Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


54 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz ok, aber Strom läuft "rückwärts"
An sich ein ganz passables Gerät, das tut, was es soll. Die USB-Ports sind stabil eingebaut und wackeln nicht, das Verbindungskabel zum Computer und das zum Netzteil sind ebenfalls sicher und zuverlässig einsteckbar.

Der Aufkleber mit den Beschriftungen der Ports hat allerdings an mehreren Stellen kleine Wellen, und macht auch allgemein keinen...
Veröffentlicht am 3. März 2011 von Michael Butscher

versus
77 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!
Nachdem ich den USB Hub bei mir an den Rechner angeschlossen habe, konnte ich diesen nicht mehr starten. Es scheint wirkich eine Stromrückkopplung (wie auch in anderen Rezesionen geschrieben) oder was auch immer zu geben. USB Hub wieder weg - Rechner läuft. Reproduzierbar.

Habe mir jetzt den 7-fach USB Hub von Belkin geholt ... und jetzt läuft...
Veröffentlicht am 7. Mai 2011 von Frank Wundrak


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abwertung wegen "heißem" Netzteil, 28. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät selbst entspricht dem, was vorherige Rezensionen beschrieben haben. Leider wird das mitgelieferte Netzteil nicht nur warm, sondern heiß, sodass ich das Gerät nicht empfehlen kann. Werde es nicht nutzen sondern als "Fehlkauf" einordnen. Verpackung musste zerschnitten werden, da aus Plastik und nicht anders zu öffnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohne Bastelei leider unbrauchbar..., 23. Mai 2011
Zunächst ein Dankeschön an Lets-Sell. Das hier wirklich günstige Gerät wurde rucki-zucki verschickt. Top! :-)

Das Gerät selber ist leider zunächst einmal unbrauchbar, sogar gefährlich für angeschlossene Rechner. Wie einige Vorredner auch, ließ sich mein Rechner nicht mehr starten, nachdem ich das Gerät inkl. Netzteil angeschlossen hatte. Wird der HUB passiv betrieben, ist zwar die Funktion gegeben, allerdings hängt dann alle Last von 10-Ports an einem Port vom Rechner. Nicht gut.

Schuld ist tatsächlich die rückwärts in den Rechner gespeiste Spannung vom Netzteil, da es intern keine Trennung über eine Diode gibt. Diese Spannung liegt sogar bei 5,5V (ohne Last), also deutlich höher als die USB-Spezifikation von 5V +/-5%.

Ich habe das Gerät geöffnet und folgendes festgestellt. Am PLUS-Fußkontakt des Netzteil-Anschlusses sitzt auf der Platine ein SMD-Null-Ohm Widerstand, gekennzeichnet mit 000, der Netzteil-PLUS und USB-PLUS miteinander verbindet. Diesen habe ich ausgelötet, um auf die Stromversorgung über den USB-Anschluß zu verzichten, wodurch das Gerät allerdings nur noch ausschließlich in der aktiven Betriebsart, also unter Verwendung des Netzteils, funktioniert.

Oh Wunder! Nach dem auslöten wird auf der Platine tatsächlich das Symbol für eine Diode sichtbar! Statt Null-Ohm-Widerstand hätte hier also wirklich eine Diode sitzen sollen!
Weiß der Geier, was hier bei der Fertigung schief gelaufen ist...

Wie auch immer, ich verzichte auf die passive Betriebsart mit Stromversorgung via USB, da ich das Gerät ausschließlich aktiv betreiben will und lasse die SMD-Brücke einfach weg.
Mit etwas Geschick und einem feinen Lötkolben wäre es aber denkbar, eine Diode selbst einzusetzen. Der Zugang ist einfach, nur die 6 Schräubchen auf der Rückseite entfernen, Deckel weg und schon ist die Schwachstelle gut zugänglich.

Ach nochwas: Die Längen von Netzteil- und USB-Kabel sind eine Zumutung...

Für Nachmacher: Alle Angaben ohne Gewähr. Ich übernehme keine Haftung! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen, ist sein Geld wert, 17. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super Kabel....kann ich nur jedem weiter empfehlen.

Verwende das Kabel um Von der PCI-USB3-Karte rauf auf den Computertisch zu kommen um nicht immer zum Gehäuse krabbeln zu müssen
oder sich zu bücken.
Übertragung funktioniert einwandfrei.

Die Steckverbindung sind fest und das angeschlossene Gerät rutscht nicht aus der Verbindung raus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gerät grundsätzlich gut, Verarbeitung mangelhaft, 25. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Gerät gekauft um ein wenig mit meinem Androidphone hermzuspielen und muss nun schon zum dritten mal feststellen, dass es offenbar nicht möglich ist, ein externes USB-Hub zu bekommen in das man das Kabel der mitgelieferten Stromversorgung stecken kann, ohne dass dieses lose in dem dafür vorgesehenen Steckplatz "steckt";

Fazit: es funktioniert tadellos solange man das Gerät nicht berührt, bzw. eines der Kabel das daran steckt oder (und das habe ich letztendlich gemacht) den Stecker mit der Stromversorgung zusätzlich mit Klebeband unterstützt...

Zu bedenken gibt es: Nicht nur dass es nervt dass ständig alle angeschlossenen Geräte eine neue Verbindung aufbauen, es ist ja auch nicht gesund wenn die Festplatte ständig hoch und runterfährt (vor allem beim kopieren/verschieben von Daten);

Meine Meinung: es geht nichts über ein internes HUB (welches ich mir auch zugelegt habe), dass - falls für PC verwendet - man einfach in den FloppyDisk-Slot einbaut...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 15. Oktober 2011
Aufgrund der einzigen anderen positiven rezession dachte ich mir ich könnte bei einem einfachen Kabel nichts falsch machen und habe das Bigtec Kabel bestellt. Nach 7 Werktagen traf es dann auch mal ein. In einen Polsterumschlag gequetscht mit zerknittertem Lieferschein. Dabei habe ich mir noch nichts gedacht. Wie bei Kabeln üblich war das USB 3.0 Kabel aufgerollt und zweimal mit Bindedraht umwickelt. Bei dem Versuch das Kabel abzurollen durfte ich dann feststellen das die Isolierung so sehr aneinander klebte, dass ich vorsichtig sein musste nicht etwas an Isolierung abzureißen. An den Stellen wo der Bindedraht umwickelt war das selbe Spiel. Die Isolierung macht einen recht weichen Eindruck, hätte auch Kaugummi sein können. Nunja, das fand ich schon nicht so toll aber habe ich noch hingenommen da man das Kabel an der vorgesehene verlegestelle eh nicht zu Gesicht bekommen würde. Aber jetzt kommts. Ich wollte mit diesem Kabel ein Sharkoon 5-Bay Raid (Externes USB 3.0 Festplattengehäuse für 5 SATA Platten) anbinden. Das Kabel dieses Gehäuses ist nur einen Meter lang und ich wollte das Gerät einfach nur wo anders positionieren und mich nicht direkt auf 2 oder 3 Meter einschränken. Also Kabel angesteckt und erstmal ein Paar Files kopiert, da kam mir das Raid schon sehr langsam vor, was ich dann nochmal mit einem Bechmark Programm (mehrmals!!!) nachgemessen habe und auch nochmal extra große Files wie BR Isos durch die Leitung geschoben habe um handfeste Zahlen zu bekommen. Hier die Ergebnisse im Vergleich:

Alle Zahlen in MB / Sekunde:

Gehäuse direkt am USB 3.0 Port angeschlossen: 108 MB read / 93 MB write
Gehäuse an einem USB 3.0 Hub angeschlossen und dieser am USB 3.0 Port: 108 MB read / 93 MB write
Gehäuse mitteln Bigtec Kabel direkt am USB 3.0 Port: 38 MB read / 37 MB write

Wie gesagt hab ich dies mehrfach und auch noch mit einer anderen Festplatte getestet und kam dabei auf die selben negativen Ergebnisse. Im Endeffekt hat man nicht mehr als ein billiges schlecht verarbeitet Kabel das bestenfalls als Verlängerung für USB 2.0 Geräte herhalten kann. Wer auf Geschwindigkeit, was bei USB 3.0 ja Sinn der Sache ist, Wert legt sollte sich ein anderes Fabrikat zulegen und ggf. darauf achten das mehrere Kundenrezessionen vorhanden sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen PCI-E Karte entspricht nicht der Beschreibung/Bildern, 26. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum einen finde ich es ein Unding, dass in einem Artikel USB-Hubs, eine PCI-Express-Karte und USB-Verlängerungskabel angeboten werden. Das führt sämtliche Bewertungen ad absurdum.
Zum anderen ist die Karte wohl für so gut wie jeden da draussen unbrauchbar, da sie nicht wie auf allen Bildern gezeit ein normal hohes Blech hat, damit man sie in ein normales Towergehäuse einbauen kann, sondern nur ein Blech, das halb so hoch ist.
Damit mag sie ja super für irgendwelche MIni-PCs passen, aber für normale PCs ohne viel Bastelei gar nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Günstiger Elektroschrott, 6. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich das Gerät das erste mal in den Betrieb nahm funktionierte es noch ausgezeichnet aber schon nachdem ich den 3 Asicminer Block Erupter eingesteckt hatte war keine zuverlässige Stromzufuhr gesichert, denn der Strom wurde von meinem Raspberry Pi, den ich über das mitgelieferte USB Kabel angeschlossen hatte, abgezapft. So kam ich zu dem Schluss das der HUB nicht genug Strom bekam und so ließ ich ihn zum test mit einem Asicminer Block Erupter laufen. Nach 24 Stunden war der Stecker extrem heiß und es roch nach einem Kabelbrand also entfernte ich das Kabel und packte den HUB wieder weg und ich werde ihn ganz sicher nicht mehr benutzen. Ganz klar keine Kaufempfehlung von mir ehr eine Warnung und ich empfehle jedem der sich einen Günstigen USB HUB kaufen will lieber das Geld in ein teureres Gerät zu investieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anschließen, anschalten, zufrieden, 16. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo zusammen,
wer einen Strombetriebenen USB- Hub braucht und das ganze in Weiß ist hiermit bestens bedient. Preiswert, schön und mit bester Stromversorgung. Ich habe an meinem HUB folgendes angeschlossen und alle Geräte laufen einwandfrei: Drucker, Externe Festplatte, Tastatur/Maus (gesplittet) und IPOD Ladekabel.
Ich bin voll auf zufrieden. Preis, Design, Funktion- alles stimmt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert super!!, 18. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein externes USB 3.0 Festplattengehäuse hatte leider nur ein ca. 0,5m Kabel beiliegend.
Deswegen habe ich mich kurzerhand auf die Suche nach einem USB 3.0 Verlängerungskabel gemacht, und mich letztlich für dieses entschieden.
Ich habe es bis jetzt nicht bereut.

Fazit: Das Kabel ist blau, wirkt moderat verarbeitet und erfüllt die USB 3.0 Spezifikationen, vorallem in Bezug auf die Übertragunsrate.
Versanddauer war wie immer in Ordung.

Also von mir aus eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für das Geld nicht besser zu erwarten, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ist nicht gerade das Beste vom Besten, aber dafür billig. Die Sache mit der Stromversorgung, die zu wünschen übrig lässt und den kurzen Kabeln kann ich bestätigen, ist aber beides kein wirkliches Hindernis das Gerät zu benutzen.

Eine Sache noch, die mir aufgefallen ist. Das Gerät ist technisch intern nicht ein einziger sondern zwei ineinander gesteckte Hubs (1 4er Hub in einem 7er Hub wird vom Computer erkannt.) Das ist eigentlich nur relevant wenn man noch weiter Hubs anschließen will und aufpassen muss das man zum Schluss nicht mehr als 5 Ebenen erreicht. Der seitliche Port gehört zum Hub auf der oberen Ebene und kann deshalb zum kaskadieren verwendet werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen