Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
156
4,6 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 2011
Eher zufällig stieß ich im ARD-Musikantenstadl auf den Auftritt dieses jungen 'Newcomers'. Als überzeugter Volksmusik-Verachter und 27-jähriger 'Anti-Heileweltler' konnte ich dennoch nicht anders, als den Song 'I sing a Liad für di' gut zu finden. Er macht gute Laune und der Tanzstil des Herrn G. ist - nun ja - speziell... ;-) Also kurzerhand die Single bestellt, angehört und überzeugt. Man möchte es eigentlich nicht gut finden, aber man kann nicht anders und hört den Song ein zweites, drittes und viertes Mal. Inzwischen dürfte ich fast die 100er-Marke erreicht haben. OK, gibst Du Herrn Gabalier eine Chance, dachte ich mir und bestellte die CD 'Herzwerk' zu einem unschlagbar günstigen Preis.

Beim ersten Hören war ich etwas gelangweilt, da doch sehr viele langsamere Songs dabei sind, was ich nach dem Smash-Hit aus dem Stadl nicht erwartet hatte. Aber auch beim Album ist es so, dass man es ein paar Mal gehört haben muss, um zu erkennen, dass jeder Song seinen ganz eigenen Stil hat und einige Songs sogar an große Klassiker erinnern ('Dahoam' z. B. erinnert extrem an 'The Joker' und 'Du bist Licht in meinem Leben' beinah an den König-der-Löwen-Soundtrack), was dem Hörvergnügen aber keinen Abbruch tut. Im Gegenteil: Die Songs gehen dermaßen ins Ohr, dass man die Melodien nach ein paar Malen Hören auswendig kennt und sich dabei erwischt, wie man sie im Alltag vor sich hin summt. Gabaliers Stimme ist angenehm rau und nie aufdringlich. Textlich bewegt sich die CD zwischen Belanglosigkeit und tiefgründiger Nachdenklichkeit. Faszinierend dabei: Die enge Verbundenheit des Künstlers zu seiner Heimat.

Schön, dass sich noch Leute trauen, zu ihrer Heimat zu stehen. In Deutschland ist das leider nicht immer selbstverständlich, aber die Österreicher machen es vor.

Dass Andreas Gabalier seine Songs größtenteils selbst schreibt, ist in meinen Augen ein weiterer Pluspunkt. Der Sound im Allgemeinen kommt nicht ganz so traditionell daher und überschneidet sich stellenweise mit Schlagersound oder gar Rockmusik. Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf neue CDs.

Fazit: Endlich ein Künstler, der es auch jungen Leuten 'erlaubt', Volksmusik gut zu finden. Klasse!
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2012
Der Andreas Gabalier hat's einfach drauf. Schöne und "liabe" Texte zu guter Musik.
Mal zum langsam "danzen" mal ein flottes Tempo. Der Bursch kann einfach gut singen
und auf der Bühne kommt auch die Bewegung nicht zu kurz. Im Moment das beste, was
nach Ambros und Seer von den lieben Österreichern zu uns kommt.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2010
Die Texte der Lieder sind nicht nur hervorragend, sondern dem Sänger gelingt es auch mit Hilfe seiner unverwechselbaren Stimme und dem Steierischen Dialekt, diesen Liedern "Seele" zu geben. Ich war vorher eigentlich nie ein besonderer Anhänger von mundartlich gesungenen Liedern. Gabalier hat mich aber überzeugt, dass diese Art auch auch wunderschön sein kann. Er wird bestimmt, wenn er dieses Niveu beibehält, über Österreich hinaus, seinen Weg machen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2010
Schon beim Erstlingswerk zeigte der junge Steirer, dass er sowohl mit Texten, als auch mit Melodien umgehen kann. Und vor allem mit der Harmonika. Schnelle und besinnliche Lieder in einem sehr ausgewogenen Verhältnis zueinander, Ohrwürmer und Songs, bei denen man aufhorcht und nachdenkt. Das ist die Stärke von Andreas Gabalier und man kann ihm zu diesem perfekten Album einfach nur gratulieren. Meine Highlights sind die "Bergbauernbuam", "Engel" und "Hoamweh noch dir". Was auch faszinierend ist, je öfter man das Album hört, desto vielschichtiger wird es und man entdeckt immer wieder Neues. Dass Gabalier live sehr überzeugt und das was er singt auch so meint, sind Dinge, die man ihm zugute halten muss. Schön, dass es solche Musiker wie ihn und solche Alben wie "Herzwerk" gibt!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2016
Es hat neue Lieder darauf die mir sehr gefallen,nur eins ärgert mich das ein paar Lieder drauf sind die auf den anderen CD`s auch dabei sind. Wäre schöner , wenn nicht immer die gleichen Lieder mit dabei sind. Ok hätte auch lesen können....hab ich nicht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Gekauft habe ich diese CD wegen des Liedes: I sing a liad für di und in dem Glauben, die weiteren Lieder wären ähnlich flott.
Weit gefehlt. Alles sehr ruhige Songs und von daher nicht unbedingt mein Geschmack. Wobei ich zugeben muss, dass die CD nicht schlecht ist. Nur für mich nicht das Richtige.

Ein weiteres Lied gefällt mir ebenfalls: Du musst nicht traurig sein. Das ist es dann aber schon.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2012
Habe die CD gekauft, weil ich mal wissen wollte, was A.G. sonst noch so auf Lager hat, außer "I sing a Liad für Di! und muß sagen, nicht schlecht!!! Für mich hat die CD eine sehr gute Mischung aus langsameren Titeln und etwas schnelleren, fetzigeren Titeln!! Kann man gut hören, auch wenn man manchmal schon genau zuhören muß, um alles zu verstehen (so als Nicht-Österreicher!!!)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2016
Die CD ist perfekt, für den, der die Musik liebt. Hätte ich aber auch nicht anders erwartet. Es sind genau die Lieder drauf, die auf dem Cover standen :-)
Qualität der CD ist natürlich hervorragend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
Ich bin über einen TV-Auftritt "auf den Trichter gekommen" und finde auch dieses Album klasse. Es ist reifer als "Da komm ich her" und man merkt beim Zuhören, dass Andreas Gabalier, der seine Lieder ja auch selber schreibt, viele seiner eigenen Geschichten und Lebenserfahrungen hier ver- und einarbeitet. Mir gefallen die Texte und seine Stimme so gut, dass ich die Lieder als reine Hintergrund-Gedudel-Autobahn-Musik viel zu schade finde. Ich denke man muss sich auf Andreas und seine Art einlassen wollen. Ich zumindest habe das Gefühl bei jedem Anhören neue Nuancen zu erkennen. Wie bei einem Bild, auf dem man - je länger man es betrachtet - immer neue Details erkennt. Kann das Album nur jedem empfehlen. Einen Punkt Abzug gibt es eigentlich nur, weil ich finde, dass "I sing a Liad füa Di!" nicht unbedingt in drei Versionen draufgebraucht hätte... Ansonsten aber wirklich toll und nur zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2016
Die ab tempo Nummern von Andreas Gabalier sind die Besten sie sollten auf keiner Party fehlen. Ich hör seine Musik gerne laut beim putzen. Aber bei dieser CD sollte man sich etwas anderes vornehmen.😉
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,19 €
9,19 €