Kundenrezensionen


297 Rezensionen
5 Sterne:
 (147)
4 Sterne:
 (62)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (22)
1 Sterne:
 (36)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MW3: Ja oder Nein
Ich habe mich nach längerem Überlegen dazu entschieden MW3 zu kaufen. Das ist das erste Call of Duty was ich spiele, und ich muss sagen ich bin sehr begeistert. Ich habe bis jetzt nur den Multiplayer gespielt, welcher mir wirklich sehr Spaß macht. Ich bin zwar noch nicht sehr gut, freue ich aber über jeden Kill und jedes Level-Up. Ich finde es sehr...
Veröffentlicht am 1. Mai 2012 von Robin

versus
24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es funktioniert nicht.
Das von mir wohl am meisten erwartetste Videospiel in meinem Leben ist leider eine Enttäuschung. Nicht, wie für die meisten hier aus Gründen der Grafik, der geringen Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger oder sonstwas, denn mal ehrlich, wer nicht das komplette letzte Jahr in Timbuktu verbracht hat, wusste doch was er sich ins Haus holt und was...
Veröffentlicht am 13. November 2011 von F. Schöppl


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MW3: Ja oder Nein, 1. Mai 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich habe mich nach längerem Überlegen dazu entschieden MW3 zu kaufen. Das ist das erste Call of Duty was ich spiele, und ich muss sagen ich bin sehr begeistert. Ich habe bis jetzt nur den Multiplayer gespielt, welcher mir wirklich sehr Spaß macht. Ich bin zwar noch nicht sehr gut, freue ich aber über jeden Kill und jedes Level-Up. Ich finde es sehr toll, dass man Titel und Embleme freischalten und wechseln kann. Auch der Klasseneditor ist gut gestaltet. Die Waffen sind schön anzusehen. Die vielen verschiedenen, freischaltbaren Zubehörgegendstände sind auch gut gelungen. Die Grafik ist zwar nichts wirklich besonderes, dennoch hübsch anzusehen. Die Waffensounds sind mittelmäßig, die Infos über IMS und Pave Lows sind mit tollen Akzenten gesprochen. Alles in allem ist das Spiel eine klare Kaufempfehlung für Leute, die nicht wie bei Battlefield ein halbe Stunde laufen, sondern auf kleinen bis mittelgroßen Maps schnellen Aktion haben wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


81 von 104 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllte Erwartungeng, 8. November 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Wenn man ein Spiel wie Modern Warfare 3 bewertet, muss man erstmal seine Erwartungen klar machen. Außerdem sollte man das ganze Fanboy-Gelaber außen vor lassen. Ich spiele die Call of Duty und die Battlefield Spiele seit mehreren Jahren und werde das auch jetzt nicht ändern. Deshalb werde ich hier auch ein par Vergleiche ziehen. Was ich mir von MW3 erwartet habe ist eigentlich ein Modern Warfare 2.5. In meinen Augen war MW2 der beste Shooter der je gemacht worden ist.

Und hier fängt meine Rezension an.

Singleplayer:
Die Kampagne ist wie ein Michael Bay Film auf Ecstasy (jedenfalls stelle ich mir das so vor). Es explodiert überall und ein Highlight jagd das nächste. Und grade auf den höheren Schwierigkeitsgraden wird man wirklich gefordert, da die KI teils (unrealistisch) gut zielt. Aber wenigstens gibt es hier so etwas wie eine Künstliche Intelligenz (siehe nicht: Battlefield 3). Nach ca. 5 bis 6 Stunden hat man die Kampagne dann aber auch auf 'Veteran' durch und geht online oder mit ein par Freunden in den...

Multiplayer:
Der ist unterteilt in Spec Ops und den 'normalen' versus Multiplayer. Der Spec Ops Modus ist die Fusion von Spec Ops aus MW2 und dem Zombie Modus aus Black Ops. Nur ohne Zombies. Es macht tierisch Spaß, mit einem Freund per Splitscreen durch die verschiedenen Herausforderungen zu jagen, auf der Jagd nach der Bestzeit und dem Highscore. Und da Survival mittlerweile zum guten Ton gehört, lohnt es sich definitiv, diesen Modus mal auszuchecken.

Kommen wir zum 'Versus' MP. Der Multiplayer ist genau das, was ich erwartet habe. Schnell und (anfangs) unkompliziert. Je länger man spielt, desto tiefer taucht man in die Materie ein und erkennt die ganzen Feinheiten die MW3 bietet - ein gelungenes Update zu Teil 2. Die Modi kennt man, manche liebt man (TDM) manche hasst man (CTF). Für jeden ist was dabei. Der neue Modus 'Kill Confirmed' bietet auch seichte Taktikmöglichkeiten, vorausgesetzt man hat genug Freunde, die mit einem Spielen. Zusammengefasst, ist der MP von Modern Warfare 3 bockstark und (in Meiner Meinung) besser, weil actionreicher, als bei Battlefield. Man muss keine 10 Kilometer laufen / fahren / fliegen bis man einen Kill hat. Der einzige Wermutstropfen ist das fehlen von Bots für den Multiplayer.

Fazit:

+Starke, actionreiche Kampagne
+Ein Highlight nach dem Anderen
+Multiplayer der zu alter Stärke gefunden hat
+Sinnvolle Spec Ops Erweiterungen (Survival)

-Grafik nicht wirklich besser als in MW2
-Auf 'Veteran' teils frustrierend akkurate KI-Schützen
-Keine Bots im MP

Edit vom 7.12.2011

Da ich nun ca. 55 Stunden im Multiplayer verbracht habe, kann ich an dieser Stelle noch etwas mehr dazu sagen.
Der Multiplayer ist nach wie vor immer noch hochwertig und die Spielmechaniken sind auch ein Upgrade gegenüber MW2. Es gibt allerdings auch ein par negative Seiten. Erstens, die Maps ....die Maps sind suboptimal. Es gibt keine große Map. Alle Maps sind mittel bis klein. Klar, das bedeutet schnelle Action, typisch wir Modern Warfare. Aber es gibt keinen einzigen "ruhigen" Spot auf den Karten. Zweitens trifft man verhäuft auf Booster (Leute die bestimmte, unsportliche Mechanismen ausnutzen um schneller aufzulevelen). Das man hier quasi machtlos ist, schwächt die Online Erfahrung etwas. Nun gut, sind ja nicht in jedem Server Booster unterwegs. Zu guter Letzt, sind viele der Waffen "overused", d.h. sie werden schlichtweg von 80% der Spieler benutzt (oft auch berechtigt). Aber, ein Patch kommt, der die FMG9 und die Typ95 etwas abschwächen wird.
Alles in Allem ist Modern Warfare 3 aber immer noch der Referenzshooter für mich und an der 5-Sterne Wertung ändert sich nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spiel toll - Community nicht!, 21. Juni 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Zum Spiel:
Wir spielen CoD: MW3 eigentlich überwiegend im Multiplayer.
Das Spiel ist ja wirklich Klasse, der Spielspaß ist garantiert.
Es gibt viele Maps, es gibt viele Levels zu erklimmen und
viele Waffen und dazugehörige Upgrades freizuschalten.
Auch sind es sehr viele verschiedene Spielmodis, sodas nie Langeweile aufkommt.

ABER:
Extremst negativ überrascht war ich von einigen (vielen!) Mitspielern.
Diese nämlich über den Voicechat zu hören hat mich erschrocken.
Viele zwischen 8-14 Jahre alt! Was soll das? Das Spiel ist AB 18.
Zwischendruch kommen noch Mütter rein die man auch hört und sich denkt: Oh weh!
Ich bin wirklich nicht dafür das man in Spielen/Filmen/Serien den Tod wegzensiert oder sonstiges und
Kinder quasi in Plüsch packt bis sie 18 sind.
Aber mal ehrlich, müssen 10 Jährige ein Spiel ab 18 Spielen? Das ja wohl die Eltern gekauft haben müssen?
Zumindest im Internet/Amazon muss man nämlich als Erwachsener bestellen und den Ausweiß bei Annahme herzeigen.

PFUI liebe Eltern, TOTAL VERSAGT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


73 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Battlefield 3 und Modern Warfare 3, 8. November 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Es ist wohl ein böses Omen dass Battlefield 3 und Call of Duty 3 beinahe gleichzeitig auf den Markt geworfen wurden... Die Battlefield 3 Spieler machen die CoD Spieler nieder, und die, die sich das Modern Warfare 3 gekauft haben, schlagen verbal auf die BF Spieler ein! Ich finde es scheiße als Spieler einer der beiden "Fraktionen" das Gegenüber schlecht zu machen!

Ich persönlich spiele beide Spiele! Ich finde beide Spiele sind sehr gut und haben ihre 4 Sterne wirklich verdient! Die Kampagnen sind beide sehr unterhaltend, wobei mir die Action bei BF3 besser gefällt :-) Auf die Kampagnen kommt es mir jedoch nicht wirklich an! Ich bin ein XBox-LIVE zocker, und ich muss sagen, es ist in beiden Spielen (MW3, BF3) wirklich eine Perle an OnlineGameplay geboten!

Ich habe beiden Spiele mit 4 Sternen bewertet, da ich in Battlefield 3 die (ich nenn es mal) "Skillmöglichkeiten" nicht so gelungen finde. Die ist bei Modern Warfare 3 wirklich bestens! (Obwohl sie nicht groß verändert wurde seit dem Vorgänger) Was ich am Multiplayer von MW3 aussetzen muss, ist das "ich renn rum und kill alles System". Mach das mal bei Battlefield... ;-) Ich finde das Spielen in Gruppen besser.

Fazit: Wenn Battlefield 3 und Modern Warfare 3 zusammengelegt werden würden (Multiplayer) dann wäre das DAS perfekte OnlineMassakker des TODES! :D

PS: Bitte stoppt den Krieg zwischen Battlefield und Call of Duty! Spielt was euch gefällt. Und lasst es andere Spieler auch tun ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Shooter, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Solo keine Ahnung online eine granate tolle spielmodi klasse level viele waffen und motivierendes erweiterungs system einfach klasse online shooter
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mehr Evolution als Revolution, 23. November 2011
Von 
Tobias Teetz (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Dank der massiven Fernsehwerbung und der ohnehin bekannten und beliebten 'Marke' CoD habe auch ich diesmal wieder zu 'Call of Duty: Modern Warfare 3' gegriffen. Besonders gespanntwar ich auf den Multiplayer-Modus, der ' so zumindest einige Kritikerstimmen ' im Gegensatz zu den Vorgängern, deutlich aufgewertet worden sein sollte; der Singleplayer-Modus war bisher immer die Stärke von CoD.

Soviel vorweg: Es ist und bleibt Call of Duty, die Erwartungshaltung hinsichtlich Multiplayer wurde zumindest bei mir nicht erfüllt. Denn auch wenn es einige Neuerungen gibt und alles schon größer ist, kommt einem alles irgendwie bekannt vor ' die Maps, die Gebäude, die Grafik, ... ob hinsichtlich letzterem die Behauptung stimmt, dass sogar manche Gebäude aus den alten Titeln 'receycelt' seien, mag ich nicht beurteilen.

Neu hingegen ist der 'Abschussmodus', der richtig Laune macht und aufgrund des Sammelns der Marken ' nicht nur der Gegner sondern auch des eigenen Teams ' einiges an Taktík wie beispielsweise das Legen von Hinterhalten ermöglicht. Allerdings bleibt durch die Unübersichtlichkeit der Maps auch viel dem Zufall überlassen ' ein planvolles Agieren in den nicht wirklich logisch aufgebauten Karten bleibt auch nach intensiver Nutzung oftmals schwierig, wenn auch hier die einfache Steuerung hilfreich ist.

Ein deutlich Plus liegt meines Erachtens in der Story und der Möglichkeit, im Spielverlauf in mehrere Rollen zu schlüpfen: mal ist man der DeltaForce-Soldat Frost und mit seinem Team unterwegs, mal ist man ein russischer Agent, mal in einer britischen Spezialeinheit ... das macht einfach Laune und bringt die Story weiter voran.

Damit bleibt für mich CoD: MW3 für Fans der Reihe eine Kaufempfehlung, so denn die Erwartungen nicht zu hoch geschraubt werden. Gamer, die aufgrund der Werbung zugreifen, dürften eher enttäuscht sein, denn hierbei handelt es sich um solide Kost mit Stärken und Schwächen, aber um keine Revolution, sondern um eine Evolution der Vorgänger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es funktioniert nicht., 13. November 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Das von mir wohl am meisten erwartetste Videospiel in meinem Leben ist leider eine Enttäuschung. Nicht, wie für die meisten hier aus Gründen der Grafik, der geringen Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger oder sonstwas, denn mal ehrlich, wer nicht das komplette letzte Jahr in Timbuktu verbracht hat, wusste doch was er sich ins Haus holt und was ihn mit MW3 erwartet. Dass die Grafik und das Gameplay nur minimal verändert wurden, sollte absolut JEDEM klar gewesen sein und ist für mich persönlich sogar eine gute Entscheidung seitens IW gewesen. Denn das Spielgefühl ist ganz klar wieder MODERN WARFARE und absolut geschmeidig mit 60 FPS. Aiming und Bewegung wiedermal das Sahnestück und im Gegensatz zu Black Ops haben wir wieder eine 100% funktionierende Hit Detection. Die Kampagne ist CoD like vollgepackt mit Action, coolen zwischensequenzen und tollen Momenten, die man gerne auch ein zweites mal spielen möchte. Warum also nur 3 Sterne?

Weil das Herz des Spiels, der Multiplayer aus mehreren Gründen nicht funktionieren will. Eingestiegen in die CoD Multiplayer Welt bin ich mit MW2, natürlich ein schwerer Start ins Genre, durch overpowerte Waffen, Killstreaks und Perks. Und so mauserte ich mir meinen Weg in über 800 Spielstunden vom Noob (K/D 0,65) zum gehobenen Mittelklassespieler (K/d 1,85). Nach 800 Spielstunden war dann doch ein wenig die Luft raus und es wurde sich Black Ops zugelegt, was mir anfangs gar nicht gefiel.Hab dem Game ne zweite Chance gegeben und liebe es mittlerweile und würde mich auch eigentlich als ziemlich guten Spieler bezeichnen der recht oft ganz oben auf dem scoreboard steht (aufgehört in meiner Hochzeit wegen MW3 mit ner 2,33 K/D).

Jetzt aber zu MW3. Man sollte eigentlich davon ausgehen als erfahrenen COD Spieler, zumindest die Leute dominieren zu können, die sich nach dem MW3 Hype nach einem Monat wieder vom MP verabschieden. Leider ist dies aus folgenden Gründen leider nicht der Fall:

1. MAPS: Die Maps sind zu 90% absoluter MÜLL! Klar, sie sehen gut aus und bieten oberflächlich betrachtet zunächst viele Möglichkeiten. Nach dem Spawn gibts 3-4 unterschiedliche Wege die man ins Schlachtfeld gehen kann. Hier ist aber schon das erste Problem. Denn es bedeutet gleichzeit auch 3-4 unterschiedliche Richtungen aus denen man erschossen werden kann. Versteht mich nicht falsch, ich bin kein Camper und eigentlich ständig in Bewegung, aber es gibt nirgends auf der Map auch nur einen Punkt, an dem man nicht aus mehreren Richtungen gleichzeitig abgeknallt werden kann, da diese viel zu verwinkelt sind. Daraus resultiert ein Kernproblem des Spiels. GLÜCK spielt hier eine große Rolle. Wie ist es möglich, ein Match 33-3 zu gewinnen und im darauffolgenden Match mit absolut gleichen Teams in ein und derselben Lobby 5-15 unterzugehen? Es gibt keine Map Rotation! in den Vorgängern konnte man nach einigen Sekunden schon nachvollziehen wo sich der Feind befindet/Spawned und wusste einfach grob wo man sich hinbewegen und auf welche wege man ein Auge werfen muss. Durch die ganzen verwinkelten Gassen ist das alles durcheinandergeworfen und einfach unorganisiertes und unstrukturiertes Online Gameplay. Da hilft auch Maps oder Spawnpunkte auswendig lernen nichts.

2. Spawnsystem: Bekanntes und gefürchtetes CoD Problem, aber ich möchte es trotzdem nicht unerwähnt lassen. Was hier abgeliefert wurde macht sprachlos. Für mich das schlechteste Spawnsystem in der CoD Geschichte. Ich werde in machen spielen so oft vom Spawn weg ausgeknipst, wie in MW2 oder Bo in 50 matches nicht. Trauriger Höhepunkt war ne Killcam in der sich mein Gegner nicht mal bewegen musste um mich zu erschiessen, vom Spawnpunkt weg einfach geaimt und geschossen und im selben Moment wird er auch noch selbst abgeknallt von einem meiner teamkameraden.!? Double Spawnkill und das alles in EINER Killcam! Hätte das Vid am liebsten an Infinity ward geschickt und hoffe eindringlichst auf einen patch.

3. Last but not least der Waffenschaden: Kurz gesagt: wenn ich Hardcore spielen wollte, dann würde ich Hardcore spielen. Der Waffenschaden wurde so extrem gesteigert, dass dich Dinge umbringen, die dir bei MW2 nur nen ganz leichten Hitmarker verpasst hätten. Man kann zu 70-80% davon ausgehen, dass wenn man angeschossen wird, auch ziemlich sicher tot ist, mit hinlegen neue ausrichten und Feuer erwiedern ist nicht viel. Klar entkommt man das ein oder andere mal, aber in den meisten Fällen endet es tödlich. Das wirkt dem geskillten Aiming entgegen und sprayen reicht hier völlig aus (Akimbo MP9 auf allen Maps die beste Wahl). All das wäre ja nur halb so schlimm, aber in Kombination mit den beiden oben genannten Punkten zerstört es das ganze Spiel! Man hat im Grunde nur zwei Möglichkeiten: Rushen und auf GLÜCK hoffen nicht andauernd aus 5 Richtungen erschossen zu werden oder schlicht und ergreifend campen. Das hält sich im Multiplayer ziemlich 50:50 die Waage und ihr wisst wie es da auf den Maps aussieht.

Ich weiss, dass IW all die Dinge mit guten Intentionen geändert hat, der erhöhte Waffenschaden sollte gutes Aiming und schnelle Reaktionen belohnen, die flexiblere Weggestaltung auf den Maps mehr Taktik einbringen und die Mapstruktur campen unattraktiv machen, da ja jeder Punkt aus sehr vielen Richtungen aus beschossen und eingesehen werden kann. Aber all das zusammen in einem Spiel funktioniert leider nicht in der Praxis...

Und jetzt? Jetzt werfe ich wieder die Konsole an und hoffe auch dieses Spiel noch lieben zu lernen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, MW3 ist eher MW2.5, 27. November 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
(Keine riesige Einzeldetailierung!)

Da bleibe ich lieber bei BF3.
Es gibt ziemlich viele Gründe für diese Entscheidung:
- Grafik ist immer noch die selbe
- Story hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen - Viele "Wow!'s" hatte ich nicht!
- Mutiplayer, naja ist nunmal wie CoD ist aber diesmal mit wenig Fortschritt

Und bei Battlefield finde ich nunmal das Levelsystem besser, sowie die Maps und das man Fahrzeuge fahren bzw. dass man auch Fliegen kann.

Ich weiß nicht so richtig, früher hatte Call of Duty immer einen riesigen Fortschritt mit gebracht und viel Neues, dass wünsche ich mir auch weiterhin - aber leider vegebens!
______________________________________________________________________________

[Fazit:]
Wer MW2 hat, muss sich MW3 nicht unbedingt gönnen.
Man kann sich es zwar überlegen aber man sollte keine zu großen Erwartungen mit bringen. Das Spiel wirkt wirklich ein bisschen übernommen. Meins ist es nicht unbedingt - ich bin auch der Meinung das man BF3 nicht mit MW3 vergleichen kann aber ich bin trozdem zum Battlefieldliebhaber geworden!

Nächstes Jahr wollen sie wieder einen CoD Teil rausschleudern - ich kauf es nicht!
BITTE BITTE BITTE ACTIVISION, LASST EUCH ZEIT UND DENKT NOCHMAL NACH WAS MAN NEU MACHEN KÖNNTE!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 20. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich würde das Spiel nicht nochmal kaufen, leider war ich so unvorsichtig sogar die
Hardend Edition zu kaufen.
Ich will nicht lang um den heißen Brei reden: Wer dieses Spiel nur wegen der Einzel-
spieler Kampagne kauft, kann bedenkenlos zugreifen.
Wer sich dieses Spiel jedoch (so wie ich) hauptsächlich des Multiplayers wegen zulegen
möchte, der sei mehr als gewarnt. Das Spiel ist nun über 4 Monate auf dem Markt und
der Hersteller zeigt keinerlei Interesse daran, die sehr schwerwiegenden Fehler
nachzubessern.
Ich rede hier gar nicht von der ein oder anderen wahnwitzig übertriebenen Waffe
wie z.B. eine Maschinenpistole, die keinen Rückstoß hat und mit der man über
die halbe Map snipern kann ... gegen sie sieht jedes Sturmgewehr alt aus.

Richtig schlimm wiegt, dass es enorme zeitliche Verzögerungen im Spielablauf gibt
(sog. 'lag') und diese führen dazu, dass man innerhalb von einer Millisekunde
nach Feindkontakt stirbt. Wenn man sich dann die Rückblende dazu anschaut, sieht man
dass man da eine Sekunden lang doof herumstand und der Gegner viel Zeit hatte zum
anvisieren. Nur ist das eben nicht dass, was man gerade selbst gesehen/gespielt hat.
Man stirbt aus heiterem Himmel und kann erst in der Kamera sehen was passiert ist.
In den englischen Foren haben die dafür einen sehr passenden Ausdruck:
"WTF-Moments".
Wenn man das Pech hat, eine gute Leitung zu haben, dann ist man prädestiniert, dieses
Erlebnis zu teilen, denn lustigerweise werden bei diesem Spiel Leute mit einer
schlechten Verbindung bevorzugt und die räumen dann richtig ab.

Und noch was.. das wurde hier noch nie so richtig klargestellt: Der Hersteller dieses
Spiels stellt keine Server bereit! Stattdessen ist einer der Mitspieler der Dumme
und hostet das Spiel unfreiwillig für alle auf seiner xbox/ps3
(ohne, dass er darüber informiert wird).
Mit dieser Reihe wurden Milliarden gescheffelt und der Hersteller weigert sich seit
Jahren standhaft dedicated Server bereitzustellen.
Stattdessen werden die Käufer zum Narren gehalten, das Geld ist ja eh schon bezahlt.

Da der hostende Mitspieler dann natürlich das Spiel verlässt sobald er kapiert was
läuft, wird das Spiel ständig unterbrochen... dann bekommt man nen Bildschirm auf
dem steht: "Host Migration"... im Klartext.. jemand anders ist jetzt der Dumme und
muss das Spiel hosten.

Ausserdem schlecht:
- Aufgrund der Tatsache, dass es keine Server gibt, kann man auch nicht entscheiden
wohin man sich verbindet. So wird man immer gerne mal mit ein bunten Mix einmal rund
um die Welt in einen Topf geworfen. Man kann sich vorstellen, was das für die Latenz-
zeit im Spiel bedeutet... *kopfschüttel*
- Man kann nichtmal entscheiden, welche Map man spielen möchte. Man spielt irgendwas,
irgendwo.. aber grundsätzlich mit schlechtem Ping.
- Obwohl ich in einer Hauptstadt lebe und eine sehr gute Internetverbindung habe,
findet das Spiel-Browser selten mal ein Spiel unter 100 ms.
Er beginnt bei 50 ms zu suchen und findet nichts... obwohl ich genau weiss, dass
in meiner 4 Millionen-Einwohner-Stadt mindestens 50 Leute gerade das Spiel spielen
und die haben nicht alle nen Akkustikkoppler oder Buschtrommeln.
- Es gibt keinen Community-Support seitens des Herstellers. Das was geboten wird,
ist beschämend und dilettantisch. Wenn ich eine Diva sehen will, schau ich mir
einen Greta Garbo Film an.

Ich könnte noch tausend Dinge aufzählen, die an diesem Spiel schlecht sind, aber
eigentlich ist jedes Wort zu schade.

Die Strategie des Herstellers ist nun, das Problem totzuschweigen und auszusitzen,
bis im Herbst 2012 ein weiterer Teil der COD-Reihe auf den Markt kommt.

Ich kann nur davon abraten dieses Spiel zu kaufen, es ist kein Geld wert.
Wir können uns gegen solche miesen Machenschaften nur in der Art wehren, dass wir
aufhören dafür Geld auszugeben, denn dass ist das einzige um was es geht.

Nachtrag:
Der Link zum offiziellen callofduty Forum, in welchem die Sache mit dem Lag
seit Monaten sehr heftig "diskutiert" wird,
wurde leider von Amazon entfernt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ofline Top, Online Flop, 14. Februar 2012
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] (Videospiel)
Die Kampagne des Spiels ist (wie in fast allen COD Teilen) sehr gut gelungen, auch der Spezi- und der Überlebensmodus sind gut umgesetzt. Der Online Modus ist jedoch durch die vielen Camper, die verwinkelten Maps und die schlechten Abschussserien einfach nur ein Reinfall...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360]
Call of Duty: Modern Warfare 3 - [Xbox 360] von Activision Blizzard Deutschland (Xbox 360)
EUR 27,40
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen