Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen6
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2012
Das Konzert ist sehr gut gelungen. Die Ton und Bildqualität ist super.Das Orchester hat sehr gut gespielt (wer das Konzert mit dem Frankfurter Orchester gesehen, wird den Unterschied merken- Robin hat man kaum verstanden und die Backroundsänger waren lauter als er...Hier ist Robin sehr gut zu hören. Die Backroundsängerinnen haben angenehm gesungen.
Das einzige was lahm war, war das Publikum.
Die Songs sind sehr gut gewählt worden.
Also ich bin froh, dass ich die DVD gekauft habe.
Zur Erinnerung an einen begabten Musiker.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2015
...Robin`s Stimme war leider schon bei diesem Konzert im Jahr 2009, also bereits 3 Jahre vor seinem Tod, von der schweren Krankheit gezeichnet. Erwartungsgemäß konnten seine ihn begleitenden Sängerinnen vor allem seinen Bruder Barry nicht mal annähernd ersetzen, um die wundervollen alten Songs wie gewohnt rüberzubringen.
Die Location fand ich aber super und er hat wirklich sein Bestes gegeben - und daher würde ich mir diese DVD sofort wieder kaufen. - Dennoch empfehle ich dringend seine letzte CD "50 ST. CATHERINE`S DRIVE". - Die ist wirklich der absolute 5-Sterne "Hammer", und das nicht nur für solche Fans wie mich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2015
Ich kann nur eins sagen echt super Konzert Bin froh nach langen überlegen das ich mir die DVD gekauft Habe ...Ich finde ein Muss für alle Fans von robin, bee gees weil er auch songs von die Bee Gees singt ..Eine schöne Erinnerung ..Ton und Bild auch super Dolby surround oder dts da kommt Party Stimmung auf wie Früher ..65 Min Gänsehaut ..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Die DVD zeigt eines der letzten aufgezeichneten Konzerte von Robin Gibb, damit ist es für Anhänger des Sängers wie ich ein muss.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2013
Wieder ist ein Super Star von uns gegangen und seine Musik ist für immer geblieben.
...nur zum weiter empfehlen !!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2011
Four years after Robin Gibb's Concert with the Frankfurt Philharmonic Orchestra, Robin returns performing from Denmark with the Danish National Concert Orchestra. Without much fanfare, Robin and his band start right into, "More Than A Woman", bringing the audience into the excitement. The songs continue with the typical Robin Gibb flair but there is not much new from the 2005 concert DVD, other than a few new songs. Most notably is "Alan Freeman Days" which is probably the highlight of the concert. "Islands In The Stream" is also a new live song and proves the audience is appreciative of its inclusion, but the spark is simply not there. "New York Mining Disaster 1941" is also here, but in its original form and not as exciting a new interpretation that it was given on the previous DVD. It is fortunate to hear Robins voice in the forefront and separated from the three excellent female back-up vocalists, but there is a question that begs answering. Did Robin use computer altered singing in the final mix? At times it does seem that his voice has that "Glee" style, but then again, Robin's vibrato has always been steady and unique. I would have said there is none until I heard, "Juliet". Its sounds just like he was singing a Glee song. Even the percussionist looks at him several times as if he were out of tune. No matter. He still sends out a good song. One thing that is missing is the standard earphone or the classic Robin hand-clasp to the ear. He does have five speakers that send his vocals directly back to him onstage, but is that enough? It isn't until the final song that the uses his hand for sound balance.

It should be noted that this concert is about one-half hour shorter than the previous DVD. It also does not have as much of the earlier interpretations that the other DVD had, other than a few minor alternate song endings. Also missing are the songs, "Please", "Love Hurts" and "My Lover's Prayer", all songs that added a unique atmosphere to a public audience of adoring fans. It is interesting to hear "You Should Be Dancing" sung in a normal ranged voice and have it come off as a strong concert song, but "Jive Talkin'" lacks the funkiness of the original.

The grounds and day concert atmosphere of the Ledreborg Castle is impressive with a large audience. There is not a great deal of performer/audience interaction, but as a total entity, the concert works. It's just a shame that there are no extras. The biggest disappointment is that although the DVD claims to be in DTS Digital Surround Sound, it is only in stereo. This is a technical item that is nearly unforgivable, particularly considering the expansive concert grounds and audience.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden