Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2015
Ich hatte ursprünglich lange einen Mixer von Braun (Multiquick 5), mit dem ich ziemlich zufrieden war. Der hatte sich aber nach etlichen Jahren mit Funken und Geruch nach verbrutzelter Elektrik verabschiedet. Es musste also ein Nachfolger her. Dieser sollte kein Plastikgehäuse mehr haben sondern schönes Metall.

Die Wahl fiel zunächst auf den HR2096 von Philips. Dieser war mir jedoch nach einiger Zeit zu laut und, wenn er nicht voll gefüllt war, spritzte das Mixgut immer sehr stark im ganzen Becher herum. Beides ist beim BL 710 deutlich besser. Er ist einer der leisesten Mixer, die ich bisher verwendet habe. Ich denke, das liegt an den Gummifüßen und dem soliden starkwandigen Aluminiumgehäuse (wenig Vibrationen).

Ich mixe Cocktails mit viel Eis und gefrorenen Früchten, Shakes, bei denen es Leinsamen zu zerhäckseln gilt und manchmal große Mengen Ingwer für Ingwerpüree. All das schafft der Mixer gut. Die Reinigung funktioniert auch super, da er Mixer mit ein paar Handgriffen leicht zerlegen lässt.

Über die Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen aber das Gerät macht einen recht soliden Eindruck.

Der Mixer hat leider mittlerweile ohne übermäßige Belastung einen Motorschaden erlitten und der Service (kein Kauf über Amazon, sondern über einen anderen Onlineshop) hat sich als absolut katastrophal erwiesen. Der Mixer kam erst nach vielen Wochen und vielen bösen Mails zurück, hatte ein Mega-Spaltmaß am Gehäuse und auch Kratzer und stank erbärmlich, weil nass verpackt und verschickt. Eine erneute Reklamation verlief noch schlechter, der Mixer kam erst nach mehrmaliger Androhung von Rechtsfolgen zurück. Nun wurden mehrere graue Plastikteile durch schwarze ersetzt, sodass der Mixer jetzt praktisch einen Harlekin-Look hat. Kratzer hat er immer noch.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2012
Ich habe den Mixer jetzt ca. einen Monat und mache regelmäßig Shakes damit. Reinigen lässt er sich für so ein Gerät ziemlich schnell und einfach. Dazu einfach den Schraubverschluss unten mit den Klingen vom Glas trennen und man kommt überall problemlos ran. Das Glas des Mixers ist ziemlich massiv und macht einen sehr stabilen Eindruck. Die Größe ist für meine Zwecke fast schon ein wenig zu groß. Ist beim Abwasch in einer kleinen Spüle ziemlich sperrig.
Ansonsten gibt es an dem Gerät nix auszusetzen. Power on Mass. Schöne Shakes, Smoothies, Dips in Sekundenschnelle!!!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Nach langer Recherche und den Fragen: Was erwarte ich von meinem Gerät? Welche Produktmerkmale sollte es unbedingt haben. Wieviel Geld muss ich dafür ausgeben? - habe ich mich zum Kauf des Kenwood BL 710 entschlossen. Ich habe den Kauf nicht bereut. Ich bekam postwendend ein gut verpacktes, auch optisch sehr ansprechendes, standfestes und auch leistungsfähiges Gerät. Es ist in der Lage auch härtere Speisen zu zerkleinern mit einer speziellen Einstellung für die Stoßzerkleinerung. Auch heiße Flüssigkeiten sind kein Problem. Am meisten freut mich jedoch die leichte Reinigung der benutzen Teile. Das war bisher immer ein Punkt, den ich skeptisch betrachtete. Unnötig bei diesem Gerät: abschrauben, abspülen, fertig. Natürlich auch in der Spülmaschine möglich (Glaskrug) Der Glasaufsatz ist sehr stabil. Das Gerät selbst fügt sich durch seinen "viereckigen" Fuß optimal in meine Ecke auf der Arbeitsplatte und steht so nicht im Weg herum. Auch ein wichtiger Punkt für mich, denn Platz ist in der Küche wertvoll. Von mir volle Kaufempfehlung!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Der Mixer funktionierte anfangs eigentlich sehr gut. Hauptsächlich haben wir ihn für Smoothies genutzt. Das Gerät stank jedoch von Anfang an nach verschmortem Kunststoff (bei Benutzung). Nach 6 Monaten ist der Motor dann bei der Herstellung von Pesto endgültig durchgeschmort - mit entsprechendem Qualm und Gestank.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Der Mixer ist zunächst gut gelaufen, stufenlose Einstellung, erfüllt seinen Zweck. habe ihn allerdings nur selten benutzt, beim ca. 10. Benutzen, 1 Jahr alt, ist der Motor durchgeschmort (konnte man riechen). Das darf bei so einem Gerät nicht passieren, zumal jetzt Einsenden, Reparatur usw....
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2012
Ich finde den Mixer von Kenwood an sich gut. Ich habe viele Produkte von Kenwood und er kommt auch täglich zum Einsatz.

Allerdings ist er eher geeignet für große Portionen und bei Eis oder gefrorenen Früchten tut er sich schwerer als in den Tests beschrieben wird...
22 Kommentare|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Fünf-Sterne Bewertungen sind leider oft recht nutzlos, ich lese daher immer zuerst die schlechten Bewertungen eines Produkts. So auch hier. Bei anderen Mixern ist sehr oft von Defekten zu lesen, "Marken"-Geräte sind dabei nicht ausgenommen. Im Grunde wird heutzutage fast alles in China gefertigt, auch Kunden die bereit sind für Qualität mehr zu bezahlen bekommen nichts anderes mehr. Darum war mir die Marke bei der Auswahl egal - die ist heutzutage nur mehr relevant um unbedarften Leuten mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.

Warum dann gerade dieser Mixer?

Edle, schlichte Optik
solide Verarbeitung
einfache Bedienung
keine "Programme", Digitaldisplay oder ähnlicher Unsinn
Glaskrug - nimmt keine Aromen oder Färbung an und ist pflegeleicht
auch für heisse Flüssigkeiten geeignet

Als einzigen Nachteil bis jetzt kann ich die recht hohe Lärmentwicklung anführen.

Die Geräuschkulisse ist für mich persönlich nicht übermäßig störend - wer aber in einer Wohnung mit empfindlichen Nachbarn und dünnen Wänden wohnt sollte sich vielleicht doch ein anderes Gerät ansehen.

Wenn der Mixer nicht nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten schlappmacht ist er für mich das ideale Gerät!

4 von 5 Sternen (-1 wegen der Geräuschentwicklung)

Um noch kurz auf einige Punkte negativer Rezensionen einzugehen:

Verbindung Krug/Messer undicht:
Der Boden mit dem Messer wird einmal fest an den Glaskrug angeschraubt, danach ist keine Drehbewegung mehr notwendig um das Gerät zu bedienen. Den Krug einfach mit dem Griff nach rechts oder nach links weisend aufsetzen, nicht "eindrehen"! Bei ordnungsgemäßer Handhabung ist das Ganze vollkommen dicht.

Geruch nach verbrannter Elektronik:
Lässt nach und ist nach einigen Anwendungen nicht mehr wahrnehmbar. Vermutlich normal für ein neues Gerät.

Überlastung bei hartnäckigerem Inhalt:
Konnte ich nicht testen da ich den Mixer nur für Bananenmilch und ähnliche "weiche Ziele" verwende. Die schafft der Mixer aber ohne erkenntliche Anstrengung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Schon bei der Übergabe durch den Spediteur hatte ich das Gefühl, dass da was schweres im Karton ist. Als ich ihn dann auspackte bestätigte sich mein Eindruck, dass man "was für sein Geld bekommt".
Das Gerät ist tatsächlich relativ schwer (für einen Standmixer bestimmt kein Nachteil!), der Glaskrug macht einen sehr stabil, fast schon massiven, Eindruck und der Sockel mit dem dicken Knopf sieht sehr gut aus. Er scheint aus Alu, gebürstet und mit Karlack lackiert, zu sein.
Das Gerät sieht in den Details gut durchdacht und sauber produziert aus; da dies unser dritter Mixer ist kann ich ihn zu anderen Produkten in ähnlicher Preisklasse gut vergleichen.
Auch im Betrieb ist er nicht so laut wie die anderen und steht wegen der Gummifüße sehr stabil und fest. Gerüche habe ich nicht festgestellt, auch nicht bei einem Betrieb mit mittlerer Leistungseinstellung über ca. 3 Minuten und beim Zerkacken/Mixen und ständigen Nachfüllen von harten Obststücken.
Insgesamt sind wir mit dem Design und der Funktionalität des Gerätes bis dato sehr zufrieden und würden uns freuen, wenn er noch viele Jahre seinen Dienst verrichtet.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2013
Bislang bin ich mit dem Mixer überhaupt nicht zufrieden: nach nur wenigen Einsätzen hat sich der Dichtungsring aufgelöst, so dass Plastikteile im gemixten Getränk landeten (und von unserer Tochter versehentlich getrunken worden sind). Leider finde ich bei Amazon keine Möglichkeit, nur diesen Ring neu zu bestellen - wie lästig, den ansonsten gut funktionierenden Mixer zurückzuschicken. Dieser "Service" nervt!
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2013
Bisher war ich mit dem Mixer zufrieden, egal ob Heisses, Kaltes, Gefrorenes.
In den letzten 2 Monaten wurde die Leistung immer schlechter: immer langsameres Drehen trotz voller Leistung.
Vor ein paar Tagen hat nun der Motor ganz die Grätsche gemacht: es roch nach verkokeltem Plastik und Öl kam aus einem Loch im Boden.
Da die Gewährleistung direkt über den Hersteller läuft muss das Gerät jetzt eingeschickt werden.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)