Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
6
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 12. September 2013
Die Hauptfigur, die ehemalige Polizistin Jack Daniels, jagt Luther Kite, der in bestialischer Weise Menschen umbringt und deren tote Körper öffentlich ausstellt und sie mit dem Buch eines verschwundenen Thriller-Autors spickt. Dies sind immer wieder kleine Hinweise für Jack, denn sie ist das wahre Ziel von Luther Kite. Das Buch entwickelt sich recht rasant zu einem Splatter - möchte ich fast sagen -. Denn Kite hinterlässt eine Mörder-Spur um Jack Daniels immer weiter an sich heranzuführen. Er will sie brechen, um mit ihr anschließend mordend durch die Lande zu ziehen.

Auf der anderen Seite ist Jack Daniels - wie gesagt eine ehemalige Polizistin -. Kaltherzig, kaltschnäuzig, egoman und zu stolz, um mal was Vernüftiges zu sagen. Sie steht Luther Kite gegenüber - hochschwanger aber taff wie kein Kerl -.

Sie wird von Kite an ihre menschlichen Grenzen gebracht... aber nicht nur sie. Auch der Leser muss hier und da stahlharte Nerven haben. Konrath und Grouch mangelt es nicht an finsterer Fantasie, die sie gerne zu Papier bringen.

Das die Protagonistein natürlich am Ende heil herauskommt... wen hätte das gewundert. Aber dass dieses Gemetzel und Gemorde sie dazu bringt, letzlich festzustellen sie sei nun ein ganzer und glücklicher Mensch... man, man, man. Das ist harter Tobak.

Die Geschichte grenzt manches Mal echt hart an die Gerade-noch-erträglich-Grenze. Zugegeben, Konrath und Grouch schreiben gut und spannend; aber muss es so kaputt und blutspriesend zugehen. Ich glaube ein bißchen weniger wäre hier ein bißchen mehr gewesen.

Gute und spannenden Schreibe vs. kaputte Geschichte und kaputte Protagonisten... 3 Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
... will escape living from this "Inferno"!

Ex-Lieutenant of the Chicago Murder Squad Jack (Jacqueline) Daniels known by her series written by J.A. Konrath Jack Daniels Series - Three Thriller Novels (Whiskey Sour #1, Bloody Mary #2, Rusty Nail #3),Jack Daniels Series - Three Thriller Novels (Dirty Martini #4, Fuzzy Navel #5, Cherry Bomb #6) and Shaken (Jacqueline "Jack" Daniels Series) # 7 has met in her long and bloody career the worst and most cruel and repellent serial-killers. She has lost good friends and looked death more than once right into the face. But until now she has always defeated the Evil.

Luther Kite known from Blake Crouch's Thicker Than Blood (The Complete Andrew Z. Thomas Trilogy - Books #1, #2, #3) and Shaken (Jacqueline "Jack" Daniels Series) is one of those worst and most cruel and repellent monsters. His countless murders - enormous atrocities - were committed driven only by the pure lust of torture and killing. He is really the greatest monstrosity of all. An no one was ever able to put a stop to his unnameble activities.

Jack Daniels and Luther Kite - both the best in their oh so opposite occupations. No one has ever exceeded them.
But now it's time for the great showdown...

At the end of Shaken  Luther Kite had made the decision to break Jack once and for all - despite of all her bravery and skills.
And in this very special moment our tough heroine is extremely vulnerable: 48 years old, in her last month of pregnancy, and with a whole bundle of health problems, too.

And Luther has prepared for her something really special: His private Horror Disney-Land, based on the nine circles of the "Inferno" aka "Hell" in Dante's "Divine Comedy". Especially for a lot of other more or less innocent souls and
Jack, her lover and her friends - and also the baby have special, important roles.
And no one has a chance to escape this nightmarish scenery...
So let us enter this surreal place with the words of Dante Alighieri himself:
"All hope abandon, ye who enter in!"

"Stirred" can be read as a stand-alone, but has been created to be the final book of the above mentioned Jack-Daniels-series and the Luther-Kite-series.
There are cameos - more or less bloody - of other villains both authors have written of, to make the action more ... full of action!

The book is fast, changing the protagonists' sights often and rapid.
And never forget - this is a pure horror-thriller.
The murders are bloody and nothing for squeamish minds. So is the parlance of our heroine, who 2 weeks before giving birth isn't yet entirely adapted at her situation...
And the authors don't make it any easier for her, letting her endure in the fastest part of the book some kind of action, not properly advisable for a heavily pregnant woman. Maybe they thought of it as some kind of prenatal gymnastics :)

And the end - the very end, is absolutely astonishing!
Because only one of our two adversaries can survive!
The way both authors have resolved this puzzle - compliments!

I have read the book in one night.
I simply couldn't stop.
I have read all the Jack-Daniels/Luther-Kite books, but this thriller can be read without any knowledge of the universe the authors have created in all the years.
A clear recommendation for every horror and thriller fan!

Have a good read!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2012
Obwohl die Geschichte wirklich nichts für zarte Nerven ist, möchte ich das Buch trotzdem empfehlen. Es ist nicht nur Gewalt und Spannung. An manchen Stellen sind Betrachentungen eingebunden die durchaus philosophischen Charakter haben. Jedes Kapitel wird aus unterschiedlichen Persektiven aus Sicht der unterschiedlichen Protagonisten erzählt. Wirklich spannend wird es dann zu Ende wenn Alle sich zum großen Show down zusammen kommen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Die Idee, ein Buch gemeinsam zu schreiben und Figuren aus vorangegangenen Romanen mit einzubauen, ist sehr interessant! Leider leidet die Spannung etwas und außerdem hätte es etwas weniger Schleichwerbung für Amazon, Kindle und iPhone auch getan.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2012
A roller coaster novel as I would describe it. At first the novel reads like an exciting encounter. And yes, there are interesting society thoughts and thinking challenges. Towards the end of the book it tends to get so ludicrously rediculous regards the plot, grizzly's, corpses all over, honestly thoughts and imaginations of a rather sick brain, sorry authors! Nevertheless you cannot help wanting to finish reading it although I was tempted numerous times to quit. Note: I normally do not mind vilolent literature!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2012
Ich hatte zuvor noch nie etwas von den Autoren gehoert, geschweige denn gelesen.
Der Roman zeichnet sich durch einen wirklich daemonischen Boesewicht und eine menschliche, schwangere Heldin aus.
Einmal angefangen konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.
Besonders gefallen hat mir die Adaption von Dantes Meisterwerk.
Das Ende hat mich vollkommen befriedigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden