Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2013
tja was schreibt man zu Musik denn immer so ... Geschmäcker sind verschieden - von daher ich höre diese Musik unheimlich gerne - sonst hätte ich sie definitiv nicht gekauft bzw downgeloadet. Entscheidet also selbst!
Durch den Amazon Download geht richtig schnell und man kann in wenigen minuten seine NEUE lieblingsmusik hören - Klasse!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2011
Also mal im Ernst wer will den jetz, nachdem inzwischen wirklich absolut jeder Künstler Dance-Musik macht, diesen ganzen Einheitsbrei noch hören? Ich hab das echt so satt und das hier überschreitet jegliche Form von Dreistigkeit. Der Song hört sich fast identisch an wie Sexy Bitch und Who's That Chick. Außerdem bin ich auch noch sehr genervt von Flo Rida weil er zurzeit einer der komerziellsten Künstler überhaupt ist. Das einzige gute an dem Song ist Nicki Minaj die ich für eine wirklich talentierte junge Rapperin halte. Aber meiner Meinung nach wird die ganze Dance Musik jetz echt langweilig. Die Songs werden sich immer ähnlicher und die Stimmen verzerrter. Ich höre inzwischen fast ausschlieslich Musik an die aus den Jahren vor 2009 waren, wo der ganze Hype angefangen hat. Manche Dance Songs sind definitiv noch inovativ aber Ausnahmen bestätigen die Regel.
Damals als David Guetta mit Kelly Rowland When Love Takes Over rausgebracht hat fand ich das noch inovativ und ehrlich. Jetzt wo es fast jeder macht NERVT es nur noch. Lady Gaga, die den dance-Hype vorallem ins Rollen brachte hat jetz die einfallsreichsten und interessantesten Songs und fast alle anderen versuchen jetzt da irgendwie mitzuhalten. Außerdem finde ich es extremst unfair, dass Britney Spears hier in Deutschland nur belächelt wird vorallem für ihre Musik, dabei machen die anderen doch genau das gleiche und dann auch noch schlechter!
Einige Künstler, die unbedingt mitmischen wollten in dem großen Dancebrei sind daran gescheitert und haben gefloppt obwohl sie davor großartige Musik gemacht haben wie die Sugababes mit ihrem Album Sweet 7. Jeder macht jetz mindestens einen Song mit David Guetta und die eigentliche Musikrichtung wird in den Hintergrund gestellt, wie zum Beispiel die Black Eyed Peas.
In solchen Zeiten muss ich die britische Newcomerin Jessie J absolut loben die in der Dance dominierten Musikwelt ein großartiges Album 'Who You Are' erschaffen hat auf dem nicht ein Party Dance Club Song enthalten ist und trotzdem kann man dazu tanzen und sich wohlfühlen, mit tollen Texten! Auch toll finde ich Adele die ja Meilenweit vom Dance entfernt ist oder auch Shakira die ihre Latin-Musik nicht aufgegeben hat wie beispielsweise Jennifer Lopez.

Aber nun zurück zum eingentlichen Song. Ich gebe dem Song nur den einen Stern wegen dem sehr hohen Nervfaktor, der Sinnlosigkeit, wegen flo Rida und der Imitation von eigenen Songs.
Sehr enttäuschend!!
33 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Kann man nicht meckern nicht zu teuer und egal wo man es abspielt ob auf Handy,Computer,Auto ect. es hat einen guten Klang und durch AmazonMP3 auch schön sortiert auf dem Computer. :)
Immer wieder gerne kaufe meine ganze Music nur hier bei Amazon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
schneller Download, günstiger Preis. ich mag dieses Lied und höre es mir immer wieder gern an, kann ich nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Alles in Ordnung super Ware bin begeistert immer wieder gerne kaufe bestimmt noch mehr bei Amazon ein weil es passt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2011
Man nehme das Instrumental von Sexy Bitch, ein paar Raps und eine einfallslose Melodie oder eher gesagt ein paar Ausrufe.
Fertig ist die neue Guetta Nummer.
Ich mag David Guetta eigentlich und Dancegeschichten erst recht, aber das ist wirklich ganz mies.

Fazit:
Gesang: 1 Stern
Text: 1 Stern
Instrumental: 1 Stern
Melodie: 2 Sterne

Gesamt: 1 Stern
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2013
Gleich Vorweg, ich bewerte die Lieder nicht nach Kommerz oder nicht Kommerz sondern ob diese mir gefallen oder nicht. Schliesslich sind alle Musiker und Ihre Lieder auf den Kommerz angewiesen, oder nicht.
Der Song "Where Them Girls At (Feat. Nicki Minaj & Flo Rida)" hätte zwar grundsätzlich Schwung, Elan und Power, nervt aber ziemlich mit der Zeit, wer auf Dance & DJ steht, könnte diesen Song aber mögen.
Der Song verbreitet am Anfang bei mir eine gute Stimmung und Power und war absolut hörbar, mit der Zeit aber ziemlich genervt, sodass nach meiner Bewertungsskala nur 3 Sterne drinnen sind, da fehlt leider das "Zuviel". Von mir gerade noch 3 Sterne.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2011
Man nehme sexy bitch, packe 2 semi-aktuelle Rapper dazu, mixt das zusammen und tadaa: 'Where dem Girls at' ist geboren.
David Guetta verkauft sich wiedereinmal selbst und gießt seine eigenen Lieder nochmal auf.

FloRida liefert eine so unterirdische und belanglose Performance ab das es donnert.
Der Song ist viel zu hektisch, zu sperrig und zu laut um damit Spaß zu haben.
Den einzigen guten Punkt liefert hier Nicki Minaj, die einen wunderbaren Rap Part abliefert und die ganze doch qualitativ eher schwächere Produktion abrundet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2011
Höre mir diesen Song immer wieder, nur wegen der Stelle von Nickie Minaj an. Es ist nicht der beste Song von David Guetta (Titanium und Little Bad Girl), aber doch besser als zum Beispiel Memories.
FAZIT: Gute Arbeit, David Guetta! Knappe 5 Sterne, leider aber nur 4!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2011
und schon wieder ein neuer song von David überall!!
Wer hier nicht Sexy Bitch raushört der hat gewaltig was auf den ohren!!
Ist ja fast ne 1:1 kopie von seinen eigenen song!dreist!
und die jünglinge hier finden es toll egal was der typ macht!
ich muss noch dazu sagen dass ich selbst mal seine lieder mochte...vor 2-3 jahren als diese noch wirklich "neu" waren und in gewisser weise auch gut produziert.
Aber dieser song ist lächerlich....da dreht es mir den magen um....ein absoluter radio ausschalt song!
Gut dass es eben viele neue songs gibt derzeit.....eine shakira beispielsweise weiß mit Rabiosa immer noch zu überzeugen...trotz 15 jahre musik business!das nenn ich Musik!

sorry guetta aber es wird zeit den producer thron wieder an den Gott TIMBALAND abzugeben^^
shock value 3 is coming:)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden