Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anonyme Täter
Die beiden jungen Menschen Gaspard und Marion finden im Wald ein Auto vor, in dem sich zwei Menschen das Leben nehmen. Sie brechen den Vorgang ab und eine der beiden Insassen kann gerettet werden. Gaspard lässt das Ereignis nicht unberührt und er beobachtet die Überlebende Audrey. Diese bewegt sich in einem grenzwertigen Zirkel und verbringt viel Zeit...
Vor 12 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht

versus
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bunte Bilder, mehr bleibt nicht zu sagen!
Wer hier französischer Film hört und dabei an Machwerke wie "High Tension" oder "Martyrs" denkt, wird bitterlich enttäuscht!
Hier sehen wir einen Pseudothriller, der sich irgendwo zwischen Realität und Onlinewelt bewegt! Das Blondchen vom Cover ist etwas lebensmüde und sucht im Netz nach Gleichgesinnten, die mit ihr zusammen über den...
Veröffentlicht am 5. August 2011 von SkyShootZ


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anonyme Täter, 17. Juli 2013
Von 
Lothar Hitzges (Schweich, Mosel, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
Die beiden jungen Menschen Gaspard und Marion finden im Wald ein Auto vor, in dem sich zwei Menschen das Leben nehmen. Sie brechen den Vorgang ab und eine der beiden Insassen kann gerettet werden. Gaspard lässt das Ereignis nicht unberührt und er beobachtet die Überlebende Audrey. Diese bewegt sich in einem grenzwertigen Zirkel und verbringt viel Zeit damit, an einem Onlinerollenspiel teilzunehmen.

Auch Gaspard findet Gefallen an diesem Onlinespiel. Mit der Zeit erkennt Gaspard die Zusammenhänge und findet heraus, wer hinter Audrey seine Fäden zieht.

Die etwas seltsame Geschichte wird stückweise sehr spannend erzählt. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen kaum an den Profilen der Protagonisten. Alle bleiben nebulös und ambivalent. Überraschende Wendungen sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausgestattete Szenenbilder verwöhnen das Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspieler haben eine schwer verdauliche Kost geschaffen. Die Musikwahl für das Onlinespiel ist ausgezeichnet und verhilft dem ganzen zu einem Kultstatus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Willkommen in "Black Hole"...., 4. September 2012
Von 
Ray "rayw260" (Rheinfelden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
Herrlicher Sommer in Südfrankreich: Gaspard (Grégoire Leprince-Ringuet) ist in Marion (Pauline Etienne) verliebt, die beiden geniessen das Meer, die Sonne und die erste Liebe. Seine beiden Kumpels Yann (Pierre Pierre Niney) und Ludo (Ali Marhyar) hoffen dennoch, dass Gaspard noch ein bisschen Zeit fürs Abhängen mit den Freunden hat.
Der Vater von Marion (Patrick Descamps) ist etwas streng, er redet mit Gaspard von Mann zu Mann und gibt dem zu verstehen, dass dieser seiner Tochter niemals weh machen darf, denn die noch junge Beziehung bedeutet dem Mädchen sehr viel.
In einer Umkleidekabine entdecken sie ein Handy, das einem Nädchen namens Audrey (Louise Bourgoin) gehört, doch statt es abzugeben, spionieren die beiden der Blondine nach. Sie beobachten ein Treffen in einer Kirche mit einem Jugendlichen (Swann Arlaud) und verfolgen mit ihrem Moped das Auto, in das Audrey einsteigt.
Sie kommen zu spät zu der Katastrophe, denn aus einem geplanten Doppelselbstmord, kann nur noch Audrey durch Aspards und Marions Eingreifen gerettet werden. Für den Jungen kommt leider jede Hilfe zu spät. Gaspard nimmt die Videokamera im Auto mit, denn die beiden haben ihren geplanten Suizid auch gefilmt. Faszination für das geheimniscolle blonde Mädchen kommt auf, denn er trifft Audrey ein zweites Mal. Auch ihren zwielichtigen Bruder Vincent (Melvil Poupaud).
Audrey zeigt ihm ein obskures Onlinerollenspiel namens "Black Hole". Gefesselt von der geheimnisvollen Aura, die Audrey umgibt, wird auch Gaspard in das Spiel hineingezogen, indem sich Audrey als "Sam" aufhält und mit verbundenen Augen den alten Hit "Save the last dance for me" singt. Er verliebt sich natürlich in sie...
Gilles Marchant drehte "Black Heaven" als französisch-belgische Coproduktion im Jahr 2010. Herausragend ist der visuelle Stil des Films, die Szenen im virtuellen Chatroom sind sehr gut gestaltet, ebenso das Szenario unter der heißen Sonne Südfrankreichs, wo die Jugendlichen leben. Verantwortlich dafür ist Celine Bozon. Der Film hält ein paar nette Wendungen parat und der ein sehr schönes französischen Flair bietet und daher vielleicht in der Tradition eines Klassikers wie "Ein mörderischer Sommer" steht.
Mit dem Thriller "Chatroom" des japanischen Regisseurs Hideo Nakata wurde vor einiger Zeit noch ein weiterer Film veröffentlicht, der sich mit neuen Kommunikationsformen und den Abgründen des Internets beschäftigt.
Sehr lobenswert auch das ruhige Erzähltempo des Films.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bunte Bilder, mehr bleibt nicht zu sagen!, 5. August 2011
Von 
SkyShootZ - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven [Blu-ray] (Blu-ray)
Wer hier französischer Film hört und dabei an Machwerke wie "High Tension" oder "Martyrs" denkt, wird bitterlich enttäuscht!
Hier sehen wir einen Pseudothriller, der sich irgendwo zwischen Realität und Onlinewelt bewegt! Das Blondchen vom Cover ist etwas lebensmüde und sucht im Netz nach Gleichgesinnten, die mit ihr zusammen über den Jordan gehen wollen. Ihr komischer Bruder hängt da auch irgendwie mit drin und will die ganze Sache immer filmen. Leider wird sie von einem Pärchen gerettet und unterhält fortan Kontakte zu dem Retter.
Die Story ist ziemlich verworren und nichtssagend. Rückblickend würde ich das ganze als Mumpitz ohne Sinn, sondern einfach aneinander gereihte, bunte Bildchen bezeichnen. Am Ende fragt man sich unweigerlich, ob man in den letzten 100 Minuten nicht besseres hätte tun können.

Fazit: Besser nicht anschauen, geschweige dann kaufen. Der Unterhaltungswert liegt irgendwo zwischen einer ungewaschenen Kartoffel und einem lauwarmen Schluck Wasser!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen konsequenter cyber thriller, 14. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
ich kann mich hier nicht anschliessen, der film ist nicht langweilig, er zieht einen nach und nach in seinen bann. er ist gut erzählt und es dürstet einen selbst wie gaspard danach mehr zu erfahren, das unbekannte und verworrene zu entdecken.

die art von computerspiel, mit der man es zu tun bekommt ist eine art second life (oder sims online), in dem es nicht ums gewinnen geht, wie es in dem film avalon der fall ist. bis hin zum ende erfährt man mehr und mehr die wahrheit und es schlüsselt sich alles auf. ich konnte keinerlei logikfehler ausmachen. das drehbuch ist sattelfest. trotz allem lässt einen der film etwas kalt, das drastische ende trägt dazu bei. so surreal wie existenz ist der film aber lange nicht. man weiss am ende sehr wohl was warum passiert ist und wer wen ausgenutzt hat. vielleicht ist gerade das sein problem, er regt dadurch nicht wirklich zum nachdenken an wie es vielleicht seine absicht war.

follow the BLOND rabbit ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles ok, 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
Das o. g. besagt bereits das Wesentliche. Es gibt keinerlei Basis für Beanstandungen oder Unzufriedenheit, ein gelungener Kauf insgesamt, alles OK
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wer sich nur vom Cover beeindrucken läßt, 21. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
ist selber Schuld. Die Szene kommt bei 1.11.13 Std. und dauert 10 Sekunden, den Rest des Filmes kann man sich getrost ersparen. Eine ziehmlich wirre Story um die 'Gefahren' des Online-Spielens, die sich nicht so recht entscheiden kann, ob sie jetzt 'La Boum-Die Fete' sein möchte, oder Thriller. Hat ein paar nette Momente, aber insgesamt zu lahm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Film war stellenweise etwas durcheinander..., 11. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
Der Film war stellenweise etwas durcheinander, ich muss also ehrlich gestehen, dass ich ihn nicht wirklich komplett verstanden habe. Das soll aber nicht heißen, dass er schlecht war, das war er nicht, er war eben nur etwas, sagen wir, anders. Die Einstellungen und der Verlauf der Geschichte haben mir gut gefallen, auch die Elemente aus der Online-Welt sahen ansprechend aus, ohne zu billig zu wirken. Als Bonus kann man auf der DVD kurz sehen, wie die Motion Caputuring Aufnahmen gemacht wurde, sehr interessant nur leider zu kurz geraten. Außerdem gibt einige Interviews, aber auch nicht wirklich sehr umfangreich, die Extras lassen also Wünsche offen. Das Einzige, wovon ich wirklich begeistert war, war die schauspielerische Leistung von Grégoire Leprince-Ringuet der bisher noch nicht weiter aufgefallen ist als Schauspieler aber es sicher nach diesem Film noch wird, davon bin ich überzeugt und genau deswegen würde ich Dir empfehlen den Film einmal anzusehen. Er ist interessant und regt zum Nachdenken an, trifft nur in der Story nicht so ganz meinen Geschmack, aber schau selbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die andere Welt..., 14. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven (DVD)
...zieht Gaspard(Gregoire Leprince-Ringuet) unwiderstehlich an. Auch wenn die sich in einem Computerspiel befindet. Aber Gaspard weiß bald nicht mehr, was virtuell und was real um ihn herum passiert. Die Grenzen verschwimmen...

Gaspard und Marion(Pauline Etienne) sind ein Paar. Als die beiden ein Handy finden, auf dem sich per SMS "Dragon" und "Sam" verabredet haben, werden sie neugierig und fahren zum Treffpunkt der Unbekannten. Dort verfolgen sie das Paar und müssen feststellen, dass die beiden in einem Wagen Selbstmord begehen wollen. Gaspard und Marion können "Sam", die sich später als Audrey(Louise Bourgoin) herausstellt, retten. Dragon stirbt im Wagen. Kurze Zeit später trifft Gaspard Audrey wieder. Sie spricht ihn auf das Videospiel "Black Hole" an. Gaspard muss feststellen, dass die dortige Spielfigur "Sam" fast eine Kopie von Audrey ist. Er nimmt in der virtuellen Welt Kontakt mit "Sam" auf und muss erstaunt feststellen, dass es Verbindungen zwischen der Computeranimation und der Realität gibt. Das sorgt dafür, dass Gaspard sich von Marion entfernt und Audrey verfällt. Gaspard glaubt, das Spiel zu beherrschen, aber er weiß nicht, dass er nur verlieren kann...

Gilles Marchand hat sich Mühe mit seinem -Black Heaven- gegeben. Das steht für mich fest. Der Film ist auf jeden Fall spannend und man klebt an der Storyline. Da gibt es nichts zu meckern. Auch die Besetzungsliste stimmt. Die Bilder der virtuellen Welt sind zunächst gewöhnungsbedürftig, aber man findet schnell Gefallen an der "etwas anderen Inszenierung" eines Films. Was, meines Erachtens, nicht so richtig funktioniert ist das Storybook. Zu verworren und teilweise ohne Sinn flimmert der Plot über den Bildschirm. Da wäre bei anderer Umsetzung sicher eine ganze Menge mehr drin gewesen.

-Black Heaven- ist ambitioniertes Kino, das nicht so richtig in die Erzählspur findet. Ein Film, den man sich ansehen kann, aber nicht muss. Es gibt jede Menge Möglichkeiten sich besser, aber auch schlechter unterhalten zu lassen. Insofern ist das Anschauen, meiner Meinung nach, keine verschenkte Zeit, aber es werden auch keine 100 Erinnerungsminuten übrig bleiben, die sie niemals vergessen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film, 11. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Heaven [Blu-ray] (Blu-ray)
Für alle, die Online Spiele mögen ist dies ein toller Film. Die Story ist nicht so wirr, wie hier dargestellt. Ein ziemlich durchgeknallter Bruder benutzt seine Schwester um in einem Online Rollenspiel Selbstmorde zu inszenieren.
Die Story spielt sich im sogenannten "Black Hole" Spiel ab.
Die BluRay ist von Studio Canal aufs feinste umgesetzt hier passen Ton und Bild und haben fast Referenz-Niveau.
Wer natürlich selbst noch nie im Internet Online gespielt hat, sollte die Finger vom Film lassen, da er das Ganze nicht versteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Black Heaven [Blu-ray]
Black Heaven [Blu-ray] von Gilles Marchand (Blu-ray - 2011)
EUR 10,48
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen