summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger wenko Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale

Kundenrezensionen

115
4,4 von 5 Sternen
Nintendo Wii U - Konsole, Basic Pack, 8 GB, weiß
Preis:239,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juni 2013
Ich habe lange überlegt, ob ich mir die Wii u kaufen soll, denn als Wii Fan habe ich den Verkaufsstart natürlich verfolgt und mitbekommen, dass dieser nicht besonders gut lief.

Ich habe mich dann für die Wii u Basic Variante entschieden, da mir keines der Spiele, die bei der Premium Edition dabei sind, zugesagt hat.

Dumm von mir war, dass ich mich vorher nicht wirklich informiert hatte, was bei dem Wii u Basic Pack dabei ist und was nicht, so musste ich leider feststellen, dass keine Sensorleiste beiliegt, ohne die man alte Wii Spiele nicht spielen kann, also habe ich kurzerhand noch eine dazu bestellt (war nicht sehr teuer).

Da die Auswahl der Spiele, die ich auf der Wii spiele, sehr begrenzt ist, reichen mir die 8 GB vollkommen, für Vielspieler ist die Version mit mehr GB wahrscheinlich sinnvoller.

Als ich die Wii u dann ausgepackt habe, war ich erstmal geschockt, wie groß das Gamepad wirklich ist, nämloch fast so groß wie die Konsole selbst, damit hatte ich schlichtweg einfach nicht gerechnet, da das Gamepad auf Abbildungen und in der Werbung deutlicher kleiner gewirkt hat.
Die Größe des Gamepads ist jedoch kein Manko, es liegt trotzdem sehr gut in der Hand und macht Spaß. Die Zusammenarbeit bei den neuen Wii u Spielen zwischen Fernseher und dem was man auf dem Gamepad sieht, finde ich sehr gelungen und sinnvoll, es ist einfach was neues und kann den Spielspaß erhöhen. Das GamePad bietet alle bekannten Steuerungsmöglichkeiten, die man von anderen Controllern kennt, außerdem Bewegungssensoren, Kameras, Mikrofon und Stereo Lautsprecher. Man kann das Gamepad quasi auch als Tablet Nutzen und, wenn eine Internetverbindung vorhanden ist, damit im Internet surfen. Das Gamepad kann an vielen Fernseher sogar als Fernbedienung genutzt werden!

Alternativ zu den Gamepad gibt es nun klassisch aussehende Wii u pro Controller, in vielen Spielen können jedoch auch die von der Wii bekannten Motion Plus Controller eingesetzt werden! Nun ist es sogar in einigen Spielen möglich mit bis zu fünf Personen zu spielen, wenn einer das Wii Gamepad verwendet und die anderen Spieler normale Controller.

Neue Internetfunktionen der Wii u sind beispielsweise Miiverse, eine Art soziales Netzwerk für die Wii u (habe es selbst noch nicht ausprobiert) und der Wii Chat.

Wer seinen Mii von der Wii oder dem Nintendo 3DS nicht aufgeben will, kann diesen ganz einfach auf die Wii u übertragen.

Da leider noch nicht besonders viele Spiele für die Wii u auf dem MArkt sind, die mich interessieren, finde ich es klasse, dass sich alle Spiele von der Wii auch auf der Wii u problemlos spielen lassen!! Trotzdem warte ich natürlich ungeduldig auf die verschiedenen Mario Spiele (z.B. Mario Kart, welches schon groß angekündigt wurde).

Dass die Wii u einen schlechten Verkaufsstart hatte, liegt meiner Meinung nach nur daran, dass einfach viele Spieleklassiker, die mitunter auch zu den meistverkauften Spielen gehören, noch nicht rausgekommen sind. Ich denke sobald diese Spiele auf dem Markt sind werden sich viele Leute die Wii u kaufen, denn insgesamt ist es eine super Konsole der im Moment einfach noch die richtige Software zum Spielen fehlt ;)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juni 2013
Habe lange überlegt, ob ich mir die Wii u kaufen soll.

Nach einiger Überlegung entschied ich mich für die Basic Version der Wii u mit 8GB Speicher, da mich keines der beiliegenden Spiele der anderen Versionen interessierte.
Leider las ich nicht vollständig, was im Lieferumfang enthalten ist und so stellte ich dann erst nach dem Kauf fest, dass mir die Wii Sensorleiste, die ich für die alten Wii Spiele brauche, nicht dabei ist und musste sie dann noch extra kaufen (war aber nicht teuer!).

Für mich reichen die 8 GB Speicher locker, da ich nicht sehr viele Spiele spiele, ich denke jedoch, für Vielspieler lohnt sich die Premium Version auf jeden Fa..

Also als erstes ist die größte Neuerung zu erwähnen, nämlich das Gamepad, von dem ich etwas erschrocken war, denn es ist fast so groß, wie die Konsole selbst und so hatte ich es mir nicht vorgestellt, da es in der Werbund und auf Abbildung doch deutlich kleiner aussah. Schlimm finde ich die größe allerdings nicht, denn das Gamepad liegt trotzdem gut in der Hand. Hervorzuheben ist auch, dass man das Gamepad auch ohne die Wii u auf dem Fernseher an zu haben, zum Surfen genau wie ein Tablet nutzen kann. Die Verbindungen in den Spielen zwischen Gamepad und Fernseher sind durchaus sinnvoll und von Nintendo clever ausgedacht, also der Spielspaß leidet nicht unter den zwei Monitoren ;) Alternativ kann auch nur auf dem Gamepad gespielt werden, während der Fernseher für andere Dinge verwendet wird. Ja, das Gamepad kann sogar als Fernbedienung für viele Typen von Fernsehern verwendet werden.

Weiterhin ist zu erwähnen, dass, wenn Gamepad und alte Controller der Wii genutzt werden, man nun in einigen Spielen mit bis zu fünf Spielern spielen kann.

Als Alternative für die "alten" Motion Plus Controller gibt es nun die Wii u pro Controller (noch nicht getestet), die Motion Plus Controller kann man jedoch für jedes neue Spiel verwenden und sind für einige sogar Voraussetzung (wäre auch schade um sie gewesen, denn sie machen schon einiges vom Spielspaß aus finde ich).

Wer seine alten gespeicherten Miis nicht verlieren will, dem kann ich empfehlen die Miis einfach von der Wii oder dem Nintendo 3DS auf die Wii u zu übertragen, dies ist ganz einfach.

Eine weitere Neuerung ist das Netzwerk Miiverse, welches eine Art soziales Netzwerk darstellen soll und auch der Wii u Chat ist neu.

Besonders positiv finde ich natürlich, dass man alle alten Spiele von der Wii auch auf der Wii u spielen kann, diese schaltet ganz einfach in das alte Wii Menü zurück, die Wii u ist also quasi Wii und Wii u in einem!!

Insgesamt kann ich sagen, dass ich mit der Wii u vollkommen zufrieden bin und jetzt halt noch die passende Software zu dieser Konsole fehlt :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juni 2013
Leider las ich nicht vollständig, was im Lieferumfang enthalten ist und so stellte ich dann erst nach dem Kauf fest, dass mir die Wii Sensorleiste, die ich für die alten Wii Spiele brauche, nicht dabei ist und musste sie dann noch extra kaufen (war aber nicht teuer!).

Naja, also als erstes ist die größte Neuerung zu erwähnen, nämlich das Gamepad, von dem ich etwas erschrocken war, denn es ist fast so groß, wie die Konsole selbst und so hatte ich es mir nicht vorgestellt, da es in der Werbund und auf Abbildung doch deutlich kleiner aussah. Schlimm finde ich die größe allerdings nicht, denn das Gamepad liegt trotzdem gut in der Hand. Hervorzuheben ist auch, dass man das Gamepad auch ohne die Wii u auf dem Fernseher an zu haben, zum Surfen genau wie ein Tablet nutzen kann. Die Verbindungen in den Spielen zwischen Gamepad und Fernseher sind durchaus sinnvoll und von Nintendo clever ausgedacht, also der Spielspaß leidet nicht unter den zwei Monitoren ;) Alternativ kann auch nur auf dem Gamepad gespielt werden, während der Fernseher für andere Dinge verwendet wird. Ja, das Gamepad kann sogar als Fernbedienung für viele Typen von Fernsehern verwendet werden.

Weiterhin ist zu erwähnen, dass, wenn Gamepad und alte Controller der Wii genutzt werden, man nun in einigen Spielen mit bis zu fünf Spielern spielen kann.

Als Alternative für die "alten" Motion Plus Controller gibt es nun die Wii u pro Controller (noch nicht getestet), die Motion Plus Controller kann man jedoch für jedes neue Spiel verwenden und sind für einige sogar Voraussetzung (wäre auch schade um sie gewesen, denn sie machen schon einiges vom Spielspaß aus finde ich).

Wer seine alten gespeicherten Miis nicht verlieren will, dem kann ich empfehlen die Miis einfach von der Wii oder dem Nintendo 3DS auf die Wii u zu übertragen, dies ist ganz einfach.

Eine weitere Neuerung ist das Netzwerk Miiverse, welches eine Art soziales Netzwerk darstellen soll und auch der Wii u Chat ist neu.

Besonders positiv finde ich natürlich, dass man alle alten Spiele von der Wii auch auf der Wii u spielen kann, diese schaltet ganz einfach in das alte Wii Menü zurück, die Wii u ist also quasi Wii und Wii u in einem!!

Das Problem der Wii u ist meiner Meinung nach nicht, dass es einfach eine schlechte Konsole ist (denn das ist sie bei weitem nicht!) und deshalb der Verkauf schlecht läuft, sondern dass einfach viele der gefragtesten Spiele (der Mario Reihe) noch garnicht auf dem Markt sind und sich nur wenige Leute die Wii u um deren Willen kaufen, sondern scharf auf die neuen Spiele sind, deswegen hoffe ich, dass Nintendo diese bald rausbringen wird!!

Insgesamt kann ich sagen, dass ich mit der Wii u vollkommen zufrieden bin und jetzt halt noch die passende Software zu dieser Konsole fehlt :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2013
Ich habe die Wii U in weiß zum 24. Geburtstag bekommen. Ich brauchte das Zubehör nicht, da ich schon eine Wii zuhause habe und somit die Sensorleiste von dieser für die Wii U nutzen kann. Zudem habe ich 3 Spiele bekommen (Batman Arkham City, Nintendo Land, Rayman) und ich muss sagen, es ist Nintendo wieder eine absolut großartige Konsole gelungen. Dadurch, dass die Wii U HD-fähig ist, kann sie mit den anderen großen Konsolen deutlich mithalten. Ich habe nun Batman und Fifa auf der Wii gespielt - und es ist absolut kein Unterschied zum Computer oder der Playstation festzustellen. Also ist die Wii U nicht nur etwas für Kids, die gerne Mario Kart spielen - sondern durchaus auch für Erwachsene (und gerade auch Männer). Durch das Gamepad eröffnet sich eine ganz neue Art des Spielens. Man hat das Gefühl viel mehr im Spiel integriert zu sein und Teil des Ganzen zu werden. Und sollte der Fernseher mal belegt sein, stellt man einfach den "Tv-Aus-Modus" an und kann am Gamepad spielen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Oktober 2013
Super Artikel. Macht mega viel Spaß. Der neu entwickelte Kontroller ist echt der Hammer. Super Auflösung und leicht im Gewicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Januar 2013
wow... mehr brauch ich eigentlich nicht zu sagen.

für mich seid langem endlich ne konsole von big n die sich lohnt. die ursprungs wii hin und her hat mich damals mal abgesehen von zelda, mario und vor allem metroid nicht überzeugen können. eigentlich schade bin ich doch seid dem ersten game boy dabei. die wii u macht hier vom start her weg alles besser. hd, endlich, mario in hd ist einfach nur schön. neben zombi u, dem meiner meinung nach besten starttitel, ac3 und cod black ops meine 4 start games für das neue nintendo flaggschiff.

der controller: perfekt? bis auf die akkuleistung ein klares ja! integriert in ein game (bsp zombi u) eine geniale erweiterung für jedes spiel. die möglichkeit die games vom großen tv auf das kleine display zu streamen ist einfach genial! nie wieder zoff ums fernsehen. dabei zeigt der screen alles gestochen scharf und mit einer satten helligkeit. zudem liegt er trotz oder vielleicht auch wegen seiner größe fantastisch in der hand. er kann zudem als internet tablet missbraucht werden sowie als universal ferbedienung fürs heimkino verwendet werden. abgerundet wird das alles durch eine kamera und einen nfc chip. beiden den beiden letzten features bin ich auf die zukünftige einbindung in spiele gespannt. einziges manko neben der etwas knappen akkuleistung sind unbeleuchtete tasten. led's verbrauchen nicht viel und hätten den controller mit beleuchteten tadten nochmals aufgewertet

die konsole: klein, hochglänzend und leise. usb, sd kartenleser. jo das wars schon. sehr schlicht. etwas mehr mut für ein aufregendes design hätte ich mir da gewünscht aber am ende nebensache.

spiele: bisher eher magere auswahl. aber spiele wie mario, zombi u, cod black ops sowie das hervorragende ac3 überbrücken die zeit bis die ersten "echten" wii u titel kommen die dann zeigen was der kleine kasten wirklich kann.

die ursprungs wii wird komplett emuliert (menü, spiele etc)

ich hoffe die virtual console kommt schnell auf die wii u. und ich hoffe man muss für gekaufte klassiker nicht nochmal zahlen.

bravo nintendo 👍👌 seid dem gamecube hab ich mich nicht mehr so über ne konsole gefreut wie jetzt.
meine 360 ist bereits in rente. aber bitte belebt f-zero mal wieder.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Januar 2013
Ich habe die Wiiu nun seit ca einem Monat und erlaube mir nun eine kleine Rezension über diese.

Ich habe mir "Nur" das Basic Pack gekauft, da ich schon eine Wii hier habe, an Nintendoland nicht interessiert bin und das ZombiU Pack nicht erhältlich war. Ansonsten hätte ich dieses sehr Lohnenswerte Pack gekauft, aber das ist eine andere Geschichte.

Pro Wiiu:

Das wichtigste : Das System ist absolut stimmig.Das gesammte Nintendo Erlebniss ist mal wieder top. Wie auch bei der Wii wurden klare Akzente auf Einfachheit und Liebe zum Detail gesetzt.
Die Konsole macht einfach nur Spaß. Die Idee mit dem Gamepad ist sehr gut umgesetzt und die Verarbeitung des gesammten Systems gut-akzeptabel. Das Gamepad ist sehr ergonomisch und trotz seiner Größe angenehm leicht. Der Bildschirm des Pads ist trotz seiner Vermeintlich niedrigen Auflösung nicht pixelich oder unscharf. Hier gibt es nichts zu bemängeln.
Was mich am meisten erstaunt hat wie flink der Touchscreen reagiert. Als ehemaliger Nutzer der Smartphones der ersten Stunde habe ich von einem rezessiven Touchscreen was ganz anderes erwartet :) Einfach super was sie da auf die Beine gesellt haben.

Neutral:

Ich habe mich richtig erschreckt als mir der Postbote das Paket in die Hand gegeben hat. Es ist wirklich schwer(oder zumindest unerwartet schwer)! . Die Konsole ist etwa 20-30 % Länger als die Wii und etwas breiter. Wenn man näher ran geht merkt man auch das sie deutlich lauter als die Wii ist. Stören tut das aber nicht.
Das Netzteil ist im Vergleich zu dem der Wii schon fast brachial ;) im Vergleich zu dem der Xbox aber immernoch ein Leichtgewicht.
Auch wenn man eine Vorstellung der größe des Gamepads hat erschreckt man ersteinmal wie groß das Gerät ist. Das könnte man aber schon fast als positiven Aspekt zählen, denn die Hände beim spielen etwas weiter auseinander zu halten macht sich doch durchaus positiv bemerkbar!

Negativ:
Die Ladezeiten im System sind ja im allgemeinen zu ertragen, also beim Laden von Apps und ähnlichen (Vergleichbar mit der Wii). Was den Stil aber absolut bricht ist der Aufruf der Systemeinstellungen. Vom Klick auf das Symbol bis zu den Einstellungen dauert es gut 15-20 Sekunden. Andersherum dauert es nocheinmal genausolange. Ich hoffe das wird noch durch ein Systemupdate gefixt.
Das Gamepad ist zwar richtig gut gelungen, ein paar Dinge, die den Spielspaß aber nicht stören, sind mir jedoch trotzdem aufgefallen:

1. Die Akkulaufzeit :
Je nach dem was man mit dem Pad macht hält der Akku gefühlt nicht allzulange. Spielt man beispielsweise komplett auf dem Pad, so hält der Akku nur ca. 3-4 Stunden.
Ist das ein Problem ? Nein! Denn:
Das Ladegerät des Pads hat ein langes und dünnens(flexibles) Kabel was man beim spielen quasi nicht merkt. Der Stecker sitzt auch super in seinem Slot.

2. Das Pad klappert :

Wenn man das Pad schüttelt rasselt es schon ziemlich im Gehäuse ( auch wenn man die Tasten festhält). Das ist leider kein Einzelfall und kommt bei allen vor. Aber solange das Pad funktioniert interessiert micht das ehrlich gesagt nicht sonderlich, denn beim normalen Spielen merkt / hört man nichts davon.

3. Die Farbe :

Vorab : Das wusste ich schon vorher, ich bin also selber Schuld. Dafür gibt es also keinen Punktabzug.
Mich hat es schon bei den Wii Nunchucks gestört: Die weissen Analogsticks sind nache einer Weile nicht mehr weiss sondern richtig schön gelb. Ich habe auch keine Ahnung wie man das wieder weiss bekommen soll, ich bin mal gespannt wie der Controller nach 2-3 Jahren aussieht :)

Fazit :

Ich bin zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen !

klare Kaufempfehlung!

PS: Noch ein Tipp für WiiU-Besitzer : probiert mal den eingebauten Browser aus. Die Liste an Features ist zwar überschaubar, dafür ist das der schnellste Browser den ich je verwenden durfte !

Lg
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Ich werde nur eine kurze Rezension schreiben, damit man sich schnell einen Überblick zur meine Meinung der Wii U machen kann.

1. " Das Menü "
Es ist schlicht gehalten und ähnelt auf dem ersten Blick dem Wii Menü, doch wenn man von seinem Wii U Controller auf den Bildschirm aufschaut sieht man schnell, da hat sich was getan.
Das Miivers ist ein toller Ort um mit anderen zu interagieren oder seine Meinung zu einem Spiel/App zu verbreiten.

2. " Die Konsole "
Die Wii U ist kaum größer als die Wii, vielleicht etwas länger, der Lieferumfang ist bei der Basic Version spartanisch aber das macht nichts, immerhin ist ein HDMI Kabel dabei "Hrhrhr >:)".

Die Wii U ist schnell angeschlossen, nachdem ich dann endlich den Synchronisation Knopf am Gamepad der Wii U gefunden hatte konnte es auch los gehen, das erstellen eines Accounts ist auch nach kurzem eingewöhnen schnell von der Hand.
Ich war wirklich überrascht wie leise die Konsole ist, viele bemängeln an der Basic Version den knappen Speicher von gerade mal 8GB,
doch sind 32 GB nun auch kein wirklicher Massenspeicher, da an meine Wii U eh eine Externe Festplatte kommt konnte ich mir ohne großes bedenken die Basic im schönen Nintendo Weiß holen.

3. " Gamepad "
Das Gamepad ist trotz seiner Größe handlich und liegt leicht in der Hand, dabei fühlt es sich aber nicht "billig" an sondern genau richtig. Der Bildschirm des Gamepads ist klar und zeigt ein sehr scharfes Bild, zudem reagiert der Touchscreen sehr gut was ich anfangs nicht erwartet hätte.

4. " Grafik und Spiele"
Die Grafik der Wii U überzeugt auf anhieb, natürlich werden Microsoft und Sony mit ihren nächsten Nextgen Konsolen bessere Grafiken liefern als Nintendos Wii U, dennoch kann die Wii U mit der Playstation 3 und der Xbox 360 ohne Probleme mithalten.

Mario in Full HD zu spielen macht sehr viel Spaß und in Interaktion mit dem Wii U Controller kommt nie Langeweile auf, bei einem Freund der sich statt Mario Zombie U geholt hat konnte ich mich dann von der Core Gamer qualität der Wii U überzeugen lassen und war baff von der Grafik... Die Wii U hat also genug Dampf dahinter um auch zukünftig Core Gamern spannende Spiele zu liefern. (Ja die Hardware der Wii U ist mir bekannt :P trotzdem hrhrhr)

Na so kurz wars dann doch nicht aber wie soll man sich bei einem Produkt das einen so überzeugt auch kurz halten, mein Fazit
Sobald noch mehr Spiele wie Rayman Legend auf den Markt komm kann die Wii U durchstarten und dieses Jahr die Innovation der Gaming Szene sein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Also zuerst muss ich sagen, dass ich die weisse Variante der Wii besitze, aber eben für 20 € noch eine 32 GB SD Karte hinzugekauft habe und diese mit einem USB Stick wie eine externe Festplatte auch, erweitern konnte. Daher bin ich mit genug Speicherplatz ausgestattet und habe trotzdem die für mich persönlich schönere "weisse Wii U Konsole". ;)

Nun aber zur Konsole selbst:

Da ich bereits die Nintendo Wii Konsole hatte und eigentlich alle Konsolen von Nintendo in meinem Besitz hatte, war ich mit Nintendos Hardware bestens vertraut.
Ganz gleich nun ob schwarze oder weisse Wii U, die neue Konsole von Nintendo macht wirklich Spass. Vor allem die nun in HD daher kommende Grafik die mindestens gleich auf mit der XBOX 360 und PS 3 ist, macht es nun endlich Spass auch Spiele auf der Nintendo Wii U zu spielen. Somit habe ich mir als erstes Spiel "Call of Duty Black Ops 2" dazu gekauft und konnte es kaum glauben, nun endlich auch mal auf Nintendos Konsole ein Spiel zu spielen, welches eben für alle anderen Konsolen auch erhältlich ist. Doch statt wie bei der Wii einst neidisch auf XBOX 360 usw. schauen zu müssen, wie toll die Grafik dort ist, muss man nun mit keinen Einschränkungen mehr leben. Wenn sich die Spieleentwickler mit der Zeit besser auskennen in der Hardware von der Wii U und mehr Zeit investieren, könnten weitaus bessere Spiele für die Wii U herauskommen, als für XBOX oder PS 3. Und im direkten Vergleich besitze ich auch eine XBOX 360 und weiß natürlich wie gut die Spiele dort bisher aussahen. Gerade Halo 4 zeigt eine super Grafikleistung der 360, aber ich denke bei der Wii U wird dann noch einiges mehr möglich sein. Vielleicht wird es keinen reisen Grafiksprung geben, aber die Spiele könnten zumindest ohne lästiges "Tearing" und ohne "Ruckler" usw. nun viel flüssiger laufen, wenn die Entwickler die neue Hardware der Wii U eben richtig nutzen.

Zum neuen Kontroller kann ich bisher nicht mal viel sagen. Call of Duty nutzt den Kontroller bis auf Hinweise was zu tun ist und die Möglichkeit das Spiel auch komplett auf den Bildschirm des Gamepads zu übertragen nicht wirklich aus. Dagegen nutzt das Downloadbare Spiel "Trine 2" den Kontroller etwas mehr. Hier kann man beispielsweise die Figuren auf dem Bildschirm wie beim "Zauberer" Dinge mit dem Finger oder dem Touchpen bewegen. Besser wird es sicherlich mit dem kommenden "Rayman Legends" welches nächstes Jahr erscheinen wird. Die kostenlose Demo zeigt bereits ein paar Levels und auch die Funktion jedes Level mit einer anderen Figur aus der Rayman Welt durchzuspielen. Hier wird der Kontroller wirklich genial verwendet! Während man mit Rayman auf dem TV von links nach rechts Hüpft und Springt (das in einer super detailierten und farbenfrohen HD Welt), gibt es Momente wo man die Figur wechselt und mit Hilfe des Touchpad vom Kontroller den Weg für die nächste Spielfigur freizuräumen und Hinternisse beiseite zu Schaffen. Diese Idee vom Wechsel von TV auf Gamepad ist hier wirklich gelungen.
Ein negatives Hat aber der Kontroller, man schaut eben bei manchen Situationen auf das Gamepad und vergisst sogar dann auf den TV zu schauen. Man ist so vertieft und denkt nicht mehr daran auf den doch viel größeren TV zu schauen. Manchmal lenkt der Kontroller auch vom Geschehen am TV ab finde ich. Bei Call of Duty laufen die Videosequenzen parallel auf TV und Kontroller. Dann muss ich den Kontroller doch mal aus dem Blickfeld legen, da mich die filmischen Bewegungen auf dem Gamepad dann doch etwas stören, wenn ich dabei auf den TV sehe.

Positiv wiederum ist die Möglichkeit wie bereits erwähnt, Spiele komplett auf dem Kontrollerbildschirm zu spielen. Bei mir geht das soweit, dass ich vom Wohnzimmer ins benachbarte Schlafzimmer bei mir gehen kann und im Bett beispielsweise weiter Call of Duty spielen kann. Hier läuft dann eben nur die Wii U im Wohnzimmer und TV usw. bleibt aus. Dann schalte ich die Konsole einfach über den Power Knopf auf dem Kontroller vom Bett aus aus und kann gleich schlafen. ;)

Man hat dank des Kontrollers ein wenig das Gefühl gleichzeitig mit der Wii U als stationäre Konsole auch eine neue tragbare Konsole bekommen zu haben. Wie ein Nintendo DS nur eben mit der Grafik einer normalen Konsole.

Ein weitere negative Sache ist die Systemgeschwindigkeit der Wii U. Der Wechsel von den einzelnen Menüpunkten dauert recht lange. Die Ladezeiten sind mit teiweise doch 10 und mehr Sekunden schon etwas nervig. Der eShop wo man eben Demos usw. herunterladen kann geht dagegen doch etwas flotter, wie auch der integrierte Internetbrowser, der sogar flotter ist als mein Firefox auf dem PC. ;)
Das herunterladen von Spielen über 1 GB dauert schon so um die 5-6 Minuten, ist aber noch verschmerzbar. Das installieren von Spielen auf der XBOX 360 dauert hier auch sehr lange. Denke aber das dies u.a. auch an der Software der Wii U liegt und durch entsprechende Systemupdates behoben werden könnten bzw. beschleunigt werden würde.

Fazit:

Die Wii U ist ein nun hervorragende neue Spielekonsole und lässt auf eine gute Spielezukunft mit Mario, Zelda und Co. hoffen! Das ganze eben nun in HD und mit einer viel besseren Grafik. Viele Spiele lassen sich jetzt schon mit dem "normalen" Kontroller der für die Wii U erhältlich ist spielen, so können auch "normale" Zocker sich auf eine beqeueme Art des Spielens freuen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. Dezember 2012
Die Wii U ist Traumhaft, auch wenn es beim 1. Einschalten dauert bis alles upgedatet und eingestellt ist, aber dann rockt das Teil echt ohne Gnade! Einfach nur Begeisterung pur, es gibt dermaßen viel zu entdecken mit dem Teil, Konsole-Tablet-eShop, Demos ziehen, Trailer schauen, Mii's, Lobby, Miiverse usw., man kommt vor lauter drumherum fast nicht zum spielen der Games ;-) Danke Nintendo für die Wii U! Ich habe mich für die weiße 8GB Wii U entschieden, 1. weil mir die schwarze optisch nicht gefällt, 2. man beim schwarzen Gamepad jeden Fiungerabdruck sieht und ich 3. mit dem Speicher auskomme! Trotzdem, die 8GB Speicher sollte man per USB Stick auf zb. 32/64GB vergrößern, mehr braucht es dann eigentlich nicht mehr! Es gibt zwar noch eine SD Kartenslot, doch die SD Karte kann man zum speichern der Games leider nicht verwenden, die dient lediglich dazu, alte Wii Spielstände-VC Console Games oder Bilder usw. auf der Wii U Konsole zu übertagen bzw. zu speichern!

Wer noch warten möchte wegen bestimmten Spielen, ok, ich konnte es nicht! Die Wii U lohnt sich auch jetzt schon allemal, es geht nämlich nicht immer nur um die Games, zumindest nicht für mich, wie gesagt, dass ganze drumherum bei der Wii U ist einfach Klasse und auch jetzt schon eine Reise wert ;-)

Da ich auch eine PS3+Wii habe sind mir Exklusivspiele ziemlich egal, mir geht es um die Marke und das Konzept von Nintendo, dass ist mir wichtig, alleine aus dem Grund steht bei mir die Wii U!

Wenn man sich mal ein paar Stunden mit dem Teil auseinandergesetzt hat, gefällt die Wii U immer mehr und es kommen immer mehr Dinge und Features zum Vorschein die die Konkurrenz so nicht hat!

O.K. FIFA 13 zb. sieht auf Wii U etwas schlechter aus als auf der PS3, aber dafür spielt es sich besser und das Gamepad bietet zudem sehr viele Möglichkeiten die das spielen (nicht nur bei FIFA) angenehmer und vielfältiger macht! Übrigens kann man mit der Wii U mit seinen Freunden oder Onlinepartnern Tel.-Chatten und sich per Videokonferenz über das Gamepad während dem zocken auf dem Tablet sehen/unterhalten etc., ist doch eine feine Sache! Da spielen irgendwelche Grafikdaten keinerlei Rolle, dass Gesamtkonzept und deren Umsetzung sind wichtig, und genau da punktet die Wii U auf ganzer Linie!!

Fazit: Wii U = Erfolg auf ganzer Linie!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Nintendo Wii U Skylanders Trap Team Bundle
Nintendo Wii U Skylanders Trap Team Bundle von Nintendo (Nintendo Wii U)
EUR 228,89