Kundenrezensionen


212 Rezensionen
5 Sterne:
 (127)
4 Sterne:
 (45)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


63 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschirrspüler wie er sein soll
Nachdem der Geschirrspüler nun über einen Monat im Einsatz ist, kann man folgendes Fazit ziehen:

Die Reinigungsleistung ist nach meiner Erfahrung schlichtweg hervorragend.

Die Trockenleistung ist in den von mir überwiegend genutzten Programmen 3 (Fein) und 4 (Spar) sehr gut. Bei Geschirr mit Mulden bleibt natürlich etwas Wasser...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2011 von C. Ginger

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Von Anfang an nur Ärger... :(
Der Geschirrspüler hat von Anfang an nicht richtig getrocknet.
Das Geschirr kam teilweise tropfnass aus der Maschiene.

Jetzt, nach ca. 6 Monate im Einsatz, wird das Geschirr auch nicht mehr richtig sauber und das "Trocknungsproblem" hat sich noch verschlechtert.

Wir haben unterschiedliche Tabs/Pulver probiert, keine...
Vor 18 Monaten von Stewo veröffentlicht


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

63 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschirrspüler wie er sein soll, 28. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem der Geschirrspüler nun über einen Monat im Einsatz ist, kann man folgendes Fazit ziehen:

Die Reinigungsleistung ist nach meiner Erfahrung schlichtweg hervorragend.

Die Trockenleistung ist in den von mir überwiegend genutzten Programmen 3 (Fein) und 4 (Spar) sehr gut. Bei Geschirr mit Mulden bleibt natürlich etwas Wasser stehen, dies ist jedoch normal.
Ein kleiner Tipp: Nach Programmende die Tür des Spülers einen Spalt öffnen und dann erst nach ca. 10 Minuten ausräumen.

Das Betriebsgeräusch ist angenehm leise, erst im letzten Drittel/Viertel des Spülvorganges wird er etwas lauter, was jedoch nicht gravierend ist.
Die Möglichkeiten Geschirr einzuräumen, sind tatsächlich sehr gut gelöst. Durch die variablen Einstellungen, höherverstellbare Körbe und einklappbare Geschirrhalter, kann Geschirr von groß bis klein sehr gut untergebracht werden.

Man darf wohl davon ausgehen, dass spätestens am zweiten Tag bei einer 3-4 köpfigen Familie die vollständige Beladung des Spülers erreicht wird und dann das Geschirr gespült wird. Hierfür sind die Programme 3 und 4 meiner Erfahrung nach einwandfrei geeignet und ausreichend. Gelegentlich - je nach Beladung - kann man zudem Programm 2 nutzen, allerdings ohne Trockenfunktion. Bei diesem Programm ist mir allerdings aufgefallen, dass die benutzten Tabs nicht vollständig aufgelöst waren. Ob dies an der relativ kurzen Laufzeit von 30 Min. liegt, weiß ich nicht, ist für mich aber auch nicht so wichtig, da die Reinigungsleistung trotzdem sehr gut war.
Die Betriebdauer etc. der einzelnen Programme zum Abschluß:
- Programm 1, Vorspülen : 20 Min., Wasser 7,4 L, Strom 0,6 kWh
- Programm 2, Mini 30 : 30 Min., Wasser 10,4 L, Strom 0,8 kWh
- Programm 3, Fein : 83 Min., Wasser 13,4 L, Strom 0,88kWh
- Programm 4, Spar : 171 Min., Wasser 10,0 L, Strom 0,94kWh
- Programm 5, Schnell&Sauber: 58 Min., Wasser 10,2 L, Strom 1,32kWh
- Programm 6, Intensiv : 143 Min., Wasser 16,2 L, Strom 1,26kWh.

Für den Preis und den angebotenen Möglichkeiten handelt es sich um ein Gerät, dass auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung nach sich zieht. Hoffentlich bleibt
der positive Gesamteindruck auch Monate/Jahre später bestehen.

Ergänzung am 20.10.2012:
Nachdem wir den Geschirrspüler seit über 10 Monaten nutzen, kann ich nur feststellen, dass bis zum heutigen Tag keinerlei Probleme auftraten und der positive Gesamteindruck vom Beginn auch weiterhin besteht. Ein sehr gutes Gerät für einen günstigen Preis. Die Kaufempfehlung vom Dezember 2011 gilt daher ohne Einschränkung weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sparsamer und leiser Einbau-Geschirrspüler, 11. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Spülmaschine kann als Unterbaugerät benutzt werden, wobei man kein weiteres Zubehör braucht. Es wird einfach die Arbeitsplatte abgeschraubt und dann wird Sie unter die Küchenarbeitsplatte geschoben. Der Einbau gelang dabei ohne Probleme. Dank der Anleitung die einem alles sehr genau mithilfe von Schaubildern erklärt, war die Spülmaschine ruckzuck eingebaut.
Vor dem ersten Mal muss die Enthärtungsanlage in der Spülmaschine eingestellt werden (Härtegrad des Wassers). Entweder findet man diese Angabe in den Unterlagen des Wasserversorgers und man test die Härte mit dem beiliegenden Teststreifen. Nach drei Tastendrücken ist dann dieser Wert eingestellt.

Die Maschine bietet 6 Grundeinstellungen bei den Spülprogrammen (sind ja oben in der Beschreibung angegeben) die sich über die Tasten und dem Display auf der Vorderseite auswählen lassen. Außerdem sind die Programme nochmals kurz auf der Vorderseite erklärt. Mann muss also nicht immer nachschlagen. Wenn man von den 6 Programmen das richtige zu seinem Geschirr auswählt wird das Geschirr auch schön sauber. Bislang hatte ich nur ein paar mal, dass 2 oder 3 Löffel nicht richtig sauber geworden sind, aber sonst reicht ein Spülgang und alles ist blitz blank.
Das Trocknen funktioniert auch ganz gut, ausgenommen davon ist Plastik wie Trinkbecher, Brotdosen, der Boden von Tassen oder Ränder von Töpfen/Schüsseln wo sich Wasser sammeln kann. Aber ich würde mal sagen das ist auch bei teueren Spülmaschinen nicht anders.
Sehr gut finde ich die Anzeige der restlichen Laufzeit bis zum Ende des Spülvorgangs. Auch der Vorrat an Klarspüler und Enthärtungssalz wird elektronisch angezeigt - In unserem Fall ist das überflüssig, da ich kombinierte Tabs verwende, in denen diese schon enthalten sind.

Sehr praktisch finde ich bei den Körben dass sich die hinteren Halter für die Teller ganz einfach umklappen lassen, so dass auch größer Sachen wie Auflaufformen oder ähnliches problemlos einlegen lassen. Ausser dem funktioniert das auch im oberen Korb bei zwei Haltern für die Tassen. Sehr praktisch kann ich da nur sagen!
Der obere Korb ist für Gläser, Tassen, Untertassen, Schälchen gedacht. An den beiden Seiten sind hochklappbare Felder auf denen bei Bedarf ebenfalls Tassen gestellt werden könnten. Dies ist aber nur bei kleinen Tassen möglich. Außerdem ist der obere Korb höhenverstellbar. Einfach die beiden Hebel an der Seite betätigen und schon kann man den Korb hoch oder runterlassen.

Sehr angenehm überrascht war ich von der Lautstärke der Spülmaschine. Diese ist unglaublich leise und man hört sie wirklich nur, wenn man auch direkt in der Küche ist.

Fazit
Ich bin von der Spülmaschine vollkommen begeistert. Sie bietet sehr viel Platz und reinigt das Geschirr tadellos. Der Wasser-/Stromverbrauch ist dabei äußerst gering und dank der 6 Spülprogramme, ist für jede Art von Geschirr ein passendes Programm dabei. Zudem ist sie sehr leise und stört daher überhaupt nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER für diesen Preis, 5. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beko DFN 6632 Freistehender Geschirrspüler / unterbaufähig / A+ / 0.94 kWh / 13 MGD / 10 Liter / 60 cm / Waterstop / Großes Display / weiß (Misc.)
Mein Siemens 4 season war nach über 10 Jahren hinüber, also musste bei 4/5 Personen ein neuer Geschirrspüler her. Nach einigen Besichtigungen im Einzelhandel war nix passendes für mich dabei.Dann hab ich über Real Online-shop einen etwas billigeren als den BEKO gekauft.Ging postwendend zurück, war eher für die Puppenküche gedacht: wackelig,billige Verarbeitung,keine Reinigungsleistung,zu klein.Sehr laut, wir müssten im WZ den TV lauter stellen!! Rücknahme problemlos.Nur das Wiederverpacken war nervig.
Wollte erstmal keinen Geschirrspüler online kaufen ohne ihn vorher gesehen zu haben. In Elektrofachmärkten waren ansprechende GS entweder viel zu teuer,ab 600.-€ oder für meinen Geschmack dann zu billig gearbeitet. War den massiven Siemens gewohnt. Hab mir dann den BEKO Testsieger vorort angesehen und fand ihn vom Innenraum her top.Allerdings war es nur das Einbaugerät, dieses Modell als unterbaufähig bekam ich nirgends. Ich hatte jedoch bemerkt, dass die Modelle der versch.Hersteller nahezu immer identisch sind. Also hab ich es gewagt u. nochmals online gekauft.

Ich wurde nicht enttäuscht.Lieferung am 3.Tag nach vorherigem Anruf durch Spedition.Kamen mit 2 Mann u.hätten ihn auch in die Küche getragen (da war aber kein Platz),also im Flur gelassen.War aber nicht schwer.Haben ihn zu 2.mitsamt Umverpackung über die Fliesen problemlos in die Küche "geschoben" und ausgepackt.War gut verpackt u.keine Beschädigungen.

Die Körbe sind massiv, muss keine Angst haben sie brechen ab bei voller Beladung im Auszug. Jede Menge Platz (mehr als beim Alten) und ich hab soviele Verstaumöglichkeiten. Ober-und Unterkorb hat umlegbare Stege, zusätzlich klappbare Ablagen für grosse Messer,Kochlöffel,Kellen etc. Am Rand können die Tassen/Gläser leicht schräg eingestellt werden. Super: im Unterkorb passen meine ganz grossen Kochtöpfe u.Salatschüssel ganz rein, müssen nicht mehr halb schräg stehen mangels Platz.Auf mit schwerer Beladung "fährt" er im Auszug nicht aus den Schienen raus.Nach oben hin ist genug Platz,es bleibt nichts am Sprüharm hängen.Oberkorb ist höhenverstellbar,auch mit voller Beladung.

Bei 4-5 Personen fast täglich im Einsatz. War erst erschrocken über die Dauer des Öko Standprogramms Nr.4 >>>2:51 h. Spart am meisten Energie u.läuft dann abends. Wenns mal tagsüber schnell gehen sollte,reicht Programm 3>>>>1:23h. Immer noch sparsamer als mein altes Modell,obwohl etwas mehr Wasser-und Stromverbrauch. Hab so ziemlich alle Programme durch u.keines hat mich enttäuscht.Extremtest nachm Geburtstag. Das Geschirr vom Vortag erst am nächsten Tag eingeräumt u.gespült. Mit dabei waren angetrocknete Chilli-Teller und eine gut verkrustete Lasagne Glasform, nur grob die Reste rausgekratzt.Die Teller nicht vorgespült und mit dem Intensiv-Programm war ALLES blitzesauber,nirgends ein Essensrest!!!Die Gläser hatten keinen Schmierfilm.War echt überrascht,hätte nicht gedacht dass er das schafft.
Der Innenraum ist nach jedem Spülprogramm sehr sauber und glänzt, Essenreste fangen sich im Sieb unten,kann mit einem leichten Drehen gut ausgebaut werden,unter heissem Wasser ausbürsten,Fertig.

Die hier schon bemängelte Trocknung seh ich so (aus Erfahrung): Plastikbecher,Tupperzeugs,Brotdosen etc. haben meist noch Wasserperlen,ich schüttel den Korb nachm Öffnen,lass stehen und trocken dann halt mit dem Geschirrtuch bissl ab.Kann damit gut leben für den Preis.Porzellan+Besteck ist immer trocken. Wasser auf tiefen Tassenränder ist normal,hab bisher keinen GS gesehen,der dies restlos weggetrocknet hat.Immer auf ausreichende Menge Klarspüler achten,das macht echt was aus bei der Trocknung und Reinigung.Als er leer war hat ich leicht krümeligen Belag auf den Gläser.Lag nicht am GS,sondern am leeren Klarspüler!
Weiss gar net,was manche Leute haben....

Zur Bedienung:
Die ist kinderleicht u. erklärt sich von selbst. Grünes Display in der Mitte.Links Vorwahltaste für die Programme.Werden auch gleich angezeigt,mit Laufzeit.Man muss sich kein Programm merken,unterhalb des Displays sind alle nochmals aufgedruckt und durchnummeriert.Ist das richtige ausgewählt,einfach rechts Startknopf und los gehts. Alternativ halbe Beladung und Tab Funktion (nutze ich nicht,hab Klarspüler u.Salz drinne und nutze keine Kombitabs,sondern die billigen ausm Discounter).
Wenn der Oberkorb ganz rein gedrückt wird,scheint da eine Art Kindersicherung zu sein.Er geht nur mit festem Ruck wieder raus.Ich schiebe ihn nur leicht rein,bis vor den Widerstand und ist leicht wieder auszuziehen.Unterkorb hat einen handlichen Griff zum Ausziehen.
Die Tür schnappt schön leise, fast schon futuristisch im Selbstanzug auf dem letzten Stück zu.Finger haben wir uns noch nicht geklemmt, ist sanft.

Einbau ging flott,den alten unter der Arbeitsplatte raus.Anschlüsse getauscht,den neuen mit bissl schieben in die Lücke.Steht sozusagen frei neben dem Unterschrank für die Spüle.Steht stabil,kippt daher nicht.

Er ist wirklich leise (hatte anfangs Bedenken,da nur Standgerät).Holt dezent Wasser u.wenn er trocknet summt er leicht. Gelegentlich höre ich das Plätschergeräusch des Wasser ans Plastik, aber auch nicht immer.Kommt drauf an wie ich ihn eingeräumt habe.Kann mich ungestört in der Küche aufhalten, auch im Ess-Wohnzimmer nebenan fällt er gar nicht auf.Niemand fühlt sich belästigt.
Schönes,modernes Design.Wirkt nicht klobig.

Hat mich für diesen Preis überzeugt, Mein persönlicher Testsieger
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschirrspüler neuer Generation, 22. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Beko DFN 6632 Freistehender Geschirrspüler / unterbaufähig / A+ / 0.94 kWh / 13 MGD / 10 Liter / 60 cm / Waterstop / Großes Display / weiß (Misc.)
Unser alter Beko-Geschirrspüler hat nach 12 Jahren den Weg alles irdischen gesucht...Daher sind wir auf die Suche nach einem neuen Gerät gegangen. Nach intensiver Recherche (Stiftung Warentest, Amazonrezensionen, Günstiger.de-Bewertungen, "Geiz ist geil-Fachgeschäfte" und die Internetseiten von Anbietern) und einem bestimmten Investitionsbetrag wieder bei Beko gelandet. Wir benutzen den Geschirrspüler nun seit 4 Wochen jeden 2. Tag mit leicht bis normal schmutzigen Geschirr hauptsächlich im Energiesparmodus mit 50 Grad. Diese Programm läuft wie alle Energiesparprogramme sehr lang > 3 Stunden. Die Schnelleinstellung ist ein bischen früher fertig. Da das Gerät im Vergleich zum Vorgänger aber sehr viel leiser ist (was in unserer offenen Wohnküche sehr wichtig ist)lassen wir es hauptsächlich abends bis in die Nacht hinein laufen. Dadurch ist das Geschirr auch am nächsten Tag wunderbar trocken. Wenn man das Geschirr aber direkt aus der fertigen Maschine nimmt ist bei manchen Tassen und Gläser des übliche Tropfwasser noch nachzuwischen. Ganz toll finden wir die Möglichkeit der halben Beladung mit dem Kurzprogramm (mussten wir schon bei einer Familienfeier anwenden, da uns die Gläser auszugehen drohten). Fazit: Preis/Leistungsverhältnis ist für uns absolut top. Andere namhafte und mit viel deutscher Traditon versehene Marken leisten bei meinen Schwiegereltern, Schwägerin und Schwester auch keine besseren Spülergebnisse. Ob das ÖKO und der Energiesparmodus sich rechnen kann ich heute noch nicht sagen, das werden wir auf der Nebenkostenabrechnung im nächsten Jahr sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Gerät, 27. Oktober 2011
Der Name "Beko" hat mir anfangs überhaupt nichts gesagt. Nach langem suchen und vergleichen bin ich jedenfalls zu dem Entschluss gekommen, dass es dieses Gerät sein muss. Preisleistung stimmt, der Strom- und Wasserverbrauch stimmt auch..... also optimal. In einigen Rezensionen habe ich gelesen, dass das Gerät laut wäre. Ganz ehrlich, ob das Gerät nun 0,5 dB lauter ist, hat mich wenig interessiert. Man sitzt ja nicht den ganzen Spülgang über an der Maschine und lauscht deren Geräusche :-)
Warum nun 900,00 € für einen bekannten Namen ausgeben? Was ich des Weiteren sehr positiv fand bzw. finde, ist die Tatsache, dass Beko ein Serviceteam stellt, welches Fragen am Telefon kompetent beantwortet (man ist nicht 30 min in einer Warteschlange und einem wird nicht weitergeholfen).
Fazit zur Spülleistung: Super, in allen Programmen....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vollauf begeistert, 5. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Beko DFN 6632 Freistehender Geschirrspüler / unterbaufähig / A+ / 0.94 kWh / 13 MGD / 10 Liter / 60 cm / Waterstop / Großes Display / weiß (Misc.)
Vorab ein großes Lob an Amazon und die Lieferfirma. Die Lieferung war schnell und unkompliziert. Die Maschine wurde bis in meine Wohnung getragen (5. Stock-ohne Fahrstuhl ;) )und die Verpackung wurde von der Lieferfirma mitgenommen. Klasse Service.
Nun zum Geschirrspüler an sich:
Sehr geräumig
sehr leise
gründlichste Reinigung selbst im kürzesten Programm
einfachste Bedienung mit vielen Zusatzfunktionen, die sich aber selbst erklären, selbst ich brauchte kaum in die Anleitung schauen-selbst wenn man reinschaut, ist alles ausführlich erklärt.
Fazit: super Service, super Maschine
SEHR EMPFEHLENSWERT!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert (fast) wie er soll!, 23. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beko DFN 6632 Freistehender Geschirrspüler / unterbaufähig / A+ / 0.94 kWh / 13 MGD / 10 Liter / 60 cm / Waterstop / Großes Display / weiß (Misc.)
Hallo,
diese Bewertung soll mit der Zeit wachsen um einen möglichst großen Eindruck von dem Gerät zu bekommen.
Bestellt habe ich die Spülmaschine vor einer Woche und den Liefertermin auf Donnerstag zwischen 8 und 13 Uhr gesetzt.
Geliefert wurde sie exakt um 8:00 (ob die wohl schon vor meinem Haus gewartet haben bis sie klingeln dürfen? ;) )
Sie wurde hoch getragen und ich konnte anfangen das Gerät unter meine Arbeitsplatte zu bauen.

+ Anleitung schafft es sogar mir als Laien, in Sachen Handwerk, klar zu machen wie das zu funktionieren hat!

- Beim Wasserabfluss schlauch ist am Ende lediglich eine Gummiöffnung (keine Ahnung wie das heißt, weil siehe oben ;) ) die über das entsprechende Teil gezogen wird. Mir wäre etwas verschraubtes wohler..

+ Für die direkte Inbetriebnahme wurden sogar 2 Spültabs direkt mitgeschickt (vermutlich aus werbe-technischen gründen für finish)

+ Um die Passende Wasserhärte zu ermitteln wurde ein Teststreifen mitgeschickt

Als neutral bewerte ich jetzt mal den Geruch den die Spülmaschine innen hat, wenn sie neu ausgeliefert wird. Es riecht sehr nach Fabrik..
Aus diesem Grund wird in der Bedienungsanleitung auch darauf bestanden zuerst einen Leerlauf mit Reinigungsmittel durchzuführen. Danach war der Geruch auch wirklich weg, was der Grund ist warum ich das nicht negativ bewerte.
Ich hatte schon ein wenig Panik als ich den Leerlauf gestartet habe und gehört habe wie laut das Wasser in der Maschine gegen die Wände strahlt. Dies war dann aber, wie zu erwarten, nur im vollkommen leeren Zustand so.
Direkt nach dem Leerlauf also den zweiten Tab rein und das Geschirr einräumen (es empfiehlt sich die Bedienungsanleitung zu konsultieren, um die Bedeutung der vielen Extras in den Körben zu verstehen (ging zumindest mir so)).

+ Bei der Wahl des Spülprogramms bietet Beko in der Bedienungsanleitung auch eine Tabelle zu den unterschiedlichen Verbrauchen bei dem jeweiligen Programm

+ Spülvorgang in angenehmer Lautstärke (hier bin ich sehr empfindlich - Ich sitze im Zimmer direkt neben der Küche)

+ Die Restdaueranzeige auf der Maschine trifft exakt zu

+ Geschirr kam sauber und vollkommen trocken (bis auf Plastikteile versteht sich) aus der Spülmaschine

- Der oben erwähnte Wasserabflussschlauch hält nicht ganz dicht .. war ja zu erwarten -.- .. Liegt aber vermutlich an einem falschen Steckteil, werde ich gleich im Baumarkt herausfinden

Ich hoffe euch hat die Bewertung soweit schonmal geholfen. Ich werde weite Erfahrungen direkt hier mit euch teilen. Falls ihr noch Fragen habt könnt ihr gerne die Kommentarfunktion nutzen.

UPDATE NACH WOCHE 1:

So.. Alles Positive hat die Spülmaschine bisher beibehalten. Das Problem mit dem etwas undichten Problem Abflussschlauch besteht nichtmehr, da ich mir eine "Schlauchschelle" besorgt habe mit der ich den schlauch abdichten kann.
Ich packe euch mal zwei links dazu, damit ihr den Anschluss von dem ich rede und die Schlauchschelle mal seht.
Auch wenn es jetzt dicht ist, finde ich, dass eine solche Schlauchschelle mitgeliefert werden sollte.

Siphonanschluss:
Xavax 00110928 Siphonanschluss mit Kondensatanschluss

Schlauchschellen:
Xavax 00110813 Schlauchschelle, 20-32 mm

UPDATE NACH KNAPP 3 MONATEN:

Hallo, nachdem ich die Spülmaschine nun 3 Monate lang teste und es mir wichtig ist, dass hier ein möglichst detailierter Bericht entsteht, kommt hier nochmal ein Nachtrag.

Ich muss die Bewertung von 5 auf 4 Sterne reduzieren, da ich mit der Spülleistung nicht immer Zufrieden bin. Besonders beim Besteck (im Besteckkorb) und bei Geschirr das ich auf die blauen Ablagen im oberen Einschub lege gibt es oft Teile, die ich entweder von Hand nachspülen muss oder erneut in die Spülmaschine gebe.

Wie immer gilt: Bei weiteren Fragen dürft ihr gerne die Kommentarfunktion nutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superleiser Geschirrspüler, 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Beko DFN 6632 Freistehender Geschirrspüler / unterbaufähig / A+ / 0.94 kWh / 13 MGD / 10 Liter / 60 cm / Waterstop / Großes Display / weiß (Misc.)
Ich habe mir vor ca. 1 Monat diesen Geschirrspüler für einen 2 Personenhaushalt gekauft. Ich muss sagen ich bin mit dem Preis-Leistungsverhältniss total zufrieden. Er ist extrem leise, man ist total variabel beim Einräumen durch die sehr vielen verstellbaren Gitter und er spült sehr sauber und trocknet auch sehr gut. Alles in allem würde ich ihn sofort wiederkaufen:)..Auch das Anschliessen war überhaupt kein Problem. Ich bin froh mich für diesen Geschirrspüler entschieden zu haben!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät!!!, 21. Januar 2012
Bin total zufrieden mit der Spülmaschine.Toll sind die Körbe,die man sowohl in der Höhe,als auch innerhalb des Korbes verstellen kann,d.h. man kann die Geschirrhalter einklappen,um mehr Olatz für Töpfe,etc.zu bekommen.
Das Geschirr wird sauber,ist gut trocken.Sie ist relativ leise.Alles in Allem ein sehr guter Kauf,wenn man bedenkt,dass meine letzte Spülmaschine(Bauknecht)sehr laut war,wesentlich mehr Wasser gebraucht hat,das Geschirr nie richtig sauber war,und diese Maschine nach nur 3Jahren kaputt war!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super leise und gründlich..., 25. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Beko DFN 6632 Freistehender Geschirrspüler / unterbaufähig / A+ / 0.94 kWh / 13 MGD / 10 Liter / 60 cm / Waterstop / Großes Display / weiß (Misc.)
Ich bin mit dem Geschirrspüler super zufrieden! Freitags bestellt und Dienstag war er schon da!
Die Spülkraft ist gut und das Gerät ist sehr leise, sodass man fast nachgucken muss, ob er auch
wirklich schon gestartet ist.
das programm "schnell und sauber", was wir wegen der Dauer von nur 60 Minuten oft nutzen, reinigt nur vorher kurz abgespültes
geschirr wirklich vollständig, angetrocknetes hat es da schon schwerer.
insgesamt jedoch ein gutes preisleistungsverhältnis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 222 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen