Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Riesenschritt nach vorne !!!
Als Skinny Puppy-Hörer und Fan besitze ich natürlich auch die drei vorigen Ohgr-Alben "Welt","Sunny PsyOp" und "Devils in my Details",und fand diese jetzt gar nicht mal soo gut,bis auf wenige Stücke.
Das neue Ohgr-Album ist aber wirklich was besonderes,und diesesmal hat es mich wirklich umgehauen.
Qualitativ ein Riesenschritt nach vorne und damit...
Veröffentlicht am 21. November 2011 von Stephan Braun

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein paar Perlen sind drin...
...aber auch einiges ist auch schlicht überflüssig und dient nur dazu, Zeit zu schinden.
Vor dem Kauf besser mal tiefer reinhören!
Vor 20 Monaten von Apfelring veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Riesenschritt nach vorne !!!, 21. November 2011
Von 
Stephan Braun (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Als Skinny Puppy-Hörer und Fan besitze ich natürlich auch die drei vorigen Ohgr-Alben "Welt","Sunny PsyOp" und "Devils in my Details",und fand diese jetzt gar nicht mal soo gut,bis auf wenige Stücke.
Das neue Ohgr-Album ist aber wirklich was besonderes,und diesesmal hat es mich wirklich umgehauen.
Qualitativ ein Riesenschritt nach vorne und damit beweisen "Ogre" und Mark Walk das sie auch abseits von Skinny Puppy wirklich grandiose Musik machen können.Meiner Meinung nach diesmal kein "Hänger" alles ist wie aus einem Guß und zieht sich wie ein roter Faden durchs gesamte Album....Nun ist Ohgr endlich da angekommen wo ich sie gerne sehen möchte...Bravo!
"Undeveloped" ist OHGR`s Meisterstück,also unbedingt mal reinhören...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ohne Worte?, 20. Mai 2011
Von 
S. Marco "barney" (Hessen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Mir fehlen ein bisschen die Worte. Meiner Meinung das mit Abstand beste Ohgr-Album und beste Produktion; der Marshall lässt grüßen! ;=) Hat man die Möglichkeit dieses Meisterwerk über gute Kopfhörer zu genießen, öffnen sich Räume und es erschließen sich einem Welten, die einem beim ersten Hören noch nicht so wirklich zugänglich sind. Man muss das Album erst nach und nach für sich entdecken (wie auch bei Skinny Puppy, ohne hier auf weitere Vergleiche eingehen zu wollen), und das Album gewinnt dabei immer mehr an Komplexität und Ausgefeiltheit...also Zeit lassen, auf sich wirken lassen und es wird nach und nach seine volle Genialität und Wucht entfalten....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BUT OPIUM`S EXCESSES FROM SITTING ON THE GRASSES GREEN...WHO THEN HOLDS THE GUN !!!, 24. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Was für eine Überraschung und ein wundervolles Weihnachtsgschenk noch dazu!!!
"SKINNY PUPPY" die für mich die absolute-Kultband des Independent/Industrial-EBM Bereichs schlechthin ist, sind mir im Prinzip auch schon seit den 90ern bekannt, obwohl ich damals nur ein Tape("THE PROCESS") von Ihnen hatte. Was Mastermind "NIVEK OGRE" und "MARK WALK" aka "OHGR" hier in Ihrem Soloprojekt vorlegen, ist im wahrsten sinne des Wortes, als grandios zu bezeichnen und hat mir regelrecht vor Begeisterung umgehauen. Für mich persönlich ganz eindeutig das beste was "NIVEK OGRE" überhaupt je veröffentlicht hat, damit stellt er selbst "SKINNY PUPPY" in den Schatten!!

Jeder Track der Oberhammer und jetzt schon legendär und für mich ein Grund mir die alten Sachen von "SKINNY PUPPY" noch zu holen. Aber ganz besonders sticht für mich der Track "COME DOWN" heraus, wie ein anderer Kunde auch schon meint, dass man an diesen Track echt klebenbleiben kann... bei mir lief der gestern die ganze Nacht und man möchte die Repeat-Taste, gar nicht mehr abstellen!!! "COME DOWN" ist gerade generell mein absoluter Lieblingsong(außerhalb der Psy-Mucke) und löst damit "SCUM" von "SANTA HATES YOU" ab!!!

Wobei ich sagen muss das der Song "BELEW" Ihm ernsthafte Konkurrenz macht, hier zeigt Nivek sich überraschend emotional und "BELEW" ist einfach total romantisch und verspielt, so schön das bei mir alle Dämme anfangen zu brechen... Mich erinnert der Song ein bisschen an "PROJECT PITCHFORKS" Ausnahmesong "JUPITER" vom Überalbum "DAIMONIUM", der Song hat bei mir damals ein ähnliches Gefühl ausgelöst oder auch an "FUZZIONS" Album "BLACK MAGIC", wo zum Schluss auch so wunderschön verspielte Tracks kommen!!

In der Rezension von Amazon steht ja das dies der Sound zur eigenen Selbstzerstörung mit Freude ist(durch die Analogie mit dem Monster), ich würde eher sagen das "NIVEK OGRE" und "MARK WALK" mit diesen wundervollen Album, gerade mit den Song "BELEW" dazu beitragen uns von unserer Selbstzerstörung zu befreien, zumal Sie bewusst machen wollen was hier alles schief läuft und sich auch für Umwelt und Tierschutz einsetzen... Na, ja die Masse wird Ihre Musik eh nicht verstehen, geschweige den wertschätzen, aber das kann uns Menschen der neuen Generation auch egal sein!!!

Auch der Song "PISSAGE" soll hier nicht unerwähnt bleiben und zeigt einmal mehr das Nivek weiß wovon er singt...

WHEN LEGS DON`T HOLD
THE SYSTEM FOLDS...

PISSING ON THE EDGE
WAITING FOR THE PROOF
SIFTING THE FLOUR TO CUT WITH THE TRUTH !!!
("PISSAGE")
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohgr -Undeveloped- [2011], 13. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Bis jetzt habe ich mich nur auf den Sound von Skinny Puppy beschränkt, und mit dem Album von Nivek Ogres Solo-Project "Ohgr" weiter gemacht. Den Puppy Sound hört man doch etwas heraus, bietet aber seine eigene Richtung und individuelle Struktur im Elekro-Industrial Bereich. Und hier gibt es doch so einige ausgefallene, schöne Stücke, an welchen man dran "kleben" bleibt. Immer wieder hab ich come down (Track 6) gehört. Brutal gut! Anders kann ich es gar nicht sagen. Aber der Musikfreund ist dann sozusagen gezwungen fortzufahren, denn noch weitere, gelungene Stücke verwöhnen unser Ohr, wie z.B. Screw me, Bellew, Hollow und Animist!!! Es macht einfach Spaß "Developed" zu hören. Von vorne bis hinten, da eben kaum langweilige Stücke darauf zu finden sind!!! Ach ja, ein 14. versteckter Track ist auch noch auf der CD zu finden. Also nach dem 13. und vorletzten E-gitarrenlastigen Lied bitte nicht abschalten. Es folgt nämlich noch ein genailer Track namens Collidoskope, welchen man leider nicht direkt anwählen kann!!! Nivek Ogre und Mark Walk haben hier ganze Arbeit geleistet, denn der Hörer bekommt wirklich was geboten für sein Geld.

[Und im Oktober dann noch das neue Puppy Album "Handover"! Na das kann ja heiter werden!]

Absoluter Knaller!!! Volle Punktzahl!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 1. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Eigentlich hatten alle Freunde nordamerikanischer Industrialmusik eher mit dem überfälligen Skinny Puppy Album gerechnet, das immer wieder mal angekündigt und dann doch verschoben wurde (es soll wohl endgültig im September erscheinen), nun aber kommt ihm ein Projekt aus gewissermaßen eigenem Hause zuvor. OHGR veröffentlichen im Mai mit 'Undeveloped' ihr mittlerweile viertes Album.

Mit jedem Album wuchs die Bedeutung dieses Projektes, bereits der sehr düstere Vorgänger 'Devils in my Details' war in seinem Jahrgang konkurrenzlos. Die Düsternis ist nun auch 'Undeveloped' zu Eigen, hinzugekommen ist aber eine spürbare Erhöhung der Schlagkraft. Das Album entfaltet bei Songs wie '101', 'Crash' und ganz besonders bei 'Pissage' eine phänomenal brachiale Dynamik, die erfreulicher Weise nicht zu Lasten der Musikalität geht. Neben der gewachsenen Kraft ist das auf Vielfalt bedachte Songwriting ein klarer Pluspunkt. Songs wie 'Come Down' würden auch am Piano ganz hervorragend klingen. Neben 'Pissage' sind das melodiöse 'Hollow' und das durch die letztjährige Vorabveröffentlichung schon bekannte 'Tragek' weiterere Höhepunkte des Albums. Industrial-Puristen müssen allerdings auch nicht auf experimentellere oder sperrigere Stücke verzichten, Beweise sind dafür bei 'Typer' oder 'Animist' zu finden. Wer übrigens lange genug wartet, erlebt am Ende des Werks noch eine nicht minder großartige Zugabe ...

Wie schon der Vorgänger ist dieses Album ein durch Übergänge und Intros virtuos verknüpftes Gesamtkunstwerk. Das Duo aus Kevin ('Nivek Ogre') Ogilvie und Mark Walk wurde erneut von Mixer Ken 'Hiwatt' Marshall unterstützt. Die drei haben auch soundtechnisch aus dem vollen geschöpft, was natürlich vor allem den dynamischeren Passagen zu Gute kommt.

Spätestens mit diesem Werk müssen sich OHGR vor keinem Konkurrenten mehr verstecken oder als bloßes Seitenprojekt abwerten lassen; was die Mixtur aus wütender Kraftentfaltung, innovativer Ideenvielfalt und soundtechnischer Raffinesse betrifft, gibt es nicht viele Werke, die 'Undeveloped' das Wasser reichen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwarz Rotzig, 11. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Während die Fans weltweit auf das neue Skinny Puppy Album weiterhin warten, kredenzt uns SP Frontmann Nivek Ogre ein neues Album seines Solo Projektes OHGR. War das letzte OHGR Album "Devils in my Details" schon ein wahres, wenn auch für die breite Masse schwer verdauliches Meisterwerk, gibt sich OHGR auf dem neuen Opus "Undeveloped" auf eigene Weise strukturierter.
Aber keine Sorge: Den gewissen Biss hat der SP Mastermind und ewige Freak auch hier nicht verloren!

Ganz im Gegenteil: Das neue OHGR Werk besticht durch eine gallige Atmosphäre - weniger abgedreht als noch auf dem Vorgänger Album taucht der Hörer auch hier wieder in die etwas andere Welt des Nivek Ogre ein. Aber auch nur dann, wenn man sich darauf einlässt.

Nach einem kurzen Intro namens "101" legt OHGR auch gleich treibend los mit "Crash". Bei diesem Song könnte man fast meinen, das OHGR seine Leidenschaft zu rockigen Elementen gefunden hat. Bei "Comedown" spielt OHGR ganz unauffälligauffällig mit Pink Floyd's "Another Brick in the Wall" - hier sollte man auf den Refrain achten, vielleicht ergeht es nicht nur mir so aber mich erinnert das etwas an den PF Klassiker!
"Typher" , der nachfolgende Song, lässt dann schon stärkere Parallelen zu SP wach werden.
Doch die große Überraschung kommt mit dem Track "Screwme" denn hier überzeugt OHGR geradezu mit einem der eingängigsten Songs seines Solo Projektes! Ja, der Mann wird älter und mit OHGR sucht er immer noch nach dem perfekten Düster Song und mit den hier vorliegenden Songs kommt er diesen weiterhin ein großes Stück näher!

Im Ganzen kann man sagen das OHGR mit seinem neuen Album sicherlich sein "Leichtestes" Album gemacht hat. Dennoch bleibt OHGR auch seinem Style treu und besticht wieder mit einer absonderlichen, freakigen Hörwelt die perfekt zwischen "Schwarz" und "Rotzig" pendelt - so war es schon immer, aber diesmal mit dem Unterschied das man mehr Wert auf Melodien gelegt hat! Und das gefällt mir außerordentlich gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohgr- Suchtfaktor nicht mehr aufzuhalten!, 1. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Nach Welt, Sunnypsyop, Devils in my Details ist es nun restlos um
meine Gier nach der charismatischen, betörenden Musikwelt a la
Nivek Ogre u. Mark Walk geschehen.
Unbeschreiblich schön verläuft die " Undeveloped " ,verheißungsvoll und kopfkinomässig
schlängelt sich angenehm düster und aussagekräftig bis ins Innerste der Gehörgänge!
Songs wie " Comedown ",
" Screwme ",
" Bellew "(mein absoluter Favorit),
" Hollow "
oder das überaus geheimnisvolle " Nitwitz "sind nur einige Auszüge dieser
vulminant- monströsen Kreativität der Musiker Ogre/ Walk.
Da freut man sich um so mehr auf die neue SP- Scheibe;
die wird meines Erachtens sicherlich wieder ein absolutes Muss für meine Sammlung.
*
Ob Ohgr oder Skinny Puppy- it is Magic! Buy it!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein paar Perlen sind drin..., 21. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
...aber auch einiges ist auch schlicht überflüssig und dient nur dazu, Zeit zu schinden.
Vor dem Kauf besser mal tiefer reinhören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles andere als langweilig!, 24. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Nicht nur, dass Ogre ein charismatischer und interessanter Mensch ist - seine Musik begeistert und fasziniert mich immer wieder. Diese CD werde ich sicherlich jahrelang hören, wie andere von SP und Ohgr auch. Die Kreativität und Genialität kommt bei diesem Album wieder richtig durch. Ich kann sie nur weiter empfehlen. Man muss sich aber darauf einlassen und die Stimmung für diese Musik haben. Geht nicht immer, aber wenn dann hat sie richtig Wirkung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Sound!, 20. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Undeveloped (Audio CD)
Nicht umsonst ist das Album in den US Itunes Charts im Bereich Elektro auf die Nummer eins gesprungen. Das Album macht einen runden Eindruck - alle Stücke passen sich ineinander ein und lassen sich sehr gut hören.
Die Parallelen zu Skinny Puppy lassen sich zwar erkennen, allerdings setzt Nivek Ogre hier mit seinem Soloprojekt doch ganz andere Akzente im Bereich der elektronischen Musik. Meiner Meinung nach eins der besten Alben der letzten paar Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Undeveloped
Undeveloped von Ohgr
MP3-Album kaufenEUR 11,57
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen