Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juli 2012
Wer die Briefe der Liselotte von der Pfalz liest, sollte das geschichtliche Umfeld kennen, um an der Lektüre den entsprechenden Spaß zu haben. Das Buch enthält daher eine Einführung, die Interesse weckt und Einordnungen ermöglicht. Wer mehr wissen will, kann sich darüberhinaus informieren.
Die Briefe sind ausschnittsweise wiedergegeben. Für Nicht-Franzosen sind einzelne französische Ausdrücke übersetzt, um die Lesbarkeit zu sichern. Inhaltlich interessant ist der Umstand, dass die Herzogin offensichtlich wusste und davon ausging, dass ihre Post von der Zensur mitgelesen wird. Daher hat sie sich im wesentlichen auf private Themen beschränkt.
Und es wird deutlich, wie gut es uns heute dank der enormen Fortschritte in Medizin, Technik und Bürgerbeteiligung geht. Ein wunderbares Lesevergnügen.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2012
Für historisch Interessierte sind die Briefe vom Hofe Ludwigs XIV. interessant, lesenswert und erhellend. Nicht zu vergessen die ebenso offene wie aus heutiger Sicht teilweise putzige Sprache.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2013
Eine kluge, charmante und sehr aufmerksame Beobachterin, die mit Witz und Ironie die Welt um sich betrachtet. Heute wäre sie die To-Bloggerin.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Detailgetreue Schilderung des Lebens am Hofe von Ludwig dem XIV mit bodenständigen, charmanten Äußerungen der Liselotte von der Pfalz. Die Schilderung eines Frauenlebens in der hochblüte Frankreichs.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden