Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juni 2011
Nach meinem Reinfall mit einem Garmin nüvi 1245 habe ich mir dieses Medion-Navi und das Navigon 20 Easy näher angeguckt. Vorhandenes Text-to-speech und größere Kartenabdeckung gaben dann den Ausschlag für das Medion e3240.

Positiv:

++ klein und handlich, passt in die Jackentasche, leicht
++ sehr ausdauernder Akku (wichtig bei Fußgängernavigation)
++ sehr schnell beim Auffinden von GPS-Signalen und bei der Routenberechnung
++ Navigationsanweisungen absolut eindeutig und präzise, mit Straßennahmen und bei Bundesstraßen/Autobahnen mit Richtungsangaben ("...auf die A3 Richtung Köln.."), bei Autobahnkreuzen noch zusätzlich unterstützt durch "Reality view", d.h., man sieht die Straßensituation auf dem Bildschirm wie im richtigen Leben, und die korrekte Fahrspur ist markiert. Ortet Hausnummern korrekt mit einer max. Abweichung von 1 Hausnummer. Das erleichtert das Leben ungeheuer!
++ Kartenmaterial von Quartal IV/2010 (ja, ein nagelneuer provisorischer Kreisel in unserer Gegend ist schon verzeichnet!)
++ einfache Adresseingabe (wird erleichtert durch das Ausgrauen nicht möglicher nachfolgender Buchstaben), alternativ ist "Ortsmitte" oder "Straßenmitte" möglich.
+ Routenvorschläge nachvollziehbar und plausibel. Klar, im Heimatbereich kennt man manchmal Strecken, die etwas komfortabler sind, aber alles in allem sind die Routen o.k.
+ feste (fast schon allzu feste), vibrationsfreie Halterung
+ präziser Touch-Screen
+ erinnert sehr höflich an Geschwindigkeitsbegrenzungen
+ zeigt auch Bilder an und spielt Musik, wenn man möchte. Interessiert mich aber nicht.

weniger gut:

- Menüstruktur ein bißchen verschachtelt. Man kann aber den Einfach-Modus einschalten, dann werden nicht so wichtige Dinge ausgeblendet.
- bei Sonnenschein ist der Bildschirm nicht sehr gut ablesbar
- im Fußgängermodus werden Fußwege nicht immer in die Route einbezogen
-- die mitgelieferte Druckversion der Bedienungsanleitung deckt nur die Basics ab. Die richtig gute und ausführliche Version der Bedienungsanleitung befindet sich als PDF-File auf der CD. Muss man selbst ausdrucken.

Insgesamt komme ich mit dem Gerät sehr gut klar und hoffe auf viele gemeinsame Fahrten.

----------------------------
Nachtrag vom September 2013:

Das Navi hat mich nie im Stich gelassen, dafür gibts nach wie vor die volle Punktzahl.

ABER die Preise für Ersatzteile haben sich gewaschen: uns brach durch ungeschickte Finger und (zugegeben) brachialen Krafteinsatz ein kleiner Nippel, der den Monitor in der Kfz-Halterung hält. Das Ersatzteil hätte inkl Versand ca. 20,00 EUR kosten sollen!!! - Was soll ich sagen: doppelseitiges Klebeband tut es auch.
11 Kommentar|61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2011
Der Navi läuft ohne Probleme, ist leicht zu bedienen und übersichtlich. Das Katrenmaterial ist allerdings nicht aktuell (Q2/ 2009), was durch die Artikelbeschreibung GoPal 5 gekennzeichnet ist, mir aber nicht klar war. Wer nicht auf aktuelles Kartenmaterial angewiesen ist, macht hier ein gutes Schnäppchen.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2011
Das Gerät ist völlig ausreichend, auch wenn der Bildschirm etwas klein ist. Nach 14 Tagen konnten sogar meine Eltern (beide über 70 und technikfern) damit umgehen.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2013
Günstiges und handliches Navi, welches aufgrund seines Preises und einer Größe von 3,5' fürs Motorradfahren wie gemacht ist. Da sich mein vorheriges 5' Navi ins Nirwana verabschiedet hat, stand ich vor der Wahl einer Neuanschaffung. Aufgrund meiner jahrelangen, durchweg positiven Erfahrung mit einem damaligen 3,5' Navi im Auto- und Motorradbetrieb, sollte es diesmal erneut ein solches Navi dieser Größenordnung werden. Aufgrund der überzogenen Preise der Motorradnavis kam für mich nur wieder ein preiswertes kleines Autonavi in Frage.

Die für mich wichtigen Kriterien als Motorradfahrer sind ein einfacher Routenimport, Einfügen und Löschen von Zwischenzielen, gutes Kartenmaterial und einfache Editiermöglichkeiten der auf dem Naivi vorhandenen Software mittels Browser. Damit einem späteren Anpassen der Funktionen nichts im Wege steht. Bei den neueren "Hanshans" Modellen ist das alles leider nicht mehr gegeben, so auch bei unserem 6' Autonavi. Im Probebetrieb am Motorrad erwies sich das 6' Gerät deutlich als zu groß und unhandlich. Hier wirkt sich die Masse eines solchen Oschis absolut negativ aus. Bei tieferen Schlaglöchern kann das Kugelgelenk das Gerät nicht mehr in Position halten. So beugt sich das Display immer artig nach vorne und verharrt in dieser demütigen Position. Macht so definitiv keinen Spaß.

Aufgrund dieser Vielseitigkeit findet man für das E3260 in den Weiten des Internet haufenweise Zubehör verschiedenster Art, was ein individuelles Anpassen der Software, Karten und Routen sehr einfach macht. So läuft darauf auch ohne Probleme die GoPal-Version 8.

Nun zum Navi selbst:
Durch das Aufspielen von GoPal 8 erhält man ein paar zusätzliche Funktionen und kann auch auf einfachste Weise Routen per Mausklick ex- und importieren. Das ist sehr komfortabel, wenn man am PC Routen ausgearbeitet hat und/oder diese editieren möchte.

Das 3,5' Display ist völlig ausreichend für den Motorradbetrieb. Das bedeutet deutlich weniger Masse, welche durch Schlaglöcher bewegt werden kann. Der Touchscreen lässt sich gut bedienen; der Einfachheit halber benutze ich Zuhause einen speziellen Stift dazu, den ich noch rumliegen hatte. Mit Handschuhen oder Fingern könnte das allerdings schon in Fummelei ausarten, möchte ich meinen. Das automatische in die Karte zoomen finde ich sehr praktisch. Da kommt keiner Zeit der Wunsch nach einem größeren Display auf. Es lässt sich alles deutlich erkennen.

Zwischenziele lassen sich ebenfalls nachträglich (also während der Tour) eingeben oder löschen. Die Neuberechnung erfolgt zackig. Es hat - keinen - Kopfhöreranschluss. Bisher habe ich diesen auch nie vermisst, weil die Sprachqualität selbst unter dem Helm noch einwandfrei ist, wie ich finde. Die Satelliten werden nach ein paar Minuten gefunden. TMC pro läuft sofort auf Anhieb. Die Verarbeitung macht insgesamt einen guten Eindruck auf mich. Da klötert nix rum, alles fühlt sich stabil an.

Besonders praktisch empfinde ich den SD-Kartenslot. Durch eine 4 oder 8 GB Micro-SD-Karte kann man so zusätzliches Kartenmaterial bunkern, es ist quasi immer genug Platz vorhanden. Allerdings gab es zu Anfangs ein Problem. Das Navi war mit meinen vorhandenen SD-Karten sehr wählerisch im Umgang. Abhilfe schaffte das kostenlose Tool "SD-Formatter", welches man im Internet findet. Wenn man damit die leeren SD-Karten formatiert, lösen sich alle Probleme in Wohlgefallen auf. Anscheinend mag das Navi nicht jede Art der Formatierung. Wenn man es weiß, ist es nix Wildes.

In den Weiten des Menüs gibt es sogar eine Option "Motorrad". Inwieweit sich dadurch die Auswahl des Streckenverlaufs ändert, vermag ich nicht zu sagen. Theoretisch könnte es sein.

Fazit:
Das E3260 ist ein brauchbares Allround-Navi, welches viele tolle Erweiterungsmöglichkeiten für den ambitionierten User bietet. Durch das Aufspielen von GoPal 8 gewinnt das Gerät enorm an Komfort. Ich brauchte nichts weiter anpassen, Gopal 8 lief sofort mit allen Funktionen munter los. Das ist beileibe nicht bei allen Navis der Fall, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Es schont Zeit und Nerven.

Aktuelles Kartenmaterial in den Weiten des Internet zu finden ist überhaupt kein Problem. So kann man mit einfachen Mitteln das System auf die eigenen Belange anpassen. Es wird auch vom POI-Editor erkannt, sodass man damit auch wichtige POI der "Geld schonenden Art" überspielen kann.

Natürlich kann und möchte man das E3260 nicht mit einem fast 5x so teuren Motorradnavi vergleichen. U.a. ist es ja auch nicht wasserdicht. Ich finde aber schon, dass es für knapp 90 Euro eine gute, brauchbare Alternative zu anderen (hochpreisigen) Navis darstellt. Man ist damit sicher nicht angeschi**en.

Update vom 25.08.2013
Nach mehrmaligem Einsatz auf dem Motorrad kann ich sagen, dass sich dieses Navi astrein geschlagen hat. Alles funktionierte genauso wie man es erwartet. Dieses Gerät ist jeden €Ct wert.

Update vom 03.06.2015
Das Navi arbeitet selbst nach Jahren immer noch tadellos. Es gibt nichts zu beanstanden.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Meine Ansprüche waren ein relativ gutes Gerät für einen möglichst niedrigen Preis zu bekommen.
All diese Dinge wurden mit dem Medion E3240 erfüllt. Die Routen werden immer schnell und zuverlässig berechnet, das Bild ist gut ablesbar, selbst wenn die Sonne scheint und man kann verschiedene Konfigurationen vornehmen. Die Befestigung für die Scheibe ist zwar etwas schwerfällig, aber darüber kann man problemlos hinwegsehen.
Habe das Gerät als B-Ware gekauft und konnte so viel Geld für ein Komplett neues und originalverpacktes Gerät sparen.
Ich würde dieses Gerät jeder Zeit wieder kaufen und kann es nur weiterempfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Das Navi wurde schon erfolgreich eingesetzt. Es ist einfach zu bedienen sowie einfach einzurichten.
Mit den Medion Navigationsgeräten habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen
gemacht( im Gegensatz zu anderen Navigationsgeräten, die zum Beispiel auf der Autobahn im Tunnel von einem verlangen doch bitte zu wenden.) Sehr gut gefällt mir auch die schnelle alternative Routenberechnung.
Wer jetzt nicht gerade das neueste hightec Gerät haben muss der ist mit diesem
Navi optimal beraten.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2013
Funktioniert sehr gut, Preis- Leistungsverhältnis ok, allerdings ist das Gerät und damit das Display doch kleiner als erwartet. Das hätte man aber bei genauerem Lesen der techn. Daten erkennen können ;-))
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
abgesehen von der überaus pünktlichen und schnellen Lieferung ist das Navi echt genial.
Ich bin normalerweise kein "Technik-Freak" aber das Gerät ist wirklich kinderleicht zu bedienen und
führt einen durch alle wichtigen Schritte genauestens durch. Auch während der Fahrt sind die Angaben präzise
und exakt.
Ich würde mir das Teil jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2012
Ich hatte bislang ein Navigationsgerät der Firma "Falk". Da wir nun ein günstiges Zweitgerät brauchten, habe ich mich für das "Medion E3240" entschieden. Für den relativ günstigen Preis habe ich nicht viel erwartet und bin auch im wesentlichen zufrieden mit dem Gerät.

ABER: Mich hat schon bei meinem bisherigen Gerät die teilweise nicht nachvollziehbare Routenführung gestört. So werden z.B. bei der Hin- und Rücktour teilweise unterschiedliche Routenführungen empfohlen. In den vorliegenden Fällen konnte dies nicht an einer dynamischen Routenführung durch etwaige Staus gelegen haben.

Zudem vermisse ich die Möglichkeit bestimmte Strassentypen zu bevorzugen. Persönlich fahre ich gern Autobahn, da ich bei Landstraßen ein größeres Unfallrisiko z.B. durch Wildunfälle sehe. Ich würde es schön finden, wenn die unterschiedlichen Strassentypen hinsichtlich der Präferenz gewichtet werden könnten.

Fazit: Ein vernünftiges Gerät mit einigen Schwächen!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2016
Sehr zufrieden bin ich mit diesem Navigationsgerät. Es war günstig und leistet vernünftige Arbeit. Bis jetzt gab es keine Probleme. Ich würde es wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)