Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Almost hear you sigh - Tokio 26.2.1990
Mein erstes Stones-Konzert sah ich am 27.5.1990 im Waldstadion in Frankfurt, und schon deshalb interessiere ich mich besonders für Mitschnitte von der "Steel Wheels/Urban Jungle"-Tour. Das vorliegende Konzert vom (höchstwahrscheinlich) 26.2.1990 in Tokio gibt's bereits seit ein paar Jahren in fast identischer Form (ohne Menü, Ton etwas lauter) als "Rolling...
Veröffentlicht am 21. August 2011 von Toby Tambourine

versus
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit
Eine Frechheit finde ich die Veröffentlichung dieser DVD.An alle Stones Fans : Finger weg!Habe mich tierisch auf diese DVD gefreut,zumal ich damals selbst die Stones bei ihrer "Steel Wheels "Tour gesehen habe. Aber dieses Ding schlägt dem Fass den Boden aus.Das ist wohl die mieseste Bildqualität ,die ich je auf DVD gesehen habe.Dazu 2.0 Stereoton und...
Veröffentlicht am 18. Juni 2011 von Volker


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit, 18. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Eine Frechheit finde ich die Veröffentlichung dieser DVD.An alle Stones Fans : Finger weg!Habe mich tierisch auf diese DVD gefreut,zumal ich damals selbst die Stones bei ihrer "Steel Wheels "Tour gesehen habe. Aber dieses Ding schlägt dem Fass den Boden aus.Das ist wohl die mieseste Bildqualität ,die ich je auf DVD gesehen habe.Dazu 2.0 Stereoton und obendrein Bildformat 4:3. Ey Leute ,wir haben 2011 !! Nehmt euch mal ein Beispiel an "Bridges to Babylon"! Diese Tour fand kurz danach statt,aber Superton und vor allen Dingen SUPERBILD.Das hier vorliegende Ding ist die pure Abzocke!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Mist, 30. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Diese DVD ist ein Schlag ins Gesicht, die wohl schlechteste Bildqualität die je auf DVD festgehalten wurde! Schlecht ist hier noch abgerundet. Die DVD ist selbst auf einem Computer-Monitor unterirdisch, auf einem TV mit 107 cm Diagonale geht das garnicht.Der Ton ist mit normalem Stereo auch ehr schlecht.Eigentlich hätte ich keinen Stern verteilt, aber man muß ja einen geben, nehmen wir ihn für die Musik der Stones, aber davon hat man ja nichts bei dieser DVD.
Wer sich ärgern möchte, oder eine schlechte VHS gewohnt ist kann sie kaufen, alle anderen Finger weg, geschenkt wäre zu teuer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ohne Bild Besser, 26. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Die DVD ist erträglich solange man die Titel pur Audio genießt.
Das Einschalten des Bildschirmes kann zu Kopfschüttelerscheinungen
und ungläubigem Staunen führen.
Schlechte Bildqualität trifft nicht wirklich den Sachverhalt.

Fazit:Als Steel Wheehls Live CD durchaus zu gebrauchen,als DVD lieber nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Almost hear you sigh - Tokio 26.2.1990, 21. August 2011
Von 
Toby Tambourine (Gießen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Mein erstes Stones-Konzert sah ich am 27.5.1990 im Waldstadion in Frankfurt, und schon deshalb interessiere ich mich besonders für Mitschnitte von der "Steel Wheels/Urban Jungle"-Tour. Das vorliegende Konzert vom (höchstwahrscheinlich) 26.2.1990 in Tokio gibt's bereits seit ein paar Jahren in fast identischer Form (ohne Menü, Ton etwas lauter) als "Rolling Stones Steel Wheels - Tokyo 1990". Es handelt sich um eine 115-minütige Ausstrahlung im japanischen Fernsehen; beide DVDs sind keine offiziellen Veröffentlichungen und nutzen vermutlich die juristische Grauzone.

Von der Bildqualität darf man nicht viel erwarten: besonders in schlecht ausgeleuchteten Momenten gleicht sie eher einer Kopie der 2. oder 3. Generation einer abgefilmten VHS-Cassette, und hierfür gibt es auch den Punktabzug. In gut ausgeleuchteten Momenten geht's - für einen halblegalen, 20 Jahre alten TV-Mitschnitt.

Dies wird in meinen Augen jedoch durch den Inhalt wettgemacht. Die Klanqualität ist sehr angenehm, Keith und Ron sind ausgewogen abgemischt, und Keyboarder Chuck Leavell ist gut rauszuhören - anders als bei den offiziellen Veröffentlichungen, bei denen Mick & Keith die Finger an den Reglern haben.

Die Stones hatten in Tokio einen guten Lauf: Mick punktet mit Ansagen auf Japanisch und klatscht bei Satisfaction die erste Fanreihe ab, Ron hat ein gutes Solo in Miss you, und die Band spielt durchgängig sehr lebendig und für ihre Verhältnisse ungemein kompakt. Obwohl Satisfaction und Jumpin' Jack Flash wie üblich live mit je über acht Minuten etwas ausufern, schaffen es die Stones, Brown Sugar mit viereinhalb Minuten mal erstaunlich straff zu halten! Laut meinen Internetquellen fanden Ruby Tuesday, Harlem Shuffle und Jumpin' Jack Flash vom Konzert am nächsten Abend ihren Weg auf die "Flashpoint"-CD bzw. die sie begleitenden Maxi-CDs; die "Flash Point"-Version von Sympathy for the Devil stammt sogar (in gekürzter Form) von diesem Abend, was ihr Fehlen auf der DVD erklären könnte. Leider fehlen auch 2000 Light Years from Home und die Bandvorstellung.

Es gibt ein paar Parallelen zu meiner Lieblings-Stones-DVD "Terrifying", entstanden neun Wochen vorher, am 18.12.'89 beim letzten Konzert der USA-Tournee: auch hier sieht Bill Wyman auf seiner letzten Tour mit der Band überwiegend eher traurig und bedrückt als konzentriert aus, und die Setliste ist weitgehend deckungsgleich, wenn man davon absieht, dass hier keine Gaststars wie Axl Rose & Izzy Stradlin, John Lee Hooker und Eric Clapton auf die Bühne kommen. Und in der Zugabe Jumpin' Jack Flash ist zu sehen, dass Mick Jagger sich immer noch nicht von seinem affigen Kapuzenmantel verabschiedet hat! Dafür bietet "Steel Wheels" die seltene Gelegenheit, zu hören, wie gut das intime Almost hear you sigh auch im Stadionkontext funktioniert.

Alles in allem ist "Steel Wheels" ein tolles Konzert und eine Art gekürztes Pendant zur "Terrifying"-DVD, die ich wegen der Kürzungen und der genannten Gaststars allerdings vorziehe. P.S. Das Konzert, inklusive 2000 Light Years from Home, Sympathy for the Devil und Bandvorstellung, gibt's mittlerweile in sehr guter Tonqualität als Download auf stonesarchive.com.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Steel Wheels, 22. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Ich habe eigentlich nicht viel erwartet,der Mitschnitt konnte nicht so gut sein.Es handelt sich um einen japanischen Fernsehmittschnitt,schlecht transferiert.Wenn du die Steel Wheels Tour in ausgezeichneter Qualität sehen möchtest,kommt natürlich nur Live At The Max in Frage.In sehr guter Bild und Tonqualität.Bridges To Babylon war nicht kurz danach,sondern 10 Jahre später.Dazwischen kam erst einmal die Voodoo Lounge Tour!Abschließend,für 7,99 kann man nicht viel verlangen.das einzige es ist ein vollständiges Konzert.Ich habe die Voodoo Lounge DVD die Qualität ist besser aber Konzert ist geschnitten ca.95min. kostet aber inzwischen 199.EUR!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Steel Wheel sch.., 13. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Habe Ostern 2012 im TV (ZDF-Kultur) die Steel Wheels gesehen und war total begeistert. Hab gleich die DVD bestellt und kann mich nur meinen Vor-Rezensoren anschließen. Finger weg. IM TV brilliante Aufnahmen. Hätt ich blos aufgezeichnet. Bin sehr verärgert. Der volle Nepp
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ordentliche Qualität, 25. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: THE ROLLING STONES - Steel Wheels (DVD)
Aufgrund des Alters der aufgenommen Konzerte -immerhin 1989/1990-, kann sich das Ergebnis durchweg sehen lassen. Schließlich auch ein wenig History: Bill Wyman's letzte Tour mit den Stones.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

THE ROLLING STONES - Steel Wheels
THE ROLLING STONES - Steel Wheels von The Rolling Stones (DVD - 2011)
EUR 17,85
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen