit der Freundin mehr. Ich hatte zunächst am Anfang große Überzeugungsschwierigkeiten, was damals daran lag dass wir noch, bedingt durch alte Möbel, weniger Stauraum hatten. Dieser Umstand änderte sich und die Frau war sogar mehr als erstaunt und positiv überrascht, als es fertig gebaut war und mit Standfüssen edel unseren Multimedia-Kasten ziert.

Zum Modell selbst: mehr Stabilität hätte man sich gewünscht, so muss man zb beim anheben (um es auf zu stellen) höllisch drauf aufpassen dass man nicht (vor allem hinten am heck) einer der Bodenplatten eindrückt. Ebenso filigran ist die Montage des Maßstabgerechten Tochterschiffs mit zwei durchsichtigen Stangen. Selbst der maßstabsgerechte Teil der Kommandobrücke auf dieser Miniator sowie auch am Mutterschiff kann ständig abbrechen. Was ich ziemlich dumm finde, ist die Lösung der "Mini Figuren Brücke". Ein Modell das "in echt" 19km Länge entsprechen würde, kann bei 125cm Länge natürlich nicht Mini Figuren gerecht sein. Daher gibt es in der Mitte oben eine andere Lösung. Es kann ein Teil dessen, was eine Stadt am Mutterschiff darstellen soll, hier bei Lego angehoben werden. Darunter befindet sich eine Brücke wo Lord Vader und Tarkin hinein passen. Einerseits ja clever gelöst, andererseits ist das "Dach" nicht fixierbar (eine Drehung des Schiffs wäre, selbst zum reparieren der bodenplatten, nicht zu empfehlen) und diese "Mini Figuren Brücke" ist im Grunde sogar zu klein um alle Figuren ohne Probleme unter zu bringen. Da stößt man schnell an Grenzen, vor allem weil alle Figuren (selbst Vader) mit Waffen ausgestattet sind obwohl man ihn im Film auf der Brücke noch nie mit einem Lichtschwert herum fuchteln sah. Und da dieses Modell sowieso nur ein Optik-Objekt ist, wäre es unnötig gewesen, die Mini Figuren zu integrieren. Die meisten davon landeten im "nicht-UCS" Millenium Falcon und lediglich Lord Vader steht fixiert auf einem der Standfüsse mit Blick ins Wohnzimmer. Besonders schwierig war am Ende die Montage der äußeren Außenhülle (der glatte Bereich der deutlich anders als der innere aussieht). Diese wird vorne eingefädelt und dann alle 10 bis 15 cm mit dem Schiffskörper zusammen gedrückt ("Lego Technic" eben). Nur aufgrund der Größe war das schwieriger als erwartet. Am Ende werden vorne und hinten noch "Stopper" eingefügt um die beiden filigranen Montagen auch mittig gegen "aufklaffen" zu fixieren.

Im großen und ganzen ist dieses Modell aber der totale hingucker der wohl nur noch mit dem UCS Millenium Falcon oder dem Imperial Shuttle getoppt werden kann. Aufgrund der Architektur sollte man es nicht zu weit oben aufstellen da man sonst nur Bodenplatten und nicht das edle Design der Oberfläche sieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Galaktisch - Gigantisch, 8. Oktober 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Sehr gelungenes Raumschiff. Das größte bzw. längste Raumschiff der Star Wars Reihe. Der Sternenzerstörer ist jeden einzelnen Euro wert. Der Zusammenbau geht spielerisch von der Hand und man hat lange Spaß daran. Verblüffend detailliert wurde das Raumschiff von LEGO entwickelt. Durch die symmetrische Bauweise ist das Raumschiff äußerst stabil und fällt nicht auseinander beim anheben oder hinstellen. Auf die beigefügten 5 Spielfiguren könnte man auch verzichten, da nur - wie bei LEGO üblich- die Dimensionen gesprengt werden.
Also: wer noch Keinen hat: schnell zugreifen! Das Teil wird in 3 - 4 Jahren nur noch für den doppelten bis dreifachen Preis zuhaben sein. Für Sammler und Star Wars Fans ein absolutes Muss!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer!, 10. Februar 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Hab mir den Sternenzerstörer auch nach langem überlegen gekauft. Allerdings nicht unter amazon, sondern im Lego Store. Dort war er auch um ca. 40€ billiger.

Allein der aufbau macht richtig Spaß. Und wenn man dann das fertige Raumschiff vor sich stehen hat ist der Hammer.
Hab ca. 8-10 stunden gebraucht um ihn aufzubauen. Hab jede Sekunde genossen (:

Kann ich also jedem empfehlen das Teil zu kaufen. (:
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der Superstardestroyer, 29. April 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
als er am Dienstag ankam war ich hellauf begeistert
packte ihn sofort aus und fing an das Bauen bezog sich auf 2 Abende und den Ganzen Samstag wobei ich am Anfang Hilfe hatte
und betrug so ca 10-12h

Er ist wirklich riesig das ist ja das coole daran aber auch das er einen Platz braucht wo man ihn hintsellen kann man unterschätzt sehr leicht die Größe

Ich finde man kann auch toll mit ihm spielen ohne das irgendwas abricht

einziges manko die Spitze ist nicht ordentlich gemacht und hätte vverbessert werden können

sonst ist der Star Destroyer in meinen Augen das beste was Lego Star Wars zu bitten hat

wen man das Geld hat sollte man zuschlagen bevor Sammlerpreise kommen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe wie am 1.Tag..., 10. Februar 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Ich hab das Teil schon über 6 Monate bei mir stehen und was soll ich sagen... nachwievor ein geiler Blickfang; auch für die seitdem vielen Besucher im Alter zwischen 4-65, die oftmals ihre Absicht bekundeten ihn gerne mal auszuleihen/mitzunehmen. Nichtsdestotrotz bleibt das Ding "mein Eigen... mein Schatz!" ;p
Zum Glück habe ich viele Fotos während des Aufbaus gemacht, sodass ich nicht so leicht in Versuchung komme das Schiff nochmal ganz aufzubauen. Der Aufbau war auch verdammt geil & sehr vieles klug durchdacht aber meine Lego-Flotte ohne Supersternzerstörer? Das geht garnicht mehr!! ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult, 4. März 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Wer Star Wars Fan ist und das nötige Kleingeld hat, der wird begeistert von diesem Bausatz sein. Alleine die Anleitung macht klar, wie lange der Aufbau geht. Einfach nur genial. Manchmal ist es besser, einen Helfer zu haben (z.b. um das Schiff auf die Böcke zu hiefen).

PS: Viel Platz ist von Vorteil. Am besten auch schonmal vorher mit der Freundin abklären, wo dieses Prachtstück hingestellt werden darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahres Monster, 10. November 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Ein Legoset der Superlative. Der Supersternenzerstörer 10221 ist ein Schiff, das sicher jeder Imperator gerne Zuhause aufstellt.
Ich habe 10 Stunden Bauspaß gehabt. Man sollte sich dazu aber an einen großen Tisch setzten, denn man unterschätzt schnell die Ausmaße, die die "Schiffswerft" in kürze einnehmen wird. Die Anleitung ist sehr übersichtlich und in angemessenen Schritten gegliedert. (kleiner Tipp: die Steine am besten vor dem Setzen auf der Anleitung zusammenstellen. Nach vier Stunden lässt die Konzentration nach und beim umblättern merkt man ob man was vergessen hat).
Man merkt die Detailverliebtheit des Modells und die durchdachte Konstruktion. Die stabile Bauweise verspricht langfristigen Spaß an dem Modell.
Der Supersternenzerstörer ist jeden Euro wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahres Statusobjekt, 9. April 2012
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221 (Spielzeug)
Nun, dass dieses Raumschiff kein Kinderspielzeug ist, sollte jedem klar sein. Immerhin ist es so lang wie ein Kind! Aber für Star Trek Fans ist es ein Augenschmaus.
Der Zusammenbau ist durch die gute Sortierung einfach, und auch wenn die einzelnen Teile teils einen Meter lang werden, lassen sie sich doch problemlos an das Modell anfügen - einziges Manko trotz des sehr stabilen Rahmens, der es auch ermöglicht das Modell problemlos zu bewegen, sind die abdeckplatten, deren Verbindung am vorderen Ende des Sternenzerstörers nicht wirklich "stabil" statisch ist, sondern lose und daher teils unschön unsymmetrisch stehen.
Für den Preis ein absolutes Muss, verglichen zu den ähnlich großen Modellen die nach ein paar Jahren nun das fünf- bis zehnfache kosten: jetzt zuschlagen, der Wert kann nur steigen, sowohl sentimental als auch materiell :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

LEGO STAR WARS Super Sternenzerstörer 10221
EUR 897,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen